+ Antworten
Seite 217 von 229 ErsteErste ... 117167207215216217218219227 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.321 bis 4.340 von 4578
  1. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    30.309

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Wir haben mit 2 auf Bettdecke in der Kita gewechselt. Daraufhin gab es tägliche Diskussionen, weil das Kind seine Decke mit nach Hause nehmen wollte, also haben wir irgendwann auch für zuhause eine besorgt und das war das Ende des Schlafsack.

  2. Senior Member Avatar von Stina
    Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    5.487

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Unser knapp 3,5 jähriges Kind schläft wieder im Schlafsack. Im Sommer hat er eine Weile mit Decke geschlafen, war aber nie gut zugedeckt und hatte dann eiskalte Füße/Beine, als die Nächte kühler wurden.

  3. Addict Avatar von orako
    Registriert seit
    16.02.2003
    Beiträge
    2.005

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Meine Kinder haben sich partout keinen Schlafsack mehr anziehen lassen mit knapp 2 bzw. der kleine Sohn eigentlich schon im Babyalter nicht mehr. Die sind nachts auch immer aufgewacht damit und einschlafen war halt ein Kampf, weil sie den Sack hassten.

    Hier gibt's also schon lange eine Decke, die natürlich eher nur zum einschlafen auf dem Kind liegt. Wir ziehen den Kindern also viel an nachts und haben auch nicht so kalte Räume.

  4. Urgestein
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    9.125

    AW: Mein Kleinkind 2019

    ausserdem haben kinder ja durchaus ein eigenes wärmeempfinden. während mein eines kind problemlos mit freiem oberkörper und kurzer hose neben der decke schläft (und sich eiskalt anfühlt), mummelt sich das andere extrem in schlafanzug-+ jogginganzug, wollsocken und gerne auch mütze.

  5. Alter Hase
    Registriert seit
    10.04.2009
    Beiträge
    7.688

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Ja schon. Aber wenn das Kind es noch nicht hinkriegt, nachts die Decke drauf zu behalten und dann auskühlt und sich erkältet, bin ich froh drum, dass es noch einen Schlafsack akzeptiert.
    Solange das Kind keinen Rabatz macht, wechseln wir deshalb nicht auf ne Decke, schon gar nicht im Winter.

  6. Urgestein
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    9.125

    AW: Mein Kleinkind 2019

    solange es funktioniert, würde ich es auch nicht ändern.

  7. Member Avatar von kaikoura
    Registriert seit
    05.05.2016
    Beiträge
    1.062

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Nochmal eine Empfehlung für den Schlunmersack, einen Schlafsack mit Löchern für die Beine. Haben wir mit 2,5 immer noch im Einsatz, jetzt wo es kalt ist. Sie deckt sich sonst immer ab.

  8. Get a life! Avatar von Cinnamon
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    72.700

    AW: Mein Kleinkind 2019

    M (2;7) trägt schlunmersack mit Füßen und hat eine Decke, die in 90% der Nacht neben ihr liegt - Sack ist also weiterhin nötig.


  9. Addict
    Registriert seit
    28.10.2012
    Beiträge
    2.628

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Zitat Zitat von Cinnamon Beitrag anzeigen
    M (2;7) trägt schlunmersack mit Füßen und hat eine Decke, die in 90% der Nacht neben ihr liegt - Sack ist also weiterhin nötig.
    Also wenn ich in einem Schlafsack schlafen würde, läge meine Decke wohl auch neben mir...

  10. Foreninventar Avatar von schnaengs
    Registriert seit
    24.10.2002
    Beiträge
    40.785

    AW: Mein Kleinkind 2019

    meine große hat sich im schlafsack immer "eingeknotet" vor lauter herumwühlerei, so dass sie mit 1,5 ca. eine decke bekommen hat. die decke war jahrelang nur deko. sie trug dicke schlafanzüge mit body darunter und hat nie gefroren. sobald man sie nachts zudeckte, wurde sie wach, strampelte die decke weg und schlief weiter.
    die kleine ist ähnlich. sie hat auch schon länger keinen schlafsack mehr und schläft meist ohne decke.
    krank ist sie deswegen nicht.

    If Plan A doesn't work the alphabet has 25 more letters.


  11. Ureinwohnerin Avatar von rosaPony
    Registriert seit
    01.04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    22.964

    AW: Mein Kleinkind 2019

    mit zwei haben wir angefangen, die decke zu benutzen. beim einschlafen strampelt er sie sich gern weg. wir decken ihn dann gegen 21/22 uhr zu und mittlerweile ist die decke morgens meistens noch auf ihm. er fängt definitiv an, sich sie selbst hinzuziehen, wenn er sie braucht. er ist halt auch echt groß und wir hatten keinen bock riesen schlafsäcke zu kaufen.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  12. Alter Hase Avatar von narzisse
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    7.678

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Hier hat nur k1 länger Schlafsäcke getragen (bis sie 2 oder 3 war glaub ich), k2 hatte anfangs strampelsack und unter meiner Decke, dann irgendwann dünne Hose und (manchmal gemeinsame) Decke (noch vor dem 1. Geburtstag). K3 ist das erste halbe Jahr fast immer nur in der trage eingeschlafen, deshalb war Schlafsack nie eine Option, gleich dünne Hose plus meine Decke (bis heute). Vor 2 Monaten hab ich mal Schlafsack probiert, fand sie schrecklich. Sie schläft auch nur ein, wenn ihre Beine AUF der Bettdecke sind (nackte Füße, Schlafzimmer mit Fenster gekippt, so 19,5 °C), strampelt und wurschtelt so lange rum, bis die Beine frei sind - Decke drüber geht erst, wenn sie richtig schläft.

  13. Regular Client Avatar von toastbrot
    Registriert seit
    25.04.2007
    Beiträge
    4.513

    AW: Mein Kleinkind 2019

    hättet ihr euer Kind zur Tagesmutter gehen lassen, wenn deren Kind am Sonntag noch Durchfall hatte?
    Aus alten Zeiten stammt die bayerische Spruchweisheit, dass Weißwürste das Mittagsläuten nicht erleben dürften.

  14. Member
    Registriert seit
    10.07.2014
    Beiträge
    1.636

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Nein.
    Wobei es natürlich die Frage ist, was machst du dann mit deinem Kind? Kindkrank geht ja dann nicht.

  15. Addict
    Registriert seit
    28.10.2012
    Beiträge
    2.628

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Zitat Zitat von toastbrot Beitrag anzeigen
    hättet ihr euer Kind zur Tagesmutter gehen lassen, wenn deren Kind am Sonntag noch Durchfall hatte?
    Wenn das Kind dann gleichzeitig mit meinem Kind da wäre, dann nicht. Wenn es nicht dabei wäre (also z.B. bei der Oma ist oder schon wieder im Kindergarten), dann wohl schon. Naja, und eben, je nachdem, wie dringend ich an dem Tag die Betreuung bräuchte, kindkrank geht dann ja wirklich nicht.

  16. Regular Client Avatar von toastbrot
    Registriert seit
    25.04.2007
    Beiträge
    4.513

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Ich bin zuhause geblieben und habe meinen Kollegen gesagt, dass ich meine Arbeit von Zuhause erledige, wenn mein Kind Mittagsschlaf macht oder ich sonst irgendwie Gelegenheit habe.
    Leider gab es keine Gelegenheiten irgendwie dazu zu arbeiten, so dass ich das alles jetzt machen darf und ich nun bis wahrscheinlich bis 3 Uhr nachts am Laptop sitzen werde.

    Mein Mann wusste um die Situation und ist trotzdem auf den Weihnachtsmarkt gegangen mit seinen Kollegen.
    Da mir das nun überhaupt gar nicht passte und das auch als er eben nach Hause kam, sehr deutlich machte, meinte er, dass ich ja selbst Schuld wäre, denn ich hätte mit dem Kind ja entweder die 100 km zu meinen Eltern fahren können oder ihn einfach zur Tagesmutter bringen, denn Durchfall wäre ja kein Problem.
    Da hat mich einfach mal interessiert, wie andere das mit dem Durchfall sehen.
    Aus alten Zeiten stammt die bayerische Spruchweisheit, dass Weißwürste das Mittagsläuten nicht erleben dürften.

  17. Get a life! Avatar von Delisha
    Registriert seit
    14.06.2003
    Beiträge
    63.006

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Müsste das Problem nicht eigentlich die Tagesmutter lösen? In der KiTa darf man sein Kind ja erst bringen, wenn es 48 Stunden nicht mehr gebrochen hat oder Durchfall hatte. Da kann man doch als Tagesmutter nicht sein Durchfallkind da haben, wenn andere Kinder kommen? Gibts da nicht auch Vorschriften?

    Trotzdem mies von deinem Mann. Ist doch am Ende auch egal, ob du es hättest anders lösen können. War jetzt nun mal so und es ist nicht fair dich da sitzen zu lassen.
    I will dance
    when I walk away

  18. V.I.P. Avatar von granny
    Registriert seit
    18.06.2001
    Beiträge
    12.244

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Boah, ich wäre explodiert .
    "Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, dass er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grund nicht."

    "That's not my favourite way though. That only meets 99% of my criteria..."

  19. Foreninventar Avatar von cyan
    Registriert seit
    26.01.2002
    Beiträge
    57.422

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Zitat Zitat von Delisha Beitrag anzeigen
    Trotzdem mies von deinem Mann. Ist doch am Ende auch egal, ob du es hättest anders lösen können.
    Vielleicht hätte ja auch einfach ER es anders lösen können.


  20. Foreninventar Avatar von cyan
    Registriert seit
    26.01.2002
    Beiträge
    57.422

    AW: Mein Kleinkind 2019

    Zitat Zitat von Delisha Beitrag anzeigen
    Müsste das Problem nicht eigentlich die Tagesmutter lösen? In der KiTa darf man sein Kind ja erst bringen, wenn es 48 Stunden nicht mehr gebrochen hat oder Durchfall hatte. Da kann man doch als Tagesmutter nicht sein Durchfallkind da haben, wenn andere Kinder kommen? Gibts da nicht auch Vorschriften?
    Was soll die Tagesmutter mit ihrem kranken Kind denn sonst machen, während sie zuhause andere Kinder betreut?


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •