+ Antworten
Seite 25 von 47 ErsteErste ... 15232425262735 ... LetzteLetzte
Ergebnis 481 bis 500 von 940
  1. Fresher Avatar von Zamora
    Registriert seit
    22.08.2018
    Beiträge
    354

    AW: Gewissensfragen

    Was würdet ihr in folgendem Fall machen?
    Ihr zieht um, aus einer Wohnung neben starken Rauchern raus, die euch immer genervt haben (Zeitpunkte zum Lüften nicht frei wählbar, Balkon weniger nutzbar, das übliche halt). Die netten Nachbarn drüber haben euch gebeten, nur Nichtraucher als Nachmieter für die Wohnung auszusuchen, klar, sonst kriegen die in Zukunft die doppelte Ladung Rauch ab, und das auch noch mit kleinen Kindern. D. h. wir müssten den Nachmietern die Raucher verheimlichen und sie ins offene Messer laufen lassen, obwohl wir wissen,w ie ätzend das für uns war. Oder halt der Bitte der Nachbarn nicht nachkommen und den Interessenten sagen, dass nebenan viel geraucht wird und wen das stört, besser nicht einziehen. Die Interessenten könnten ja auch Leute mit Kindern sein. Was es dann ja wahrscheinlicher macht, dass unsere Nachmieter auch Raucher sein werden. Beides fände ich so "nach mir die Sintflut"-mäßig und das freundschaftliche Verhältnis zu den (Ex)Nachbarn wäre wahrscheinlich dahin, wenn sie dann "wegen uns" trotz ihrer Bitte doppelten Rauch ertragen müssten.
    Einfach darauf hoffen, dass sich unempfindliche Nichtraucher als Nachmieter finden, die der Rauch trotzdem nicht stört?

  2. Regular Client Avatar von shine.on.
    Registriert seit
    17.11.2008
    Beiträge
    3.896

    AW: Gewissensfragen

    ich würde die nachmieterwahl gar nicht als meine Aufgabe betrachten und das wesentlich dem Vermieter überlassen.

  3. Regular Client Avatar von rubysoho
    Registriert seit
    18.04.2007
    Beiträge
    4.922

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von shine.on. Beitrag anzeigen
    ich würde die nachmieterwahl gar nicht als meine Aufgabe betrachten und das wesentlich dem Vermieter überlassen.
    Genau das.
    Und wenn die Nachbarn so starke Raucher sind, dass das die Lebensqualität aller Nachbarn mindert würde ich das sowieso mal mit dem Vermieter besprechen. Das muss man auch nicht einfach ertragen.
    i expect to find him laughing

  4. Member Avatar von Sublus
    Registriert seit
    05.12.2018
    Beiträge
    1.562

    AW: Gewissensfragen

    Wenn das Nachmieter in dem Sinne sind, dass ich im Zweifelsfall selber die Miete zahlen muss, wenn ich keinen finde, würde ich, so leid es mir tut, da drauf keine Rücksicht nehmen können. Würde ich auch so sagen.
    Wenn es so arg stört, müssten die netten Nachbarn vielleicht mal mit dem Vermieter sprechen.
    Mom! Theron's dried his bed again!

  5. Member Avatar von juno_
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    1.951

    AW: Gewissensfragen

    Ich verstehe auch noch nicht so ganz, wieso die oben wohnenden Nachbarn denken, IHR würdet die Nachmieter bestimmen. Das ist doch die Entscheidung des Vermieters, selbst wenn man jemanden vorschlägt?

    Abgesehen davon würde ich mich auch im eigenen Interesse zurückhalten, Wohnungsinteressenten bei der Besichtigung groß zu erzählen, was mich an der Wohnung gestört hat. Das ist ja sehr individuell. Irgendwelche Vorlieben à la Raucher oder Nichtraucher bzw. ob einen Rauch stört ist meiner Meinung nach nichts, was man als Vormieter (!) ansprechen sollte.

  6. Member Avatar von Sublus
    Registriert seit
    05.12.2018
    Beiträge
    1.562

    AW: Gewissensfragen

    Für mich ist "Nachmieter" einer, der meine Miete übernimmt, wenn ich vor Vertragsende ausziehe. Wenn das nicht der Fall ist, würde ich das aber glaub ich auch nicht explizit ansprechen.
    Mom! Theron's dried his bed again!

  7. Member Avatar von juno_
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    1.951

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von Sublus Beitrag anzeigen
    Für mich ist "Nachmieter" einer, der meine Miete übernimmt, wenn ich vor Vertragsende ausziehe. Wenn das nicht der Fall ist, würde ich das aber glaub ich auch nicht explizit ansprechen.
    Ein Nachmieter ist für mich generell derjenige, der in die Wohnung einzieht, aus der ich gerade ausgezogen bin. Natürlich kann die Situation trotzdem so sein, wie von dir beschrieben. Das geht für mich aus dem ersten Post nicht hervor. Aber in dem Fall wäre es ja doppelt unklug, Interessenten explizit auf die Raucher hinzuweisen, denn in so einem Fall liegt es ja im eigenen Interesse, schnell bzw. überhaupt Nachmieter zu finden. Und selbst dann hat doch immer noch der Vermieter das letzte Wort.

  8. Fresher Avatar von Zamora
    Registriert seit
    22.08.2018
    Beiträge
    354

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von Sublus Beitrag anzeigen
    Für mich ist "Nachmieter" einer, der meine Miete übernimmt, wenn ich vor Vertragsende ausziehe.
    Genau um den Fall geht es. Der Umzug wird eher kurzfristig passieren und es ist eine Gegend, wo man auf jeden Fall genug Interessenten haben wird und sich den Nachmieter aussuchen können wird (haben ja sogar jetzt schon Anfragen im Bekannten/Kollegenkreis, dass wir Bescheid sagen sollen, wenn wir mal ausziehen.) Also Kollegen oder Freunde würde ich da ungern anlügen bzw. die "schlechte Luft" verheimlichen.
    Hmm, aber ihr habt schon recht, im Zweifelsfall vielleicht einfach echt auf den Vermieter schieben, selbst wenn der nicht beteiligt war. Danke. Hab ich noch gar nicht dran gedacht, weil es noch nicht soo aktuell ist grade.
    Das was juno schreibt, ist auch richtig, nur das "im eigenen Interesse" greift hier halt nicht, weil man sowieso mehr als genug Interessenten haben wird, die die Wohnung mit oder ohne Rauch nehmen werden, Hauptsache Wohnung.

  9. Member Avatar von Sublus
    Registriert seit
    05.12.2018
    Beiträge
    1.562

    AW: Gewissensfragen

    Also wenn ihr eh auswählen könnt, dann würde ich versuchen, Nichtraucher zu nehmen, wieso nicht.
    Mom! Theron's dried his bed again!

  10. Alter Hase Avatar von narzisse
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    7.454

    AW: Gewissensfragen

    Hm. Also ich würde es tendenziell schon sagen, dass die Nachbarn oft auf dem Balkon rauchen. Gibt ja auch Nichtraucher, die das nicht so sehr stört, aber ich würde mich furchtbar ärgern, wenn ich extra umziehe und dann neben so jemandem lande. (Und es gibt ja auch viele Raucher, die so moderat rauchen, dass es nicht schrecklich stört, und die aber nicht so genervt sind von rauchenden Nachbarn.)

  11. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    29.769

    AW: Gewissensfragen

    Wenn explizit bei der Wohnungsbesichtigung gefragt wird, ob die Nachbarn viel rauchen, fände ich es schon ziemlich asozial, darauf eine falsche Antwort zu geben.

    Proaktiv ansprechen muss man das nicht, finde ich.

  12. Member Avatar von Sublus
    Registriert seit
    05.12.2018
    Beiträge
    1.562

    AW: Gewissensfragen

    Wenn man ganz schlau sein will, kann man ja die Besichtigung so legen, dass sie es eh merken, ohne dass man es sagen muss.
    Mom! Theron's dried his bed again!

  13. Member Avatar von juno_
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    1.951

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    Wenn explizit bei der Wohnungsbesichtigung gefragt wird, ob die Nachbarn viel rauchen, fände ich es schon ziemlich asozial, darauf eine falsche Antwort zu geben.

    Proaktiv ansprechen muss man das nicht, finde ich.
    Ja, genau das. Lügen würde ich auf Nachfrage auch nicht.

  14. Member Avatar von Katzenschmuser
    Registriert seit
    10.09.2012
    Beiträge
    1.362

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von Sublus Beitrag anzeigen
    Wenn man ganz schlau sein will, kann man ja die Besichtigung so legen, dass sie es eh merken, ohne dass man es sagen muss.
    Das finde ich eigentlich eine gute Lösung
    I've been alone with you inside my mind
    And in my dreams I've kissed your lips a thousand times
    I sometimes see you pass outside my door
    Hello, is it me you're looking for?

  15. Alter Hase Avatar von *Flower*Power*
    Registriert seit
    21.02.2009
    Beiträge
    7.283

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    Wenn explizit bei der Wohnungsbesichtigung gefragt wird, ob die Nachbarn viel rauchen, fände ich es schon ziemlich asozial, darauf eine falsche Antwort zu geben.

    Proaktiv ansprechen muss man das nicht, finde ich.
    Dito.

    Wenn sich Freunde/Bekannte für die Wohnung interessieren, würde ich es denen aber sagen.

  16. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    29.769

    AW: Gewissensfragen

    Ja.

  17. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    33.410

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von Sublus Beitrag anzeigen
    Wenn man ganz schlau sein will, kann man ja die Besichtigung so legen, dass sie es eh merken, ohne dass man es sagen muss.
    die lösung finde ich auch gut.
    in keine richtung auf irgendetwas hinauf lupfen.

    und erzähl dann mal, wies war.

  18. Fresher Avatar von Zamora
    Registriert seit
    22.08.2018
    Beiträge
    354

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von Sublus Beitrag anzeigen
    Wenn man ganz schlau sein will, kann man ja die Besichtigung so legen, dass sie es eh merken, ohne dass man es sagen muss.
    Das könnten wir dann probieren. Danke für die Anregung Allerdings falls es dann schon Winter sein sollte, wird es schwieriger, weil da wohl doch weniger geraucht wird und man auch nicht die Fenster offen hat oder lang auf dem Balkon ist... na mal sehen.

  19. Member Avatar von juno_
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    1.951

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von *Flower*Power* Beitrag anzeigen
    Dito.

    Wenn sich Freunde/Bekannte für die Wohnung interessieren, würde ich es denen aber sagen.
    Ja, das auf jeden Fall.

  20. Foreninventar Avatar von ana.
    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    45.244

    AW: Gewissensfragen

    hahaha, also es ist keine Gewissensfrage, aber ich würde doch gern mal neutrale Einschätzungen hören

    bitte nicht zitieren, ich nehm das wieder raus.
    Geändert von ana. (17.07.2019 um 20:06 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •