+ Antworten
Seite 146 von 177 ErsteErste ... 4696136144145146147148156 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.901 bis 2.920 von 3525
  1. Regular Client Avatar von toastbrot
    Registriert seit
    25.04.2007
    Beiträge
    4.291

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Ja, ich mag das auch sehr, er ist einfach so freundlich.

    Jetzt wüsste ich auch nicht, wie ich ihm Distanz beibringen soll, er ist ja gerade mal 14 Monate alt und ich oder andere Betreuungspersonen sind quasi nie mehr als zwei Meter von ihm entfernt, so dass jemand das Vertrauen des Kindes ausnutzen und sich mit ihm aus dem Staub machen könnte.

    Hatte dein Kind auch keine Fremdelphase? Das wurde hier auch irgendwie ausgelassen.

    Ich gucke mich gerade bei Büchern wie "Ich kenn dich nicht, ich geh nicht mit" um
    Ich habe dieses Huhn mit meiner Banane erschossen.

  2. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    29.482

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Meins ist physisch zwar distanzierter, aber sonst auch überhaupt nicht schüchtern mit Erwachsenen, er quatscht auch einfach Leute im ÖPNV an.

    Ich finds erstmal nicht schlimm. Ich glaube, schüchtern schützt vor gar nichts.

    Ahja, gefremdelt auch nie. Aber er hält dafür physisch meist Abstand - ich habe öfter mal kleine Freunde von meinem Kind auf dem Schoß, an der Hand etc, er macht das umgekehrt bei anderen Eltern nicht einfach so.
    Geändert von sora (30.08.2019 um 21:16 Uhr)

  3. Ureinwohnerin Avatar von rosaPony
    Registriert seit
    01.04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    22.794

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Zitat Zitat von toastbrot Beitrag anzeigen
    Ja, ich mag das auch sehr, er ist einfach so freundlich.

    Jetzt wüsste ich auch nicht, wie ich ihm Distanz beibringen soll, er ist ja gerade mal 14 Monate alt und ich oder andere Betreuungspersonen sind quasi nie mehr als zwei Meter von ihm entfernt, so dass jemand das Vertrauen des Kindes ausnutzen und sich mit ihm aus dem Staub machen könnte.

    Hatte dein Kind auch keine Fremdelphase? Das wurde hier auch irgendwie ausgelassen.

    Ich gucke mich gerade bei Büchern wie "Ich kenn dich nicht, ich geh nicht mit" um
    ja, hat echt nie gefremdelt. das fand ich auch ein bisschen krass. er hatte mal eine kurze phase, wo er angst vor großen männern mit tiefer stimme hatte. leider betraf es auch ganz kurz meinen vater. aber nachdem er die bei meinem vater (nach zwei besuchen oder so) überwunden hatte, war das auch wieder weg.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  4. Senior Member Avatar von Stina
    Registriert seit
    04.03.2012
    Beiträge
    5.042

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Toastbrot, ich glaube da kannst/brauchst du überhaupt nichts machen. Entweder dein Kind wird von selbst distanzierter, oder du kannst ihm das später altersgerecht beibringen, aber jetzt ist es ja einfach noch sehr klein. J war lange auch so (also keinerlei Scheu vor Fremden, alle angequatscht etc), das hat sich so mit knapp 3 geändert, glaube ich. [Und dem anderen Thread nach zu urteilen war die Frau im Park einfach sehr seltsam ]

  5. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    29.482

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Bei uns hat es eher jetzt mit 3 noch mal so richtig Fahrt aufgenommen - er setzt sich jetzt gern mal neben Leute im Bus und bricht ein Gespräch vom Zaun wie ein altes Weiblein

  6. Regular Client Avatar von toastbrot
    Registriert seit
    25.04.2007
    Beiträge
    4.291

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    Bei uns hat es eher jetzt mit 3 noch mal so richtig Fahrt aufgenommen - er setzt sich jetzt gern mal neben Leute im Bus und bricht ein Gespräch vom Zaun wie ein altes Weiblein
    Ich habe dieses Huhn mit meiner Banane erschossen.

  7. Addict Avatar von Akkordeon
    Registriert seit
    06.02.2007
    Beiträge
    2.513

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Mein Kind ist auch so. Er quatscht auch mit vier Jahren noch relativ ungehemmt viele Leute an und erzählt ihnen aus seinem Alltag. (Je nach Thema auch etwas unangenehm... ) Eine Weile hatte er eine Phase, wo er etwas zurückhaltender war, aber die ist wieder vorbei.

    Ich habe hin und wieder schon etwas gesagt, wenn es zu viel wurde. In dem Sinne, dass er die Leute doch gar nicht kennt und dass sie vielleicht im Moment ihre Ruhe haben wollen.
    Er spricht übrigens Erwachsene ungehemmter an als Kinder. Wenn es darum geht, mit fremden Kindern in ein gemeinsames Spiel zu finden (auf dem Spielplatz z.B.) muss ich meistens mit hingehen und den Kontakt knüpfen.
    Geändert von Akkordeon (31.08.2019 um 21:28 Uhr)
    "Eigentlich bin ich ganz anders, nur komme ich so selten dazu."

  8. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    29.482

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Ja, hier auch so. Bei fremden Kindern ist meins auch erst einmal eher zurückhaltend.

    Akkordeon, was wurde eigentlich aus deinem Kind und diesem Freund, dessen Mutter euch scheinbar auf Distanz halten wollte? (Ich nehme es wieder raus, wenn du willst.)

  9. Addict Avatar von Akkordeon
    Registriert seit
    06.02.2007
    Beiträge
    2.513

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Der Kontakt hat sich verlaufen. Mein Sohn hat es zum Glück akzeptiert. Er spricht schon noch hin und wieder von dem Jungen, bezeichnet ihn auch noch gelegentlich als Freund (was mir dann einen Stich versetzt), aber er weiß jetzt wohl, dass der Kontakt nicht mehr so wird wie früher.
    Leider begegne ich der anderen Mutter ja öfters, weil wir entfernte Nachbarn sind. Dann schlägt sie jedes Mal vor, doch was gemeinsam zu unternehmen. Ich bin nicht grundsätzlich abgeneigt, überlasse jedoch ihr die Initiative, also die konkrete Zeitabsprache per Telefon, Whatsapp o.ä. Die kommt aber nicht.
    "Eigentlich bin ich ganz anders, nur komme ich so selten dazu."

  10. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    29.482

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Finde ich gut, dass du das so handhabst.

  11. Member Avatar von Imogen
    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    1.825

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Darf ich kurz etwas ganz Anderes dazwischenfragen: Ab welchem Alter waren eure Kinder "aufgeklärt"? Meine Tochter (4;6) weiß bisher zwar, wo die Babies herkommen, aber nicht, wie sie in den Bauch kommen - würde sie mich danach fragen, würde ich es ihr natürlich sofort erklären. Habt ihr das aktiv in die Hand genommen? Oder nur auf Nachfrage?

  12. Alter Hase Avatar von narzisse
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    7.338

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Auf Nachfrage, wobei die durch meine Schwangerschaften halt auch kamen. Und jetzt nicht sehr sexfokussiert, sondern eher rückwärts - Babys sind am Anfang im Bauch ganz winzig, weil sie aus einer Eizelle von ihrer Mutter und einer Samenzelle von ihrem Papa entstehen, die zusammenwachsen. Ich vermute, dass dann irgendwann auch mal gefragt wurde, wie die zusammen in den Bauch kommen, aber daran kann ich mich gar nicht mehr erinnern. Im Kindergarten kam das Thema dann auch immer mal von anderen Kindern, aber da wusste meine Tochter schon halbwegs Bescheid.

  13. Get a life! Avatar von Teddy01
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    71.910

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Zitat Zitat von Imogen Beitrag anzeigen
    Darf ich kurz etwas ganz Anderes dazwischenfragen: Ab welchem Alter waren eure Kinder "aufgeklärt"? Meine Tochter (4;6) weiß bisher zwar, wo die Babies herkommen, aber nicht, wie sie in den Bauch kommen - würde sie mich danach fragen, würde ich es ihr natürlich sofort erklären. Habt ihr das aktiv in die Hand genommen? Oder nur auf Nachfrage?
    Was wäre denn der Grund dafür, das aktiv in die Hand zu nehmen?
    S (21:22) :
    könnte mir vorstellen, dass er einfach gar nix denkt. wie alle männer

  14. Fresher
    Registriert seit
    12.05.2010
    Beiträge
    298

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Wir haben das auf Nachfrage gemacht. Mit 4 Jahren wurde ganz genau nachgehakt wie das Baby in den Bauch kam. Ich muss zugeben, dass mir das Thema etwas unangenehm war. Wir haben dann ein Kinderbuch angeschafft (war ab 7 Jahren) wo das genau erklärt wurde und auch eine Zeichnung dabei ist.

  15. Addict Avatar von Akkordeon
    Registriert seit
    06.02.2007
    Beiträge
    2.513

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Ich habe meinen jetzt Vierjährigen auf Nachfrage aufgeklärt. Ihn hat alles rund um Babys sehr beschäftigt und irgendwann hat er überlegt, wie die Babys in den Bauch kommen. Bzw. warum sie nur bei Frauen im Bauch sind. Ich habe ihm in einfachen, aber klaren Worten erklärt, wie ein Baby entsteht.

    Selbst wenn Kinder gar nicht nachfragen, würde ich etwa bis zum Schuleintritt aufklären. Ich finde das wichtig als Prävention von sexuellem Missbrauch oder körperlichen Grenzüberschreitungen.
    "Eigentlich bin ich ganz anders, nur komme ich so selten dazu."

  16. Addict Avatar von Jazzy Belle
    Registriert seit
    13.09.2006
    Beiträge
    2.093

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Ich finde das auch super!
    Allerdings laufen hier die Eltern zum Teil schon Sturm wenn in der ersten Klasse die Geschlechtsteile benannt werden (Penis, Hoden, Scheide glaub ich).
    Wenn wir in der vierten dann Sexualerziehung haben wollen ganz viele Eltern ihre kinder nicht hinschicken (was natürlich nicht geht) und die kinder haben erschreckend wenig Ahnung.

    Bitte nicht zitieren:
    Ein Schüler meiner Kollegin hat mal drauf beharrt, dass Muslime SOWAS (Sex) nicht machen und seine Eltern gebetet haben und er ist dann vom Himmel gefallen.

  17. Member Avatar von Imogen
    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    1.825

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Zitat Zitat von Teddy01 Beitrag anzeigen
    Was wäre denn der Grund dafür, das aktiv in die Hand zu nehmen?
    Darüber musste ich jetzt erst mal etwas nachdenken
    Ich glaube, in meiner Vorstellung würde ich das einfach gern selbst übernehmen, bevor sie es von irgendwo anders erfährt. Eile habe ich aber keine. Ich tendiere eigentlich auch dazu, auf ihre Frage zu warten.
    Grundsätzlich glaube ich aber, in so jungen Jahren wäre ihr das ganze Konzept weniger peinlich als später. So weit ich mich erinnern kann, war ich deutlich älter (und wurde auch nicht von meinen Eltern aufgeklärt) und fand den Gedanken extrem abstoßend. Da war das Schamgefühl und das Gefühl von "Mädchen vs. Buben" bei mir aber eben auch schon ausgeprägter.
    Geändert von Imogen (01.09.2019 um 21:17 Uhr)

  18. Urgestein Avatar von Ion
    Registriert seit
    23.10.2012
    Beiträge
    8.286

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Zitat Zitat von Jazzy Belle Beitrag anzeigen
    Bitte nicht zitieren:
    Die Vorstellung, dass die eigenen Eltern Sex haben/hatten, ist ja auch merkwürdig für Kinder

    Naja Spaß beiseite, hat jemand konkrete Buchtipps? Ich glaube nicht, dass L weiß, wie ein Baby in den Bauch kommt (also konkret, eher ungenau haben wir ihr das mit 3 erklärt, als ich schwanger war).
    Auch aus Präventionszwecken benennen wir auch Geschlechtsteile, weswegen L bei jedem Schleichtier (und wo es eben sonst offensichtlich ist) genau benennen kann, ob das nun ein männliches oder weibliches Tier ist und wieso).

  19. Regular Client Avatar von Marita
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    4.999

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Beim podcast „Mit Kindern leben“ war Aufklärung vor ein paar Wochen/Monaten Thema. Ich hab’s noch nicht gehört, aber da gibt es auf jeden Fall auch Buchtipps.


  20. Regular Client
    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    4.996

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Wir haben (wie immer ) das Buch aus der Wieso Weshalb Warum-Reihe: "Woher die kleinen Kinder kommen". Das haben wir in meiner Schwangerschaft ein paarmal angeschaut, aber der Teil mit der Zeugung des Kindes hat J. nicht besonders interessiert. Ich kann gar nicht sagen, ob er sich das gemerkt hat. Sein Fokus lag auf dem Daumen lutschenden Baby und der vollgekackten aufklappbaren Windel.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •