+ Antworten
Seite 116 von 141 ErsteErste ... 1666106114115116117118126 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.301 bis 2.320 von 2810
  1. Regular Client Avatar von Stina
    Registriert seit
    04.03.2012
    Beiträge
    4.744

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Ich weiß gar nicht, was hier der Durchschnitsstart fürs Radeln ist. 3 als Schnitt aber sicher nicht, da müssen ja einige mit 2,5 starten, um die später anfangenden auszugleichen. Ich denke, das liegt aber auch alles sehr an der Umgebung, wir haben hier leider keine super Möglichkeiten, um Fahrzeuge groß zu nutzen.
    Ich gebe aber auch zu, dass ich momentan froh bin, dass J gerne lange Strecken gerne einfach zu Fuß geht, das finde ich mit zusätzlichem Kinderwagen die angenehmste Lösung (und ich würde ihm noch nicht 100% zutrauen, dass er immer den Überblick hat, wenn er mit Fahrrad o.ä. vorne draus fährt).

  2. V.I.P. Avatar von Ananasringi
    Registriert seit
    16.02.2004
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    14.779

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Zitat Zitat von blauer_Engel Beitrag anzeigen

    Bei uns spielt vermutlich auch rein, dass wir solche Sportgeräte selbst auch gern nutzen.
    Ich fürchte, unsere Kinder bekommen in diese Richtung einfach alles, was sie sich wünschen. [So ein Couchpotatoe Kind, das sich nicht bewegen mag, wäre echt schlimm für mich.]
    Das finde ich auch. Ich bin selbst ein totaler Couchpotatoe und kann weder Eislaufen, noch Inlineskaten, Fahrrad fahre ich erst seit ganz kurzer Zeit (wieder) usw. und mich hat das immer gewurmt. Daher bin ich total froh, dass L. da ambitionierter ist.
    Herr Pisanelli! Herr Pisanelli!

  3. Senior Member Avatar von *Flower*Power*
    Registriert seit
    21.02.2009
    Beiträge
    6.982

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Zitat Zitat von granny Beitrag anzeigen
    Wo wir gerade bei einem ähnlichen Thema sind: Wie seid ihr das Fahrradfahren lernen angegangen..? Methoden, Tricks oder einfach aufgestiegen und losgefahren..? Ich kriege ausnahmslos von problemlosen ganz schnellem Lernen was mit, Stützräder macht "man" ja wohl nicht mehr... Joah, oder einfach mal auf sich zukommen lassen?
    Zitat Zitat von granny Beitrag anzeigen
    Also einfach halt am Rücken stützen und mitjoggen...?
    Beim 2. Sohn meines Cousins war ich dabei: 2 Runden mit Rücken stützen, dann 4 Runden mit auffangen falls er strauchelt, dann 4 Runden nebenher joggen, das war's...
    Hier ähnlich. Er hat um den 3. Geburtstag rum ein Fahrrad bekommen. Beim ersten Mal
    Aufsitzen konnte er mit Stütze von uns schon die ersten Meter fahren, dann war es uninteressant. Kurze Zeit später nochmal probiert, eine Runde gefahren, wieder uninteressant. Dann ist seine große Cousine Kreise um ihn rumgefahren, da hat es ihn gepackt und es ging auf einmal. Am nächsten Tag konnte er selbstständig ohne Hilfe losfahren (er fuhr dann erstmal los wie beim Laufrad und hat die Füße aufgestellt als er schneller war - der Tipp kommt aus „Max lernt Radfahren“).

    Jetzt mit 3;4 Jahren machen wir kleinere Radtouren (insgesamt vielleicht so 3-5km mit ihm).

    Ich würde sage, hier fangen die meisten mit so 3,5 Jahren mit Fahrradfahren an. Das Patenkind könnte es (inspiriert durch die große Schwester) schon mit 2,5.

    Zitat Zitat von ana. Beitrag anzeigen
    Ich hab übrigens entschieden dem kind zum 3. geburtstag ein Skateboard zu schenken :‘)
    Ich erhoff mir nix davon ausser dass wir ein cooles kleines Skateboard haben.
    Haben wir auch Aber ich glaub das dauert noch was, bisher kommt er immer sofort in Rückenlage und das Board flutscht unter ihm weg. Der Freund hatte ihn letztens für ein paar Meter mit auf dem Longboard drauf, aber das ist nicht so praktikabel 🤪

  4. V.I.P. Avatar von Cherry-Lady
    Registriert seit
    28.11.2002
    Beiträge
    18.634

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Hier sehe ich auch total viele Dreijährige radeln. Mein Sohn war 4,5 oder so.
    Meine 3,5 Jahre alte Tochter mag schon das Laufrad überhaupt nicht, da hatte ich bisher noch keinen Sinn darin gesehen, ein Fahrrad anzubieten. Allerdings würde es mich freuen, wenn sie Laufrad fahren könnte. Aber sie findet es bisher leider einfach doof.

    War der Tag nicht dein Freund, so war er dein Lehrer.



    Es ist ja in Wahrheit Glück nichts Vernünftiges, das an einem bestimmten Tun oder dem Besitz gewisser Dinge ein für allemal hinge, sondern weit eher eine Stimmung der Nerven, durch die alles zum Glück wird oder nichts.

  5. Fresher
    Registriert seit
    20.08.2015
    Beiträge
    207

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Zitat Zitat von *Flower*Power* Beitrag anzeigen
    Dito. Ich mach das immer hiermit:
    Zuckerschrift Weiss - Dekorieren mit Dr .Oetker

    Geht auch mit Zuckerlecken. Dann mache ich einfach Punkte auf den Kuchen und lassen das Kind die Deko drauf setzen.
    Danke für den Tipp! Damit konnte ich easy den Kuchen mit Smarties dekorieren.

  6. Alter Hase
    Registriert seit
    10.04.2009
    Beiträge
    7.244

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Zitat Zitat von blauer_Engel Beitrag anzeigen
    Du hast nicht zufällig noch Inline Skates, die du loswerden magst? In Gr. 24 oder 25.
    Ich würde ja für kleinere Kinder immer größenverstellbare kaufen.
    Deswegen bekam mein zweites Kind auch so früh welche: Ich habe zufällig die kleinsten verstellbaren günstig für paar € auf dem Flohmarkt gesehen und sie einfach mal mitgenommen. Schlittschuhe übrigens genauso.

    Bei uns sind die Inliner übrigens reine Spielgeräte. Wir gehen manchmal ne Stunde auf so einen asphaltierten Platz, wo die Kinder bißchen rumkurven. Mehr ist das nicht.

  7. Member Avatar von orako
    Registriert seit
    16.02.2003
    Beiträge
    1.859

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Ich denke auch, das viel von der Umgebung abhängt. Früher wohnten wir in einem Viertel mit historischem Pflaster überall und riesig hohen Bordsteinen. Unser älteres Kind ist daher alle Fahrzeuge immer nur drinnen gefahren oder wir sind auf einen Sportplatz/Schulhof gegangen. Seit wir umgezogen sind und hier einfach total leergeräumte/breite/ebene Gehwege sind, fährt er plötzlich auch Roller und Laufrad viel lieber. Aber vielleicht wäre das auch einfach so mit dem Alter gekommen.

    Unser kleineres Kind ist mit der neuen Wohnungebung mobil geworden und fährt sogar 1-2 km Spaziergänge mit dem Bobbycar. Hier sind solche Sachen jetzt aber auch viel einfacher, weil es so große Gehwegplatten sind und man einfach nie hängenbleibt, es immer Absenkungen gibt zum überqueren der Straße etc.

  8. Regular Client
    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    4.904

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Zitat Zitat von orako Beitrag anzeigen
    Ich frage mal hier, weil ich mit der Suchfunktion nichts gefunden habe, aber nicht ganz sicher bin:

    Gibt es eine Gruppe für Leute mit verhaltensgestörten/-auffälligen Kindern? Ich würde mich gerne austauschen.
    Es gibt die Gruppe "Besondere Kinder", da geht es um Behinderungen und Auffälligkeiten aller Art. Ich weiß nicht, ob das da rein passt?

  9. Member Avatar von orako
    Registriert seit
    16.02.2003
    Beiträge
    1.859

    AW: Mein Kleinkind 2019

    danke, Sophie und nightswimming! Ich sehe gerade, dass nightswimming auch in der Gruppe Besondere Kinder ist - ich habe mal eine Beitrittsanfrage gestellt.

  10. Addict Avatar von Wannabebaby
    Registriert seit
    13.12.2002
    Beiträge
    2.003

    AW: Mein Kleinkind 2019

    hat jemand schon mal farbe wie Holzlack oä gekauft, um Spielzeug anzumalen? da gibt es bestimmt auch farben, die nicht giftig sind falls das Kind das angemalte in den Mund nehmen würde oder?
    <3

  11. V.I.P. Avatar von granny
    Registriert seit
    18.06.2001
    Beiträge
    11.972

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Zitat Zitat von Wannabebaby Beitrag anzeigen
    hat jemand schon mal farbe wie Holzlack oä gekauft, um Spielzeug anzumalen? da gibt es bestimmt auch farben, die nicht giftig sind falls das Kind das angemalte in den Mund nehmen würde oder?
    Ja, da gibt es extra Lacke. Steht dann drauf. Ich kann aber nix konkretes empfehlen (bei uns ging es um dem selbst gebauten Wickeltischaufsatz) und weiß auch nicht wie das ist, wenn zB. was davon absplittern sollte und das dann "gegessen" wird.
    "Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, dass er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grund nicht."

    "That's not my favourite way though. That only meets 99% of my criteria..."

  12. Get a life! Avatar von Delisha
    Registriert seit
    14.06.2003
    Beiträge
    62.540

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Heißt wohl Spielzeuglack. Kenne das noch von meinem Hamster damals, dass man da die Sachen nur mit sowas anstreichen sollte. Die knabbern das öfter an oder lecken es ab und zumindest ist es dann nicht giftig.
    I will dance
    when I walk away

  13. Senior Member Avatar von Pepparmint
    Registriert seit
    22.04.2010
    Beiträge
    6.493

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Zitat Zitat von Wannabebaby Beitrag anzeigen
    hat jemand schon mal farbe wie Holzlack oä gekauft, um Spielzeug anzumalen? da gibt es bestimmt auch farben, die nicht giftig sind falls das Kind das angemalte in den Mund nehmen würde oder?
    Ich glaube, wir hatten mal swingcolor/bauhaus. Es ist jedenfalls idR immer der blaue Engel drauf und es steht immer Speichelfest/für Kinderspielzeug drauf.

  14. V.I.P. Avatar von tinki
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    16.889

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Ich hab sowas noch nie gemacht, würde aber ggf. Auch mal bei der Marke 'auro' schauen

  15. Addict Avatar von Wannabebaby
    Registriert seit
    13.12.2002
    Beiträge
    2.003

    AW: Mein Kleinkind 2019

    danke!
    <3

  16. Regular Client Avatar von Kaddykolumna
    Registriert seit
    20.05.2005
    Ort
    Perle des Nordens
    Beiträge
    4.577

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Könnt Ihr was „Lärmendes“ mit Musik empfehlen für ein Kind (2;2), ohne dass man bei so einem V-Tech-Schrott landet?

    Unsere Tochter soll eine Schatzkiste mit besonderen Spielsachen bekommen, die sie in der Stillzeit benutzen darf (Tipp von der Hebamme). Wir haben bisher nur das Holzinstrumente-Set von Tchibo.
    Bei der Tagesmutter liebt sie batteriebetriebene Sachen wie Handy, Musikbücher etc. Ich vermute, so nur mit mechanischem Holzgedöns wird es nicht das Highlight werden.

    Vielleicht gibt es ja was, was nicht direkt aus der Hölle kommt!?

    (Toniebox bekommt sie erst zu Weihnachten, Tiptoi erst zur Fahrt in den Urlaub)

  17. Regular Client Avatar von vielleicht
    Registriert seit
    21.04.2016
    Beiträge
    4.296

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Ich empfehle das hier. Wir haben das selbst nicht, aber mag es sehr, dass da nicht nur irgendwelche doofen Töne rauskommen.
    Ist das Candy Crush Herr Bundeskanzler?

  18. Regular Client Avatar von Kaddykolumna
    Registriert seit
    20.05.2005
    Ort
    Perle des Nordens
    Beiträge
    4.577

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Zitat Zitat von vielleicht Beitrag anzeigen
    Ich empfehle das hier. Wir haben das selbst nicht, aber mag es sehr, dass da nicht nur irgendwelche doofen Töne rauskommen.
    Du hast den Link vergessen

  19. Foreninventar Avatar von cyan
    Registriert seit
    26.01.2002
    Beiträge
    56.478

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Ich würde ehrlich gesagt jetzt schon den tiptoi schenken und für die Urlaubsfahrt halt ein neues tiptoi-Buch besorgen oder ausleihen.


  20. Member Avatar von orako
    Registriert seit
    16.02.2003
    Beiträge
    1.859

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Zitat Zitat von Kaddykolumna Beitrag anzeigen
    Könnt Ihr was „Lärmendes“ mit Musik empfehlen für ein Kind (2;2), ohne dass man bei so einem V-Tech-Schrott landet?

    Unsere Tochter soll eine Schatzkiste mit besonderen Spielsachen bekommen, die sie in der Stillzeit benutzen darf (Tipp von der Hebamme). Wir haben bisher nur das Holzinstrumente-Set von Tchibo.
    Bei der Tagesmutter liebt sie batteriebetriebene Sachen wie Handy, Musikbücher etc. Ich vermute, so nur mit mechanischem Holzgedöns wird es nicht das Highlight werden.

    Vielleicht gibt es ja was, was nicht direkt aus der Hölle kommt!?

    (Toniebox bekommt sie erst zu Weihnachten, Tiptoi erst zur Fahrt in den Urlaub)
    Ich find viele dieser Musikbücher eigentlich Recht im...wir haben viel aus der "hör doch mal" Reihe oder diese "hörst du die....". Wenn sie mit dünnen Buchseiten gut umgehen kann, empfehle ich noch "auf Mozarts Spuren" aus dem Sauerländer Verlag.
    Ansonsten haben wir auch einige dieser tut tut Autos von VTech. Schon nervig, aber schon noch ok. Die sind allerdings sehr laut.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •