+ Antworten
Seite 3 von 76 ErsteErste 123451353 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 1518
  1. Addict Avatar von Hellooni
    Registriert seit
    06.03.2006
    Beiträge
    3.055

    AW: Mein Baby 2019

    Danke für eure Antworten. Es sind teilweise auch ziemlich irrationale Ängste, wie das mit der Bindungsstörung. Ich weiss, dass es dazu mehr braucht. Trotzdem habe ich unheimliche Angst, dass sie Nachts nach mir weinen könnte und ich bin nicht da Den Gedanken finde ich fast schlimmer als den Gedanken an die OP. Verrückt, ich weiss.
    Vielleicht ist es ja wirklich möglich, Nachts auch da zu sein, ohne zu schlafen. Dann könnten wir uns tatsächlich abwechseln. Ach menno

  2. Urgestein Avatar von Jimi
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    9.215

    AW: Mein Baby 2019

    Ich kann dich gut verstehen, mir würde es ähnlich gehen und ich hätte dieselben Gedanken. Für mich wäre das auch extrem hart.
    Vielleicht könnt ihr ja wirklich einfach bei ihr sein, ohne dort zu schlafen.
    Wohin führt mein Weg?
    Ich kann es nicht sehn.
    Was macht es schon aus,
    Wohin Leute gehn?
    ♥♥

  3. V.I.P. Avatar von caleida
    Registriert seit
    20.11.2007
    Beiträge
    12.669

    AW: Mein Baby 2019

    Hellooni, wenn ich es richtig verstanden habe, könnt ihr einander erst noch kennenlernen. Und selbst wenn du/ihr nicht die ganze Zeit da sein könnt, gibt es Möglichkeiten, ihr/ihm mittels Geruch (es gibt zb spezielle Tücher oder Kuscheltiere, die du am Körper tragen kannst) ein sichereres Gefühl zu geben.

    Ich würde auch mit den Ärzten/Betreuern im Vorfeld (vielleicht nicht unbedingt vor de Entbindung, aber wenn die OP in Sicht kommt) über deine Ängste und Sorgen sprechen. Das sind ja normale Emotionen und Einwände, für die es vielleicht Lösungen gibt.

    Dies ist keine PR-Aktion…wir waren vorher schon berühmt

  4. Addict
    Registriert seit
    28.10.2012
    Beiträge
    2.432

    AW: Mein Baby 2019

    Ich fänd das auch sehr schwer auszuhalten. Allerdings glaube ich nicht, dass ein Kind aufgrund so eines einmaligen Ereignisses oder auch mehrerer, eine Bindungsstörung entwickelt. Ihr habt insgesamt so viel Zeit zusammen, die entscheidend ist für die Bindung. Auf der Intensivstation sind die Kinder, gerade nach einer großen OP, auch oft sediert bzw. noch schläfrig durch die Nachwirkungen der Narkose etc. und würden gar nicht viel davon mitbekommen, ob Du da bist oder nicht. Sie müssen also meistens nicht leiden durch die Trennung.

  5. Addict Avatar von Hellooni
    Registriert seit
    06.03.2006
    Beiträge
    3.055

    AW: Mein Baby 2019

    Ich habe mal in einer FB-Gruppe nach Erfahrungen zu dem KH gefragt und bisher kam da ziemlich einstimmig, dass man nicht über Nacht bleiben kann Ich weiss ja, dass es noch lange hin ist und trotzdem könnte ich jetzt schon losheulen (bzw. hab ich schon geweint deswegen)

    Zitat Zitat von helgoland Beitrag anzeigen
    Ich fänd das auch sehr schwer auszuhalten. Allerdings glaube ich nicht, dass ein Kind aufgrund so eines einmaligen Ereignisses oder auch mehrerer, eine Bindungsstörung entwickelt. Ihr habt insgesamt so viel Zeit zusammen, die entscheidend ist für die Bindung. Auf der Intensivstation sind die Kinder, gerade nach einer großen OP, auch oft sediert bzw. noch schläfrig durch die Nachwirkungen der Narkose etc. und würden gar nicht viel davon mitbekommen, ob Du da bist oder nicht. Sie müssen also meistens nicht leiden durch die Trennung.
    Daran hatte ich auch schon gedacht, also dass die Babys nach der OP noch gar nicht im vollem Bewusstsein sind und aufgrund von starken Schmerzmitteln eh schlafen und nix um sich herum wahrnehmen. Das "tröstet" minimal.
    Geändert von Hellooni (24.01.2019 um 11:11 Uhr)

  6. Senior Member Avatar von Wiggie
    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    5.619

    AW: Mein Baby 2019

    Ich finde auch ni ht, dass mein Baby bindungsgestört ist. Wobei ich gar nicht wüsste wie sich sowas äußern würde... Mal sehen wie es jetzt nach der zweiten OP ist. Beim ersten Mal war es ja mehr oder weniger ein "fremdes" Baby, da war es für mich irgendwie voll ok, ihn dort zu lassen. Er war eh nicht wirklich da...
    Jetzt ist das natürlich nochmal anders, wir haben ihn in unser Herz geschlossen und er ist es gewohnt, immer bei uns zu sein, vor allem nachts. Tagsüber war er schonmal für 1-2 h bei den Großeltern, aber die kennt er ja auch gut.
    Naja, ich werde das auch auf mich zukommen lassen und versuche tatsächlich mir nicht zu viele Gedanken darüber im Vorfeld zu machen. Und ehrlich gesagt ist es so anstrengend, den ganzen Tag auf diesen unbequemen Stühlen neben dem Bettchen zu sitzen, psychisch wie physisch, dass ich froh war, wenigstens nachts schlafen zu können. Ich hätte das ehrlich nicht gepackt, dann auch noch nachts dort zu sitzen. Wir hatten ja auch noch unseren Großen bei uns, das wäre also so oder so nicht gegangen.
    Geändert von Wiggie (24.01.2019 um 22:14 Uhr)

  7. Regular Client Avatar von Stina
    Registriert seit
    04.03.2012
    Beiträge
    4.727

    AW: Mein Baby 2019

    Ich glaube sofort, dass es für die Eltern hart Ist, das Baby im Krankenhaus zu lassen und es tut mir leid, dass ihr das erleben müsst.
    Aber ich glaube, eine Bindungsstörung entsteht nicht mal eben so! Ich hoffe, du kannst zumindest diese Sorge loslassen, Helooni - alles Gute für dich für die nächste Zeit.

  8. V.I.P. Avatar von caleida
    Registriert seit
    20.11.2007
    Beiträge
    12.669

    AW: Mein Baby 2019

    Unser Baby war ja 3 Monate alleine im Krankenhaus, und bei uns wurde vom Pflegepersonal sehr daraufhin gearbeitet, dass wir trotzdem ne Bindung entwickeln. Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass wir trotzdem eine gesunde Bindung haben.

    Es gibt da ja auch noch Abstufungen, aber bin da ganz optimistisch.
    Dies ist keine PR-Aktion…wir waren vorher schon berühmt

  9. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    28.978

    AW: Mein Baby 2019

    Hellooni, mich würde das auch sehr beschäftigen. Auch wenn ich nicht glaube, dass das Baby tatsächlich Schäden davon tragen würde, täte es mir einfach so leid Alles Gute euch!

  10. Senior Member Avatar von Wiggie
    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    5.619

    AW: Mein Baby 2019

    Ich wollte meinen Beitrag übrigens nochmal relativieren. Normalerweise sind die Kleinen ja nur wenige Tage auf der Intensivstation, da kann man sich natürlich schon auch ml nachts abwechseln (wenn es denn überhaupt erlaubt ist seitens der Klinik). Unser Baby war ja direkt nach Geburt 2,5 Wochen auf der Intensivstation und so direkt nach der Geburt war ich überhaupt froh, schon zu ihm zu können. Das ist bei euch ja eine ganz andere Situation.
    Ich verstehe vollkommen, dass dich das sorgt. Ich würde dir aber dennoch raten, das auf dich zukommen zu lassen .

  11. Regular Client Avatar von LaNuit
    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    3.520

    AW: Mein Baby 2019

    Das liebe Thema schlafen:
    S. ist nachts so unruhig dass sie sich die ganze Zeit selbst aufweckt und ab 2 Uhr topfit ist. Wenn ich sie gegen 23:30 mit zu mir nehme schläft sie gut (bis auf ein paar mal aufwachen und Schnuller suchen) bis ca. 5:30. Auf der einen Seite denke ich sie braucht das momentan aber auf der anderen Seite ist wieder das tolle "gewöhnen".
    Wie war/ist das bei euch? Konnten eure Babys nach solchen Phasen wieder alleine in ihrem Bett schlafen?
    Ich bin (auch gesundheitlich bedingt) momentan so ausgepowert dass ich gerne den Weg des geringsten Widerstands gehe muss ich gestehen

  12. Foreninventar Avatar von cyan
    Registriert seit
    26.01.2002
    Beiträge
    56.459

    AW: Mein Baby 2019

    Ich würde sagen: Mach es dir so leicht wie möglich!
    Unser Kind hat letzten Endes auch recht lange in unserem Bett geschlafen. Auf diese Art waren wir alle am ausgeruhtesten.
    Und irgendwann war er dann einfach bereit, in seinem eigenen Bett zu schlafen.


  13. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    28.978

    AW: Mein Baby 2019

    Unser Kind hat phasenweise super in seinem Bett geschlafen, gerade kommt er wieder fast jede Nacht irgendwann zu uns geklettert, und irgendwann ändert es sich bestimmt auch wieder. Ich glaube, so was schwankt bei kleinen Kindern immer mal, ich würde da nicht befürchten, eine Gewöhnung "für alle Zeiten" zu verursachen. Mach das, was für euch alle gerade am besten funktioniert.

  14. Regular Client
    Registriert seit
    11.06.2002
    Beiträge
    4.862

    AW: Mein Baby 2019

    Wir hatten um die 19. Woche auch ein ganz unruhiges Baby, das vor allem nachts nach dem Stillen in keinen ruhigen Schlaf mehr kam, mit den Armen gefuchtelt hat und das so lang, bis es aus dem Halbschlaf wieder wach war. Bei uns im Bett ist es aber ruhig wieder eingeschlafen. Das haben wir dann erstmal so gemacht und als es ne ausgeglichenere Phase hatte und wir von Freunden ein Babybett (statt des Beistellbetts) bekommen haben, haben wir es nochmal riskiert und seit dem schläft es wieder in seinem Bett (seit nem Monat ungefähr). Das ändert nichts daran, dass es weiter häufig aufwacht, aber das hat es bei uns im Bett auch gemacht, aber es schläft halt auch wieder ruhig ein. Ich denke auch, dass es Phasen sind und es sein kann, dass wir auch wiedermal mit Baby im Bett schlafen werden
    Geändert von cerise (01.02.2019 um 09:55 Uhr)

  15. Regular Client Avatar von LaNuit
    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    3.520

    AW: Mein Baby 2019

    Oh man irgendwie muss ich mich daran gewöhnen dass immer was ist, entweder Sprung, schlecht schlafen oder schlecht essen. 100% super gibts nicht (und wenn dann mal einen Tag)

  16. V.I.P. Avatar von caleida
    Registriert seit
    20.11.2007
    Beiträge
    12.669

    AW: Mein Baby 2019

    Ja, LaNuit, irgendwas ist immer, das geht mir genauso!
    Dies ist keine PR-Aktion…wir waren vorher schon berühmt

  17. Member
    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    1.237

    AW: Mein Baby 2019

    Zitat Zitat von caleida Beitrag anzeigen
    Ja, LaNuit, irgendwas ist immer, das geht mir genauso!
    ja. und ständig entwickelt man eine neue theorie was denn nun wieder ist ...

  18. V.I.P. Avatar von granny
    Registriert seit
    18.06.2001
    Beiträge
    11.966

    AW: Mein Baby 2019

    Darf ich mal he blöde Frage stellen:

    Was machen (Wegwerf-) Schwimmwindeln mit dem Stillstuhl? Halten die einfach nur die Flöckchen auf? Weil der Rest ist doch wasserlöslich, oder?
    Und waschbare Schwimmwindeln sind dann eher für festen Stuhl geeignet oder auch für Stillstuhl?

    Sorry für die dumme Frage, aber ich war mit meinem ersten Kind in der Stillzeit nie im Schwimmen (und hatte nach dem Abstillen dann waschbare Schwimmwindeln), will jetzt aber bald mal die Kleine mitnehmen, wenn wir mit der Großen ins Schwimmbad gehen.
    "Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, dass er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grund nicht."

    "That's not my favourite way though. That only meets 99% of my criteria..."

  19. Get a life! Avatar von Delisha
    Registriert seit
    14.06.2003
    Beiträge
    62.540

    AW: Mein Baby 2019

    Zitat Zitat von LaNuit Beitrag anzeigen
    Wie war/ist das bei euch? Konnten eure Babys nach solchen Phasen wieder alleine in ihrem Bett schlafen?
    Ich hab meinen Sohn auch erst immer abends dann mit zu mir ins Bett genommen. Irgendwann hat sich das gegeben als er seltener wachgeworden ist. Ich weiß gar nicht, ob ich da jemals bewusst ne Entscheidung gefällt hab. Irgendwann hab ich einfach angefangen ihm dann abends nochmal Flasche zu geben und dann ist er nachts nur noch einmal wach geworden und seitdem lohnt es sich nicht mehr so richtig ihn umzubetten.
    I will dance
    when I walk away

  20. Regular Client Avatar von Stina
    Registriert seit
    04.03.2012
    Beiträge
    4.727

    AW: Mein Baby 2019

    Zitat Zitat von cyan Beitrag anzeigen
    Ich würde sagen: Mach es dir so leicht wie möglich!
    !!!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •