+ Antworten
Seite 8 von 24 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 160 von 476
  1. Member Avatar von Sublus
    Registriert seit
    05.12.2018
    Beiträge
    1.023

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von Wannabebaby Beitrag anzeigen
    Wenn im Bus oder Bahn jemand ganz dicht neben einem steht, sodass man mitlesen könnte (Zeitung, Buch, Artikel auf dem Handy), findet ihr es okay, rüberzulinsen? Ich meine keine Chats, eMails, Whatapps, etc.
    Mal kurz schauen finde ich quasi unvermeidbar, über längere Zeit mitzulesen fände ich aber als Lesende befremdlich.
    Mom! Theron's dried his bed again!

  2. Member Avatar von juno_
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    1.486

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von Wannabebaby Beitrag anzeigen
    Wenn im Bus oder Bahn jemand ganz dicht neben einem steht, sodass man mitlesen könnte (Zeitung, Buch, Artikel auf dem Handy), findet ihr es okay, rüberzulinsen? Ich meine keine Chats, eMails, Whatapps, etc.

    Penetrant hinstarren würde ich nicht, aber eventuell kurz Schlagzeilen in einer Zeitung überfliegen oder so - tut keinem weh. Ich weiß aber nicht, ob es mich so sehr interessieren würde, dass ich das machen würde.

  3. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    31.045

    AW: Gewissensfragen

    würde auch ein bisschen mitlesen, wenn es in meinem blick liegt.
    zeitung, bild, da findet sich ohne starren was zu lesen und nimmt etwas die langweile.
    also ja. und hab ich auf zugfahrten schon gemacht, wenn einer ein plakat von bildzeitung in die luft streckte. was persönliches nicht wie brief oder handy.
    wenn ich mit Beiträgen zur bespassung und unterhaltung gelangweilter bymsen beitragen kann, meinetwegen
    Lilly - Lilly - Lilly - Lilly - sanny - prodigy🎵
    unser dreckspatz - kampfradler

  4. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    28.237

    AW: Gewissensfragen

    Angenommen, jemand weiter weg wohnendes hat was bei euch in der Wohnung liegen gelassen. Die Person ist euch nur flüchtig bekannt (sagen wir, die Schwester einer Freundin, die beiden kamen auf der Durchreise bei euch vorbei). Es ist was wichtiges, schlecht zu ersetzendes (Brille, Handy, Geldbeutel...) und die Person würde das verständlicherweise gern nachgeschickt bekommen.

    Ab welchem Portobetrag würdet ihr euch die Kosten ersetzen lassen, so ungefähr? (Für mich würde es einen Unterschied machen, dass ich zu der Person keinen großen Bezug habe, falls für euch nicht, könnt ihr diesen Zusatz natürlich ignorieren.)

  5. Member Avatar von Königskind
    Registriert seit
    03.02.2008
    Beiträge
    1.086

    AW: Gewissensfragen

    Gar nicht - es sei denn, sie möchte versicherten Kurierversand oder sowas... aber ein normales Paket oder Päckchen würde ich einfach übernehmen

    If this city never sleeps
    Does that mean that no one dreams?

  6. Urgestein Avatar von Jimi
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    9.101

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von Königskind Beitrag anzeigen
    Gar nicht - es sei denn, sie möchte versicherten Kurierversand oder sowas... aber ein normales Paket oder Päckchen würde ich einfach übernehmen
    Ja, so würde ich das wohl auch machen.
    Wohin führt mein Weg?
    Ich kann es nicht sehn.
    Was macht es schon aus,
    Wohin Leute gehn?
    ♥♥

  7. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    31.045

    AW: Gewissensfragen

    als person, die es vergessen hat und nachgesendet haben möchte, würde ich bitten, es bestmöglich zu schicken und ganz klar die kosten plus kleines dankeschön zu zahlen.

    als verschickende würde ich wohl grummeln, aber es machen müssen. keine ahnung, wie die preise sein könnten. bei einem mords paket und kosten und umstände, würde ich ich anklingen lassen, dass bezehlung angebracht wäre. aber preislich (noch) keine idee.
    wenn ich mit Beiträgen zur bespassung und unterhaltung gelangweilter bymsen beitragen kann, meinetwegen
    Lilly - Lilly - Lilly - Lilly - sanny - prodigy🎵
    unser dreckspatz - kampfradler

  8. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    28.237

    AW: Gewissensfragen

    In den zwei konkreten Fällen ging es um Auslandsversand und um Beträge von über 15€, und beide haben natürlich angeboten, es zu erstatten. (Ich habe es mir auch nicht erstatten lassen.)

  9. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    31.045

    AW: Gewissensfragen

    bei 15 euro würde ich es mir schon erstatten lassen.
    da würde ich mich schon ärgern, 15 euro für nix.
    wenn ich mit Beiträgen zur bespassung und unterhaltung gelangweilter bymsen beitragen kann, meinetwegen
    Lilly - Lilly - Lilly - Lilly - sanny - prodigy🎵
    unser dreckspatz - kampfradler

  10. Regular Client Avatar von Caly
    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    4.736

    AW: Gewissensfragen

    Ich würde die Kosten übernehmen, weil das ja einfach mal passieren kann, was solls - würde mich aber sehr darüber freuen, dass angeboten wurde, es zu erstatten. Sowas weiß ich immer sehr zu schätzen, auch wenn ich es nicht annehmen würde in dem Fall.

  11. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    31.045

    AW: Gewissensfragen

    und jetzt interessieren mich diese vergessenen teile brennend. *g*

    wir haben zu schulzeiten mit 14 rum einer freundin den geldbeutel nachgeschickt mit fahrausweisen und allem. waren noch dm zeiten
    wenn ich mit Beiträgen zur bespassung und unterhaltung gelangweilter bymsen beitragen kann, meinetwegen
    Lilly - Lilly - Lilly - Lilly - sanny - prodigy🎵
    unser dreckspatz - kampfradler

  12. Member
    Registriert seit
    27.12.2015
    Beiträge
    1.868

    AW: Gewissensfragen

    Ich würde es auch selbst zahlen, fände aber ein kleines Dankeschön nett, zb ne karte und ne tafel gute schokolade oder sowas. Wäre ich diejenige die was vergessen hat würde ich das auch so machen. Also, wenn die verschickende person das geld für den versand nicht haben will.

    Ich hab auch ne frage: welche Aktivitäten (komplett abwegiges müssen wir ja hoffentlich nicht diskutieren) findet ihr auf einem Friedhof okay? Also zb wenn ihr aus touristischen bzw interessensgründen auf einem friedhof seid, wie fotografiert ihr dort? Fotografiert ihr dort überhaupt oder findet ihr das unangemessen? Findet ihr joggen gehen auf einem friedhof in ordnung?

  13. Regular Client Avatar von SallyBray
    Registriert seit
    24.03.2011
    Beiträge
    4.354

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von Atair Beitrag anzeigen
    Ich würde es auch selbst zahlen, fände aber ein kleines Dankeschön nett, zb ne karte und ne tafel gute schokolade oder sowas. Wäre ich diejenige die was vergessen hat würde ich das auch so machen. Also, wenn die verschickende person das geld für den versand nicht haben will.

    Ich hab auch ne frage: welche Aktivitäten (komplett abwegiges müssen wir ja hoffentlich nicht diskutieren) findet ihr auf einem Friedhof okay? Also zb wenn ihr aus touristischen bzw interessensgründen auf einem friedhof seid, wie fotografiert ihr dort? Fotografiert ihr dort überhaupt oder findet ihr das unangemessen? Findet ihr joggen gehen auf einem friedhof in ordnung?
    Finde Photographieren auf jeden Fall nicht unangemessen. Also jetzt nicht auf den Gräbern rumposieren, aber mit ner Freundin hab ich auf nem großen Friedhof in Paris auch schon mal ein paar Photos gemacht, die panne waren. Aber eben, wie soll ich sagen, bezogen auf uns, nicht bezogen auf die Gräber.

    Joggen find ich auch okay. Da gehen ja auch Leute mit nem Hund spazieren, warum sollte man da nicht joggen?
    In a rain of bullets and blood and snow.
    I saw the midnight come and I watched her go.

  14. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    31.045

    AW: Gewissensfragen

    finde ich alles in ordnung, ja.
    klar, zur primetime würde ich es nicht machen, sonntagmorgens oder zur beerdigung.
    sonntagmorgen eher aus selbstschutz nicht. da hätte ich angst vor omas mit stock und handtasche.

    auf unserem friedhof ist ein langes freies stück und da durften wir zusammen sitzen als jugendliche und so kleine treffs machen, bis die elj oder konfeunterricht los ging.
    wenn ich mit Beiträgen zur bespassung und unterhaltung gelangweilter bymsen beitragen kann, meinetwegen
    Lilly - Lilly - Lilly - Lilly - sanny - prodigy🎵
    unser dreckspatz - kampfradler

  15. Addict
    Registriert seit
    28.10.2012
    Beiträge
    2.364

    AW: Gewissensfragen

    Fotografieren finde ich auf nem Friedhof in Ordnung, z.B. die Gräber, wenn sie schön aussehen oder kulturell halt irgendwie interessant sind. Alberne Posen etc. fände ich unpassend, wenn ich als Trauernde das z.B. mitbekäme.

  16. Member Avatar von juno_
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    1.486

    AW: Gewissensfragen

    Das mit dem Nachschicken habe ich schon gemacht, es war ein (Mode-) Schmuckstück. War nur Briefporto, das ich nicht zurückhaben wollte, obwohl die Person es angeboten hat. 15 Euro Auslandsversand würde ich nicht tragen.

    Thema Friedhof, ich habe in Wien mal das Grab von Falco fotografiert und mein Mann hat mich auch davor stehend fotografiert, jetzt nicht posierend, sondern von hinten (ich hatte das gar nicht bemerkt). Joggen fände ich irgendwie komisch, muss ich gestehen. Wenn da gerade eine Beerdigung ist und jemand vorbeijoggt - komisches Bild.

  17. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    31.045

    AW: Gewissensfragen

    sorry, aber grad witzige vorstellung, über den friedhof zu pesen und die grabsteine zum hindernislauf nehmen, überspringen, slalom, das volle fitnessprogramm.
    agility mit dem hund.
    die knochensuche vielleicht nicht unbedingt. *lol*
    (ich hab eine schwarze seele)
    Geändert von clubby (17.01.2019 um 20:54 Uhr)
    wenn ich mit Beiträgen zur bespassung und unterhaltung gelangweilter bymsen beitragen kann, meinetwegen
    Lilly - Lilly - Lilly - Lilly - sanny - prodigy🎵
    unser dreckspatz - kampfradler

  18. Regular Client Avatar von SallyBray
    Registriert seit
    24.03.2011
    Beiträge
    4.354

    AW: Gewissensfragen

    Ich finde es macht auch etwas die Art des Friedhofs aus. Also es gibt ja sehr, eh, historische, auf denen keine neuen Gräber mehr dazu kommen. Da finde ich, dass man problemlos photographieren kann. Dass man nicht neben einer trauernden Person posiert oder einer Beisetzung joggt, das ist für mich ehrlich gesagt bei "(komplett abwegiges müssen wir ja hoffentlich nicht diskutieren)" inkludiert. Also weil das halt der Anstand 'verlangt', es nicht zu tun.
    In a rain of bullets and blood and snow.
    I saw the midnight come and I watched her go.

  19. Regular Client Avatar von Caly
    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    4.736

    AW: Gewissensfragen

    Finde beides okay, wenn man sich dabei gesittet verhält. Also, wie bereits gesagt wurde, nicht durch die Trauergemeinde joggen und fürs Selfie aufm Grabstein räkeln, aber normale Fotos oder auf dem Weg joggen, da wüsste ich jetzt nicht, wo das Problem sein soll.
    Gibt dazu in einem anderen Forum eine Diskussion, ob man Geocaching auf Friedhöfen betreiben darf. Im Sinne von "eine Jahreszahl ablesen und sich notieren" um an die Lösung zu kommen, nicht im Sinne von dort in der Erde buddeln, natürlich. Glaube die Debatte geht jetzt seit zwei Jahren im Kreis und die Fronten sind da sehr verhärtet und es ist seeehr emotional. Scheint für viele Menschen wirklich verletzend und schlimm zu sein, aber ich sehe einfach nicht, wo das Problem ist, ein gewisses Verhalten vorausgesetzt. Vielleicht bin ich zu unsensibel.

  20. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    31.045

    AW: Gewissensfragen

    sehe ich nicht als schlimm an, an ein grab gehen und daten notieren oder abschreiben für geocaching.
    wenn ich von mir aus gehe, ich hätte ein grab und läge drin und jemand macht oben was, wär mir egal.
    und wenn einer daneben picknick macht, sich sonnt oder ball spielt, mir egal.
    wenn ich mit Beiträgen zur bespassung und unterhaltung gelangweilter bymsen beitragen kann, meinetwegen
    Lilly - Lilly - Lilly - Lilly - sanny - prodigy🎵
    unser dreckspatz - kampfradler

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •