+ Antworten
Seite 36 von 66 ErsteErste ... 26343536373846 ... LetzteLetzte
Ergebnis 701 bis 720 von 1309
  1. Ureinwohnerin Avatar von 2hot4you
    Registriert seit
    31.01.2002
    Beiträge
    36.593

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von clubby Beitrag anzeigen
    ist doch noch besser. bei der mutter. sie dabei, vielleicht eine neutralere angelegenheit als gleich bei ihr.

    und wenn ihr die mutter so gerne mögt, legt euren schwerpunkt mehr auf besuch bei ihr und der freund mit neuer freundin ist beigabe und wenn ihr so zueinander findet, euch 'beschnuppern' könnt, könnt ihr hier den freundlicheren rückzug antreten, wenn euch diese neue person unsympathisch ist.

    aus rücksicht auf die mutter nun den besuch beenden, durch die blume gesagt wirkt schöner, als bei der freundin in der wohnung sein und dann signalisieren, wir gehen jetzt, tja, weil ... ??? (uns gefällt die sache gerade nicht)
    Ja das finde ich tatsächlich als die beste Variante. Es wäre auch die Mutter dabei und da hat man gleich wieder vielfältigere Gesprächsgrundlagen.

    - I'll drink your blood, i'll hold you tight,
    till you are, too, a creature of night! -

  2. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    34.682

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von gewitter Beitrag anzeigen
    Stell dir vor dein Freund und du trennen sich nach neun Jahren. Du triffst dich zwei drei Wochen später mit Freunden aus der gemeinsamen Zeit. Ihr sprecht kurz über ihn. Sie schauen sich verstohlen an. Du spürst da ist was: „Was isn?“, „Yasemin, der Peter hat ne neue!“

    Hättest du das nach so langer und so kurzer Zeit nicht tatsächlich lieber von ihm selbst erfahren?
    sehe ich jetzt auch als andere geschichte.
    wenn sie die exfreundin treffen würden und die noch nichts von der neuen freundin weiß, diese situation ist ungut.
    aber hier geht es ja nicht darum, wie, was und wann die exfreundin etwas erfahren wird, denn siexwird zunächst ja nicht getroffen.

    sollte diese exfreundin euch direkt ansprechen, 'hat peter ne neue, kennt ihr sie, was, wie wo?'
    da zu antworten wäre wirklich ein problem, wenn sie noch von überhaupt nichts weiß.
    da wäre ein 'ja' zwar ehrlich, aber könnte zu vielen nachfragen führen, die ihr evtl nicht geben wollt und müsst.
    ein 'nein' wäre gelogen und ein ,frag selber' total verunsichernd.
    Geändert von clubby (30.09.2019 um 21:48 Uhr)

  3. V.I.P. Avatar von gewitter
    Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    18.350

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Scheiss Gefühl, keine Frage. Aber so richtig sehe ich da keine Informationspflicht.

    Und ehrlich gesagt fände ich es auch nicht prima wenn mir Dritte sagen würden, dass ich das zu tun hätte.
    Aber ‚der Peter‘ hat seinen Freunden gegenüber schon die Verantwortung sie nicht in eine scheiss Situation zu bringen. Vor allem, wenn die diese nicht herbeigeführt haben.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  4. Ureinwohnerin Avatar von 2hot4you
    Registriert seit
    31.01.2002
    Beiträge
    36.593

    AW: Gewissensfragen

    Gestern hat besagte Ex angerufen. Ich hatte das Handy nicht gehört und bisher bin ich nicht zum zurückrufen gekommen, aber ständig schwirrte im Kopf rum. Weiss sie es? Fragt sie mich?

  5. Ureinwohnerin Avatar von 2hot4you
    Registriert seit
    31.01.2002
    Beiträge
    36.593

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von rubysoho Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich ist das schon doof für die neue Freundin, aber man kann's eben nicht jedem recht machen. Ich finde nicht, dass ihr moralisch verpflichtet seid sie direkt freudestrahlend in den Freundeskreis aufzunehmen. Wenn ihr auf so ein Treffen noch keine Lust habt kann euer Freund das ruhig mal akzeptieren. Das ist doch auch kein guter Start, die Neue so gezwungen kennen zu lernen. Wenn ihr euch in der Situation unwohl fühlt kann sie so nett sein wie sie will, da könnt ihr doch einfach nicht offen auf sie zugehen.
    Ja und das eben auch. Ich bin sehr in der Zwickmühle, weil ich Verständnis für alle Beteiligten hab.
    Die Situation ist wie man es dreht und wendet einfach unangenehm.
    Aber lange können und wollen wir den Eiertanz nicht mehr machen.

    - I'll drink your blood, i'll hold you tight,
    till you are, too, a creature of night! -

  6. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    34.682

    AW: Gewissensfragen

    bringt peter sie dann nicht durch ein kennenlernen in eine fairere situation, als der neuen freundin sagen zu müssen, sie wollen (noch) nicht.
    die neue fragt sich ja dann auch, was ist verkehrt mit mir, was habe ich ihnen getan, weil ich jetzt peter als freund gefunden habe.

  7. Ureinwohnerin Avatar von 2hot4you
    Registriert seit
    31.01.2002
    Beiträge
    36.593

    AW: Gewissensfragen

    Sorry, dass ich das jetzt einwerfen muss, bei all der Problematik. Aber danke für "Peter" und dass das so praktisch übernommen wurde.

    Und Clubby...ja. Vielleicht sollten wir uns einfach nicht so anstellen. Die alte Konstellation ist sowieso Geschichte. Aber wir werden das Treffen wohl noch etwas hinauszögern.

  8. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    34.682

    AW: Gewissensfragen

    find ich gut den kompromiss. zeit lassen und dann vorsichtig ran tasten.
    ich finde nicht, dass ihr euch anstellt. ich kann eure situation auch nachvollziehen.

    am besten, drüber schlafen. oft siehts anderntags plötzlich ganz logisch aus, was der richtige weg ist.

  9. V.I.P. Avatar von Pinguine1981
    Registriert seit
    01.06.2003
    Beiträge
    13.322

    AW: Gewissensfragen

    Ich finde auch nicht, dass ihr euch anstellt und hätte Verständnis in der Rolle der Neuen. Jetzt kein halbes Jahr warten, aber ein paar Wochen finde ich völlig ok.
    Pingu: Watschelpokal, kann Kuchen backen, lackiert Fußgänger und hat eventuell einen exhibitionistischen Adler

    queen of anonymous birthday cards

    Zitat Zitat von Kaddykolumna
    Pingu kennt sie alle!


    Pingus Konfettiblog




  10. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    34.682

    AW: Gewissensfragen

    mir ist noch eingefallen, was es dir vielleicht leichter machen könnte.

    zum einen, dass sie interesse an euch zeigt und peter bittet, seine freunde zu ihr zu bringen, wirkt aufgeschlossen und positiv.
    sie könnte auch sagen, dass sie nichts mit seinen leuten möchte, da sie ja auch weiß, ihr steht mit dr exfreundin in kontakt und fürchten könnte, die ex könnte über euch noch peter nachträglich beeinflussen.

    dann noch, wie reagiert denn peters mutter auf die neue?
    sie scheint aufgeschlossen und guter dinge zu sein oder zumindest nicht, als ob sie die situation schlimm findet und der exfreundin naja, nachtrauert.

    nichts gegen die exfreundin, bitte nicht falsch verstehen.

    okee, eine letzte frage. *g*
    wie ist denn eurer einschätzung nach die exfreundin drauf?
    wenn sie jetzt auch schnell wieder einen partner hätte, würdet ihr dann zum einen, dort leichter dazu gehen und zum andern, sieht sie es vielleicht gar nicht so arg, wenn ihr peter und neue treffen würdet?
    (wenn sie jetzt selber schon auf dem stand wäre, 'wer ist eigentlich peter?' (ich hab jetzt paul ) hätte sich dieses traurige einer trennung mmn schon deutlich verloren.

    und wenn jetzt hier viel blödsinn dabei war, dann vergiss es einfach wieder.

  11. Ureinwohnerin Avatar von 2hot4you
    Registriert seit
    31.01.2002
    Beiträge
    36.593

    AW: Gewissensfragen

    Haha clubby

    Also: Ob sie Interesse zeigt und Peter schon mit ihr über seine Freunde gesprochen hat, dass weiss ich leider nicht.
    Überhaupt weiss ich nicht, was sie über die Ex weiss.

    Mit Peters Mutter haben wir noch nicht darüber gesprochen.

    Ebenfalls weiss ich nicht, ob die Ex schon jemand neues kennengelernt hat. Sie hat vor ein paar Wochen nur gesagt, dass sie erstmal eine Pause braucht und es sie ziemlich frustriert jetzt wieder von vorne anfangen zu müssen.
    Hätte sie jetzt oder bald einen neuen, hätte ich auch Sorgen wie es dann zu viert ist. Wir hätten dann eigentlich 2 Vierergruppen. Und in jeder muss sich die Dynamik neu bilden. *durchgeknallt*. Das ist einerseits ja auch eine Chance, aber erstmal stresst mich das alles.

    Mein Informationsstand ist also ziemlich gering.

    Aber wenn ich dann mal einen Schrott weiter bin, lasse ich es dich wissen, wenn es dich interessiert.
    Danke jedenfalls an alle, die ihre Meinungen und Hilfestellungen dazu gegeben haben!

    - I'll drink your blood, i'll hold you tight,
    till you are, too, a creature of night! -

  12. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    34.682

    AW: Gewissensfragen

    danke, dass du es geschrieben hast.
    okay, hört sich alles noch sehr frisch an.
    wenn dir danach ist, würd mich freuen, wenn du weiter erzählen möchtest.

    es hört sich ajf interressant an, wenn neue personen dazu kommen und ihr euch als gruppen verändert.
    vielleicht ist es irgendwann sogar möglich, komplett zusammen zu kommen.
    egal wie. packst du locker.

  13. Addict Avatar von Wannabebaby
    Registriert seit
    13.12.2002
    Beiträge
    2.035

    AW: Gewissensfragen

    Auf einer Parkbank liegt ein Mann, offensichtlich schläft er seinen Rausch aus. Eine Bierflasche steht noch daneben. Aber es könnte ja auch sein, dass er bewusstlos ist und Hilfe braucht. Wie geht ihr mit solchen SItuationen um?
    <3

  14. Fresher Avatar von Muri
    Registriert seit
    27.04.2019
    Beiträge
    370

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von Wannabebaby Beitrag anzeigen
    Auf einer Parkbank liegt ein Mann, offensichtlich schläft er seinen Rausch aus. Eine Bierflasche steht noch daneben. Aber es könnte ja auch sein, dass er bewusstlos ist und Hilfe braucht. Wie geht ihr mit solchen SItuationen um?
    Hatte ich letzte Woche am U-Bahn Hof. Ich bin stehen geblieben und habe mit einer Frau den Mann wachgerüttelt.
    Ob ich mich alleine getraut hätte ohne Menschen drum rum...ich glaube eher nicht :/
    Me gusta como eres

    Stranger Muri...

  15. Addict Avatar von fitzgerald
    Registriert seit
    19.08.2016
    Beiträge
    2.155

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von Wannabebaby Beitrag anzeigen
    Auf einer Parkbank liegt ein Mann, offensichtlich schläft er seinen Rausch aus. Eine Bierflasche steht noch daneben. Aber es könnte ja auch sein, dass er bewusstlos ist und Hilfe braucht. Wie geht ihr mit solchen SItuationen um?
    So lange es warm genug ist und die Atmung offensichtlich nicht blockiert ist, lass ich sie in Ruhe.
    Humbug!

  16. Senior Member
    Registriert seit
    13.10.2005
    Beiträge
    5.412

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von fitzgerald Beitrag anzeigen
    So lange es warm genug ist und die Atmung offensichtlich nicht blockiert ist, lass ich sie in Ruhe.
    Das und wenn die Position so aussieht, als wäre sie bewusst zum Schlafen/Ruhen gewählt worden.

  17. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    34.682

    AW: Gewissensfragen

    eine weile beobachten, näher hingehen und sehen ob die atmung regelmäßig ist und dann wohl liegen lassen, wenn alles in ordnung aussieht.

    im zweifel würde ich vielleicht auch jemanden ansprechen und dann gemeinsam die person näher betrachten und mit anderen überlegen, was zu tun ist

  18. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    30.376

    AW: Gewissensfragen

    Euer Haus ist ausschließlich über eine Feuerwehrzufahrt erreichbar. In der Nähe (halbwegs...) gibt es so ca. 8 frei verfügbare Parkplätze, die mit 4 angrenzenden Mehrfamilienhäusern plus einer Schule ständig belegt sind. Alle weiteren Parkplätze sind 5 min Fußweg und aufwärts. Ihr habt einen TG-Stellplatz, von dem aus man direkt ins Haus kommt, aber dafür muss man durch mehrere sehr schwere Feuertüren. Über die Feuerwehrzufahrt hingegen könnt ihr direkt vor der Haustür halten.

    Würdet ihr zum Ein- und Ausladen in die Feuerwehrzufahrt fahren, wenn ihr sehr schweres oder viel Gepäck habt? (Geahndet wird es nicht, mir geht es jetzt nur darum, dass man ggf Rettungskräften im Weg ist, die dadurch ein paar Minuten verlieren könnten.)

    Kurz gefasst: wenn es sehr praktisch wäre, zum Ein- und Ausladen in eine Feuerwehrzufahrt zu fahren, und sehr sehr unpraktisch, es nicht zu tun, würdet ihr es tun?
    Geändert von sora (15.10.2019 um 10:03 Uhr)

  19. Junior Member Avatar von Zamora
    Registriert seit
    22.08.2018
    Beiträge
    401

    AW: Gewissensfragen

    Wenn man das Auto nicht da parkt, also nicht weggeht: ja
    Vermutlich ist es ja eh nicht ständig der Fall mit dem vielen Gepäck, sondern nur ab und zu mal.

  20. Foreninventar Avatar von Ally Mc Beal
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    55.351

    AW: Gewissensfragen

    Ich würde allenfalls da halten und die Sachen aus dem Auto holen, nicht rein bringen. Die Wahrscheinlichkeit ist zwar nicht groß, dass der Rettungsdienst genau in dem Moment kommt, in dem ich im Haus bin, trotzdem würde ich das deshalb nicht machen. Unter dem Vorbehalt, dass der RTW auch nicht vorbei kommt.
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •