+ Antworten
Seite 79 von 119 ErsteErste ... 2969777879808189 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.561 bis 1.580 von 2364
  1. V.I.P. Avatar von caleida
    Registriert seit
    20.11.2007
    Beiträge
    12.724

    AW: Mein Baby 2019

    Instagram kann so furchtbar sein!

    Ich habe eine Frage, ich muss alleine mit Kind (1J) zu meiner Mutter. Ich könnte mit dem Zug fahren, das waren 2x 2h und 45min Aufenthalt beim Umsteigen.

    Ich habe zuhause einen Autositz organisiert, den brauche ich also nicht.

    Was sollte ich mitnehmen? Kinderwagen? Nur Trage? Habt ihr Tipps für die Zugfahrt mit Kind?
    Dies ist keine PR-Aktion…wir waren vorher schon berühmt

  2. V.I.P. Avatar von caleida
    Registriert seit
    20.11.2007
    Beiträge
    12.724

    AW: Mein Baby 2019

    PS: ab wann spricht man nicht mehr von einem Baby? Ist mein Kind viel schon ein Kleinkind?
    Dies ist keine PR-Aktion…wir waren vorher schon berühmt

  3. V.I.P. Avatar von wieauchimmer
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    12.211

    AW: Mein Baby 2019

    Tja, dann kann meine Tochter einem sehr leid tun, sie war bei einem ihrer ersten Ausflüge mit zwei Wochen mit im Supermarkt (wir wohnen auf einer Einkaufsstraße, daher ist raus gehen dann wohl immer böse ). Wie soll man denn dann mit Baby Lebensmittel ranschaffen?
    Da konnte man abends auch noch gut mit ihr Essen gehen, hat sie komplett in der Trage verschlafen.

    „Am liebsten den ganzen Tag nichts anderes als Stillen machen“ klingt für mich etwas, hm, fetischisierend? Befremdlich bis beunruhigend.

  4. V.I.P. Avatar von wieauchimmer
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    12.211

    AW: Mein Baby 2019

    caleida, ich glaube ab 1 Jahr heißt es Kleinkind

    Ich bin gerade mit Baby im Zug, alleine würde ich nur die Trage mitnehmen (jetzt haben wir noch Babyschale und Gestell dabei wegen Autofahrten am Ziel). Ich versuche es so zu timen dass sie möglichst viel von der Fahrt verschläft und stille auch in der Trage. Bei nicht so langen Fahrten muss ich sie dann gar nicht rausnehmen (bisher hat das auf zwei Stunden Fahrten oft geklappt), das finde ich alleine mit Baby ohne Ablagemöglichkeit nämlich etwas schwierig. Evtl. würde ich für eine längere Fahrt daher einen Wagen als Ablagemöglichkeit mitnehmen (wenn man einen Platz im Zug für den Wagen hat, im ICE geht das im Kleinkindabteil). Oder wenn man ein Baby hat das im Wagen schläft. Dann muss man nur gucken ob man Gepäck und Wagen bugsiert bekommt (viele die ich kenne nehmen dann statt Koffer einen Wanderrucksack). Größere Babys wollen wohl eher mal raus, dafür kann man sie dann auch eher absetzen.

  5. Fresher Avatar von Zamora
    Registriert seit
    22.08.2018
    Beiträge
    359

    AW: Mein Baby 2019

    Danke für die T-Shirt-Antworten. Dann scheine ich zumindest nicht die Einzige zu sein, die die nicht so brauchen kann. Eigentlich könnte ich sie direkt weggeben, denn aktuell ist es eh zu warm, um über Bodys noch was drüberzuziehen, und im Winter werden die nicht mehr passen. Bzw. müssten sie theoretisch eigentlich jetzt schon eine Größe größer sein, um bequem über was drüberzupassen. Aber stimmt, ärmelloser Body + Shirt wäre eine sinnvolle Möglichkeit (also Body als Unterhemd quasi), nur dass wir bislang praktisch keine ärmellosen haben, und die kauf ich jetzt auch nicht extra nur deswegen.
    Wahrscheinlich hab ich auch genau deswegen so viele Shirts geerbt, weil die noch am besten erhalten waren, da kaum genutzt

  6. Alter Hase Avatar von narzisse
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    7.489

    AW: Mein Baby 2019

    Ich finde für den Herbst die Variante langarmbody plus t-shirt drüber (evtl eine Nummer größer) ganz praktikabel.

  7. V.I.P. Avatar von wieauchimmer
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    12.211

    AW: Mein Baby 2019

    Ich hatte das gleiche „Problem“, habe dann teilweise T-Shirts ohne was darunter angezogen (wenn es so heiß ist dass das Baby auch nackt sein könnte) oder mit Trägerbody (eine liebe Bymse hat mir welche geschickt).

  8. Fresher Avatar von Zamora
    Registriert seit
    22.08.2018
    Beiträge
    359

    AW: Mein Baby 2019

    Zitat Zitat von narzisse Beitrag anzeigen
    Ich finde für den Herbst die Variante langarmbody plus t-shirt drüber (evtl eine Nummer größer) ganz praktikabel.
    Das stimmt, ja. Nur sind die meisten bei uns leider doch Longsleeves, und da finde ich das mit den doppelten engen Ärmeln ein echt sinnloses Gefriemel dann, zumal es ja im Winter auch nicht sehr viel wärmer wird durch eine weitere Schicht dünnen T-Shirt-Stoff (kommt vielleicht noch drauf an, wie man wohnt). Da nehm ich lieber ein lockerer sitzendes Jäckchen oder dünnen Pulli.

  9. Addict Avatar von Knadiskuh
    Registriert seit
    20.07.2012
    Beiträge
    2.377

    AW: Mein Baby 2019

    gibt es in eurem umfeld auch leute, die komisch darauf reagieren, dass ihr nun mütter seid (bei 1. kind...)?
    zwei meiner ältesten freunde reden gar nicht mehr mit mir, was ich wirklich äußerst schmerzhaft finde. beide hatten auch einen kinderwunsch, der sich wohl nicht mehr erfüllen wird. ich selber hatte ja gar nicht soo den großen kinderwunsch und war über meine schwangerschaft wahrscheinlich noch überraschter als mein ganzes umfeld.... ich habe fast das gefühl, dass die beiden dass quasi als ungerecht empfinden, dass ausgerechnet ich nun ein baby bekommen habe
    beide leben recht weit entfernt, aber ich war eigentlich felsenfest davon ausgegangen, dass ich auf ihre unterstützung in der ersten zweit zählen kann, sei es auch nur im rahmen von whatsappnachrichten oder dem einen oder anderen kurzbesuch... stattdessen funkstille.

  10. Ureinwohnerin Avatar von eskobar_w
    Registriert seit
    21.01.2002
    Beiträge
    39.429

    AW: Mein Baby 2019

    Hatte / habe ich auch, Kuh. Und es tut sau weh.
    don't let the salt get in your wound.
    don't let the ghost get in your heart.


  11. Urgestein Avatar von Sternenkind
    Registriert seit
    31.01.2004
    Beiträge
    9.835

    AW: Mein Baby 2019

    caleida ich hatte ne ähnlich lange zugfahrt als mein kind fast 1 war. meine eltern haben so sachen wie windeln u feuchttücher besorgt, das musste ich dann schonmal nicht mitnehmen.
    ich bin nur mit trage gefahren und hatte nen größeren rucksack dabei. hatte auch nir recht wenig klamotten für mich&das kond dabei, kann man ja waschen. ansonsten hab ich noch geschaut, dass ich zur mittagsschlafzeit fahr und hab im kleinkindabteil reserviert. war vollkommen unkompliziert

  12. Urgestein Avatar von Sternenkind
    Registriert seit
    31.01.2004
    Beiträge
    9.835

    AW: Mein Baby 2019

    ach und eben bisschen spielzeug und versch knabberzeug

  13. Get a life! Avatar von Cinnamon
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    72.570

    AW: Mein Baby 2019

    das mit den Freunden habe ich leider auch. seit Kind 2 ist es noch extremer. zwei sprechen fast gar nicht mehr mit mir, die eine hat einen extremen Kinderwunsch und es klappt nicht und die andere auxh großen Wunsch nach Familie, hat aber nicht mal nen Partner. auch wenn ich es mehr als schade finde, ich kann es (relativ) gut nachvollziehen und nehme es so hin. ich wüsste nicht ob ich anders sein könnte... ist eben ein sehr emotionales Thema.
    dafür habe ich aber auch 2 andere Freundinnen mit bisher unerfülltem Kinderwunsch, die es mir/uns absolut gönnen und wir haben oft Kontakt und sie freuen sich beide, hier mit den Kindern zu spielen etc
    es geht eben jeder anders damit um...


  14. Urgestein Avatar von Efeu
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    8.865

    AW: Mein Baby 2019

    Es geht ja oft gar nicht ums Gönnen und (bösen) Neid, sondern einfach daran, dass man es nicht ertragen kann. Und zumindest ich kenne es so, dass ich mich dadurch (also den Rückzug/Kontaktabbruch) dann einerseits schlechter fühle (schlechtes Gewissen), aber andererseits auch wahnsinnnig erleichtert bin, das Thema nicht mehr vor der Nase zu haben. Mit etwas Abstand (also wenn die Kinder größer waren), ging es dann oft wieder. Allerdings kams auch drauf an, ob die Freundin für meinen Rückzug Verständnis hatte. Da gab es dann sehr feinfühlige (die fragten, ob wir uns zB lieber allein treffen sollen), oder welche, die mir ungefragt ihr Baby in den Arm gedrückt haben. Das hört sich für nicht Betroffene vielleicht seltsam an, aber letzteres fand ich sehr unbedacht und fühlte mich da in meinem Schmerz und meiner Sehnsucht überhaupt nicht wahrgenommen. Mit diesen Personen war der Kontakt dann auch viel schwerer bzw. habe ich ihn dann sehr runtergefahren.
    (Nachdem ich dann doch mein Kind bekommen habe, ist diese Wunde aber gut verheilt und ich habe zu allen Personen auch wieder Kontakt/wir haben uns ausgesprochen).
    „Du musst nur langsam genug gehen, um immer in der Sonne zu bleiben.“ (Antoine de Saint-Exupéry)

  15. Ureinwohnerin Avatar von eskobar_w
    Registriert seit
    21.01.2002
    Beiträge
    39.429

    AW: Mein Baby 2019

    In meinem Fall wurde der (akute) Kinderwunsch allerdings verneint. Ich verstehe es wirklich nicht...
    Geändert von eskobar_w (27.08.2019 um 17:35 Uhr)

  16. Addict Avatar von Knadiskuh
    Registriert seit
    20.07.2012
    Beiträge
    2.377

    AW: Mein Baby 2019

    von der einen freundin kamen mir gegenüber auch eher solche töne. "ich hasse schreiende babys"
    früher war sie aber anders drauf und wollte unbedingt schwanger werden.

  17. Addict Avatar von Jazzy Belle
    Registriert seit
    13.09.2006
    Beiträge
    2.221

    AW: Mein Baby 2019

    Ich hatte eine Arbeitskollegin die selbst mit unerfülltem Kinderwunsch zu kämpfen hatte und mich seit der Schwangerschaft ignoriert hat. War aber keine Freundin oder so, einfach eine Kollegin mit der ich in der Pause mal gequatscht habe und 2 oder 3 mal was essen war.

  18. Alter Hase Avatar von prachtmädchen
    Registriert seit
    25.12.2008
    Beiträge
    7.163

    AW: Mein Baby 2019

    Also ich verstehe absolut, dass einen sowas total verletzt, aber ich glaube, ein unerfüllter Kinderwunsch kann so derartig belastend und deprimierend sein, dass ich den totalen Rückzug sogar irgendwie verstehen kann. Vermutlich tut einfach jeder schöne Schwangerschaftsbauch und jedes Baby einem dann richtig weh. Wäre natürlich schöner, wenn es die Gefühle nicht gäbe, aber ich würde da versuchen, möglichst empathisch zu bleiben. Vielleicht richtet es die Zeit einfach wieder und vielleicht sind in dieser Phase andere Freundschaften erstmal wichtiger.
    fear cuts deeper than swords

  19. Ureinwohnerin Avatar von Tinelli
    Registriert seit
    11.05.2001
    Ort
    München
    Beiträge
    31.681

    AW: Mein Baby 2019

    Ich hatte nur eine Freundin, die während der Schwangerschaft meinte, dass sie keinen Bock auf Windelgespräche hat und uns deshalb die nächsten Jahre wenig sehen wird. Lag vor allem an der schlechten Erfahrung mit ihrer Schwester und deren Kinder.

    Letztlich hat sie uns noch im Krankenhaus besucht und wird vom Kind angehimmelt wie sonst niemand. Aber nach der Ankündigung war ich echt muffig.
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  20. Foreninventar Avatar von cyan
    Registriert seit
    26.01.2002
    Beiträge
    57.159

    AW: Mein Baby 2019

    Mein baby (6m) reißt sich beim stillen seit einigen Wochen oft selber an den Haaren. Und zwar so richtig mit Schmackes.
    Wenn ich ihre Hand festhalte, wird sie teilweise sehr ungehalten, da taucht sie wie aus Trance auf.

    Ähm. Kennt das wer?


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •