Antworten
Seite 217 von 231 ErsteErste ... 117167207215216217218219227 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.321 bis 4.340 von 4605
  1. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Ok, Danke für den Hinweis! Ich fürchte auch, dass es besser wäre, morgen zum Kinderarzt zu gehen.
    Ansonsten scheint es jetzt besser zu gehen, aber beim Essen bin ich mir noch nicht sicher, ob festere Nahrung wieder geht oder nicht. Gestern Abend ja, heute früh wurde der Keks aber dann doch wieder verweigert.
    1. Seien Sie vorbereitet!
    2. Werden Sie nicht panisch!
    3. Haben Sie einen Plan!



  2. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Zitat Zitat von Pepparmint Beitrag anzeigen
    Ich würde das (weil es für mich auch nach Scharlach klingt) definitiv abklären lassen, da braucht es dann nämlich Antibiose.
    Hab jetzt nicht alles nachgelesen, aber hat sie denn auch den typischen Ausschlag? Daran erkennt man Scharlach ziemlich gut (wenn man denn weiß, dass es das ist).

  3. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Nein, bisher nicht. In den Mund hab ich auch noch immer nicht schauen können, aber es geht jedenfalls schon deutlich besser als die letzten Tage.
    1. Seien Sie vorbereitet!
    2. Werden Sie nicht panisch!
    3. Haben Sie einen Plan!



  4. Addict

    User Info Menu

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Babyface, ich würde tatsächlich morgen mal zum Arzt.
    Und Ausschlag hatten die Kinder bei Scharlach so gut wie nie, nur ein einziges mal hat die Tochter den Ausschlag bekommen. Und wir haben das immer mit einem Abstrich abklären lassen.

  5. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Zitat Zitat von knuddelente Beitrag anzeigen
    Babyface, ich würde tatsächlich morgen mal zum Arzt.
    Und Ausschlag hatten die Kinder bei Scharlach so gut wie nie, nur ein einziges mal hat die Tochter den Ausschlag bekommen. Und wir haben das immer mit einem Abstrich abklären lassen.
    Der Abstrich zeigt aber nicht, ob das Scharlach ist, sondern nur, ob es Streptokokken sind. Ohne Ausschlag ist es viel wahrscheinlicher eine Streptokokken Mandelentzündung. Scharlach ohne Ausschlag ist meines Wissens sehr selten.

  6. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Zitat Zitat von blauer_Engel Beitrag anzeigen
    Der Abstrich zeigt aber nicht, ob das Scharlach ist, sondern nur, ob es Streptokokken sind. Ohne Ausschlag ist es viel wahrscheinlicher eine Streptokokken Mandelentzündung. Scharlach ohne Ausschlag ist meines Wissens sehr selten.
    Ja, das stimmt. Wobei ja auch die antibiotisch behandelt wird, oder?

  7. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Mein Sohn hatte auch mal Streptokokken und dem gings da auch echt mies. Da gabs dann glaub ich auch Antibiotika und dann wurde es schnell wieder.
    Hatte die Ärztin auch mit Abstrich festgestellt.
    I will dance
    when I walk away

  8. Member

    User Info Menu

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Wie schnell ging es euren Kindern nach einem Kruppanfall besser? Mein Kind hatte das heute Nacht das erste Mal und ist an sich wieder fit, klingt aber noch extrem heiser. Der Arzt meinte, er könnte direkt wiederin die Kita, aber solange er so klingt (und die Nase läuft), kommt das natürlich sowieso nicht in Frage.

  9. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Zitat Zitat von nanana Beitrag anzeigen
    Wie schnell ging es euren Kindern nach einem Kruppanfall besser? Mein Kind hatte das heute Nacht das erste Mal und ist an sich wieder fit, klingt aber noch extrem heiser. Der Arzt meinte, er könnte direkt wiederin die Kita, aber solange er so klingt (und die Nase läuft), kommt das natürlich sowieso nicht in Frage.
    Sehr unterschiedlich.
    Vor Corona konnte er manchmal wirklich am Tag schon wieder in die Kita.
    Manchmal konnte er mehrere Tage kaum sprechen und hatte auch tagsüber welche.

  10. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    So, zurück vom Kinderarzt. Covid-Test war negativ, Hals zwar rot, aber nichts, das den Arzt zu einem Abstrich veranlasst hätte. Immerhin schonmal beruhigend. Es geht dem Kind zwar besser, aber noch nicht top und es isst zwar mehr, aber noch nicht viel, auch nicht einige eigentlich beliebte Sachen. Aber das ist wohl denke ich normal mit Halsweh.
    Jetzt ist es natürlich auf der 5-Minuten-Autofahrt eingeschlafen und ich sitze im Auto fest
    1. Seien Sie vorbereitet!
    2. Werden Sie nicht panisch!
    3. Haben Sie einen Plan!



  11. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    So wie das klingt, fühlt sich das Kind vermutlich auch einfach krank und schlapp... da haben wir Erwachsene häufig ja auch überhaupt keinen Appetit und essen wenig.

    Dass es so bröselige Sachen wie Kekse gar nicht gerne nehmen mag bei einem entzündeten Hals, wundert mich auch gar nicht, da wäre mir persönlich dann auch überhaupt nicht danach vielleicht mag es (gekühltes) Apfelmus, zermatschte Banane und/oder Porridge, lauwarmes Kartoffelpüree oder sowas in der Art?

  12. Member

    User Info Menu

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Wassereis würde vielleicht auf Gegenliebe stoßen!

  13. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    1. Seien Sie vorbereitet!
    2. Werden Sie nicht panisch!
    3. Haben Sie einen Plan!



  14. Member

    User Info Menu

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Zitat Zitat von blauer_Engel Beitrag anzeigen
    Sehr unterschiedlich.
    Vor Corona konnte er manchmal wirklich am Tag schon wieder in die Kita.
    Manchmal konnte er mehrere Tage kaum sprechen und hatte auch tagsüber welche.
    Danke schon mal. Dann müssen wir einfach abwarten. Es ist seine letzte Woche in seiner supertollen Krippe und es wäre sehr traurig, wenn er sich nicht verabschieden könnte.
    Aber es geht ihm zum Glück schon besser, ich bin also zuversichtlich.

  15. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Zitat Zitat von nanana Beitrag anzeigen
    Wie schnell ging es euren Kindern nach einem Kruppanfall besser? Mein Kind hatte das heute Nacht das erste Mal und ist an sich wieder fit, klingt aber noch extrem heiser. Der Arzt meinte, er könnte direkt wiederin die Kita, aber solange er so klingt (und die Nase läuft), kommt das natürlich sowieso nicht in Frage.
    nicht erschrecken - teilweise folgt noch ein weiterer anfall in der folgenacht.

    meine waren meistens direkt wieder fit danach.

  16. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Hier war der Sohn auch wieder fit, nur die Eltern nicht aufgrund der Nacht.

  17. Member

    User Info Menu

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Zitat Zitat von Serafina Beitrag anzeigen
    nicht erschrecken - teilweise folgt noch ein weiterer anfall in der folgenacht.

    meine waren meistens direkt wieder fit danach.
    Danke für den Hinweis. Darauf hatten wir uns zum Glück eingestellt. Ich habe auf jedes kleinste Röcheln gehört und befürchtet, dass es wieder los geht. Zum Glück kam aber nichts. Jetzt klingt er noch heiser, aber an sich ist er fit.

  18. Member

    User Info Menu

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Zitat Zitat von kaikoura Beitrag anzeigen
    Wassereis würde vielleicht auf Gegenliebe stoßen!
    Als ich selbst mal schlimme Halsschmerzen hatte, habe ich mich tatsächlich von Eis ernährt und ausdauernd an Eiswürfeln gelutscht. Das war das einzige was irgendwie erträglich war.

  19. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Was sind die gesammelten Tipps für ein Kleinkind, das sich ohne Veränderung der Ernährung beim Stuhlgang quält? Hat jetzt die letzten Tage stundenlang immer wieder vorher geweint, immer wieder gesagt dass er muss etc. Er trinkt eigentlich genug, trägt noch Windeln, wir setzen ihn dafür dann immer mal wieder aufs Klo weil er danach fragt, aber es klappt dann auch dort ewig nicht.

    Ab wann geht man damit zum Kinderarzt?

  20. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Erstmal ganz viel Obst geben, und ausnahmsweise Apfelsaft? Damit hatten wir es ein paar Tage versucht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •