+ Antworten
Seite 18 von 19 ErsteErste ... 816171819 LetzteLetzte
Ergebnis 341 bis 360 von 375
  1. V.I.P. Avatar von maedchen
    Registriert seit
    13.01.2007
    Beiträge
    13.636

    AW: Mein Baby 2019

    Meine Tochter würgt bisher jeden Schnuller theatralisch heraus. Ich hab echt viele probiert, aber sie weigert sich.
    Für mehr Wohlfühlatmosphäre!

  2. Get a life! Avatar von Cinnamon
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    71.854

    AW: Mein Baby 2019

    Zitat Zitat von maedchen Beitrag anzeigen
    Meine Tochter würgt bisher jeden Schnuller theatralisch heraus. Ich hab echt viele probiert, aber sie weigert sich.
    Genau so war's eben bei unserer M damals. irgendwann habe ich es aufgegeben. Bei J ist es eben jetzt nicht so arg und manchmal nimmt er ihn auch. Naja wir werden es wohl mal noch bissl probieren und ggf einfach wieder lassen.


  3. Addict
    Registriert seit
    21.10.2011
    Beiträge
    2.977

    AW: Mein Baby 2019

    Unser anfänglich nicht wirklich vom Schnuller überzeugtes Baby ist jetzt mit knapp 3,5 immer noch großer Schnullerliebhaber. 😏

  4. V.I.P. Avatar von kami.
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    10.525

    AW: Mein Baby 2019

    Zitat Zitat von maedchen Beitrag anzeigen
    Meine Tochter würgt bisher jeden Schnuller theatralisch heraus. Ich hab echt viele probiert, aber sie weigert sich.
    War hier auch so... Und J hat leider überhaupt nie verstanden, dass man an dem Ding nuckeln kann. Er saugt aber auch nicht an der Flasche oder am Trinklernbecher.
    Er beißt manchmal gerne auf dem Advent Soothie herum.
    ~Bücher sind Schokolade für die Seele~

  5. Senior Member Avatar von Vampy
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    5.343

    AW: Mein Baby 2019

    K1 und K3 haben den Schnuller erst mit 5 Monaten genommen (Mam Schnuller). Und bei K3 fing damit für mich die entspanntere Phase an....

  6. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    27.314

    AW: Mein Baby 2019

    Bei uns hat es mit dem Schnuller auch nie funktioniert. Irgendwann wurde es mir zu doof, ihn ständig wieder reinzustopfen. Eine Weile lang ging es ganz gut, ihm im Kinderwagen beim Losgehen direkt ein Tuch (oder die Zipfelmütze von seinem Püppchen) zum Nuckeln zu geben, irgendwann hat sich das dann gegeben, weiß gar nicht mehr, warum.

    Beim Abstillen habe ich mir sehr gewünscht, dass er einen Schnuller nimmt, weil er so ans Einschlafnuckeln gewöhnt war, aber nachdem das überwunden war, war es natürlich sehr praktisch, sich mit sowas nicht mehr befassen zu müssen. Das Baby einer Freundin lutscht am Daumen, das stelle ich mir zum Abgewöhnen äußerst nervig vor.

  7. Foreninventar Avatar von cyan
    Registriert seit
    26.01.2002
    Beiträge
    55.620

    AW: Mein Baby 2019

    Zitat Zitat von maedchen Beitrag anzeigen
    Achso mit Ärmeln..

    Ich verkaufe ein petrolfarbenes Stillkleid mit Ärmeln und Volants aus Viskosejersey. Größe L. Ist aber nicht megaschick, eher bequem. Interese an Bildern?
    Danke für das Angebot, aber für L bin ich in der Regel zu klein *zwerg.


  8. Foreninventar Avatar von cyan
    Registriert seit
    26.01.2002
    Beiträge
    55.620

    AW: Mein Baby 2019

    Offenbar ist meine Tochter in ihren Vorlieben ähnlich wie mein Sohn: genau wie der Große nimmt sie den Schnuller aktuell ausschließlich im Kinderwagen - und da auch nicht immer.

    Mir wurde damals als Alternative so ein Püppchen aus Seidentuch zum Nuckeln empfohlen. Hat beim Sohn nicht funktioniert, bei der Tochter muss ich das noch testen.
    Sowas:
    nanchen Seidenpuppe Schmusetuch - aufhangbar | greenstories

  9. V.I.P. Avatar von maedchen
    Registriert seit
    13.01.2007
    Beiträge
    13.636

    AW: Mein Baby 2019

    Wir haben jetzt Erwin, mal gucken wie lange er hält, sie benuckelt ihn sehr ausdauernd.
    Sterntaler Kuscheltuch Erwin, Alter: Für Babys ab dem 1. Monat, Größe: 32 cm, Farbe: Blau/Weiß/Braun Sterntaler Kuscheltuch Erwin, Alter: Fur Babys ab dem 1. Monat, Grosse: 32 cm, Farbe: Blau/Weiss/Braun: Amazon.de: Baby
    Für mehr Wohlfühlatmosphäre!

  10. Addict Avatar von Hellooni
    Registriert seit
    06.03.2006
    Beiträge
    2.924

    AW: Mein Baby 2019

    Ich muss mal eben mein Leid klagen Leute ich bin sowas von überfordert gerade! Meine große Tochter ist ja seit letzten Mittwoch krank und obwohl es zwar schon besser geworden ist, bleibt sie die Woche noch Zuhause. Mein Mann ist heute wieder zur Arbeit aber ich habe ihn gerade nach Hause beordert, weil ich es schlichtweg nicht gebacken bekomme alleine. Mein 3 Wochen altes Baby lässt sich nicht ablegen, braucht viel Körperkontakt und meine große Tochter ist total weinerlich. Ich habe das Gefühl, beiden nicht gerecht zu werden, besonders meine Große tut mir so leid, weil sie so viel zurückstecken muss. Nun niest das Baby auch noch und ich hab Halskratzen und bin todmüde und kaputt. Ich hätte nie gedacht, dass es so anstrengend ist
    Ich bin nur noch am funktionieren und am machen und am tun und trotzdem fühle ich mich wie eine Versagerin

  11. V.I.P. Avatar von granny
    Registriert seit
    18.06.2001
    Beiträge
    11.623

    AW: Mein Baby 2019

    Du solltest dich eigentlich eher wie eine Heldin fühlen, Hellooni, 3 Wochen nach Geburt!!! Alles Gute dir, das ist wirklich ne Scheißsituation...
    "Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, dass er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grund nicht."

    "That's not my favourite way though. That only meets 99% of my criteria..."

  12. V.I.P. Avatar von kami.
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    10.525

    AW: Mein Baby 2019

    Zitat Zitat von Hellooni Beitrag anzeigen
    Ich muss mal eben mein Leid klagen Leute ich bin sowas von überfordert gerade! Meine große Tochter ist ja seit letzten Mittwoch krank und obwohl es zwar schon besser geworden ist, bleibt sie die Woche noch Zuhause. Mein Mann ist heute wieder zur Arbeit aber ich habe ihn gerade nach Hause beordert, weil ich es schlichtweg nicht gebacken bekomme alleine. Mein 3 Wochen altes Baby lässt sich nicht ablegen, braucht viel Körperkontakt und meine große Tochter ist total weinerlich. Ich habe das Gefühl, beiden nicht gerecht zu werden, besonders meine Große tut mir so leid, weil sie so viel zurückstecken muss. Nun niest das Baby auch noch und ich hab Halskratzen und bin todmüde und kaputt. Ich hätte nie gedacht, dass es so anstrengend ist
    Ich bin nur noch am funktionieren und am machen und am tun und trotzdem fühle ich mich wie eine Versagerin
    Du bist absolut keine Versagerin! Das hört sich wirklich anstrengend an und du bist noch im Wochenbett. Habt ihr evtl Oma Peru Opa, die euch noch helfen können? Oder drin Mann nimmt noch Urlaub bis Ostern, wenn es irgendwie geht? Mal das Baby abgeben und die Große bekuscheln. Mir hat das am Anfang so gefehlt und ich hatte auch ein schlechtes Gewissen, weil sie zurückstecken musste. Da hilft beiden schon ein wenig Zeit zusammen.
    Mehr kann ich jetzt gar nicht schreiben, aber versuch es euch so einfach wie möglich zu machen. Essen bestellen, auch mal Tablet schauen, hilfe suchen und Nervennahrung für dich.
    Hoffentlich geht es bald bergauf, es wird alles irgendwann leichter.
    ~Bücher sind Schokolade für die Seele~

  13. Foreninventar Avatar von cyan
    Registriert seit
    26.01.2002
    Beiträge
    55.620

    AW: Mein Baby 2019

    Ach puh, unser Großer war auch kurz nach der Geburt der Kleinen krank. Das IST auch einfach mühsam.

    Logisch, dass du da deinen Mann zurückholst!

    Wir waren einfach die ganze Zeit im Bett. Der Sohn hat mehr am Tablet schauen und Hörbücher hören dürfen als sonst und ich habe die Kleine daneben dauergestillt.

  14. V.I.P. Avatar von DieKathi
    Registriert seit
    31.10.2002
    Beiträge
    19.807

    AW: Mein Baby 2019

    Der Fernseher war hier anfangs auch die beste Betreuung. Manchmal geht es nicht anders.

    Hellooni, setz dich nicht unter Druck. Lass die heute alles von deinem Mann abnehmen und versuch dich auszuruhen
    Nina (08:22 PM) :
    als intoleranter mensch muss man nix erklären *find

  15. V.I.P. Avatar von Cherry-Lady
    Registriert seit
    28.11.2002
    Beiträge
    18.439

    AW: Mein Baby 2019

    Jaa, nicht schlecht fühlen.
    Falls dein Mann nicht zuhause bleiben kann, würde ich auch ohne schlechtes Gewissen TV, Hörspiele und Tablet bemühen.
    Außerdem muss man sich erst eingrooven mit neuem Baby. Da ist es völlig normal, sich mit Krankheit und zumal nach drei Wochen erstmal überfordert zu fühlen.

    War der Tag nicht dein Freund, so war er dein Lehrer.



    Es ist ja in Wahrheit Glück nichts Vernünftiges, das an einem bestimmten Tun oder dem Besitz gewisser Dinge ein für allemal hinge, sondern weit eher eine Stimmung der Nerven, durch die alles zum Glück wird oder nichts.

  16. Addict
    Registriert seit
    28.10.2012
    Beiträge
    2.289

    AW: Mein Baby 2019

    Zitat Zitat von Hellooni Beitrag anzeigen
    Ich muss mal eben mein Leid klagen Leute ich bin sowas von überfordert gerade! Meine große Tochter ist ja seit letzten Mittwoch krank und obwohl es zwar schon besser geworden ist, bleibt sie die Woche noch Zuhause. Mein Mann ist heute wieder zur Arbeit aber ich habe ihn gerade nach Hause beordert, weil ich es schlichtweg nicht gebacken bekomme alleine. Mein 3 Wochen altes Baby lässt sich nicht ablegen, braucht viel Körperkontakt und meine große Tochter ist total weinerlich. Ich habe das Gefühl, beiden nicht gerecht zu werden, besonders meine Große tut mir so leid, weil sie so viel zurückstecken muss. Nun niest das Baby auch noch und ich hab Halskratzen und bin todmüde und kaputt. Ich hätte nie gedacht, dass es so anstrengend ist
    Ich bin nur noch am funktionieren und am machen und am tun und trotzdem fühle ich mich wie eine Versagerin
    Ach Mensch, wie doof. Eigentlich solltest Du im Wochenbett ja gar nichts machen müssen außer Baby kuscheln und stillen und vielleicht mal mit der Großen gemütliche Zeit verbringen. Gut, dass Dein Mann jetzt wieder nach Hause kommen konnte. Kann er nicht den Rest der Woche kindkrank nehmen?

  17. Addict Avatar von Hellooni
    Registriert seit
    06.03.2006
    Beiträge
    2.924

    AW: Mein Baby 2019

    Danke für eure aufbauenden Worte. Mir geht es schon viel besser. Mein Mann kam zum Glück in einem Affenzahn, nun nimmt er sich 2 Kindkranktage und dann hat er eh Urlaub bis einschließlich Dienstag nächste Woche.
    Das ist hier gerade auch eine echte Ausnahmesituation. Meine Große scheint echt noch ganz schön mitgenommen zu sein, ich hab sie um 12 Uhr zum Mittagsschlaf hingelegt und sie schläft immer noch. Mein Mann hat das Baby übernommen (ich bin so froh, dass das Baby wenigstens nicht beim Papa weint) und ich konnte etwas mit der Großen kuscheln und die Augen zu machen. Jetzt hab ich gerade in Ruhe gegessen, alle schlafen noch.

    Kami, zu den Großeltern: meine Eltern wohnen nicht weit, jedoch ist es jedes Mal mehr Arbeit für mich, wenn sie hier sind, statt eine Entlastung. Sie hinterlassen jedes mal eine Schneise der Verwüstung. All die guten Ratschläge, die meine Mutter von meiner Hebamme vor Geburt bekam (sowas wie Essen mitbringen oder mal den Besen in die Hand nehmen oder Wäsche zusammenlegen), hat sie sich nicht zu Herzen genommen. Stattdessen bin ich dann noch mit Kaffee kochen und hinterher räumen beschäftigt. Deswegen geht meine Tochter auch immer zu ihnen, ist unkomplizierter für alle

    Ich vergesse auch selbst immer, dass ich eigentlich noch im Wochenbett bin, weil ich im Grunde einen Tag nach der Geburt schon wieder richtig fit war und wie ein junges Reh durch die Gegend hüpfen konnte.

    Was mich aber echt fertig macht, ist das Gefühl, beiden Kindern nicht gerecht zu werden. Meine große Tochter bekommt (logischerweise) nicht mehr die gleiche Aufmerksamkeit wie vorher (und das ist für sie, jetzt wo sie krank ist, besonders schlimm) und das Baby bekommt irgendwie auch nicht die gleiche Aufmerksamkeit wie die Große damals als Baby. Der Fernseher läuft sich hier heiß, was ich auch kacke finde, es aber nicht anders geht (gut, wenn man krank ist und keine Kraft hat zu spielen, ist das schon okay). Dieses Gefühl von Überforderung hat mich heute richtig übermannt, ich wäre am liebsten schreiend weggelaufen
    Ich rede mir dann die ganze Zeit ein, dass auch das vorbei geht und die Große bald wieder tagsüber in die Kita geht und ich dann auch wieder mehr Ruhe habe.

  18. V.I.P. Avatar von DieKathi
    Registriert seit
    31.10.2002
    Beiträge
    19.807

    AW: Mein Baby 2019

    Es geht vorbei

    Wirklich. Es dauert und es kostetKraft und Tränen. Aber das ist ok. Ihr wachst daran.
    Nina (08:22 PM) :
    als intoleranter mensch muss man nix erklären *find

  19. V.I.P. Avatar von Cherry-Lady
    Registriert seit
    28.11.2002
    Beiträge
    18.439

    AW: Mein Baby 2019

    ... Und wichtig: sich selbst freimachen von den Vorstellungen, dass es wie beim Erstkind ist. Alle weiteren Babys müssen sich einfach ein Stückchen in vorhandene Strukturen einpassen und haben viel seltener exklusive Zeit. Das ist völlig normal und bei allen andern Familien auch so und bestimmt nicht schlimm für die Kleine!
    Schön, dass dein Mann schnell kommen konnte. Hoffentlich ist eure Große schnell wieder fit und ihr habt noch ein bisschen gute Familienzeit!

    War der Tag nicht dein Freund, so war er dein Lehrer.



    Es ist ja in Wahrheit Glück nichts Vernünftiges, das an einem bestimmten Tun oder dem Besitz gewisser Dinge ein für allemal hinge, sondern weit eher eine Stimmung der Nerven, durch die alles zum Glück wird oder nichts.

  20. Get a life! Avatar von Cinnamon
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    71.854

    AW: Mein Baby 2019

    Ich kann mich den anderen nur anschließen und schicke dir, helloonie, viel Kraft!!
    mir ging/geht es teilweise ähnlich und ich habe hier ja auch schon öfter gejammert (siehe Thread "Wochenbett mit zwei Kindern"). Aber es wird wirklich besser. und zwischendurch ist es noch manchmal anstrengend oder Krisenhaff. aber es wird wirklich. ganz langsam und Stück für Stück. ich hätte es auch nicht geglaubt.


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •