+ Antworten
Seite 194 von 219 ErsteErste ... 94144184192193194195196204 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.861 bis 3.880 von 4369
  1. V.I.P. Avatar von Tigerente99
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    11.128

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Als M. zu uns kam (mit 3;8), war sie komplett trocken, auch nachts. Nach einigen Wochen gab es dann immer mehr Unfälle, bis wir ihr irgendwann wieder eine Windel angezogen haben, um ihr die unangenehme Situation zu ersparen (und uns das dauernde Bettenbeziehen). Seitdem ist die morgens auch immer komplett voll, läuft teilweise sogar über. Ich habe schon den Eindruck, dass es zum Teil auch Faulheit ist (manchmal macht sie nämlich schon rein, wenn sie noch oder schon wach ist). In der letzten Zeit geht auch tagsüber immer mal wieder was in die Hose, weil sie einfach zu spät Bescheid sagt / aufs Klo geht. Würdet ihr das Weglassen da mal wieder forcieren oder einfach abwarten, weil es vermutlich psychische Ursachen hat (sie konnte es ja mal)? Immerhin hat sie ja in den letzten Monaten extrem viel durchgemacht (Trennung von der leiblichen Mutter, Bereitschaftspflegefamilie, Wechsel zu uns).

  2. Alter Hase Avatar von narzisse
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    7.554

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Meine große Tochter hatte mit gut 3 Jahren auch mal so eine Rückfallphase (nach Geschwistergeburt, Kindergartenstart und Umzug). Hat ca. 2 Monate gedauert, irgendwann haben wir ihr wieder windelslips angezogen und sie trotzdem öfter gefragt, ob sie aufs Klo muss etc. Nach Weihnachten hat es dann plötzlich wieder problemlos funktioniert.
    Nachts würd ich in dem Alter erst mal bei Windel bleiben und da kein Stressthema draus werden lassen wollen.

  3. V.I.P. Avatar von wieauchimmer
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    12.308

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Zitat Zitat von eskobar_w Beitrag anzeigen
    Was sind denn das für Kulturen? In indogenen Gesellschaften gibt's dann wohl eher auch keine Bettwäsche...
    In der Mongolei zb, also auch Leute die in ganz normalen Häusern wohnen. Wir hatten mal Freunde meiner Tante von da zu Besuch, die beim Deutschlandbesuch versucht haben dass das Baby mal in die Windel macht damit sie es nicht überall abhalten müssen (ich glaube sie hatten das Gefühl dass das komisch gefunden wird), es saß dann aber die ganze Zeit meckernd am Tisch bis sie eingelenkt haben.
    In Russland ist es wohl auch recht verbreitet, eine russische Kollegin meiner Mutter hat auf windelfrei umgestellt nachdem ihr russischer Kinderarzt meinte sie wäre ja eine faule Mutter wenn ihr Baby in die Windel machen muss
    Ah und in China natürlich auch, da haben die Babys/Kleinkinder aber oft offene Hosen und werden zb über Mülleimer gehalten.

    Zitat Zitat von narzisse Beitrag anzeigen
    Eine Freundin von mir hat windelfrei gemacht und die Tochter war mit 2;3 Jahren trocken... davor wurde sie ungefähr viertelstündlich gefragt, ob sie aufs Klo muss und hatte ungefähr 2 pipiunfälle pro 3h Besuch...
    Scheint also nicht bei allen so zu funktionieren.
    Oh je, das klingt ja eher so als hätte es GAR nicht funktioniert!?

  4. Alter Hase Avatar von narzisse
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    7.554

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Ich hatte auch den Eindruck, dass es nicht funktioniert hat. Wobei Stuhl wohl immer im Klo gelandet ist und nachts hat es angeblich auch relativ gut funktioniert, dass die Mutter es meistens rechtzeitig gemerkt hat. Aber so insgesamt war die Mutter die ersten 2 Jahre eigentlich permanent damit beschäftigt, das Kind über eine Schüssel zu halten im viertelstundentakt, wobei meistens nix kam, und dann etwa stündlich die nasse Hose umzuziehen...

  5. Member Avatar von ajanta
    Registriert seit
    08.09.2002
    Beiträge
    1.006

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Zitat Zitat von narzisse Beitrag anzeigen
    Eine Freundin von mir hat windelfrei gemacht und die Tochter war mit 2;3 Jahren trocken... davor wurde sie ungefähr viertelstündlich gefragt, ob sie aufs Klo muss und hatte ungefähr 2 pipiunfälle pro 3h Besuch...
    Scheint also nicht bei allen so zu funktionieren.
    Sorry, aber, das arme Kind. Da gabs ja dann gar kein anderes Thema mehr....

  6. Regular Client Avatar von *sternschnuppe*
    Registriert seit
    15.11.2004
    Beiträge
    4.436

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Nightswimming:
    Das aufs Klo setzen gehört natürlich nicht ganz zur Aufgabe 😝
    Aber rational war mir das lieber, als nachts das Bett fremder Kinder zu beziehen, zu waschen etc. Und damit schlimmstenfalls das ganze Zimmer zu wecken.
    Inzwischen berede ich diese Themen auf Elternabenden und bitte um Offenheit vorher, damit ich mich vorbereiten kann und nicht überrascht werde nachts.

  7. Fresher Avatar von nelen
    Registriert seit
    24.07.2007
    Beiträge
    221

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Ich denke, in vielen Kulturen, in denen Windelfrei praktiziert wird, schläft die Familie zusammen und die Mutter achtet auch nachts auf die Signale, ob das Kind muss. Die Hirnreife bezieht sich darauf, dass das Kind dann nachts nicht auf Toilette muss und nicht, dass ein Kind aufwacht und auf Toilette geht.

  8. Get a life! Avatar von Cinnamon
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    72.632

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Würdet ihr heute Abend zum Laternenfest gehen (Dauer ca ne Stunde) wenn das Kind heute in der Krippe krank gemeldet war wg Fieber, Husten, Schnupfen? Jetzt hat sie kein Fieber mehr Und ist auch soweit fit ausser der Schnodder halt. Aber kann man fast nicht bringen oder?
    Es ist auch sehr kalt bei uns, jetzr mittags waren es nur 1° und gg 17 Uhr sicher schon in den Minusbereich.
    Mir tut es einfach so leid für sie, sie freut sich. seit Wochen drauf.


  9. Senior Member Avatar von Stina
    Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    5.336

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Doppelt

  10. Senior Member Avatar von Stina
    Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    5.336

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Vielleicht nur zum Laternenlaufen mitgehen, warm eingepackt im Buggy? Gute Besserung!

  11. Foreninventar Avatar von cyan
    Registriert seit
    26.01.2002
    Beiträge
    57.262

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Hm, würde ich wohl eher nicht.
    Aber ich versteh ihren Kummer. Ich glaube, ich hab es als Kind auf genau ein Laternenfest geschafft – die anderen Jahre war ich immer krank. :/
    Gute Besserung!


  12. Regular Client Avatar von Kaddykolumna
    Registriert seit
    20.05.2005
    Ort
    Perle des Nordens
    Beiträge
    4.796

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Zitat Zitat von Stina Beitrag anzeigen
    Vielleicht nur zum Laternenlaufen gehen, warm eingepackt im Buggy?
    Das finde ich eine gute Lösung! So belastest Du sie nicht, sie kann wenn sie möchte schlafen und frische Luft ist ja auch genesungsfördernd.

  13. Foreninventar Avatar von ana.
    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    45.317

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Zitat Zitat von Cinnamon Beitrag anzeigen
    Würdet ihr heute Abend zum Laternenfest gehen (Dauer ca ne Stunde) wenn das Kind heute in der Krippe krank gemeldet war wg Fieber, Husten, Schnupfen? Jetzt hat sie kein Fieber mehr Und ist auch soweit fit ausser der Schnodder halt. Aber kann man fast nicht bringen oder?
    Es ist auch sehr kalt bei uns, jetzr mittags waren es nur 1° und gg 17 Uhr sicher schon in den Minusbereich.
    Mir tut es einfach so leid für sie, sie freut sich. seit Wochen drauf.
    Bei uns dasselbe, ich wollte dasselbe fragen.

    Husten, fieber, schnupfen, ich hab ihn aus der kita abgeholt heute und wir waren beim arzt.
    Einerseits denk ich es geht nicht, andererseits denk ich „naja, is ja im grunde wie n spaziergang“

    Also bei uns ist es treffen im kita garten, singen, theater (ca30min), dann umzug.

  14. Get a life! Avatar von Cinnamon
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    72.632

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Ich hab eigentlich weniger Angst drum das ich sie belaste - sie wirkt wirklich relativ fit und es wäre ja auch nicht lang - sondern eher davor was der Kiga und die anderen Eltern von uns denken und wie die das mit der Ansteckung so sehen :-/ Ich denk wir gehen wohl eher nicht, grmpf...


  15. Get a life! Avatar von Cinnamon
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    72.632

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Ja ana, genauso denke ich einerseits auch :/


  16. Member
    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    1.395

    AW: Mein Kleinkind 2019

    naja, wenn sie im Buggy bleibt kommt sie ja mit anderen Kindern nicht direkt in Kontakt und bei uns in der KiTa dürfen die Kinder kommen, sobald sie fieberfrei und gut drauf sind. Soll sie denn morgen wieder in den KiGa? Ich würde mir da als "andere Eltern" nicht so viel bei denken

  17. Senior Member Avatar von Stina
    Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    5.336

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Zitat Zitat von Cinnamon Beitrag anzeigen
    Ich hab eigentlich weniger Angst drum das ich sie belaste - sie wirkt wirklich relativ fit und es wäre ja auch nicht lang - sondern eher davor was der Kiga und die anderen Eltern von uns denken und wie die das mit der Ansteckung so sehen :-/ Ich denk wir gehen wohl eher nicht, grmpf...
    Deshalb auch der Buggy Vorschlag + nur draußen dabei sein, dann besteht ja eigentlich keine Ansteckungsgefahr.

  18. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    30.053

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Das mit dem Buggy finde ich auch gut als Lösung. Richtig mitlaufen lassen fände ich als "andere Eltern" wohl tatsächlich fragwürdig, wenn ich wüsste, dass dieses Kind morgens noch zu krank war, um in die Kita zu gehen.

  19. Alter Hase Avatar von narzisse
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    7.554

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Ich würde hingehen. Den Ansteckungsteil find ich, wenn nur noch Schnupfen übrig ist, ziemlich irrelevant (soll das Kind morgen wieder in die Kita? Dann sowieso!) - kranke Leute laufen ja dauernd rum, den Kontakt kann man ja kaum vermeiden, und gut eingepackt im buggy kann man ja gut schauen, dass da nicht gekuschelt o.ä. wird.

  20. Alter Hase Avatar von narzisse
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    7.554

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    Das mit dem Buggy finde ich auch gut als Lösung. Richtig mitlaufen lassen fände ich als "andere Eltern" wohl tatsächlich fragwürdig, wenn ich wüsste, dass dieses Kind morgens noch zu krank war, um in die Kita zu gehen.
    Hm, ist ja auch unterschiedlich, wann Eltern ihr Kind Zuhause lassen, das kann ja auch aus kindschonungsgründen länger als unbedingt notwendig sein. (Mein Sohn hatte am Samstag Fieber, gestern nicht mehr, war aber noch untypisch viel müde und hat untypisch wenig gegessen, deshalb ist er heute noch nicht wieder in den Kindergarten gegangen - wäre ich nicht eh mit der kleinen Schwester Zuhause, wäre er aber gegangen.)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •