Antworten
Seite 79 von 96 ErsteErste ... 2969777879808189 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.561 bis 1.580 von 1913
  1. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von Schnelmi Beitrag anzeigen
    welcher Verordnung?
    Verordnung zur Eindämmung des Coronavirus in Berlin, weil Berlin.

    Ich check aber auch gar nicht, wie mna mitbekommt, dass jemand jemand anderes Kind hütet. Da muss man doch schon echt hinterm Spion auf der Lauer liegen... :-/


    Bei uns (NRW) nutzt gerade ein Kumpel unseren Garten um mit Holz zu arbeiten. Wir unterhalten uns nur durchs Fenster, aber potentiell kann dann ja offenbar auch bald die Polizei auftauchen...
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  2. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Verordnung zur Eindämmung des Coronavirus in Berlin, weil Berlin.

    Ich check aber auch gar nicht, wie mna mitbekommt, dass jemand jemand anderes Kind hütet. Da muss man doch schon echt hinterm Spion auf der Lauer liegen... :-/


    Bei uns (NRW) nutzt gerade ein Kumpel unseren Garten um mit Holz zu arbeiten. Wir unterhalten uns nur durchs Fenster, aber potentiell kann dann ja offenbar auch bald die Polizei auftauchen...
    nee, ich glaub ihr seid Safe. ich hab vorhin nochmal nrw gecheckt, das verbot bezieht sich laut Verordnung nur auf den öffentlichen raum.

    also ich kann ja irgendwo verstehen, dass man da klar durchgreift, wenn jemand sein Restaurant einfach öffnet (wobei ich auch das vermutlich nicht melden würde, keine Ahnung). aber im privaten finde ich das echt übel. das muss ja wirklich jemand gewesen sein, der die Frau nicht leiden kann.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Ja, nominell ist alles okay, aber das heißt ja nicht, dass nicht jemand trotzdem was petzen will

    Wobei wir mit Einfamilienhäuser - Wohngebiet wahrscheinlich auch weniger potentielle Petz-Nachbarn haben als bei Mehrfamilienhäusern.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  4. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von Schnelmi Beitrag anzeigen
    also ich kann ja irgendwo verstehen, dass man da klar durchgreift, wenn jemand sein Restaurant einfach öffnet
    Naja, das Restaurant war sicher nicht geöffnet, sondern das war 100% eine private Zusammenkunft. Es gibt hier auch Berichte von Gastro-Besitzern, die halt in ihrer Gastro jetzt wohnen, weil die größer ist als ihre Miet-Einraumwohnung.

    Kontrollieren kann man das ja bereits über die Befragungen draußen, die hier offensichtlich auch viel durchgeführt werden. Wenn da jemand mal nicht klug ist und sagt "ich gehe zu meinem Lebenspartner nachhause" sondern "ich treffe mich mit einem Freund" - "wo wohnt denn der freund?" - "in einer WG in Bezirk xy", ist er/ sie im Zweifelsfall schon dran.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  5. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    ich meinte mehr so Restaurants, die trotzdem voll genutzt werden. der genannte fall würde da nicht drunter fallen. mir machen solche berichte auch echt sorgen. vor allem, wenn behauptet wird, die Polizei macht das mit Fingerspitzengefühl und dann wird da trotzdem so durchgegriffen (und die Nachbarschafts-spitzel machen noch mit). [ironie an]vielleicht versteht dann so ein westdeutscher mal, wieso der Stasi damals so viele geholfen haben, das scheint ja bei vielen Leuten jetzt mal durchzukommen.[ironie aus]

    gmitsch gmatsch gmotsch

  6. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Wobei wir mit Einfamilienhäuser - Wohngebiet wahrscheinlich auch weniger potentielle Petz-Nachbarn haben als bei Mehrfamilienhäusern.
    Meine Oma hat im Garten mal nen Baum gefällt und das sogar angemeldet, weil der zu groß war. Hat ein Nachbar trotzdem mal das Amt vorbeigeschickt und gefragt, ob das denn genehmigt wurde
    Irre gibts überall...
    I will dance
    when I walk away

  7. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Den Gedanken mit der Stasi hatte ich auch schon...

  8. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von Delisha Beitrag anzeigen
    Meine Oma hat im Garten mal nen Baum gefällt und das sogar angemeldet, weil der zu groß war. Hat ein Nachbar trotzdem mal das Amt vorbeigeschickt und gefragt, ob das denn genehmigt wurde
    Irre gibts überall...

    Naja, die Nachbarn wissen zumindest, dass hier 2 Paare wohnen, das dürfte unkritisch sein.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  9. Addict

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Naja, man darf sich nicht mit mehr als 1 Person außerhalb des Haushaltes treffen. Wenn ich ne Grillparty mit einem Dutzend Leuten im Hinterhof mitbekäme, würde ich schon überlegen, was ich mache.
    echt? Bei uns darf man sich mit gar niemand von ausserhalb des eigenen Haushalts mehr treffen.

  10. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Bei uns (NRW) nutzt gerade ein Kumpel unseren Garten um mit Holz zu arbeiten. Wir unterhalten uns nur durchs Fenster, aber potentiell kann dann ja offenbar auch bald die Polizei auftauchen...
    Hier - auch NRW - ist das Ordnungsamt vorhin in den schmalen, sehr eindeutig als Privatweg zu erkennenden Weg gelaufen, der zu den Gärten unserer 10 Reihenhäuser führt. Kann natürlich sein, dass sie nur neugierig waren, wie es hinter den Häusern aussieht (so wie an den Wochenenden sonst immer alle möglichen Passanten), aber vielleicht wollten die auch kontrollieren, ob die Kinder in den Gärten zusammen spielen?

  11. Member

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    (gott sei dank nur noch) hypothetische Gewissensfrage:

    Ihr seid in einem Hochrisikogebiet mit schlechtem Gesundheitssystem, schlechter Versicherung und Wohnung von ca 35m2. Es gibt eine Verfügung, dass Wohnungen nicht mehr verlassen werden dürfen. Es ist klar, dass das Gebiet das Epizentrum von Corona werden wird. Ihr seid schwanger (1. Trimester). Nach langem hin und her entscheidet ihr euch das Gebiet zu verlassen und zurück nach Deutschland zu gehen. Ihr ergattert einen der wenigen Flüge für die Familie (3 Personen). Ihr packt, kramt, stresst euch, aber schafft alles so hinzubekommen, dass der Umzug stattfinden kann.

    Am Tag vor dem Flug (oder am morgen) ist ein Familienmitglied eindeutig krank. Flug wäre zu überstehen, wenn auch sehr anstrengend. Ihr wisst nicht, was es ist, aber die Symptome passen zu Corona. Die ganze Familie bleibt auf jeden Fall zusammen, wenn einer bleibt, bleiben alle.

    Fliegt ihr?
    Wer lügt hat die Wahrheit immerhin gedacht. Verkauf

  12. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    ich würds wohl oder übel lassen, versuchen an einen test ranzukommen und irgendwie versuchen, umzubuchen (und wenn der test schnell ist, dann schnell umbuchen). ich fänd es sehr heikel, möglicherweise mein Corona an die anderen Passagiere zu verteilen.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  13. Addict

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Ich habe im beruflichen Umfeld mehrere Leute in einer etwas ähnlichen Situation, allerdings mit okayem Gesundheitssystem sowohl am Aufenthalts- als auch am Zielort.

    Diese haben alle jeweils das Risiko, das kranke Familienmitglied könnte Covid-19 haben und am Flughafen oder im Flugzeug andere anstecken oder erst gar nicht ins Flugzeug gelassen werden, sowie das Risiko, sie selbst oder ihr (durch Krankheit eben schon geschwächtes) Familienmitglied könnten sich am Flughafen oder während des Fluges mit Covid-19 anstecken, als zu hoch eingeschätzt und sind (vorerst) nicht geflogen.
    Sakamoto: hat eventuell eine exhibitionistische Ader
    Oh don't even get me started! I keep watchin' that show and I'm waitin' for the darn dragon to show up and, and kick everyone's butt! But all I get is wiener, wiener, wiener. It's not all gay wiener, but when they DO show a straight guy's wiener, it's all soft and floppy. Even though he just got done humpin' a pretty girl! Why is that? Because a soft wiener isn't threatening, just like a gay wiener.

    HEATHCLIIIIIIFFFF~

  14. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von Schnelmi Beitrag anzeigen
    ich fänd es sehr heikel, möglicherweise mein Corona an die anderen Passagiere zu verteilen.
    Das.
    Wie hoch wäre die Chance, sich angesteckt zu haben?
    Bei einer erwachsenen Person, die nicht schwanger ist, würde ich am ehesten das "alle bleiben zusammen" überdenken.

    Bei Deutschen würde ich zusätzlich hoffen, dass die kranke Person anders nach Hause geholt werden kann.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  15. Member

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Ich check aber auch gar nicht, wie mna mitbekommt, dass jemand jemand anderes Kind hütet. Da muss man doch schon echt hinterm Spion auf der Lauer liegen... :-/
    na, die mutter hat ihrer schwester das kind überlassen, um einkaufen gehen zu können. reicht ja letztlich, wenn sie da gesehen wurde von jemandem, oder das jemandem erzählt hat.
    formerly known as virgin.suicides

  16. Member

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von clubby Beitrag anzeigen
    ist noch nicht vorgekommen, aber würdet ihr wegen corona jemanden verraten oder der polizei melden, ich meine, wenn ihr ein treffen mit mehreren personen beobachten würdet oder wüsstet, jemand geht raus aus lagerkoller zb. einkaufen und somit unter leute, was in dem fall gar nicht nötig wäre?
    never. Ich denuziere Leute nicht. Das sind Verhältnisse in denen ich nicht leben möchte!
    Wer lebt stört.

  17. Member

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von clubby Beitrag anzeigen
    gut, nötig sei dahingestellt, was die persönliche benötigung einer person ist.


    ich meine jetzt in erster linie, raus gehen unter unnötigem grund. einfach der langweile oder neugierde halber.
    Ich kann doch aus Langeweile oder Neugier mit dem Farrad rumfahren! Da komme ich niemandem zu nahe und stecke auch niemanden an! Überhaupt die Frage jetzt, wo sind wir nur gelandet? In so kurzer Zeit???!
    Wer lebt stört.

  18. Member

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von ginsoakedgirl Beitrag anzeigen
    echt? Bei uns darf man sich mit gar niemand von ausserhalb des eigenen Haushalts mehr treffen.
    In welchem Bundesland ist das so? In Bayern?
    Wer lebt stört.

  19. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von schokosalami Beitrag anzeigen
    na, die mutter hat ihrer schwester das kind überlassen, um einkaufen gehen zu können. reicht ja letztlich, wenn sie da gesehen wurde von jemandem, oder das jemandem erzählt hat.
    aber irgendwer muss sie ja gemeldet haben (also irgendwer hat die info an die Polizei weitergegeben) und das ist irgendwie doch asozial.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  20. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von _Sophie_ Beitrag anzeigen
    Hier - auch NRW - ist das Ordnungsamt vorhin in den schmalen, sehr eindeutig als Privatweg zu erkennenden Weg gelaufen, der zu den Gärten unserer 10 Reihenhäuser führt. Kann natürlich sein, dass sie nur neugierig waren, wie es hinter den Häusern aussieht (so wie an den Wochenenden sonst immer alle möglichen Passanten), aber vielleicht wollten die auch kontrollieren, ob die Kinder in den Gärten zusammen spielen?
    Aber in NRW sind private Zusammenkünfte nicht verboten. Nachbars(kinder) dürfen sich in der Theorie noch besuchen. Sie dürfen nur nicht mehr als 2 Personen sein, wenn sie sich auf den Weg machen.

    Auch Pandas Beispiel ist unverfänglich.

    Ich könnte mir nur vorstellen, dass sie bisschen "Präsenz" zeigen wollen, damit die Leute uns Grübeln geraten....
    Geändert von jewa (26.03.2020 um 18:16 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •