+ Antworten
Seite 197 von 219 ErsteErste ... 97147187195196197198199207 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.921 bis 3.940 von 4369
  1. Senior Member
    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    5.100

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Ich wäre gar nicht auf die Idee gekommen, dem Geschwisterkind was zu schenken.

  2. Member
    Registriert seit
    10.07.2014
    Beiträge
    1.506

    AW: Mein Kleinkind 2019

    OK danke.

  3. Urgestein Avatar von Efeu
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    8.911

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Ich bin eher genervt, wenn Gäste dem anderen Kind was schenken, weil ich schon finde, dass man es aushalten können lernen muss, wenn jemand anderes Geburtstag hat.
    „Du musst nur langsam genug gehen, um immer in der Sonne zu bleiben.“ (Antoine de Saint-Exupéry)

  4. Addict Avatar von Schokofondue
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    2.035

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Ja bei noch kleinem Geschwisterkind und geringem Abstand find ichs ok od. zur Geburt, weil man zum Geschwistersein ja auch gratulieren kann, aber im Prinzip denke ich auch schon, dass das ein Lernprozess ist. Wir haben dem fast 5 jährigen jetzt ganz bewusst nichts geschenkt als der Bruder 1 wurde. Meine Nichte hat sich zu ihrem 4. Geburtstag explizit was für ihre kleine Schwester (2) gewünscht das fand ich sehr

  5. Urgestein Avatar von Jimi
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    9.394

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Ich würde dem Geschwister auch nichts schenken.
    Beim Kindergeburtstag von Kind 1 bekam Kind 2 (gerade 2) von einem Kind auch was kleines. Das fand ich nett, aber echt nicht nötig.
    Wohin führt mein Weg?
    Ich kann es nicht sehn.
    Was macht es schon aus,
    Wohin Leute gehn?
    ♥♥

  6. Senior Member Avatar von Vampy
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    5.602

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Zu den Mittelohrentzündngen: K 1 hat ab und zu trotz Paukenröhrchen immer mal wieder eine und bei uns helfen antibiotische Ohrentropfen wunderbar (Infecto cipro).

  7. Ureinwohnerin Avatar von rosaPony
    Registriert seit
    01.04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    22.875

    AW: Mein Kleinkind 2019

    gibt es hier kinder, die schon sehr früh mit fussball angefangen haben? der eine erzieher von unserem sohn ist ganz begeistert, wie toll unser kind schon mit dem ball spielt und meinte gestern, er solle doch sobald wie möglich mit spielen anfangen. das ist hier schon eine ziemliche fussball-gegend.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  8. Member Avatar von orako
    Registriert seit
    16.02.2003
    Beiträge
    1.983

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Zitat Zitat von rosaPony Beitrag anzeigen
    gibt es hier kinder, die schon sehr früh mit fussball angefangen haben? der eine erzieher von unserem sohn ist ganz begeistert, wie toll unser kind schon mit dem ball spielt und meinte gestern, er solle doch sobald wie möglich mit spielen anfangen. das ist hier schon eine ziemliche fussball-gegend.
    Ich kenne es so, dass es in vielen Vereinen erst ab 4 geht. Hier kenne ich so private Angebote für Kleinkinder, also so Ballschule im Grunde. Das ist auch ziemlich kleinkindgerecht und es geht im Grunde noch nicht so richtig um das Spielen im Team/Spielfeld etc. Machen die aber auch, aber keine Spiele gegen Nachbarvvereine jeden Sonntag oder so. Aber das ist leider viel teurer als ein klassischer Verein.

  9. Urgestein Avatar von Jimi
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    9.394

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Hier ist Fußball ab vier.
    Mein Neffe hat wohl ausnahmsweise schon früher anfangen können, weil er es so gut konnte und weil der große Bruder eben auch gespielt hat.
    Wohin führt mein Weg?
    Ich kann es nicht sehn.
    Was macht es schon aus,
    Wohin Leute gehn?
    ♥♥

  10. Alter Hase Avatar von *Flower*Power*
    Registriert seit
    21.02.2009
    Beiträge
    7.370

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Unser Sohn ist 3;8 und leidenschaftlicher Fußballer. Mein Freund hat schon vor längerem bei diversen Vereinen nachgefragt, die nehmen alle erst ab 4.

    Was es manchmal für kleinere gibt sind so genannte „Ballschulen“, das ist etwas spielerischer. Hatten wir aber keine in der Nähe.

    Er spielt in der Kita jeden Tag (der Erzieher geht mit denen auch zum jährlichen Kita Fußballturnier) und wir haben eigentlich immer einen kleinen Ball in der Tasche und im Auto. Zuhause nehmen wir meist den grünen Stoffball von Ikea oder so einen kleineren festen Wasserball, den es mal als Werbegeschenk gab. Das Wohnzimmer ist entsprechend relativ unkaputtbar eingerichtet.

  11. Addict Avatar von Leni4561
    Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    2.558

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Wie schlafen denn eure ca 17 Monate alten Kinder? Also tagsüber. Ich meine, caleida hat ein paar Seiten vorher auch so was Ähnliches gefragt.
    Wir haben grad irgendwie große Verwirrung was den tagschlaf angeht. Mein Sohn hat bis letzte Woche 2 mal am Tag für 45 Minuten geschlafen. Um 10 und 15 Uhr. Dann ist er aber abends zunehmend schlechter eingeschlafen. Eigentlich pennt er innerhalb von 10 Minuten ein, da war dann echt ewig lang Party.
    So, dann dachte ich mir, dass er halt nur noch einmal am Tag schläft. Er hält es bis 12 aus und schläft dann 1,5 bis 2 Stunden. Davor essen ist gar nicht so leicht, da er so unendlich müde ist. Danach essen find ich schon sehr spät und er isst abends fast nix.
    Jetzt ist Es so, dass er dann abends ab 5, halb 6 unglaublich müde und nölig ist. Und (ich vermute aufgrund der Müdigkeit) ungefähr gar nix isst. Also wirklich nix. Heute waren es 3 Löffel Brei und eine Nudel. Dafür wacht er dann brüllend um ca. 12 auf und trinkt pre. Super. Von der nächtlichen pre waren wir seit einiger Zeit schon weg. Auch zum einschlafen trinkt er eigentlich nur gefärbtes Wasser und wir waren dabei, es weiter herunter zu fahren...
    was mach ich denn jetzt? Wieder zurück zu 2 mal am Tag?
    Konsequent das Mittagessen vor 12 anbieten und dann ggf direkt nach dem Schlaf nochmal?
    Es kommt leider hinzu, dass das Thema essen bei mir (bezüglich ihm) total panikbehaftet ist, da er als Säugling eine trinkschwäche hatte und wir mehrmals nur vor der Sonde standen. Aber da war er gerade erst geboren! Das sollte er ja langsam überwunden haben...
    vielleicht hat ja jemand einen Tipp.

  12. Urgestein Avatar von Ion
    Registriert seit
    23.10.2012
    Beiträge
    8.377

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Einen Essenstipp habe ich nicht wirklich (außer entspannen, weil sie auch nicht mehr essen, wenn man ständig in Panik ist). Die Umstellung auf einen Schlaf ist bei uns immer früher gewesen, so mit 12-14 Monaten. Da würde ich nicht zurück gehen. Zeiten der Schlafumstellung sind immer nervig, das gibt sich nach ein paar Wochen, da muss man leider durch...

  13. Addict Avatar von knuddelente
    Registriert seit
    16.04.2002
    Beiträge
    2.883

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Ich würde vor dem Mittagsschlaf was zu essen anbieten. Wenn er um 12h zu müde zum essen ist, dann gibt es eben schon um 11h was, dann kann er ganz in Ruhe essen und einen ordentlichen Mittagschlaf machen.
    In unserer Krippe haben die jüngsten Kinder um kurz nach 10h Mittag gegessen, gehen 11h lagen die für 2-2 1/2 Stunden im Bett und danach gab's ne Vesper mit Apfel und Butterbrot.

  14. Regular Client Avatar von *sternschnuppe*
    Registriert seit
    15.11.2004
    Beiträge
    4.433

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Hier ist Fußball im Verein auch erst ab 4.
    ich hab mich dagegen entschieden und ihn zu einer allgemeinen Ball- und Bewegungsschule angemeldet.
    Ich möchte noch nicht so früh spezialisieren und gerade dort werden sämtliche Ballsportarten und Grundbewegungen mit Bällen angeboten.
    Und dann kann er danach, so mit 6 schätze ich, sagen, was er machen möchte und kann.

  15. Junior Member Avatar von LaGardenia
    Registriert seit
    04.08.2006
    Beiträge
    413

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Hier wurde der Mittagsschlaf auch früh umgestellt und er pennt jetzt auch von halb 12/12 bis 13/14 Uhr. Er bekommt vorher Mittag angeboten und wenn er keinen Hunger hat, danach. Ansonsten gibt es nachmittags Obst.
    Warum ist es dir zu spät dann um 14Uhr Mittag zu essen?

  16. Alter Hase Avatar von Gelbes Auto
    Registriert seit
    07.03.2008
    Beiträge
    7.383

    AW: Mein Kleinkind 2019

    OT:
    Zitat Zitat von granny Beitrag anzeigen
    Es gibt einen Kindergesundheitsthread. Mittlerweile gibt man eigentlich keine Ohrentropfen mehr, glaube ich. Da Mittelohrentzündungen auch oft viral bedingt ist, ist sogar die Antibiotikagabe auch fragwürdig. Was hier oft gut geholfen hat waren Otovowen tropfen.
    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    Hier auch nur Nasenspra, keine Ohrentropfen (zur Missbilligung meiner Mutter, die auch schon Mittelohrentzündungskinder hatte).


    Zitat Zitat von Delisha Beitrag anzeigen
    Ich sollte auch nur ganz großzügig Nasenspray geben (und hatte zusätzlich auch so Emser Spray) und dann noch Otovowen.

    Ich hatte übrigens nicht wegen eines Kindes gefragt, sondern wegen mir selbst ;')
    Ich hatte sei Sonntag Halsschmerzen, ab Montag dann RICHTIG erkältet. Dienstag war ich beim Arzt und habe sie gleich nach was für die Ohren gefragt. Die dumme Nudel hat nicht mal in die Ohren geschaut, sondern nur gesagt, viel Nasenspray, das belüftet dann alles und mit dem verschriebenen Sinupret geht es weg.

    Seit gestern habe ich gefühlt fast keinen Schnupfen mehr (das Nasenspray läuft quasi direkt in den Rachen - ekelhaft...). Aber Ohren immer noch schlimm.
    War jetzt heute nochmal bei einem anderen Arzt und Überraschung, Paukenerguss und Mittelohrentzündung (Ich dachte immer, das wäre eine Kinderkrankheit ).
    Habe gestern auch extra meine Mutter nochmal gefragt, welche Tropfen wir früher hatten. Waren die Wala Levisticum.
    Ich habe jetzt zwar ein Antibiotikum bekommen, aber diese blöde homoöpathische Zeugs vorher aus purer Verzweiflung noch dazu gekauft

    Also mag sein, dass das mit Nasenspray bei anderen funktioniert. Ich fürchte, bei mir ist das irgendwie anatomisch anders und deshalb echt nicht so wirksam.

  17. Senior Member
    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    5.100

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Bei uns gibt es das "MIttagessen", also eine warme Mahlzeit mit Gemüse, einfach zu völlig unterschiedlichen Zeiten. Manchmal noch vor dem Schlafen, meistens erst danach, oft erst abends oder abends eine zweite warme Mahlzeit, wenn wir auch warm essen. Das ist doch egal, solange die Nährstoffe halbwegs passen.
    E. ist mit 13 Monaten schon länger bei nur einem Schlaf, sie geht allerdings gegen 11 schon ins Bett und schläft dann meist 2-3 Stunden (seit das wieder geht, bis vor zwei Wochen musste der große Bruder immer genau in dem Zeitfenster von der Schule abgeholt werden, da hat sie nur Powernaps im Kinderwagen machen können).
    Danach hält sie dann normalerweise gut bis abends gegen 20 Uhr durch, wenn man nicht spätnachmittags lange Auto fahren muss.

  18. Regular Client Avatar von LaNuit
    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    3.623

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Zitat Zitat von LaGardenia Beitrag anzeigen
    Hier wurde der Mittagsschlaf auch früh umgestellt und er pennt jetzt auch von halb 12/12 bis 13/14 Uhr. Er bekommt vorher Mittag angeboten und wenn er keinen Hunger hat, danach. Ansonsten gibt es nachmittags Obst.
    Warum ist es dir zu spät dann um 14Uhr Mittag zu essen?
    Hier vor Kita Umstellung genau so.

    Jetzt mit der Kita Eingewöhnung schläft sie wieder 2x

  19. Member
    Registriert seit
    10.07.2014
    Beiträge
    1.506

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Gelbes Auto, geht's dir schon ein bisschen besser?
    Ich hab bei mir selber immer gleich beim ersten unguten Gefühl auf den Ohren otovowen Tropfen genommen. Das ist zum einnehmen, also nicht für in die Ohren. Hat bisher immer sehr gut funktioniert.
    Jetzt bist du ja versorgt mit Medikamenten, aber vielleicht fürs nächste Mal, wenn du merkst es fängt an.

    Ah, hab jetzt erst gesehen, dass du im anderen Thread schon was dazu geschrieben hast. Dann hat sich mein Kommentar erübrigt.
    Geändert von Blumentopf (16.11.2019 um 07:43 Uhr)

  20. Urgestein
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    9.049

    AW: Mein Kleinkind 2019

    fussball - hier nehmen die vereine ab vier. da sie alle komplett voll sind und wartelisten haben, kenne ich aber keinen jungen, der später noch angefangen hat. mädchen bekommt man bis zum frühen grundschulalter unter.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •