+ Antworten
Seite 158 von 177 ErsteErste ... 58108148156157158159160168 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.141 bis 3.160 von 3525
  1. Addict
    Registriert seit
    28.10.2012
    Beiträge
    2.484

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Zitat Zitat von *lalune* Beitrag anzeigen
    wie lange hatten eure Kinder eigentlich Bodies an? Ich finde die im Herbst/Winter eigentlich sehr praktisch, weil sie schön warm halten. Aber mein Kind fängt jetzt langsam an, auf die Toilette tut gehen und da ist das nicht sonderlich praktisch.
    Ja, bis Ende der Windelzeit (bei meiner Großen mit 2,5 Jahren), Toilette mit Body ist selbständig echt schwierig. So lange man noch jeden Toilettengang begleitet, kann man den Body ja über der Schulter hochknöpfen (oder über der Hüfte), aber ein Kleinkind bekommt das natürlich nicht hin und dann hängt der Body rein... Wir haben die dann direkt eingemottet, als das Kind tagsüber keine Windel mehr an hatte.

  2. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    29.478

    AW: Mein Kleinkind 2019

    lalune, genau, mit dem Beginn des Trockenwerdens gab es normale Unterwäsche.
    Zum Schlafen trägt er noch Windel, da geht natürlich dann auch der Body noch. Da wir viel an Klamotten erben, haben wir die für die aktuelle Größe (98/104) sowieso, gekauft hätte ich sie nicht mehr.

  3. Newbie
    Registriert seit
    09.12.2015
    Beiträge
    188

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Zitat Zitat von algol Beitrag anzeigen
    Meinst du einen Drillbohrer?
    Ich piekse die Zahnstocher direkt rein.
    Ja Drillbohrer oder Kurbelbohrer. Aber dann müsste man die Kastanien ja irgendwo einspannen, damit sie nicht wegrutschen.

  4. Newbie
    Registriert seit
    09.12.2015
    Beiträge
    188

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Meiner weigert sich leider (noch?) beim Trockenwerden zu kooperieren, aber Bodys hat er seit er 2,5 Jahre alt ist, nicht mehr. Wir hatten nur Bodys bis Größe 92. 98/104 hab ich nicht so richtig welche gefunden und dann hab ich einfach Unterhemden gekauft. Klar, die rutschen ab und zu hinten aus der Hose raus, find ich aber nicht so wild.

  5. Ureinwohnerin Avatar von chaosmädchen
    Registriert seit
    22.06.2003
    Beiträge
    22.412

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Hier kennt sich doch sicher jemand aus:
    Ich werde kommende Woche mit meinem Chef besprechen, dass ich meine Stunden reduziere.
    Wir haben aktuell 370 Mitarbeiter, das ist, wenn ich das recht sehe, eine gute Ausgangslage.
    Option 1: Brückenelternzeit für ca 2-3 Jahre mit 32 stunden/woche. Muss ich da was beachten? Kann mein Unternehmen aus Kulanz bewilligen, dass die Antragsfrist von 3 Monaten auch kürzer ausfallen kann?

    Wenn option 1 mir nicht bewilligt werden sollte/absehbar ist, dass Diskussionen kommen, werde ich einen elternzeitantrag fertig machen und in 7 Wochen meine Stunden auf 30 senken. Muss ich da was beachten? Mein Kind ist knapp 2. Den Antrag stelle ich dann mit einer Länge zum 3. Geburtstag.

    Generell bin ich stark an einem Jobwechsel interessiert und bewerbe mich. Bisher hat noch nichts geklappt bzw bin ich momentan auch eher wählerisch als verzweifelt auf der Suche.

    Habt ihr Tipps und Ratschläge?
    och... nö.

  6. V.I.P. Avatar von freckled
    Registriert seit
    08.06.2001
    Beiträge
    14.333

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Chaos, ich weiss es nicht, aber ich drück dir die Daumen, dass ihr eine gute Lösung findet! (ich wusste nicht, dass du wieder suchst und drück da auch die Daumen )

    Wir haben grad das Problem, dass fast jede Nacht die Windel über läuft.
    Grad haben wir Pampers in einer Nummer zu groß in Gebrauch (die passende Nummer hat das Problem aber auch gehabt, es ist eher Kapazität als dass die die Windel nicht richtig sitzt...).
    Welche Marken gehen denn bei großer Blase?
    Ich hab wenig Lust, nachts zu wickeln...
    Das Kind trinkt nachts noch 2 Flaschen, wenn wir das Volumen reduzieren, wird die Nacht unruhiger...
    The past is bad, the future is worse, why not take the present ??
    +
    -

  7. Addict Avatar von blauer_Engel
    Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    3.404

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Das Problem hatten wir beim Großen auch. Ich hatte hier auch gefragt und alle Vorschläge durchprobiert. Am besten waren Pampers aktive fit (in der passenden Größe, sonst ist es am Bein ausgelaufen), aber Unfälle gabs trotzdem noch häufiger.

  8. Foreninventar Avatar von rîwen
    Registriert seit
    24.01.2005
    Beiträge
    49.058

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Hier Pampers Baby dry, aber trotzdem läuft sie jede 2./3. Nacht aus.

    Ich habe das Gefühl, dass es vom vielen Trinken abends kommt, weil er in der Krippe zu wenig trinkt :/
    Remember
    your words
    can plant gardens
    or burn
    whole forests down

  9. Member
    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    1.332

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Hier auch. Wir baden wenn dann abends und dabei trinkt sie immer Unmengen, obwohl sie tagsüber immer ihren Becher zur Verfügung hat. Das muss dann natürlich wieder raus ...

  10. V.I.P. Avatar von granny
    Registriert seit
    18.06.2001
    Beiträge
    12.034

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Warum zur Hölle haben die bei den Pampers baby dry eigentlich die plus Größen abgeschafft..?

  11. V.I.P. Avatar von wieauchimmer
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    12.009

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Halten die mehr als die babylove plus Größen?

    Ich bin in Frankreich gerade auch ganz zufrieden mit den 4er Pampers Baby dry, hatte Pampers sonst bisher nur als 1er Premium Protection (was ist an den teureren eigentlich besser?). Wenn es kühl wäre, würden die allerdings wohl nicht langen nachts.

  12. Urgestein Avatar von Ion
    Registriert seit
    23.10.2012
    Beiträge
    8.286

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Ich hab bei Kind 1 ja auf Babydry geschwört für nachts, aber bei K2 sind die auch ständig ausgelaufen. Hatten dann ne Zeitlang Lillidoo und dann Babylove/Aldi und alles war besser als Babydry...

  13. Ureinwohnerin Avatar von chaosmädchen
    Registriert seit
    22.06.2003
    Beiträge
    22.412

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Zitat Zitat von freckled Beitrag anzeigen
    Chaos, ich weiss es nicht, aber ich drück dir die Daumen, dass ihr eine gute Lösung findet! (ich wusste nicht, dass du wieder suchst und drück da auch die Daumen )

    Wir haben grad das Problem, dass fast jede Nacht die Windel über läuft.
    Grad haben wir Pampers in einer Nummer zu groß in Gebrauch (die passende Nummer hat das Problem aber auch gehabt, es ist eher Kapazität als dass die die Windel nicht richtig sitzt...).
    Welche Marken gehen denn bei großer Blase?
    Ich hab wenig Lust, nachts zu wickeln...
    Das Kind trinkt nachts noch 2 Flaschen, wenn wir das Volumen reduzieren, wird die Nacht unruhiger...
    Danke! Morgen werde ich voraussichtlich ein Gespräch dazu haben. Mal schauen, was bei rum kommt. Ich habe recht viele Wünsche für eine Verbesserung der Arbeitssituation und bin echt gespannt, an welchen Stellen mir entgegen gekommen wird.

    Was ist denn aus deiner Bewerbung geworden?
    och... nö.

  14. Regular Client Avatar von Marita
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    4.999

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Zitat Zitat von granny Beitrag anzeigen
    Warum zur Hölle haben die bei den Pampers baby dry eigentlich die plus Größen abgeschafft..?
    Wann das denn? Hier kann man sie noch bei dm und Rossmann kaufen, meine ich.


  15. Alter Hase Avatar von jewa
    Registriert seit
    07.07.2008
    Beiträge
    7.308

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Zitat Zitat von rîwen Beitrag anzeigen
    Wie gehen denn eure Krippen/Kitas mit aggressiven Kindern um?
    Wie oft muss etwas passieren, bis die Leitung informiert wird und die Eltern zum Gespräch gebeten werden?
    Mal so aus " Tärersicht":

    Mein Kind hat etwa ein halbes, dreiviertel Jahr recht oft gebissen ( so zwischen 1,5 und 2). Da wurde weder die Leitung informiert noch der Elternbeirat ( was hätten die auch damit zu zu tun?) noch wurden wir "zum Gespräch gebeten" ( hört sich so nach Standpauke an).

    Dafür standen wir im ganz engen Austausch mit den Erzieherinnen und wir haben gemeinsan immer wieder neu überlegt, wie das künftig vermieden werden kann - also konsequentes einüben neuer Strategien ( laut nein rufen, sich Hilfe holen etc., zT auch Ausschluss von Aktivitäten nach dem Beißen ), Trigger ausräumen, wie zum Bespiel Lautstärke und Stress ( Ruhepausen aktiver anbieten, mein Kind bekam eine Ecke für sich, um sich dort alleine Bücher angucken zu können etc.). Ab dem 2. Geburtstag wurde es dann immer weniger, bis es ganz verschwand.

    Ich verstehe, dass du dich gerade ohnmächtig fühlst und dich fragst, ob da überhaupt was passiert. Aber in einer guten Kita sind sie ganz sicher an dem Thema dran - aber halt da, wo es passiert - in der Gruppe. Und auch da muss das Problem primär gelöst werden.

    Als Eltern des Beiß-Kindes fühlt man sich eh schon richtig richtig schrecklich und hat furchtbare Schuldgefühle. Wenn man uns dann noch an den Pranger gestellt hätte, wär ich echt zusammen gebrochen.

  16. Foreninventar Avatar von rîwen
    Registriert seit
    24.01.2005
    Beiträge
    49.058

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Inzwischen weiß ich, dass es in dem Fall ein bisschen anders ist.
    Das Problem ist lange bekannt und es gab schon mehrere Gespräche mit den Eltern, auch von der Leitung.
    Hat aber leider nichts geändert und die Erzieherinnen sagen, dass sie machtlos sind.
    Remember
    your words
    can plant gardens
    or burn
    whole forests down

  17. V.I.P. Avatar von freckled
    Registriert seit
    08.06.2001
    Beiträge
    14.333

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Zitat Zitat von chaosmädchen Beitrag anzeigen
    Danke! Morgen werde ich voraussichtlich ein Gespräch dazu haben. Mal schauen, was bei rum kommt. Ich habe recht viele Wünsche für eine Verbesserung der Arbeitssituation und bin echt gespannt, an welchen Stellen mir entgegen gekommen wird.

    Was ist denn aus deiner Bewerbung geworden?
    Absage (ohne VG)


    ich seh schon, ich muss nachts noch mehr testen oder doch wickeln :/
    The past is bad, the future is worse, why not take the present ??
    +
    -

  18. Get a life! Avatar von Cinnamon
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    72.422

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Zitat Zitat von granny Beitrag anzeigen
    Warum zur Hölle haben die bei den Pampers baby dry eigentlich die plus Größen abgeschafft..?
    Hä? Habe heute erst 5+ gekauft.


  19. Member Avatar von Schokofondue
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.968

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Zitat Zitat von rîwen Beitrag anzeigen
    Inzwischen weiß ich, dass es in dem Fall ein bisschen anders ist.
    Das Problem ist lange bekannt und es gab schon mehrere Gespräche mit den Eltern, auch von der Leitung.
    Hat aber leider nichts geändert und die Erzieherinnen sagen, dass sie machtlos sind.
    Vllt. sind die Eltern auch machtlos. Mein Kind zeigt(e) so ein Verhalten fast nur zu Hause (letzten Sommer vermehrt aktuell nicht mehr so) und in Wutsituationen oder wenn sich Situationen hoch schaukeln und bis auf immer wieder predigen, dass ers nicht tun soll, weil es weh tut, ihm versuchen Alternativen anzubieten und logische negative Konsequenzen wie Sachen mit denen er schmeißt wegnehmen und/oder Wiedergutmachung (Entschuldigen) machen wir auch nicht. Wenn ich ungeduldig war wurde es dann auch mal lauter . Das hat es eher verschlimmert. Es ist wie gesagt eher zu Hause, aber ich bin da tlw. auch ratlos/machtlos. Vllt. geht es den Eltern ähnlich.

  20. Addict Avatar von blauer_Engel
    Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    3.404

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Zitat Zitat von granny Beitrag anzeigen
    Warum zur Hölle haben die bei den Pampers baby dry eigentlich die plus Größen abgeschafft..?
    Bei dm gibts die noch zu kaufen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •