Antworten
Seite 214 von 222 ErsteErste ... 114164204212213214215216 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.261 bis 4.280 von 4429
  1. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Können wir das Thema MenB Impfung hier weiterführen?
    Finde es immer praktisch, wenn Infos/Diskussionen zu sowas an einer Stelle gesammelt sind.

  2. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Zitat Zitat von Stina Beitrag anzeigen
    Können wir das Thema MenB Impfung hier weiterführen?
    Finde es immer praktisch, wenn Infos/Diskussionen zu sowas an einer Stelle gesammelt sind.
    Wir sind hier doch nicht bei brigitte

  3. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Zitat Zitat von blauer_Engel Beitrag anzeigen
    Wir sind hier doch nicht bei brigitte
    Jaaa ich weiß. Aber ich erinnere mich an vorletztes Jahr, als ich versucht hab, mich kurz zu dem Thema schlau zu machen und es sehr praktisch fand, dass es einen Thread mit dem gesammelten Bym (Halb-)Wissen gab.

  4. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Worauf würdet ihr bei einem Ausschlag in den Kniekehlen tippen? Es ist beidseitig gerötet und pustelig, wie bei einem wunden Po. Zu Jucken scheint es aber nicht. Probiert haben wir bisher nur Zinksalbe und Panthenol. Könnte es vielleicht vom Schwitzen in zu dicker Kleidung kommen?
    Ceci n'est pas la vie.

  5. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    hitzepickel

    sandbox dermatitis - aber das war bei uns eher aug den knien und ellbogen, nicht in der kniekehle

  6. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Mein 4,5 Monate altes Baby hat seit gestern ein tränendes Auge, das gelblich verklebt ist. Würdet ihr damit am Montag zum Arzt?

  7. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Hört sich nach Bindehautentzündung an. Ich würde zum Arzt gehen.
    Wir haben später gute Erfahrungen mit Euphrasia Augentropfen gemacht, der Arzt hat immer direkt Antibiotika verschrieben ohne Test.

  8. Fresher

    User Info Menu

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Jukebox, bei meinem Säugling sollte ich es mit einem in Muttermilch getränkten Wattepad auswischen. Das hat auch funktioniert und es ist weggegangen.

  9. Addict

    User Info Menu

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Jukebox, hatte euer Baby kürzlich Schnupfen? Bei uns trat bei beiden Babys das „Schmodderauge“ immer kurz nach dem Schnupfen auf. Zum Reinigen habe ich auch immer Mumi und Einmalwaschlappen benutzt. Wattepads sollte man lieber nicht nehmen, weil die fusseln können. Ansonsten noch eine Stimme für Euphrasia.

  10. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Nur falls es nicht bekannt ist (und man das meiden möchte): Das sind homöopathische Augentropfen, zwar mit D2 Verdünnung, aber die Wirkung für Euphrasia selbst ist nicht belegt.

    Ich würde wohl einfach mit Kochsalz spülen. Gibts auch beim dm in kleinen Ampullen.
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  11. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Bei uns haben euphrasia-augentropfen auch immer gut gewirkt (und in summierten 15 kinderjahren haben wir damit innerhalb von 1-2 Tagen alle BHE wegbekommen, Antibiotika haben wir nie gebraucht).

  12. Stranger

    User Info Menu

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Zitat Zitat von Tinelli Beitrag anzeigen
    Ich würde wohl einfach mit Kochsalz spülen. Gibts auch beim dm in kleinen Ampullen.
    DANKE für den Tipp! Wir nutzen Kochsalzlösung, wenn unser Baby eine verstopfte Nase hat, und diese Ampullen sind ja tausend Mal praktischer als selbst aufkochen, abkühlen lassen und dann mit der Pipette verabreichen (vor allem nachts...) 🤯

  13. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Diese Corona-Kindkranktage kann ich nur nutzen, wenn das Kind gesund ist, oder? Und die Kita nicht regulär geöffnet?

  14. Fresher

    User Info Menu

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Meines Erachtens ist es unerheblich ob das Kind gesund ist oder krank, sondern nur, dass die Betreuung von Kita/Schule oä nicht gewährleistet ist. Wenn nur Notbetreuung ist, Quarantäne,... Du musst nur bestätigen, dass nur du zu diesem Zeitpunkt dein Kind betreuen kannst.

  15. Member

    User Info Menu

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Könnte auch Neurodermitis sein. Das kann sich aber anscheinened auch noch verwachsen. Wir cremen immer mit Linola Fett Creme. Das hilft gut.

  16. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Zitat Zitat von Sockenmonster Beitrag anzeigen
    Meines Erachtens ist es unerheblich ob das Kind gesund ist oder krank, sondern nur, dass die Betreuung von Kita/Schule oä nicht gewährleistet ist. Wenn nur Notbetreuung ist, Quarantäne,... Du musst nur bestätigen, dass nur du zu diesem Zeitpunkt dein Kind betreuen kannst.
    Ah, ok. Danke.
    Dann kommen wir um den Arztbesuch wohl nicht rum (hätte mir den gern gespart).
    Weil hier ist ganz normaler Regelbetrieb (Gott sei dank!).

  17. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Zitat Zitat von blauer_Engel Beitrag anzeigen
    Ah, ok. Danke.
    Dann kommen wir um den Arztbesuch wohl nicht rum (hätte mir den gern gespart).
    Weil hier ist ganz normaler Regelbetrieb (Gott sei dank!).
    Ruf mal beim Kinderarzt an und frag, ob du auch so ne Krankschreibung kriegst. Meine Ärztin ist echt immer um jeden Patienten froh, der nicht persönlich kommt.
    I will dance
    when I walk away

  18. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Danke für eure Tipps für das tränendes Auge! Ich habe jetzt erst zwei mal mit muttermilch gereinigt und es ist schon viel besser!

  19. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Super

    Hier haben doch einige ihre Kinder mit 2+1-Schema impfen lassen? Ich habe nur eine Verständnisfrage. Ich hatte es hier immer so verstanden, dass man dabei etwas später anfängt und sich damit dann eben eine Impfung sparen kann (wahrscheinlich wegen besserem Immunsystem später?). Nun war ich über Artikel gestolpert in denen es darum ging dass das jetzt allgemein empfohlen wird, aber es war so beschrieben dass einfach die zweite Dosis weggelassen wird. Start sogar möglichst zeitig in der 9. Lebenswoche (also 3. LM und dann 5. und 12. LM, wie bisher auch, nur dass die Impfung im 4. LM wegfällt). Hatte ich das vorher falsch verstanden und ist das dann überhaupt so, wie es in anderen Ländern schon länger gemacht wird!?
    Hier beim RKI ist es auch dargestellt, dass einfach die zweite Dosis gestrichen wird: https://www.rki.de/SharedDocs/Bilder...lob=poster&v=1
    Geändert von wieauchimmer (03.05.2021 um 12:23 Uhr)
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  20. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Welche Impfung(en) meinst du da denn jetzt genau?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •