+ Antworten
Seite 87 von 109 ErsteErste ... 3777858687888997 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.721 bis 1.740 von 2173
  1. Get a life! Avatar von Delisha
    Registriert seit
    14.06.2003
    Beiträge
    62.742

    AW: Mein Baby 2019

    Mirfulan hilft hier auch viel besser als die normale Calendula. Also erst mal baden, bzw halt alles gut waschen und dann Mirfulan über Nacht drauf.
    I will dance
    when I walk away

  2. V.I.P. Avatar von wieauchimmer
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    12.029

    AW: Mein Baby 2019

    Bei uns funktioniert die Weleda weiße Malve super, es war allerdings noch nie schlimm (vielleicht auch wegen der Creme ).

  3. Senior Member Avatar von babyface
    Registriert seit
    03.03.2006
    Beiträge
    6.141

    AW: Mein Baby 2019

    Bisher hatten wir das Problem noch nicht wirklich, daher kann ich kaum aus eigener Erfahrung sprechen. Aber meine Schwester schwört auf Heilwolle, angeblich besser als jede Creme, die sie versucht hat. Bei uns gabs bisher nur leichte Rötungen, da halfen sowohl Weleda als auch die Heilwolle.
    1. Seien Sie vorbereitet!
    2. Werden Sie nicht panisch!
    3. Haben Sie einen Plan!



  4. V.I.P. Avatar von caleida
    Registriert seit
    20.11.2007
    Beiträge
    12.695

    AW: Mein Baby 2019

    Ich hab mal gelesen, kein Wasser bei echt wundem Po (weil Wasser in (Schürf-)Wunden auch brennt). Das leuchtete mir ein.

    Bei uns war es erst einmal schlimm, weiß gR nicht mehr, was am besten geholfen hat. Aber wir haben dann zeitweise nur mit Öl gereinigt.
    Dies ist keine PR-Aktion…wir waren vorher schon berühmt

  5. Addict Avatar von blauer_Engel
    Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    3.419

    AW: Mein Baby 2019

    Ich finde Schwarztee am besten bei wundem Po. Wenn der gut abgetrocknet ist, mach ich immer die Popo-Creme von weleda drauf; die dichtet gefühlt gut genug gegen weitere Reizung ab.

  6. Member
    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    1.337

    AW: Mein Baby 2019

    meine Hebamme schwört auf die Beinwellcreme von der Bahnhofsapotheke, bei N. war es aber auch nie schlimm

  7. Stranger Avatar von GetLost
    Registriert seit
    27.05.2018
    Beiträge
    66

    AW: Mein Baby 2019

    Bei uns hat Mirfulan super geholfen und Penaten als Schutz nachts, dass das Baby nicht durch jedes Pinkeln aufwacht.

  8. V.I.P. Avatar von maedchen
    Registriert seit
    13.01.2007
    Beiträge
    14.454

    AW: Mein Baby 2019

    Diese hat ganz schnell geholfen, als es echt schlimm schon aussah:

    Behandlung von Windeldermatitis - Google-Suche

    Bei leichter Rötung hilft Heilwolle eigentlich immer gut.
    Für mehr Wohlfühlatmosphäre!

  9. Fresher
    Registriert seit
    12.05.2010
    Beiträge
    303

    AW: Mein Baby 2019

    Wir haben bei leichter Rötung so normale Popocreme aus der Drogerie, und wenn es wirklich rot ist mit so Rändern dann die verschreibungspflichtige (?) Pilzcreme vom Kinderarzt aus der Apotheke. Kann sein das das Mirfulan ist, wir haben auch 2 verschiedene. Die andere ist weiß blau von Hexal.
    Da habe ich auch nicht mit gegeizt und eher früher als später damit gecremt.
    Wenn was richtig auf sein würde würde ich wohl Vaseline dick schmieren, dass die neue Ladung nicht auf die Haut kommt. Das war aber nur immer meine theoretische Überlegung, testen habe ich das zum Glück nie müssen.

  10. Get a life! Avatar von Delisha
    Registriert seit
    14.06.2003
    Beiträge
    62.742

    AW: Mein Baby 2019

    Pilzcreme ist nochmal was Anderes als Mirfulan. Aber die hatte ich dann auch schon als es so richtig übel aussah. Durchfall im Hochsommer und so
    I will dance
    when I walk away

  11. Senior Member Avatar von Stina
    Registriert seit
    04.03.2012
    Beiträge
    5.057

    AW: Mein Baby 2019

    J hatte zum Glück kaum mal Probleme damit, aber wenn, hat reinigen mit starkem Schwarztee, trocknen lassen und dann dick(!!) Wundschutzcreme darauf gut geholfen. Es ist vermutlich egal welche von diesen klebrig weißen Cremes man nimmt, wir haben immer die von Babylove.
    Muttermilch (also direkt frisch auf ein Wattepad) zum Reinigen ging auch gut.

  12. Senior Member
    Registriert seit
    13.10.2005
    Beiträge
    5.279

    AW: Mein Baby 2019

    Schwarzen Tee auftupfen und mit Palliativcreme cremen fand ich gut!

  13. Senior Member
    Registriert seit
    28.03.2006
    Beiträge
    5.518

    AW: Mein Baby 2019

    Den Tipps kann ich mich nur anschließen.

    Hat jemand Erfahrung mit Babys, die auf einmal den Schnuller komplett verweigern? J hat ne Bronchitis und bekommt oben Schneidezähne, es gibt also durchaus Gründe, warum er grad nichts im Mund haben will... aber: hört das wieder auf? Einschlafen fällt ihm super schwer momentan und er meckert auch viel dabei (ist ja klar, wenn der Schnuller als Einschlafmittel fehlt...)
    Haben eure Babys das auch mal gemacht und vor allem: ging’s irgendwann wieder mit Schnuller?

  14. Addict Avatar von Leni4561
    Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    2.529

    AW: Mein Baby 2019

    Ich werf mal noch desitin in den Raum. Das ist bislang bei uns das Mittel der Wahl

  15. Foreninventar Avatar von cyan
    Registriert seit
    26.01.2002
    Beiträge
    56.998

    AW: Mein Baby 2019

    Flash
    Also, meine Kinder haben beide eine Zeit lang einen Schnuller genommen (meine Tochter aber wirklich nur ein paar Wochen) und dann von einem Tag auf den anderen beschlossen, dass sie keinen mehr haben wollen.

    War kurz lästig, aber auf lange Sicht praktisch.

  16. Ureinwohnerin Avatar von crunchy
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    22.823

    AW: Mein Baby 2019

    Wunden Po hatten wir hier bisher nur ganz minimal. Reinigen mit Wasser, Lillydoo Wassertüchern und Bio-Mandelöl. Das Mandelöl kommt drauf, wenn der Po rot ist. Wir haben noch eine Wundschutzcreme, weiß grad aber nicht welche das ist... jedenfalls ohne Parfum etc., das geht hier gar nicht.

    Der Nuckel wird hier auch manchmal ausgespuckt und dann lutscht er seinen Arm ab, oder versucht den Schlafsack zu mümmeln. Er kann sich da aber auch ganz gut selbst beruhigen. Wenn er wegen den langsam kommenden Zähnen weint, dann machen wir nen Pipitropfen vom Mammut Baby Zahni Gel auf den Beißring oder den Beißaffen und geben ihm das kurz (nie im Bett lassen), da ist er sofort zufrieden.

    Nutzt ihr Tracking Apps? Wir nutzen seit ein paar Monaten Baby+. Tracken da den Schlaf, das Essen und die Windeln. Ist ganz praktisch. The Wonder Weeks haben wir auch, da werden einem die nächsten Phasen prophezeit und das hat bis jetzt immer super gestimmt.

  17. Senior Member Avatar von babyface
    Registriert seit
    03.03.2006
    Beiträge
    6.141

    AW: Mein Baby 2019

    Zitat Zitat von crunchy
    Nutzt ihr Tracking Apps? Wir nutzen seit ein paar Monaten Baby+. Tracken da den Schlaf, das Essen und die Windeln. Ist ganz praktisch. The Wonder Weeks haben wir auch, da werden einem die nächsten Phasen prophezeit und das hat bis jetzt immer super gestimmt.
    Ja, ich benutze Baby Tracker. Am Anfang hab ich es gemacht, weil das Baby zu wenig zugenommen hatte und wegen der allgemeinen Unsicherheit am Anfang mit erstem Baby. Manche Menschen macht sowas bestimmt noch nervöser, aber mir geben Listen und sowas ein Sicherheitsgefühl . Die App finde ich auch ziemlich gut gemacht und komme gut damit zurecht. Allerdings kann man sie glaube ich nicht mit jemandem teilen, bei uns trage also nur ich ein, nicht mein Mann.
    1. Seien Sie vorbereitet!
    2. Werden Sie nicht panisch!
    3. Haben Sie einen Plan!



  18. V.I.P. Avatar von wieauchimmer
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    12.029

    AW: Mein Baby 2019

    Po nochmal: Wir reinigen immer nur mit Wasser, wenn es mal schlecht abgeht noch einen Tropfen Öl. Meine Hebamme empfiehlt auch bei allem schwarzen Tee, brauchten wir bisher nicht. Aber soll das weniger brennen als Wasser? Oder was soll man sonst nehmen wenn Wasser brennt, Öl?
    Wir haben neulich noch ein Kleiebad geschenkt bekommen, das soll Wunder wirken. Ist aber bisher nur Deko, die Box ist ganz hübsch

    Tracking: Anfangs habe ich mit Medela getrackt, wurde mir zu nervig. Überlege aber demnächst nochmal Tagschläfchen und Mahlzeiten am Tag zu tracken (allerdings nervig dass man da keine Beikost tracken kann), damit ich abschätzen kann wofür wir eine Lösung finden müssen, wenn ich 6 Stunden aus dem Haus bin. Wobei ich da eigentlich auch so einen ganz guten Überblick habe.

    Zahnen: Was ist in so Gel drin? Mein Baby ist auch oft etwas von ihren Zähnen gequält. Wobei sie eh nicht auf Beißspielzeug rumkaut (sie kaut dann auf ihren eigenen Fingern), könnte man das mit dem Finger geben?
    (Und warum den Beißring nicht im Bett lassen?)

  19. Member
    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    1.337

    AW: Mein Baby 2019

    Zitat Zitat von wieauchimmer Beitrag anzeigen
    Tracking: Anfangs habe ich mit Medela getrackt, wurde mir zu nervig. Überlege aber demnächst nochmal Tagschläfchen und Mahlzeiten am Tag zu tracken (allerdings nervig dass man da keine Beikost tracken kann), damit ich abschätzen kann wofür wir eine Lösung finden müssen, wenn ich 6 Stunden aus dem Haus bin. Wobei ich da eigentlich auch so einen ganz guten Überblick habe.
    hatte Baby Tracker und da kann man auch Beikost eintragen

  20. Ureinwohnerin Avatar von crunchy
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    22.823

    AW: Mein Baby 2019

    Ja, das Tracking gibt Sicherheit.
    Ich trage auch alleine ein, mein Mann nicht wirklich... allerdings hilft es uns beiden vorauszusehen, wann das Baby wieder schlafen und essen mag und wann wohl die nächste große Windel anfällt. Leider kann man die Listen, soweit ich weiß, nicht teilen.

    Im Zahn Gel ist:
    Wirkstoffe
    Kamillenblüten-Extrakt
    Eugenol
    Panthenol
    Nelkenblätteröl
    Hilfsstoffe
    D-Limonen
    Aromastoffe, natürlich, naturidentisch
    Linalool
    Xanthan gummi
    Macrogol-5-laurylether
    Benzoesäure
    Saccharin natrium
    Wasser, gereinigtes
    Natriumhydroxid
    Hyetellose
    Polysorbat 20
    Glycerol

    Da steht sogar, dass man es mit dem Finger einmassieren soll. Ich hab da aber etwas Panik vor, dass ich mit den Fingern, auch mit Waschen, irgendwelche unnützen Bakterien in ihn stopfe. Ich weiß, er nuckelt eh alles an... aber trotzdem.

    Kein Beißring und nix im Bett kommt daher, dass ich selbst als Baby fast erstickt bin an sowas und nur durch puren Zufall von meiner Schwester, röchelnd, gehört wurde. Sie hat das Teil dann aus meinem Mund gefischt und mir somit das Leben gerettet. Keine Ahnung wie ich es geschafft hatte mir so ein Ding ganz in den Mund zu stopfen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •