+ Antworten
Seite 181 von 216 ErsteErste ... 81131171179180181182183191 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.601 bis 3.620 von 4308
  1. Senior Member Avatar von Pepparmint
    Registriert seit
    22.04.2010
    Beiträge
    6.693

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Zitat Zitat von kaikoura Beitrag anzeigen
    Wie äußern sich diese Wachstumsschmerzen denn? J. fasst sich gerade oft an den Oberschenkel und sagt Aua, aber ich erkenne da nichts. Würde das passen? Rundlich ist sie auch gerade wieder, da könnte ein Wachstumsschub kommen.
    Die sind typischerweise in den Abendstunden/Nachts und sollten morgens/tagsüber nicht auftreten. Im Prinzip sind Wachstumsschmerzen eine Ausschlussdiagnose, in unserem Fall (weil es seit Monaten regelmäßig kam) wurde untersucht, Blut abgenommen und kürzlich noch ein Röntgenbild gemacht.

  2. Addict Avatar von Wannabebaby
    Registriert seit
    13.12.2002
    Beiträge
    2.031

    AW: Mein Kleinkind 2019

    obwohl wir das kind jeden abend mit seife duschen oder baden lassen, finde ich, dass es im windelbereich etwas müffelt. kennt das wer? was macht man da?
    <3

  3. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    30.005

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Ich finde auch, dass es im Laufe des Tages immer etwas zu müffeln beginnt... (wir waschen aber nur mit Waschlappen täglich, Baden/Duschen eher so 1-2x die Woche)

  4. Urgestein Avatar von Sternenkind
    Registriert seit
    31.01.2004
    Beiträge
    9.839

    AW: Mein Kleinkind 2019

    sagt mal, wenn euer kind ein buch hat, das es sehhhhr liebt und das ihr außerordentlich schrecklich findet (text&bilder sind wirklich unästhetisch und schlecht) und das er niemals alleine anschaut sondern immer vorgelesen bekommen will - lasst ihr sowas äh verschwinden?
    ich fühl mich n bisschen fies, aber ich werd echt aggro davon
    Geändert von Sternenkind (20.10.2019 um 18:59 Uhr)

  5. Urgestein Avatar von Sternenkind
    Registriert seit
    31.01.2004
    Beiträge
    9.839

    AW: Mein Kleinkind 2019

    mit verschwinden meine ich entsorgen (verschenkregal)

  6. Senior Member
    Registriert seit
    28.03.2006
    Beiträge
    5.559

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Wenn das Kind es echt sehr liebt, dann würde ich das nicht machen. Sondern aushalten, in angemessenen und aushaltbaren Abständen vorlesen und hoffen, dass die Begeisterung schnell abebbt.

  7. Foreninventar Avatar von cyan
    Registriert seit
    26.01.2002
    Beiträge
    57.237

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Nein, würde ich nicht.

    Ich bin sehr heikel bei Kinderbüchern und finde einige, die er von anderen geschenkt bekommen hat, ziemlich bescheuert oder hässlich. Aber sie gehören nun mal IHM.

    Ausnahme: Der Inhalt passt irgendwie GAR nicht zu unseren Werten. Zb unterschwellig frauenfeindlich, rassistisch, etc.


  8. Senior Member
    Registriert seit
    28.03.2006
    Beiträge
    5.559

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Zitat Zitat von cyan Beitrag anzeigen
    Ausnahme: Der Inhalt passt irgendwie GAR nicht zu unseren Werten. Zb unterschwellig frauenfeindlich, rassistisch, etc.
    Ja ok.

  9. Senior Member Avatar von Stina
    Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    5.311

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Buch: Würde ich erstmal innerhalb der Wohnung außer Sichtweite legen, in der Hoffnung, dass das Kind dann nicht so oft daran denkt. Und/oder ehrlich sagen, dass man dieses Buch nicht so gerne mag und es deshalb nur begrenzt oft vorlesen mag.

    Etwas verwandte Frage, zwischen FWP und Gewissensfrage: Was macht ihr mit Süßkram, den euer Kind von anderen geschenkt bekommt, wenn es NICHT von selbst danach fragt? Abwarten und irgendwann selbst essen?
    Er darf Süßes essen, aber normale gekaufte Süßigkeiten haben wir im Alltag nicht für ihn zuhause - weil er bisher nicht danach fragt. Ich hab eigentlich keine Lust, ihm die geschenkten Sachen aktiv anzubieten, wenn er selbst sie vergisst.

    [Und warum bringt man eigentlich überhaupt nem 3jährigen Süßkram mit?! Ich finde es so unnötig.]

  10. Urgestein Avatar von Sternenkind
    Registriert seit
    31.01.2004
    Beiträge
    9.839

    AW: Mein Kleinkind 2019

    ich warte tatsächlich ab, ob er danach fragt. oft fragt er als erstes nach dem aufstehen danach. meist geb ich ihm dann aber nicht alles (neulich bekam er 4 schokoriegel-sehr unnötig!), sondern nur ein stück. sowas wie lollies lass ich gern ganz verschwinden.

    ich hab das buch jetzt mal oben ins regal gelegt, verschenken hat sich auch nicht richtig angefühlt. er kanns theoretisch sehen und ich könntes dann runterholen.

  11. Regular Client Avatar von *sternschnuppe*
    Registriert seit
    15.11.2004
    Beiträge
    4.428

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Ich habe ein Bonbonglas, in das ich geschenktes mit ihnen zusammen reinlege. Wenn sie fragen, dürfen sie nachmittags eine Sache naschen, aber meist vergessen sie es.
    Lollies und Lutschbonbons werfe ich weg, manches esse ich bei Heißhunger zwischendrin. Aktiv biete ich ihnen nie was an.

  12. V.I.P. Avatar von Ananasringi
    Registriert seit
    16.02.2004
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    14.996

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Beim Buch kommt es sehr auf meine Leidensfähigkeit an. Wenn es kurz und schnell vorbei ist, lese ich es vor. Lange Geschichten versuche ich zu vermeiden, bzw. sage ich dann auch ehrlich, dass ich das Buch einfach nicht mag und wir suchen ein neues aus. Ein ganz, ganz furchtbares hat L. mal geschenkt bekommen, das ist dann aber irgendwie im Wust der Geschenke verschwunden.
    Herr Pisanelli! Herr Pisanelli!

  13. Senior Member
    Registriert seit
    28.03.2006
    Beiträge
    5.559

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Geschenkter Süßkram: bißchen abwarten, dann selber essen.

  14. Urgestein
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    9.039

    AW: Mein Kleinkind 2019

    das buch würde ich irgendwo ins regal räumen, aber nicht weggeben. und hoffen, dass sich das thema erledigt. andernfalls würde ich es wieder rausholen.

    als die kinder klein waren, habe ich mich mit um ihre vorräte gekümmert. inzwischen verwalten sie die allein und ich staune über mich, dass ich mich beherrschen kann und nichts klaue. ich würde den schenkenden aber darauf ansprechen, dass es zwar lieb gemeint war, aber zukünftig bitte nicht ständig vorkommen soll. wenn es jemand ist, der nur alle paar jahre mal vorbei schaut, wäre es mir allerdings egal.

  15. Get a life! Avatar von Delisha
    Registriert seit
    14.06.2003
    Beiträge
    62.899

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Manche Bücher habe ich echt irgendwann entsorgt. Also erst im Schrank verschwinden lassen und dann irgendwann weggeworfen. Das waren jetzt aber auch keine Lieblingsbücher und mir haben die "Reime" echt weh getan.

    Hier gibts auch öfter mal Schokolade geschenkt. Ich pack die dann in den Schrank, wo er nicht rankommt. Wenn er fragt, dann kriegt er was. Meistens vergisst er es aber. Langsam sollte ich die vielleicht echt mal selbst essen, bevor sie schlecht wird
    I will dance
    when I walk away

  16. Urgestein
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    9.039

    AW: Mein Kleinkind 2019

    oder gemeinsam damit schokokuchn backen. die lösung finde ich auch fair...

  17. Alter Hase Avatar von narzisse
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    7.531

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Zitat Zitat von Stina Beitrag anzeigen
    Buch: Würde ich erstmal innerhalb der Wohnung außer Sichtweite legen, in der Hoffnung, dass das Kind dann nicht so oft daran denkt. Und/oder ehrlich sagen, dass man dieses Buch nicht so gerne mag und es deshalb nur begrenzt oft vorlesen mag.
    Zitat Zitat von Ananasringi Beitrag anzeigen
    Beim Buch kommt es sehr auf meine Leidensfähigkeit an. Wenn es kurz und schnell vorbei ist, lese ich es vor. Lange Geschichten versuche ich zu vermeiden, bzw. sage ich dann auch ehrlich, dass ich das Buch einfach nicht mag und wir suchen ein neues aus.
    Ja, so.

    Zitat Zitat von Flashmuellarin Beitrag anzeigen
    Geschenkter Süßkram: bißchen abwarten, dann selber essen.
    Und so. Aktiv Süßkram anbieten würde ich auch nicht.

  18. Member Avatar von kaikoura
    Registriert seit
    05.05.2016
    Beiträge
    1.022

    AW: Mein Kleinkind 2019

    J. ist 2 und kriegt von den Verwandten z.B. ganze Tafeln Schokolade geschenkt. Sie erinnert sich da nicht wirklich dran oder isst mal ein Stück und den Rest essen wir oft abends wenn sie schläft. :O Nie und nimmer würde sie die Mengen schaffen und das soll sie ja auch gar nicht. Bis auf Eis macht sie sich aus Süßem bisher auch gar nicht so viel.

  19. Senior Member Avatar von Stina
    Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    5.311

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Haben eben auch nochmal darüber gesprochen und werden die Schokolade wie bisher in den Schrank packen und abwarten, ob er fragt. U3 haben wir das eh so gemacht. Bei den Schenkenden war es entweder eine Ausnahme oder ansprechen wäre schwierig. Und irgendwie bin ich mir auch nicht sicher, ob ich das wirklich reglementieren will (geht nur so um ca. alle 2 Monate), andererseits sind es teilweise wirklich unnötig große Mengen (bis 300g) und irgendwann wird wegpacken ja nicht mehr funktionieren.

  20. Get a life! Avatar von Delisha
    Registriert seit
    14.06.2003
    Beiträge
    62.899

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Zitat Zitat von Serafina Beitrag anzeigen
    oder gemeinsam damit schokokuchn backen. die lösung finde ich auch fair...
    Ja gute Idee! (Ich fühl mich echt schlecht ihm die Schokolade wegzuessen, obwohls ihm bestimmt nicht mal auffällt).
    I will dance
    when I walk away

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •