+ Antworten
Seite 111 von 116 ErsteErste ... 1161101109110111112113 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.201 bis 2.220 von 2310
  1. V.I.P. Avatar von cleopatra17
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    11.626

    AW: Mein Baby 2019

    Zitat Zitat von cyan Beitrag anzeigen
    Danke für den Link!
    Habe ich gleich ausprobiert, allerdings war es eine schlechte Idee, dafür den letzten Rest Roggen-Vollkornmehl zu verwenden, der halt noch übrig war. Das hat jetzt so widerlich geschmeckt, dass ich sie dem Baby gar nicht anbieten will. :‘)

    Das nächste Mal lieber Dinkel oder Weizen...

    Aber waren die nach den angegebenen 30 Min bei dir unten auch noch matschig? Ich hab sie fast 15 Minuten länger drin gelassen und trotzdem waren die Konsistenz am Boden seltsam.
    haha ich machs immer mit dinkelmehl.
    ich lass sie immer nur 30 min drin und die konsistenz passt.. keine ahnung was da schief gelaufen ist.... 🤔

  2. Senior Member Avatar von babyface
    Registriert seit
    03.03.2006
    Beiträge
    6.162

    AW: Mein Baby 2019

    Wenn ich im Internet nach Infos zu Wachstumsschüben suche, dann klingt das dort immer so, als seien die Schübe immer exakt in der gleichen Woche bei jedem Baby (gerechnet ab ET, nicht ab tatsächlicher Geburt). Stimmt das? Ich hatte bisher jedes Mal das Gefühl, dass die Schübe gut 2 oder 3 Wochen früher waren als sie sollten. Und auch nicht, dass das Baby NACH dem Schub neue Sachen kann (oft so gelesen), sondern dass der Schub eher mit einer neuen Sache anfängt. Also wenn wir uns fragen, warum das Baby seit 2 Tagen mehr weint als sonst, dann fällt uns jedes Mal auf, dass es in den letzten dreivierfünf Tagen viele Fortschritte gemacht hat.
    Jetzt zum Beispiel auch wieder: Gestern Abend riesen Schreikrampf und auch sonst gestern und heute ziemlich weinerlich ohne dass wir einen Grund erkennen könnten, und gleichzeitig brabbelt das Baby seit ein paar Tagen viel mehr als vorher und hat sich heute auch zum ersten Mal (unbeabsichtigt ) gedreht ( ). Der nächste Schub müsste aber erst in zwei Wochen etwa anstehen.
    Kann das sein, dass die Schübe nicht ganz so streng nach Zeitplan kommen, wie es sich teilweise auf irgendwelchen Infoseiten anhört?
    1. Seien Sie vorbereitet!
    2. Werden Sie nicht panisch!
    3. Haben Sie einen Plan!



  3. Foreninventar Avatar von cyan
    Registriert seit
    26.01.2002
    Beiträge
    57.111

    AW: Mein Baby 2019

    So genau ist das sicher nicht.


  4. Senior Member
    Registriert seit
    13.10.2005
    Beiträge
    5.307

    AW: Mein Baby 2019

    Ja, definitiv. Diese ganze Schubgeschichte ist meiner Ansicht nach sowieso nicht gerade seriös (im Sinne von wissenschaftlich)..

  5. Senior Member Avatar von babyface
    Registriert seit
    03.03.2006
    Beiträge
    6.162

    AW: Mein Baby 2019

    Das beruhigt mich - schon allein, weil ich sonst einen anderen Grund für das Weinen finden müsste . Also ich hab schon immer wieder Schübe (= Entwicklungsfortschritte und ziemlich zeitgleich ein paar Tage mehr Weinen) gemerkt, aber die passten zeitlich nie so richtig ins Schema. Aber man findet ja wirklich kalenderartige Übersichten, wo dann genau steht, in welcher Woche ein Schub ansteht.

    bella.vendetta, was wird denn daran kritisiert?
    1. Seien Sie vorbereitet!
    2. Werden Sie nicht panisch!
    3. Haben Sie einen Plan!



  6. Foreninventar Avatar von cyan
    Registriert seit
    26.01.2002
    Beiträge
    57.111

    AW: Mein Baby 2019

    Also, bei meinem Sohn hat das relativ gut zugetroffen, jetzt bei meiner Tochter kann ich die angeblichen Schübe überhaupt nicht ausmachen.


  7. V.I.P. Avatar von cleopatra17
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    11.626

    AW: Mein Baby 2019

    babyface, ist bei uns auch so. es fängt früher an und sie kann bereits manche der dinge.

  8. Senior Member
    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    5.029

    AW: Mein Baby 2019

    Ich habe hier bereits das zweite Kind, bei dem ich überhaupt keine Schübe erkenne.
    Sie lernen einfach irgendwann was Neues und an manchen Tagen sind sie gut drauf und an anderen weniger, aber in keinem sichtbaren Zusammenhang.

  9. Senior Member
    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    5.029

    AW: Mein Baby 2019

    War das in diesem Thread mit der Frage nach Salbei und Pfefferminze beim Abstillen?
    Evidenzen dafür, dass es die Milchbildung reduziert, habe ich keine gefunden. Es steht zwar überall, aber nie mit Quellenangabe. In anderen Ländern wird zumindest Pfefferminze wohl auch zur Milchbildung empfohlen.
    Ich vermute also, dass es keine aussagekräftigen Studien dazu gibt.

  10. V.I.P. Avatar von wieauchimmer
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    12.144

    AW: Mein Baby 2019

    Puh, ab welchem Alter sind Kinder eigentlich nicht mehr potentiell lebensgefährlich für Babys?

    Die große Cousine (fast 7) meiner Tochter ist total lieb und vorsichtig und fürsorglich zu ihr, man muss nur aufpassen wenn sie wild rumtobt und ggf. nicht richtig aufpasst. Die Kleine (4,5) ist aber anscheinend etwas eifersüchtig (sagt zb auch dass die Oma mein Baby nicht auf den Arm nehmen soll) und ist eben zwei mal (ich glaube absichtlich) fast auf/gegen mein Baby gesprungen (ich habe auf dem Sofa gestillt, sie ist von meiner Mutter rübergesprungen die schräg daneben saß und sie beim ersten Mal weggelenkt hat). Beim zweiten Mal musste ich sie echt wegschubsen und ich hoffe mein Baby hat nur kurz geweint weil ich geschrien habe und nicht weil sie ihr weh getan hat (sie hat sie ganz bisschen am Kopf erwischt) Eigentlich ist die Große die „schwierigere“ (gefühlsstark), aber die Kleine macht ständig Sachen kaputt und hat gerade wohl auch sowas wie einen Schub Dass ich gut aufpassen muss wenn sie rumtoben etc. war mir klar, aber das hätte eben richtig übel ausgehen können, dass sie sowas in dem Alter noch absichtlich macht hätte ich nicht gedacht Sie meinte dann übrigens „Daneben war kein Platz, ich musste da hinspringen.“

    Zitat Zitat von cleopatra17 Beitrag anzeigen
    babyface, ist bei uns auch so. es fängt früher an und sie kann bereits manche der dinge.
    Das war hier auch schon öfter so.

  11. Urgestein Avatar von Jimi
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    9.313

    AW: Mein Baby 2019

    Zitat Zitat von cyan Beitrag anzeigen
    Also, bei meinem Sohn hat das relativ gut zugetroffen, jetzt bei meiner Tochter kann ich die angeblichen Schübe überhaupt nicht ausmachen.
    Bei uns genauso!
    Wohin führt mein Weg?
    Ich kann es nicht sehn.
    Was macht es schon aus,
    Wohin Leute gehn?
    ♥♥

  12. Member
    Registriert seit
    10.07.2014
    Beiträge
    1.408

    AW: Mein Baby 2019

    Zum Thema Schübe, bei meinen Zwillingen war es eher so dass sie sich abgewechselt haben, bzw wenn wieder irgendwas war, dann haben wir gegoogelt ob das ein Schub sein kann und meistens hat es von der Zeit her zumindest annähernd und mit viel Fantasie gepasst, bzw wir haben es uns halt damit erklärt, weil wir sonst nicht wussten worauf wir das Gebrüll schieben sollen. Aber da sie beide ja den gleichen ET hatten und auch gleichzeitig (zu früh) auf die Welt gekommen sind, passte zumindest bei uns die Theorie, 'immer ziemlich exakt ab ET' leider nicht. Aber wenn ihr immer zu früh dran seid, kannst du dich ja danach auch richten.

  13. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    29.765

    AW: Mein Baby 2019

    Mir kam das mit den Schüben auch immer sehr theoretisch vor.

  14. Foreninventar Avatar von cyan
    Registriert seit
    26.01.2002
    Beiträge
    57.111

    AW: Mein Baby 2019

    Wieauchimmer
    Ich glaube, so richtige Empathie entwickeln Kinder erst im Schulalter. (Man möge mich korrigieren.)
    Also, theoretisch weiß mein Sohn mit 4 zb schon, dass er der kleinen Schwester weh tut, wenn er sich zum Busseln einfach auf sie drauf schmeißt. Aber der Impuls, sie zu knutschen ist einfach noch deutlich stärker als dieses Wissen. Da kann er sich selber offenbar noch nicht bremsen.

    Das mit dem Springen macht er zb auch oft. Also er springt mich dann mit Anlauf an, während ich das Baby am Schoß habe. Extrem anstrengend.

  15. V.I.P. Avatar von freitag
    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    15.713

    AW: Mein Baby 2019

    Ich hab die Literatur dazu nur kurz (in meiner Schwangerschaftsschlaflosigkeit) angeschaut, und es sieht schon sehr dünn aus, und hauptsächlich eine Lieblingstheorie von diesem niederländischen Team, das dann von Buchautoren (aber nicht wissenschaftlichen) aufgegriffen wurde.

    Allgemein scheint es mir ein bisschen wie eine Verwissenschaftlichung von “ooooohm..... es ist nur eine anstrengende Phase”.

    Babies haben eben mal einfachere Zeiten und mal anhänglichere. Aber sie lernen ja auch nicht alle gleichzeitig drehen/krabbeln/babbeln, von daher finde ich es auch natürlich, wenn die anstrengenden Phasen nicht alle gleichzeitig sind.

    Bei uns hat es auf jeden Fall überhaupt nicht nach Muster gepasst (bzw. nur mit diesem “entweder nach ET oder Geburtstag, und dann jeweils +-1 Woche” also quasi egal wann).
    _______________________There's a tribe in Papua-New Guinea, where, when a hunter flaunts its success to the rest of the village, they kill him and then drive away the evil spirits with a drum made from his skin.


    Superstitious nonsense, of course, but one can see their point.

  16. Addict Avatar von Knadiskuh
    Registriert seit
    20.07.2012
    Beiträge
    2.362

    AW: Mein Baby 2019

    konnte mit den schüben bisher auch nix anfangen. aber natürlich leuchtet es ein, dass es für eltern viel einfacher ist, durch ne anstrengendere zeit zu kommen, wenn sie sich sagen können, dass hinterher alles noch besser als vorher wird.

  17. Fresher
    Registriert seit
    12.05.2010
    Beiträge
    326

    AW: Mein Baby 2019

    Noch keines meiner Kinder hatte diese Schübe. Laut einigen Eltern kommt das bei ihren Kindern immer 100% hin. In Babykursen hatte ich immer das Gefühl jeder begint mit "XY hat ja gerade einen Schub".
    Bei uns was das bisher bei keinem Kind der Fall, und überhaupt waren keine Schübe auszumachen, auch nicht zu anderen Zeiten. Babys sind einfach anstrengend, an einigen Tagen mehr als an anderen. Oft hängt das mehr mit meiner eigenen Laune zusammen als mit dem Baby selber.
    Ich könnte jetzt überhaupt nicht beschreiben dass meine Babys jetzt immer "normal" waren und dies ab und zu durch einen "Schub" unterbrochen wurde. Einige Tage sind einfach zum in die Tonne treten, andere nicht, aber ohne zu erkennendem Muster.

  18. V.I.P. Avatar von wieauchimmer
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    12.144

    AW: Mein Baby 2019

    Hier ist es schon so dass sie ein paar Tage bis Wochen super drauf ist und dann mal ein paar Tage bis Wochen quengeliger, tagsüber viel schwerer einschläft etc.

  19. Addict Avatar von GEMELLO MiO
    Registriert seit
    28.05.2010
    Beiträge
    2.756

    AW: Mein Baby 2019

    Zitat Zitat von RelyOnAnything Beitrag anzeigen
    Noch keines meiner Kinder hatte diese Schübe. Laut einigen Eltern kommt das bei ihren Kindern immer 100% hin. In Babykursen hatte ich immer das Gefühl jeder begint mit "XY hat ja gerade einen Schub".
    Ich glaube fast, dass das oft gar nichts mit dem tatsächlichen Verhalten der Kinder zu tun hat.
    Ich kenne einige, die die Oje ich wachse -App hatten und wirklich einfach nur danach gegangen sind. „Oh nein, in 3 Tagen geht der Schub wieder los.“ oder „Gerade ist es so anstrengend, aber in 2 Tagen ist es ja wieder vorbei“.
    Ich find es ehrlich gesagt ziemlich irritierend, zu glauben, dass ALLE Babys sich genau gleich entwickeln.
    Und das Buch macht mich teilweise echt wütend, weil diese komischen „Elternzitate“ so schlimm sind. Da wird teilweise von Gewalt gegen Babys gesprochen und das wird dann einfach so stehen gelassen, ohne es nochmal zu kommentieren. Der Ton ist eigentlich bei allen Kommentaren immer nur genervt, als wären Babys kleine Tyrannen, die nur auf die Welt kommen, um Eltern das Leben schwer zu machen. Das find ich echt hart.
    I solemnly swear //
    that I am up to no good.

  20. V.I.P. Avatar von wieauchimmer
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    12.144

    AW: Mein Baby 2019

    Oh, das klingt echt hart Ich habe nur die App, die ist ok aber grausam übersetzt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •