+ Antworten
Seite 129 von 146 ErsteErste ... 2979119127128129130131139 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.561 bis 2.580 von 2915
  1. Alter Hase
    Registriert seit
    10.04.2009
    Beiträge
    7.698

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Nee, das war auch eine andere Frage, die nichts mit der Ausgangsfrage zu tun hatte.
    Ich glaube, wenn ich eh ne Krankschreibung brauchen würde, wäre ich logischerweise auch beim Kinderarzt und würde draufgucken lassen. Ich finde das immer blöd, weil das Kind ggf. einfach nur ins Bett gehört.

  2. Addict
    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    2.876

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Zitat Zitat von Whassup Beitrag anzeigen
    Nee, das war auch eine andere Frage, die nichts mit der Ausgangsfrage zu tun hatte.
    Ich glaube, wenn ich eh ne Krankschreibung brauchen würde, wäre ich logischerweise auch beim Kinderarzt und würde draufgucken lassen. Ich finde das immer blöd, weil das Kind ggf. einfach nur ins Bett gehört.
    naja, ha ist im nebenhaus, da kann ich sogar die anderen daheim lassen bzw. genau punktgenau zum termin kommen ohne im wartezimmer sitzen zu müssen. zum kinderarzt muss ich mit dem auto (weil anderer stadtteil, wo wir ganz früher wohnten). das überleg ich mir dann schon gut...

  3. V.I.P.
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    11.328

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    K2 muss seit gestern total oft auf Toilette (Pipi) also teilweise alle halbe Stunde. Gestern tat es auch weh, das sagt sie heute aber nicht mehr. Kann das ne Blasenentzündung sein? Fieber hat sie keins und ist ansonsten auch total fit..

  4. Urgestein Avatar von Ion
    Registriert seit
    23.10.2012
    Beiträge
    8.487

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Klingt schon nach Blasenentzündung, finde ich...

  5. V.I.P.
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    11.328

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Geht das von alleine weg oder müssen wir am WE los... 🙈

  6. Ureinwohnerin Avatar von Tinelli
    Registriert seit
    11.05.2001
    Ort
    München
    Beiträge
    31.798

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Zitat Zitat von cyan Beitrag anzeigen
    Würdet ihr das jetzt Monate später noch mal anschauen lassen?
    Ich hatte vor einigen Jahren eine Gehirnerschütterung, nachdem ich von unten gegen eine geöffnete Küchenkastentür gerammt bin. Da hatte ich monatelang eine Delle am Kopf, irgendwann ging es aber weg 🤷🏻*♀️ (Zumindest finde ich sie gerade nicht mehr )

    Wenn sie also fit ist, dann würde ich dafür keinen extra Termin machen, sondern beim nächsten Arzttermin mal fragen.
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  7. Urgestein Avatar von Ion
    Registriert seit
    23.10.2012
    Beiträge
    8.487

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Zitat Zitat von Kathi666 Beitrag anzeigen
    Geht das von alleine weg oder müssen wir am WE los... 🙈
    Kann alleine weggehen, kann aber auch eine Nierenbeckenentzündung werden. Das schlaue Buch von Renz-Polster sagt: am nächsten Tag zum Arzt, wenn lediglich häufige Klogänge oder einnässen obwohl eigentlich schon trocken, noch heute, wenn es Anzeichen für eine Harnwegsinfektion gibt. Da jetzt Freitag Abend ist, würde ich mir Teststreifen aus der Apotheke besorgen und selber testen.

  8. Addict Avatar von Jazzy Belle
    Registriert seit
    13.09.2006
    Beiträge
    2.500

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Ich würde auch selber testen. Die Combur 5 Streifen haben die Apotheken oft da und die reichen auch aus.

  9. V.I.P.
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    11.328

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Ok, die besorge ich. Und wenn es eine ist, dann gibt es Antibiotikum? Völliges Neuland für mich...

  10. Addict Avatar von orako
    Registriert seit
    16.02.2003
    Beiträge
    2.008

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Cyan, O. ist auch ständig mit der Stirn irgendwo gegen gefallen und hatte auch monatelang eine Delle. Ist mir auch erst verspätet aufgefallen, ich hab es lange für einen bläulich/gelblichen Schatten gehalten (vom Bluterguss halt).

    Ich kann jetzt aber nichts mehr sehen, bei ihm ist es also weggegangen. Hat aber definitiv lange gedauert.

  11. Urgestein Avatar von lasol
    Registriert seit
    27.06.2003
    Beiträge
    8.558

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Zitat Zitat von Kathi666 Beitrag anzeigen
    Ok, die besorge ich. Und wenn es eine ist, dann gibt es Antibiotikum? Völliges Neuland für mich...
    Ja. Würde auch testen und wenn es anschlägt, morgen zum Notdienst.

  12. V.I.P.
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    11.328

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Danke!
    Teststreifen hab ich jetzt hier, mal abwarten bis sie muss..

  13. Urgestein Avatar von Efeu
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    9.009

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Wegen Delle: Unsere Ärztin meinten dass sich bei starken Prellungen bei der Heilung quasi neuer Knochen bildet, der sich langsam zurückbildet. Mein Großer hatte so eine Stelle am Kinn, das hat jetzt bestimmt ein Jahr gedauert, bis es ganz weg war.
    „Du musst nur langsam genug gehen, um immer in der Sonne zu bleiben.“ (Antoine de Saint-Exupéry)

  14. Member
    Registriert seit
    10.07.2014
    Beiträge
    1.641

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Wegen der Teststreifen, nach welchem Wert schaut ihr da?

  15. V.I.P.
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    11.328

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    In der Apotheke wurde mir eben gesagt Leukozyten und Nitrat.
    War jetzt auch beides positiv, also morgen wohl Notdienst.

  16. Member
    Registriert seit
    10.07.2014
    Beiträge
    1.641

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Danke und gute Besserung.

  17. Addict Avatar von Jazzy Belle
    Registriert seit
    13.09.2006
    Beiträge
    2.500

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Zitat Zitat von Kathi666 Beitrag anzeigen
    In der Apotheke wurde mir eben gesagt Leukozyten und Nitrat.
    War jetzt auch beides positiv, also morgen wohl Notdienst.
    Alles Gute Ich kenne das von mir selbst und letztens hatte es meine Tochter zum ersten Mal, echt ätzend.
    Unsere Ärztin die normal nicht so schnell mit AB dabei ist, hat uns eines verschrieben weil es sonst auch blöd aufs Nierenbecken gehen kann.

  18. Addict Avatar von Jazzy Belle
    Registriert seit
    13.09.2006
    Beiträge
    2.500

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Zitat Zitat von Blumentopf Beitrag anzeigen
    Wegen der Teststreifen, nach welchem Wert schaut ihr da?
    Leukos reichen in der Regel aus, Nitrit ist nicht zwangsläufig positiv, aber oft.

    Generell sind die Streifen nicht 100% zuverlässig, gibt auch ein Stellen paar Anwendungsfehler, aber ein guter Hinweis.

  19. Member
    Registriert seit
    10.07.2014
    Beiträge
    1.641

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Meine Tochter hat das auch gelegentlich. Ich bilde mir ein, dass es meistens im Zusammenhang mit vielen Süßigkeiten steht. Also gerne z.b. an Ostern, Kombination Fasching und Geburtstag oder im Urlaub. Sieht da noch jemand bei sich oder seinen Kind so einen Zusammenhang?

  20. V.I.P. Avatar von granny
    Registriert seit
    18.06.2001
    Beiträge
    12.268

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Bei mir selbst kann ich das bestätigen, aber eher so, wenn eh schon eine leichte Entzündung vorliegt, die
    man evtl. noch mit viel Tee trinken wegbekommen hätte, dann "füttert" man die Bakterien noch mehr mit dem Zucker..... Vielleicht vergisst sie an solchen Tagen vermehrt das Trinken vor Aufregung und Ablenkung...?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •