+ Antworten
Seite 14 von 21 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 280 von 412
  1. Senior Member Avatar von Wiggie
    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    5.278

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Hat hier noch jemand ein Kind, das sich beim Arzt plötzlich weigert auch nur irgendwas zu tun oder machen zu lassen? Es ist nicht immer und für mich völlig unvorhersehbar. Was macht man da? Hatten heute die U7a. Hab ihn extra vom Kindergarten daheim gelassen deswegen und er hat einfach gar nichts mit sich machen lassen. Wir kennen nun weder sein Gewicht noch seine Größe oder sonst irgendwas klar, dass wir ihn da nicht unter heulen zwingen, aber habt ihr Tipps? Letztens beim Impfen war es zum Beispiel überhaupt kein Problem oder als wir ihn vor einigen Wochen bei dem Kardiologen vorstellten hat er alles ohne mit der Wimper zu zucken über sich ergehen lassen. Da wurde ein Ultraschall gemacht und das hat weitaus länger gedauert als heute die U.
    Er hat sich einfach an mich geklammert und immer wieder gesagt "ich mag nicht, ich will nach Hause". Beim Zahnarzt letztes Jahr war es schonmal so.

  2. Member Avatar von Schokofondue
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.707

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Wir haben das hier auch. Allerdings verweigert er regelmäßig (auch schöne Dinge wie mitsingen im Morgenkreis was er eigtl. liebt). Neulich hatte er ne Platzwunde und da wars kein Problem, hat Fragen beantwortet, der Arzt durfte sich die Wunde angucken. U 7a war hier aber echt stressig. Bei der körperl. Untersuchung hat er auch ziemlich geweint und sich auf den Boden geworfen. Wiegen haben wir dann tatsächlich nicht mehr gemacht, habe ich nachgereicht. Zahnarzt ist hier immer so ne 50/50 Chance. Manchmal geht's gar nicht u er macht den Mund nicht auf beim nächsten Mal gehts super.
    Als Tipp hier hilft bedingt gutes vorbereiten also ihm genau erklären was gemacht wird und warum. Wenns wichtig ist stell ich ihm was Schönes in Aussicht (nach dem Arzt machen wir nen tollen Ausflug oder so).
    Geändert von Schokofondue (11.01.2019 um 16:00 Uhr)

  3. Foreninventar Avatar von cyan
    Registriert seit
    26.01.2002
    Beiträge
    55.274

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Bei uns hilft am besten, vorher Bücher zum Arztbesuch anzuschauen (die hole ich immer raus, wenn was bestimmtes ansteht) und dann ein Kuscheltier mitzuhaben, das als erstes gewogen usw wird.


  4. V.I.P. Avatar von granny
    Registriert seit
    18.06.2001
    Beiträge
    11.369

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Bei uns hilft nur Bestechung (Eis) . Sollte aber vorher besprochen werden.

  5. Urgestein Avatar von Efeu
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    8.162

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Mein Großer hat das, wenn er Hunger hat oder müde ist. Ich lass ihn im schlimmsten Fall im Wartezimmer noch was essen. Und leider hilft die Bestechung der Ärztin (Bonbons) auch ganz gut.
    „Du musst nur langsam genug gehen, um immer in der Sonne zu bleiben.“ (Antoine de Saint-Exupéry)

  6. Senior Member Avatar von Vampy
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    5.203

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Zitat Zitat von dizzie Beitrag anzeigen
    madenwürmer.
    super, wenn du die nicht kennst, dann gab es noch keine fälle in deinem bekanntenkreis. ich finde, das ist mitunter das ekligste, was kinder einem nach hause schleppen können, sogar noch vor läusen.
    Echt? Also ich finde die auch megaeklig,aber die gehen so schön schnell weg. Einfach eine Tablette nehmen, Bettwäsche wasche und gut ist. Bei unserem Lausbefall habe ich stundenlang mit der Bekämpfung der Viecher verbracht.

  7. Senior Member Avatar von Wiggie
    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    5.278

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Hmmm vielleicht hatte er Hunger und/oder war müde. Keine Ahnung. Müde war er heut eh den ganzen Tag.
    Und bzgl Bestechung, was macht ihr denn dann, wenn das Kind trotzdem nicht mitmacht und hinterher das Bestechungsmittel trotzdem haben will? "Du kriegst kein Eis, weil du beim Arzt geweint hast und nicht mitgemacht hast?"
    Weil ich mir nicht mehr anders zu helfen wusste hab ich das tatsächlich eingesetzt, aber er ließ sich ja nicht bestechen und wollte es hinterher trotzdem haben . War von mir also nicht zu Ende gedacht.

    Cyan, welches Buch kannst du denn empfehlen? Wir haben nur ein Krankenhausbuch.

  8. Foreninventar Avatar von cyan
    Registriert seit
    26.01.2002
    Beiträge
    55.274

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Das hier mag er sehr:

    Bald bin ich wieder gesund (Wieso? Weshalb? Warum? junior, Band 45) Bald bin ich wieder gesund Wieso? Weshalb? Warum? junior, Band 45: Amazon.de: Doris Rubel: Bucher


  9. Foreninventar Avatar von cyan
    Registriert seit
    26.01.2002
    Beiträge
    55.274

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Und „Conni geht zur Zahnärztin“ war bei uns auch sehr hilfreich.

    Und habt ihr einen Arztkoffer zum Spielen?

  10. V.I.P. Avatar von granny
    Registriert seit
    18.06.2001
    Beiträge
    11.369

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Zitat Zitat von Wiggie Beitrag anzeigen
    Und bzgl Bestechung, was macht ihr denn dann, wenn das Kind trotzdem nicht mitmacht und hinterher das Bestechungsmittel trotzdem haben will? "Du kriegst kein Eis, weil du beim Arzt geweint hast und nicht mitgemacht hast?"
    Ja, so.

    Ich erinnere halt während der Untersuchung dran, sie soll jetzt XY machen damit sie nachher das Eis bekommt. Während der Untersuchung weinen zu müssen und zu sagen, dass man es nicht will, finde ich aber ok.

    Wenn sie es trotzdem nicht gemacht hat gibt's auch kein Eis. Also ja: "du hast XY nicht gemacht, deshalb gibt es kein Eis." Dann gibt's halt Geschrei und schlechte Laune.
    "Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, dass er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grund nicht."

    "That's not my favourite way though. That only meets 99% of my criteria..."

  11. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    25.907

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Hier war es mal beim Friseur so: da gibt’s ein großes Glas mit Süßigkeiten, aus dem man sich hinterher was aussuchen darf. Nachdem er sich die Haare nicht schneiden lassen wollte, gab es das halt auch nicht. Das war aber vergleichsweise einfach zu “verkaufen”, weil es die Belohnung nur dort gab und wir dann natürlich gegangen sind.

    Beim Arzt würde ich es den Leuten dort überlassen, ob sie ihm trotzdem was anbieten oder nicht (hier gibt es Gummibärchen), aber falls ja, würde ich es nicht verweigern.

  12. Senior Member Avatar von nikara
    Registriert seit
    11.07.2006
    Beiträge
    6.757

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Wie läuft das denn ab beim Zahnarzt, wenn das Kind partout nicht den Mund aufmachen will?
    Also dass man das nicht pauschal sagen kann ist klar, aber welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Wird dann abgebrochen und ohne Untersuchung wieder gegangen, oder muss das Kind in irgendeiner Form gezwungen werden?
    Ich muss nächste Woche mit der 2,2-jährigen hin, sie hat am Backenzahn eine braunschwarze Stelle. Sie weigert sich schon beim Zähneputzen mit Händen und Füßen den Mund aufzumachen, wie soll das bloß beim Zahnarzt werden
    Habt ihr irgendwelche Tipps außer Bestechung?

  13. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    25.907

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Hier wurde ganz selbstverständlich abgebrochen, schien ihnen nicht fremd zu sein.

    Edit: habe nicht zu Ende gelesen. Es gab für den Besuch bei uns allerdings auch keinen besonderen Anlass.

  14. Foreninventar Avatar von cyan
    Registriert seit
    26.01.2002
    Beiträge
    55.274

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Wir waren auch nur zur Kontrolle da, aber uns wurde auch gesagt, dass die Kinder gerade beim ersten Besuch zu nichts gezwungen werden.

    Habt ihr schon ein Buch zum Thema Zahnarzt? Ich hab’s eh gerade vor ein paar Tagen schon mal geschrieben: uns hat „conni geht zur Zahnärztin“ sehr geholfen, weil mein Sohn so schon total neugierig war auf den Becher, der sich per Knopfdruck füllt usw.

    Und obwohl er sonst nicht so der Kuscheltier-Fan ist, war es in diesem Fall hilfreich, dass der Arzt erst mal seinem Hund ins Maul geschaut hat usw.

  15. Foreninventar Avatar von dizzie
    Registriert seit
    28.11.2002
    Beiträge
    41.678

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Zitat Zitat von nikara Beitrag anzeigen
    Wie läuft das denn ab beim Zahnarzt, wenn das Kind partout nicht den Mund aufmachen will?
    Also dass man das nicht pauschal sagen kann ist klar, aber welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Wird dann abgebrochen und ohne Untersuchung wieder gegangen, oder muss das Kind in irgendeiner Form gezwungen werden?
    Ich muss nächste Woche mit der 2,2-jährigen hin, sie hat am Backenzahn eine braunschwarze Stelle. Sie weigert sich schon beim Zähneputzen mit Händen und Füßen den Mund aufzumachen, wie soll das bloß beim Zahnarzt werden
    Habt ihr irgendwelche Tipps außer Bestechung?
    unsere zahnärztin hat verschiedene tricks und kniffe, sie hat selbst kinder. beim damals gerade 1jährigen hat es geholfen, ihn einfach umzudrehen [also auf dem arm, sie hat sich dann quasi von hinten über ihn gebeugt] und kopfüber quatsch zu machen, das fand er toll und hat so super mitgemacht, wie ich es angesichts des zahnputzdramas jeden abend nie für möglich gehalten hätte. ansonsten pusten die schwestern immer die einmalhandschuhe auf und malen lustige gesichter drauf und es gibt immer massenweise motivationsspielzeug geschenkt, dass es mir schon fast unangenehm ist. wenn die kinder keinen bock haben, ist es nicht schlimm, dann würden wir halt wieder gehen. ich finde aber gut, dass sie trotzdem fachlich sehr genau ist und es nicht nur super-locker-flockig sieht - was sie mit uns eltern bespricht, hat auf alle fälle hand und fuß.

    man muss aber auch sagen, dass unser großer ein totales vorzeige-arztkind ist, mit dem es noch nie auch nur annähernd kritische situationen gab, der benutzt sogar schon selber zahnseide, weil die ärztin es empfohlen hat, der alter streber. mal sehen, wie es jetzt im trotzalter mit dem kleinen wird, der zeigt jetzt schon in alltagssituationen, dass er in sachen totalverweigerung ganz neue maßstäbe setzen möchte.

    war sie schon mal bei dem zahnarzt? kannst du einschätzen, wie der so drauf ist? ich würde auf alle fälle mit auf dem stuhl sitzen bleiben und sie auf dem schoß behalten, gerade wenn du denkst, dass möglicherweise etwas gemacht werden muss. soweit ich aus meinem bekanntenkreis gehört habe, werden die kinder sediert, wenn es tatsächlich ein loch ist und kein weg dahin führt, dass sie freiwillig den mund aufmachen. :/
    Geändert von dizzie (12.01.2019 um 22:50 Uhr)
    [the more you suffer.]
    [the more it shows you really care.]
    [right?]
    [yeeeah.]

  16. Member Avatar von Schokofondue
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.707

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Wir sind in einer Praxis, wo eine Ärztin auf Kinder spezialisiert ist und wir haben alle 3-6 Monate Termine zur Kontrolle. Es soll selbstverständlich werden, damit wenn doch mal was gemacht werden muss, keine Angst da ist bzw. er mit der Situation vertraut ist. Es war hier bisher in etwa 50/50. Er wurde nie gezwungen wenn er partout nicht wollte. Versucht zu motivieren, seinen Kuschelaffen Charly erst zu untersuchen und sowas halt. Hat aber nicht immer funktioniert. Letzes Mal hat sie wohl ne kleine braune Stelle gesehen. Er wollte dann aber nicht nochmal gucken lassen. Sie meinte, dass sie glaubt es sei nur vom putzen ich sollte aber drauf achten, habe aber nix entdeckt. Hier klappt Zähne putzen mittlerweile erstaunlich gut. Er lässt sich fast immer nachputzen. Wenn er das mal partout nicht will bestehe ich aber nicht drauf, kommt vllt. so max. 1 x im Monat vor. Damit kann ich leben. Keine Ahnung was ich machen würde, wenn es regelmäßiger wäre.
    Anfangs mussten wir ihn sehr lange überreden nachputzen zu lassen seit wir die kleinen Zahnmonster jagen putzt er meist mit sehr viel Euphorie vor und fragt mich dann immer, ob er alle Zahnmonster gefangen hat. Ganz süß das Spiel und führt dazu, dass er sich breitwillig nachputzen lässt.

  17. Alter Hase Avatar von Ion
    Registriert seit
    23.10.2012
    Beiträge
    7.806

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Wir sind in einer Kinderzahnarztpraxis, da gibt es statt der klassischen Zahnarztstühle Liegen und darüber in der Decke ist ein Monitor, auf dem Trickfilme wie der kleine Maulwurf laufen. Unser Kind geht sehr gerne hin und beneidet mich immer, wenn ich zum Zahnarzt muss. Beim ersten Mal war sie noch sehr schüchtern und hat nicht gesprochen, aber den Mund aufgemacht, passte also.

  18. Addict
    Registriert seit
    28.10.2012
    Beiträge
    2.013

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Bei einer braunschwarzen Stelle würd ich wohl nicht ohne Untersuchung wieder gehen. Eine große Belohnung versprechen vorher, zur Not kurz Mund aufhalten, damit der Zahnarzt gucken kann. Da hätte ich sonst Angst vor größeren Problemen. Zur Behandlung müsste das Kind in dem Alter dann aber sowieso sediert werden, oder? So lange hält ja wahrscheinlich kaum ein Zweijähriges still, damit gebohrt werden kann und eine Füllung gemacht werden.

  19. Junior Member
    Registriert seit
    10.07.2014
    Beiträge
    690

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Zum Thema Zahnarzt hab ich leider keinen Tipp. Vielleicht wird es ja nicht so schlimm? Mehr als hingehen und ausprobieren kannst du ja eigentlich nicht. Und was tolles in Aussicht stellen wenn der Zahnarzt reinschauen darf.

    Ich hab auch ne Frage, keine Ahnung ob das hier her gehört. Badeanzüge und der Ausschnitt. Ich hab drei Badeanzüge in Größe ca. 98-110 und bei jedem ist der Ausschnitt so wahnsinnig tief. Ich finde das fürchterlich. Welche Marken haben denn nicht so tiefe Ausschnitte?

  20. Member Avatar von Sterniii
    Registriert seit
    13.01.2005
    Beiträge
    1.198

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Die von "Boden" haben einen runden Ausschnitt und der geht nicht weit runter. Bzw ist ganz normal.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •