Antworten
Seite 154 von 167 ErsteErste ... 54104144152153154155156164 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.061 bis 3.080 von 3334
  1. Addict

    User Info Menu

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Ich muss auch mal reinplatzen. Kind, 3,5, ist verschnupft mit etwas Husten und hatte von Donnerstag auf Freitag etwas Fieber (oder nur erhöhte Temperatur, weiß ich nicht). Habe sie Freitag zu Hause gelassen und dann war sie auch wieder fit. Letzte Nacht war sie wohl wieder ziemlich heiß, aber jetzt wieder normal. Sie ist seit gestern beim Papa, ich seh sie heute Abend wieder. Sollte ich morgen wohl mal zum Arzt? Sie hat eigentlich nie Fieber und ich hab keine Ahnung, ob das schon abklärungswürdig ist... Möchte aber eigentlich auch ungern Montag vormittags im Wartezimmer sitzen, da ist doch bestimmt die Hölle los.

  2. Addict

    User Info Menu

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Grundsätzlich ist Fieber ja das erstmal nichts schlimmes sondern ein Zeichen das eine Krankheiten bekämpft wird.
    Ich würde es gar nicht Mal so sehr am Fieber sondern eher am Allgemeinzustand fest machen.
    Generell geht zumindest hier ein Virus mit Husten/Erkältung und Fieber rum. Nervig aber nicht dramatisch.
    Ich hatte letzte Woche das Kindergartenkind, diese Woche das Schulkind daheim ohne das die Kinder einen Arzt gesehen haben.

  3. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Zitat Zitat von Sandsilber Beitrag anzeigen
    Eigentlich wären das dann Überstunden. Und vormittags ist eben Kernzeit, zu der ich anwesend sein muss. Mein Arbeitgeber ist aber so verpeilt, dass es wahrscheinlich gar nicht auffallen würde und mir trotzdem die Stunden auf mein Zeitkonto gebucht werden. Aber wenn es rauskommt ist es wahrscheinlich ziemlich doof. Hm.
    Frag mal nach. Bei uns geht das offiziell auch nicht, aber wir haben das unter uns geregelt. Also mein Chef steht dann quasi dafür ein....
    I will dance
    when I walk away

  4. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Danke euch für eure gesammelte Erfshrung zu Verstopfungen!
    Unser kleines Kind profitiert, allerdings ist die Angst vorm Loslassen so arg und alles wird auf Teufel komm raus zurück gehalten, dass auch das Klistier keine Chance hat.
    och... nö.

  5. Addict

    User Info Menu

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Ich wollte kurz ein Update zu unserer E hec Geschichte geben.
    Wir hatten wohl Glück im Unglück.
    Also erstmal kam raus, dass er die gefährlichere Version hatte, die am Ende zu Nierenversagen führen kann. Soweit kam es ja aber zum Glück nicht.
    Dann haben wir gestern abend die Ergebnisse vom Gesundheitsamt bekommen - alle gesund, auch L. ist ehecfrei.
    Das ging schnell! Ich bin so erleichtert.
    Der kleine Bruder darf ab morgen wieder in den Kindergarten, L. muss noch 2 weitere Stuhlproben abgeben. Das dauert noch so 2 Wochen fürchte ich. Aber besser als ein halbes Jahr
    let the good times roll.

  6. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Super!
    Woher er es hatte, ist aber nach wie vor unklar?

  7. Addict

    User Info Menu

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Ich weiß, es wurde schon oft geschrieben, aber ich konnte auf Anhieb nichts finden.

    M. hat Würmer... Ich werde morgen direkt mit ihr zum Arzt... Aber kann ich was tun, damit wir verschont bleiben? Toilette desinfizieren?
    Bekommen wir auch vorsorglich was dagegen? Vor allem das Geschwisterkind?

    Danke für eure Hilfe!!!

  8. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    behandelt euch alle, wechselt die bett- und nachtwäsche...

  9. Addict

    User Info Menu

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Bekomme ich da was in der Apotheke? Oder ist das rezeptpflichtig?

    Wenn ihr zum Arzt gegangen seid: Habt ihr Geschwisterkinde mitgenommen?
    Geändert von elisenstaebchen (11.02.2020 um 19:38 Uhr)

  10. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Nochmal zum Thema Nesselsucht bei Erkältung:
    Meine Tochter hat jetzt seit ein paar Tagen keine Erkältungssymptome mehr, die Nesseln kommen aber vereinzelt immer noch. Ob das wohl noch ein wenig länger braucht oder ich besser nochmal zum Arzt gehen sollte?

  11. Member

    User Info Menu

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Würmer: Die Wurmeier sind das Problem daran. Der "natürliche" Weg ist, dass die Kinder sich durch den Juckreiz am Po kratzen, dann haben sie die Eier unter den Fingernägeln und stecken sie wieder in den Mund. Von den Fingern können sie eben auch überall anders hin gelangen.

    Ich würde die Toilette desinfizieren, alle regelmäßig die Hände waschen lassen und die Fingernägel kurz schneiden. Beim Arzt gibt's für das betroffene Kind eine Wurmkur. Das wirkt direkt nach einmaliger Gabe, man soll aber nochmal nach 2 Wochen nachbehandeln. Ich fand das aber halb so wild bei meiner Tochter. Vorsorglich geben - weiß nicht ob es sinnvoll ist. An sich ist die Behandlung ja nicht tragisch und man merkt wenn man Würmer hat weil der Juckreiz so stark ist nachts.

  12. Addict

    User Info Menu

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Zitat Zitat von kaikoura Beitrag anzeigen
    Würmer: Die Wurmeier sind das Problem daran. Der "natürliche" Weg ist, dass die Kinder sich durch den Juckreiz am Po kratzen, dann haben sie die Eier unter den Fingernägeln und stecken sie wieder in den Mund. Von den Fingern können sie eben auch überall anders hin gelangen.

    Ich würde die Toilette desinfizieren, alle regelmäßig die Hände waschen lassen und die Fingernägel kurz schneiden. Beim Arzt gibt's für das betroffene Kind eine Wurmkur. Das wirkt direkt nach einmaliger Gabe, man soll aber nochmal nach 2 Wochen nachbehandeln. Ich fand das aber halb so wild bei meiner Tochter. Vorsorglich geben - weiß nicht ob es sinnvoll ist. An sich ist die Behandlung ja nicht tragisch und man merkt wenn man Würmer hat weil der Juckreiz so stark ist nachts.
    Danke für die Info. Ich hab ein bisschen bammel, denn mein Sohn (der hoffentlich nichts hat), fährt am Freitag für 10 Tage zu einer Kinderfreizeit, da möchte ich kein Risiko eingehen, dass er doch was hat... Das ist natürlich keine Garantie.
    Aber wenn man vorbeugend was geben könnte, wäre das toll...

  13. Member

    User Info Menu

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Na ganz vorbeugend geht das nicht, soweit ich weiß. Dein anderer Sohn wird dann quasi einmal auf Verdacht "entwurmt". Das garantiert dir aber nicht, dass er irgendwo bei euch in der Wohnung danach noch Eier aufnimmt (wenns ganz ganz doof läuft). Ich würde das den Arzt entscheiden lassen. Nimm doch die Krankenkassenkarte von deinem zweiten Sohn mit dorthin. Dann könnte er auf Verdacht auch das Medikament verschrieben bekommen (wenn der Arzt sowas macht - ich wüsste aber nicht, was es in so einem Fall zu untersuchen gäbe, wenn bisher keine Anzeichen für Würmer da sind).

  14. Addict

    User Info Menu

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Zitat Zitat von kaikoura Beitrag anzeigen
    Na ganz vorbeugend geht das nicht, soweit ich weiß. Dein anderer Sohn wird dann quasi einmal auf Verdacht "entwurmt". Das garantiert dir aber nicht, dass er irgendwo bei euch in der Wohnung danach noch Eier aufnimmt (wenns ganz ganz doof läuft). Ich würde das den Arzt entscheiden lassen. Nimm doch die Krankenkassenkarte von deinem zweiten Sohn mit dorthin. Dann könnte er auf Verdacht auch das Medikament verschrieben bekommen (wenn der Arzt sowas macht - ich wüsste aber nicht, was es in so einem Fall zu untersuchen gäbe, wenn bisher keine Anzeichen für Würmer da sind).
    Dankeschön
    So, werde ich es machen, wenn ich morgen mit meiner Tochter da bin, werde ich einfach fragen.

  15. Member

    User Info Menu

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    ,
    Geändert von Blumentopf (04.03.2020 um 09:21 Uhr)

  16. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Woher weiß ich, ob es ne Bindehautentzündung ist oder einfach so Schleim in den Augen durch Schnupfen?
    Bindehautentzündung haben wir bisher ausgelassen. Aber jetzt hat Kind sich übergeben und hat eh seit ein paar Tagen Husten und Schnupfen. Und seit heute ist das Auge auch so eitrig und die sehen insgesamt rot aus.
    I will dance
    when I walk away

  17. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Geschwollen und rote Lider (auch unten) seien wohl ein Zeichen. Bei uns war der Glibber deutlich Geleeartiger, wie Pudding und kam recht schnell wieder nachdem man ihn weggewischt hatte, tw. als Flöckchen im Auge schwimmend.
    "Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, dass er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grund nicht."

    "That's not my favourite way though. That only meets 99% of my criteria..."

  18. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Zitat Zitat von Blumentopf Beitrag anzeigen
    Was kann man bei Wachstumsschmerzen in den Beinen machen. Ab und zu ist auch Bauchweh dabei. Aber alles wohl nicht so schlimm, Kind sagt es und spielt aber ganz normal weiter.
    So ein Beinweh-öl hab ich und manchmal verlangt sie es, manchmal aber auch nicht. Kann man noch irgendwas machen?
    Wir plagen uns seit über einem Jahr damit. IdR sollten die Schmerzen nur nachts, ggfs. Abends auftreten. Das ist ne Ausschlussdiagnose, wart ihr beim Kinderarzt?

  19. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Zitat Zitat von granny Beitrag anzeigen
    Geschwollen und rote Lider (auch unten) seien wohl ein Zeichen. Bei uns war der Glibber deutlich Geleeartiger, wie Pudding und kam recht schnell wieder nachdem man ihn weggewischt hatte, tw. als Flöckchen im Auge schwimmend.
    Okay danke. Ja sieht zumindest bei dem einen Auge so aus. Also das wirkt auch irgendwie geschwollen und er ist andauernd am reiben und das Zeugs im Gesicht verteilen
    Na morgen bin ich eh zu Hause und beobachte das mal.
    I will dance
    when I walk away

  20. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Ich würde schon auf Verdacht Euphrasia rein tropfen.
    Hilft so gut wie immer und falsch machen kannst du damit nichts.
    Und jedes Blatt Klopapier auf dieser Welt
    Cannelloni, Macaroni, Spaghetti, Spirelli und Co
    Würd' ich geben, für ein Ende der Quarantäne
    Für einen Frühlingsspaziergang mit dir durch den Berliner Zoo

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •