+ Antworten
Seite 122 von 134 ErsteErste ... 2272112120121122123124132 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.421 bis 2.440 von 2666
  1. Addict Avatar von Jazzy Belle
    Registriert seit
    13.09.2006
    Beiträge
    2.514

    AW: Mein Baby 2019

    Oh ja nach dem Kaiserschnitt war es echt fies mit dem Beistellbett! Unseres hat aber garkeine vierte Seite, so dass mein Mann die ersten 2(?) Wochen auf der Seite mit Beistellbettchen geschlafen hat, da ich im leben sonst nicht aus dem Bett gekommen wäre.

  2. Alter Hase Avatar von narzisse
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    7.732

    AW: Mein Baby 2019

    Zitat Zitat von bella.vendetta Beitrag anzeigen
    Allerdings hat mich die Kursleiterin ziemlich verunsichert, weil sie meinte, dass die Kinder irgendwann ihren eigenen Schlafplatz brauchen und wollen. Teilt ihr diese Auffassung?
    Ja, meine große Tochter wollte mit ca. 4;9 Jahren ein eigenes Bett (mit betthimmel!) in unserem Schlafzimmer und mit 5;5 Jahren hat sie auf ihren Antrag ein eigenes Zimmer mit ihrem Bett drin bekommen. Das ist jetzt fast 1 Jahr her und sie hat seitdem vielleicht 4 Nächte Zuhause nicht in ihrem Bett geschlafen (die waren mit fieberalbträumen und so).
    Mein Sohn ist sehr stolz auf sein "Alleinbett", aber der Papa muss auch drin schlafen! (Es ist unser gästebett, 1,40m breit )

  3. Foreninventar Avatar von cyan
    Registriert seit
    26.01.2002
    Beiträge
    57.467

    AW: Mein Baby 2019

    Zitat Zitat von Cinnamon Beitrag anzeigen
    Wir schlafen mit beiden Kindern (2;7 Jahre und 9 Monate) im Familienbett. Wir fühlen uns alle damit wohl und wollen nichts verändern aktuell. M hat da ja auch ihren eigenen Schlafplatz, fester Platz wo ihr Kissen und Decke und Kuscheltiere liegen. Also ich bin großer Fan davon dass das jede Familie für sich selbst wissen muss wie sie es handhaben und sich wohlfühlen und keine krabbelgruppentante.
    Ja!
    Was soll das überhaupt bedeuten „Kinder wollen ihren eigenen Schlafplatz“? Mangelt es ihnen sonst an Privatsphäre oder wie? Oder meint sie damit wirklich größere Kinder?

    Also, hier auch Familienbett. Ich finde es sehr gemütlich, aber wenn ich merken würde, dass eines der Kinder alleine besser schlafen kann, würde ich halt was ändern. Aber aktuell schlafe auch ICH am besten, wenn ich alle um mich habe.
    Der Große (4) hat auch schon mal 2 Jahre lang im eigenen Zimmer geschlafen, aber momentan will er auch dort sein, wo seine kleine Schwester liegt.

  4. Addict Avatar von Knadiskuh
    Registriert seit
    20.07.2012
    Beiträge
    2.403

    AW: Mein Baby 2019

    naja meiner ist nachts (tags komischerweise nicht) ein recht wilder schläfer, deswegen haben wir vor vier wochen (also mit 6 monaten) schon von babybay auf gitterbett umgestellt.
    ideal ist es nicht. finde es ätzend, ihn da nachts rein und raushieven zu müssen zum stillen.... naja in guten nächten ist das immerhin nur ein oder zweimal....
    wenn mein freund nicht da ist nehme ich ihn oft zu mir ins bett wenn er heulerig ist, aber auch das ist nicht ideal, weil ich ihn dann nachts ungewollt aufwecke oder er mich (auch wenn ermich nicht braucht, er wirft sich halt hin und her nachts).
    ich hätte auch am liebsten ein großes bett mit einer seite offen an unserem bett... aber das passte leider nicht ins schlafzimmer.

  5. Addict Avatar von Knadiskuh
    Registriert seit
    20.07.2012
    Beiträge
    2.403

    AW: Mein Baby 2019

    frage: was kann man gegen rumfloppende babys auf dem wickeltisch machen? mobile krieg ich leider nicht an die decke.
    er dreht sich leider wie so ein stehaufmännchen sofort auf den bauch auf dem wickeltisch. jedes wickeln wird zum wrestling match

  6. Foreninventar Avatar von cyan
    Registriert seit
    26.01.2002
    Beiträge
    57.467

    AW: Mein Baby 2019

    Auf dem Bauch liegend wickeln. und später im krabbeln und stehen und laufen.

  7. Get a life! Avatar von Delisha
    Registriert seit
    14.06.2003
    Beiträge
    63.053

    AW: Mein Baby 2019

    Hier wechselt das mit dem Schlafplatz immer mal. Ein eigenes Gitterbett hat er quasi seit Anfang an. Und phasenweise schläft er dort und phasenweise halt neben mir im Bett. Ich mach das einfach immer gerade so wie es passt *schulterzuck*
    An sich würde ich besser schlafen, wenn er nicht bei mir schläft, aber dann schläft er schlechter und damit hab ich dann auch nichts gekonnt.
    Ich würd mich da nicht von anderen stressen lassen.
    I will dance
    when I walk away

  8. Addict Avatar von Knadiskuh
    Registriert seit
    20.07.2012
    Beiträge
    2.403

    AW: Mein Baby 2019

    Zitat Zitat von cyan Beitrag anzeigen
    Auf dem Bauch liegend wickeln. und später im krabbeln und stehen und laufen.


    nagut!

  9. Senior Member
    Registriert seit
    13.10.2005
    Beiträge
    5.412

    AW: Mein Baby 2019

    Eure Antworten sind superinteressant! Und ihr habt natürlich Recht, dass das jede Familie so leben soll wie es für sie passt. Trotzdem kann ich persönlich es leider nicht verhindern, dass ich anfange zu grübeln und ein bisschen verunsichert bin, wenn von zehn Babys in der Gruppe (angeblich?) neun Babys im Gitterbett schlafen und mein Baby kein eigenes Bett hat und dazu noch so ne Aussage von der Leiterin kommt. Aber wenn ich drüber nachdenke, fühlt sich gerade alles gut so an wie es ist und das ist ja die Hauptsache

    Cyan, gute Frage hätte ich wohl mal fragen sollen..

  10. Senior Member
    Registriert seit
    13.10.2005
    Beiträge
    5.412

    AW: Mein Baby 2019

    Kandis, Höschenwindeln lassen sich auch auf dem Bauch ganz gut (und schnell) anziehen, finde ich.

  11. Foreninventar Avatar von cyan
    Registriert seit
    26.01.2002
    Beiträge
    57.467

    AW: Mein Baby 2019

    Bella
    Ja, das mit der Verunsicherung können wahrscheinlich die meisten Eltern gut verstehen.
    Aber du weißt eh: Du und der Vater seid die ExpertInnen, wenn es um euer Kind geht.


  12. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    30.384

    AW: Mein Baby 2019

    Zitat Zitat von bella.vendetta Beitrag anzeigen
    Eure Antworten sind superinteressant! Und ihr habt natürlich Recht, dass das jede Familie so leben soll wie es für sie passt. Trotzdem kann ich persönlich es leider nicht verhindern, dass ich anfange zu grübeln und ein bisschen verunsichert bin, wenn von zehn Babys in der Gruppe (angeblich?) neun Babys im Gitterbett schlafen und mein Baby kein eigenes Bett hat und dazu noch so ne Aussage von der Leiterin kommt. Aber wenn ich drüber nachdenke, fühlt sich gerade alles gut so an wie es ist und das ist ja die Hauptsache

    Cyan, gute Frage hätte ich wohl mal fragen sollen..
    ich glaube, in solchen Gruppen pusht man sich aber irgendwie auch oft gegenseitig, oder es kann bei so einer kleinen Gruppe auch einfach Zufall sein, dass "alle" es anders handhaben als ihr. Meine jetzige Pekip-Gruppe ist zB ganz anders als meine letzte, was die Baby-"Erziehungs"-Tendenzen angeht. Also, dass alle Kinder in dieser Gruppe außer deinem (angeblich) so schlafen, sagt, glaube ich, nicht so viel darüber aus, was "normal" ist.

    Ich finde es in solchen Fällen am Einfachsten, sowas wie "ja, mal sehen, wann wir das angehen, gerade passt es für uns so" zu sagen und sich gar nicht groß auf Diskussionen einzulassen.

  13. Enthusiast
    Registriert seit
    22.01.2008
    Beiträge
    858

    AW: Mein Baby 2019

    Weil es hier gerade um das Familienbett geht, hier schläft das Baby auch nicht im eigenen Bett, es hat nicht mal eins...
    Wir brauchen ein neues Bett und denken über die Anschaffung eines 2,40 m breiten Boxspringbettes nach. Das ist aber recht teuer und platztechnisch ist es auch grad an der Grenze... dann lieber ein kleineres Bett (1,80 m oder 2 m breit) mit Gitterbett als Beistellbett nehmen? Wir sind zu viert und die Große schläft zwar meist durch im eigenen Bett, hat aber ab und an Phasen, in denen sie wieder bei uns schläft.

  14. Addict Avatar von Jazzy Belle
    Registriert seit
    13.09.2006
    Beiträge
    2.514

    AW: Mein Baby 2019

    Mein Traum ist ja so eines
    Familienbett Rugen aus Massivholz - Fichte gewachst - 270 cm | Co-Sleeping Bett | Rima
    Sind aber dann 2,70, das passt bei euch wohl nicht oder?
    Je nachdem welche Matratzen man aussucht ist es sogar günstiger als ein breites Boxspring.

  15. V.I.P. Avatar von wieauchimmer
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    12.514

    AW: Mein Baby 2019

    Ich überlege auch ob ein 2,40 Bett gut wäre, aktuell haben wir quasi 2,50 (1,80 + 0,70 Gitterbett). Das wäre für uns drei super und ein Baby könnte man ggf auch nochmal unterbringen, wobei dann kein Platz mehr fürs babybay wäre (und ich denke immer vielleicht würde ein zweites Baby ja drin liegen wollen und wäre da sicher vor der restlichen im Bett turnenden Familie).
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  16. Enthusiast Avatar von Moehrchen
    Registriert seit
    07.12.2011
    Beiträge
    851

    AW: Mein Baby 2019

    Ich habe das Baby mit gut 10 Monaten ausquartiert, weil sie zum einen immer unruhig wurde, wenn wir gegen 22 Uhr ins Bett kamen und dann etwas später immer aufwachte und stillen wollte. Und zum anderen haben wir oft sehr unruhig geschlafen, also Baby & ich, eng eingekuschelt aber häufig über Stunden in so einer Art Halbschlaf, das war zuvor nicht so gewesen.
    Obwohl sie in ihren 10 Monaten noch niemals überhaupt im Gitterbett lag, hat sie sich direkt völlig unkompliziert dort zu Bett bringen lassen und schläft seitdem fast jede Nacht bis 4 oder 5 Uhr morgens durch.
    Da hat sie dann Hunger, wir stillen und kuscheln und schlafen im gemeinsamen Bett noch die restlichen 2 Stunden weiter.

    Also es gibt anscheinend schon Babies und Kinder, die irgendwann ihr eigenes Bett brauchen. Und es gibt die Anderen, wie unsere 4,5jährige, die noch nie auch nur eine einzige Nacht nicht ganz oder teilweise bei uns geschlafen hat. Spätestens um Mitternacht kommt sie immer zu uns ins Bett gekrabbelt.

  17. Enthusiast
    Registriert seit
    22.01.2008
    Beiträge
    858

    AW: Mein Baby 2019

    Ja, 2,70 m ist zu breit. Dann sind der zweite Lichtschalter und die Steckdosen auch noch verdeckt. Außerdem wird der Durchgang zu schmal.
    Das Holzbett find ich grundsätzlich sogar schöner. Es gibt auch noch eine andere Firma, die Betten in 2,40 m Breite verkauft, hat aber keine guten Bewertungen...
    Das Boxspringbett könnten wir vor Ort im Möbelhaus bestellen und liefern/aufbauen lassen.
    Die Überlegung ist halt, ob es überhaupt so groß sein muss, oder ob nicht auch 1,80 m plus Gitterbett reicht. Aktuell schlafen wir auf 1,40 m plus Gitterbett...
    Nach heute Nacht würde ich sagen: wir brauchen getrennte Betten. Die Kinder haben zusammen Party gemacht und sich gegenseitig aufgeweckt bzw. wachgehalten. 🙄

  18. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    30.384

    AW: Mein Baby 2019

    Ich muss gerade auch mit beiden Kindern in einem Zimmer schlafen und muss sagen, dass mir das gegenseitige Wachmachen auch ziemlich auf den Senkel geht. Wir sind circa 1h früher wach, als es sein müsste (Baby will oft gegen 6 trinken, würde dann aber weiterschlafen, Kleinkind würde länger schlafen, hat aber um die Zeit einen so leichten Schlaf, dass es durchs Baby wach wird und dann die Nacht für alle beendet). Geht es den Familienbettnutzern mit mehreren Kindern hier nicht so?

  19. Addict
    Registriert seit
    28.10.2012
    Beiträge
    2.653

    AW: Mein Baby 2019

    Doch, mir gehts auch so, wenn wir mal alle zusammen schlafen (Besuch bei den Großeltern, Urlaub oder so). Auch das Ins Bett Bringen der Großen ist schwierig dann, weil das Baby früher schlafen geht als die Große und dann ist das Vorlesen blöd, weil das Baby davon wach wird. Oder wenn die Große nicht so recht schlafen gehn will und rumhampelt, macht sie dadurch auch das Baby wach. Bringt Ihr Familienbettler die Kinder denn gleichzeitig ins Bett oder wie klappt das bei Euch?

    Für uns wär das nichts auf Dauer, ich bin froh, dass die Große normalerweise bei sich im Zimmer schläft und nur selten mal nachts zu uns kommt.

  20. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    30.384

    AW: Mein Baby 2019

    Ins Bett bringen geht hier gut, weil sie gleichzeitig müde sind.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •