+ Antworten
Seite 143 von 183 ErsteErste ... 4393133141142143144145153 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.841 bis 2.860 von 3657
  1. Enthusiast Avatar von kaikoura
    Registriert seit
    05.05.2016
    Beiträge
    970

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Oh Mann, mit mehreren Kindern allein unterwegs zu sein, wenn eins gern wegläuft, ist ja nochmal deutlich anstrengender. Wenn das gesellschaftlich akzeptiert wäre, würde ich vielleicht über eine Leine nachdenken.

  2. Alter Hase Avatar von *Flower*Power*
    Registriert seit
    21.02.2009
    Beiträge
    7.235

    AW: Mein Kleinkind 2019

    In meinem Babykurs hatte eine eine Leine. Das war auch ein sehr aktiver Bub, ich glaub noch keine 2. Also das Alter wo sie schon gut laufen können aber noch keinerlei Verständnis für Gefahren und so haben. Ich hab auch komisch geguckt, aber sie meinte, dass sie mit Minibaby einfach nicht hinterher kommt, weil er auch schon öfter einfach zwischen parkenden Autos hindurch auf die Straße gerannt ist und so. Da war ihr das Kindswohl wichtiger als die gesellschaftliche Akzeptanz.

  3. Enthusiast Avatar von hagelslag
    Registriert seit
    09.12.2003
    Ort
    Berlin und Münsterland
    Beiträge
    733

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Ich habe sowas auch bei meinen Zwillingen genutzt. Es ist ja auch echt nur ein kurzer Zeitraum, so 5 Monate bei uns.
    Die Blicke und Sprüche waren schon blöd, aber besser als ein Kind, das einfach auf die Straße vor ein Auto läuft.

  4. Senior Member Avatar von Stina
    Registriert seit
    04.03.2012
    Beiträge
    5.081

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Ich finde auch, dass Sicherheit da einfach vorgeht, wobei man für die Blicke und Kommentare vermutlich ein dickes Fell braucht. Am Kinderwagen festhalten (bzw. daran befestigt eine Schnur oder ähnliches zum Greifen) sehe ich öfters bei Kitagruppen oder Tagesmüttern, das könnte vielleicht bei manchen Kindern einen Versuch wert sein.

  5. Get a life! Avatar von Cinnamon
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    72.477

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Letztens habe ich irgendwo auch so ne Art Handschellen gesehen, eine macht der Erwachsene um und eine das Kind und verbunden sind die mit so nem kurzen elastischen Band. Gott, klar schauts doof aus und provoziert Kommentare, aber klar besser als ein überfahrenes Kind oder so.

  6. V.I.P. Avatar von Lamb
    Registriert seit
    28.01.2009
    Beiträge
    12.765

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Welche Hörbücher/Hörspiele hören eure Kinder zum einschlafen?

  7. Senior Member Avatar von Wiggie
    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    5.747

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Conni. Seit 4 Wochen JEDEN Abend (also immer denselben Tonie versteht sich)

  8. Alter Hase Avatar von *Flower*Power*
    Registriert seit
    21.02.2009
    Beiträge
    7.235

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Zitat Zitat von Lamb Beitrag anzeigen
    Welche Hörbücher/Hörspiele hören eure Kinder zum einschlafen?
    Gerade Paw Patrol 🙈

    Selten mal Einschlaflieder.

  9. Foreninventar Avatar von cyan
    Registriert seit
    26.01.2002
    Beiträge
    57.029

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Pettersson und Findus. Und diverse Wieso?Weshalb?Warum?
    Wobei er aber absolut niemals während des Hörbuchs einschläft.

  10. Alter Hase Avatar von Wolkenlos
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    7.739

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Sandmännchen-Tonie

  11. Alter Hase Avatar von narzisse
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    7.382

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Bibi Blocksberg, bibi & Tina, Benjamin Blümchen (generell nur Sachen, die sie schon gut kennt und die ungruslig sind. Wenn es echt spät geworden ist, schlägt sie selbst schon immer "Mami siegt" von bibi & Tina vor, weil sie da immer nach der ersten Viertelstunde schon schläft ).

  12. Get a life! Avatar von Cinnamon
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    72.477

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Kann mich mal einer über paw patrol aufklären? Nie gesehen/gehört... also ausser die Hunde so von Bildern halt.. ist das nett oder nervig?
    Ms Helden sind Peppa, Bobo und Bibi&Tina, aber da nur wg dem Lied...


  13. V.I.P. Avatar von Ananasringi
    Registriert seit
    16.02.2004
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    14.909

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Hörspiele:
    (Derzeit) Conni, Bibi (und Tina), Mia & me; eine Zeitlang waren auch mal Pippi Langstrumpf, Bullerbü und das Sams sehr angesagt.

    Paw Patrol:
    Ich finde es ganz ok, ich habe aber auch kein Problem mit rein der Unterhaltung dienenden Kinderserien. Bei L. im Kiga war das eine Zeitlang DER Shit, inzwischen ist die allgemeine Begeisterung etwas abgeflaut. Es ist jetzt nicht unglaublich wertvoll, aber die Message ist eigentlich schon in Ordnung. Da retten ein Junge und die Hunde immer irgendwen/irgendwas, quasi wie Feuerwehrmann Sam mit Hunden, nur wesentlich weniger nervig.

    edit: Das kommt ja auf Netflix oder Prime, da kannst du dir es ja mal testweise anschauen. L. fand das mit Anfang 5 schon langweilig, bei uns war die PP-Hochphase mit 4, davor finde ich es noch zu komplex.
    Geändert von Ananasringi (28.08.2019 um 23:22 Uhr)

  14. Foreninventar Avatar von rîwen
    Registriert seit
    24.01.2005
    Beiträge
    49.072

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Naja, das ist schon sehr aufregend und eigentlich ab 6. Das ist eine Gruppe von Hunden mit verschiedenen Fähigkeiten und die werden dann zu Einsätzen gerufen. Die Geschichten sind ziemlich komplex.
    M schaut es manchmal, aber eigentlich finde ich es zu früh.
    Remember
    your words
    can plant gardens
    or burn
    whole forests down

  15. Member Avatar von Schokofondue
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.988

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Zitat Zitat von rîwen Beitrag anzeigen
    Naja, das ist schon sehr aufregend und eigentlich ab 6. Das ist eine Gruppe von Hunden mit verschiedenen Fähigkeiten und die werden dann zu Einsätzen gerufen. Die Geschichten sind ziemlich komplex.
    M schaut es manchmal, aber eigentlich finde ich es zu früh.
    Also FSK ist 0 wobei ich generell (vor allem bei Filmen) darauf nicht so viel gebe ich finde einige Filme zu aufregend die angeblich ab 0 sind. Paw Patrol finde ich ziemlich harmlos und für meinen 4.5 Jährigen auch nicht zu komplex. Finde es auch nicht schlechter als Peppa Wutz oder Feuerwehrman Sam. Letzteres sogar aufregender, weil da ja in jeder Folge irgendwer in Lebensgefahr ist und zu verbrennen droht (was natürlich nie passiert).

  16. Alter Hase Avatar von *Flower*Power*
    Registriert seit
    21.02.2009
    Beiträge
    7.235

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Zitat Zitat von Cinnamon Beitrag anzeigen
    Kann mich mal einer über paw patrol aufklären? Nie gesehen/gehört... also ausser die Hunde so von Bildern halt.. ist das nett oder nervig?
    Ms Helden sind Peppa, Bobo und Bibi&Tina, aber da nur wg dem Lied...
    Zitat Zitat von Ananasringi Beitrag anzeigen

    Paw Patrol:
    Ich finde es ganz ok, ich habe aber auch kein Problem mit rein der Unterhaltung dienenden Kinderserien. Bei L. im Kiga war das eine Zeitlang DER Shit, inzwischen ist die allgemeine Begeisterung etwas abgeflaut. Es ist jetzt nicht unglaublich wertvoll, aber die Message ist eigentlich schon in Ordnung. Da retten ein Junge und die Hunde immer irgendwen/irgendwas, quasi wie Feuerwehrmann Sam mit Hunden, nur wesentlich weniger nervig.
    Zitat Zitat von Schokofondue Beitrag anzeigen
    Also FSK ist 0 wobei ich generell (vor allem bei Filmen) darauf nicht so viel gebe ich finde einige Filme zu aufregend die angeblich ab 0 sind. Paw Patrol finde ich ziemlich harmlos und für meinen 4.5 Jährigen auch nicht zu komplex. Finde es auch nicht schlechter als Peppa Wutz oder Feuerwehrman Sam. Letzteres sogar aufregender, weil da ja in jeder Folge irgendwer in Lebensgefahr ist und zu verbrennen droht (was natürlich nie passiert).
    Ich finde Paw Patrol eigentlich ganz süß und ich kann es als Mithörer/Mitseher deutlich besser ertragen als Sam (geht gar nicht) oder Klugscheisser Peppa. Der Bub ist jetzt 3,5 und liebt Paw Patrol, ich denke mal auch, weil er da wirklich die Witze und Situationen versteht. Er spielt es mit seinem besten Freund auch immer nach.

    Dora findet er auch ganz nett.

  17. Foreninventar Avatar von cyan
    Registriert seit
    26.01.2002
    Beiträge
    57.029

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Zitat Zitat von *Flower*Power* Beitrag anzeigen
    Ich finde Paw Patrol eigentlich ganz süß und ich kann es als Mithörer/Mitseher deutlich besser ertragen als Sam (geht gar nicht) oder Klugscheisser Peppa. Der Bub ist jetzt 3,5 und liebt Paw Patrol, ich denke mal auch, weil er da wirklich die Witze und Situationen versteht. Er spielt es mit seinem besten Freund auch immer nach.
    Ja. Mein Sohn ist jetzt 4 und schaut es derzeit nur mehr selten, aber eine Zeit lang war er ganz angetan.
    Aber manche Folgen sind für ihn auch noch zu gruselig.


  18. Fresher Avatar von regina_phalange
    Registriert seit
    23.09.2015
    Beiträge
    207

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Dürfen eure Kinder solche Videos (oder irgendwas anderes am Handy/Tablet) regelmäßig schauen? Und gleich meine nächste Frage - können sich eure Zweijährigen mit irgendetwas zumindest kurz alleine beschäftigen?

    Mein Kind nämlich überhaupt nicht - einzige Ausnahme ist, wenn sie mein Handy haben darf. Sie schaut dann meistens Fotos oder Videos von uns (und hört auch nicht freiwillig auf damit). Was aber ja auch keine Dauerlösung sein soll :/ Bei allem anderen muss ich entweder mitmachen oder zumindest direkt daneben sein, zB wenn sie im Garten rutscht oder in der Sandkiste spielt. Das ist einerseits furchtbar anstrengend und geht andererseits jetzt auch nicht mehr immer, weil das Baby mich auch braucht.

  19. Member Avatar von Schokofondue
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.988

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Hier wird es über Netflix/Prime auf der Playstation am Fernseher geschaut. Er darf auch nicht jeden Tag wir haben da ziemlich feste Regeln. Handy war hier ne zeitlang echt krass mit aus den Händen reißen, seitdem kriegt er das nur noch ganz selten z.B. wenn wir Sprachnachrichten zum Geb schicken oder Fotos/Videos von uns anschauen. Er ist aber halt auch schon 4.5 Jahre.

    Selbst beschäftigen konnte er sich früh gut, ist aber glaub ich auch einfach sehr unterschiedlich je nach Typ und hier auch immer mal wieder Phasenabhängig. Momentan möchte er am liebsten das immer einer in der Nähe ist und/oder mitspielt.
    Geändert von Schokofondue (29.08.2019 um 09:36 Uhr)

  20. Senior Member Avatar von Marita
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    5.010

    AW: Mein Kleinkind 2019

    I. und L. sind gerade zwei geworden. Handy finden sie spannend, aber sie kennen da nur Fotos und Videos von sich oder uns als Familie oder aber meine Schwester und Familie beim facetimen. Und das sind vielleicht 10 Minuten in der Woche insgesamt.
    Sie meckern, wenn ich das Bilder schauen beende, aber nur kurz.

    Fernsehen kennen sie nicht wirklich, zweimal haben sie Fußball gesehen, als mein Mann für ihn wichtige Spiele nicht verpassen wollte.

    Selber beschäftigen können sie sich kaum. Das nervt und ich denke oft, dass sie doch sogar zu zweit sind und miteinander spielen könnten... ich hoffe einfach, dass das mit der Zeit mehr wird. Wenn wir zu viert zu Hause sind, müssen mein Mann und ich mit ihnen gemeinsam spielen. Da hat man kaum die Möglichkeit, mal Dinge zu erledigen.


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •