+ Antworten
Seite 95 von 104 ErsteErste ... 45859394959697 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.881 bis 1.900 von 2063
  1. Urgestein Avatar von Sternenkind
    Registriert seit
    31.01.2004
    Beiträge
    9.801

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    wir sitten die katze für freunde, kann ber den impfstatus leider nichts sagen (ich schreib denen gleich).
    das renz-polster buch hab ich nicht, googel ich aber gleich mal.
    er redet gerade echt kaum, auf die frage ob ihm was wehtut sagt er mal ja, mal nein.
    ich hab die ärztin mal angerufen und warte auf rückruf.

  2. Alter Hase Avatar von narzisse
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    7.344

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Ich bin grad nicht zu Hause, sonst würde ich schnell im renz-polster nachschauen...

  3. Urgestein Avatar von Sternenkind
    Registriert seit
    31.01.2004
    Beiträge
    9.801

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    man konnte bei google books den passenden auszug lesen - danke für den tipp.
    es wird eben vor wundinfektionen und tollwut gewarnt, ansonsten empfielt er oberflächliche wunden nur auszuwaschen.
    ich bin halt so irritiert, weil er z.b. echt nie nach dem aufstehen nochmal auf der couch döst und auch wirklich nie so viel weint in der nacht und nach dem aufstehen. (mir is klar, dass das an sich nix ungewöhnliches ist, aber für ihn eben schon). hm, ich beobachte das mal

  4. Enthusiast Avatar von kaikoura
    Registriert seit
    05.05.2016
    Beiträge
    955

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Also wenn du ein schlechtes Gefühl hast, würde ich auf jeden Fall relativ schnell zum Arzt gehen. Katzenbisse sind richtig fies was potentielle Wundinfektionen angeht. Wenn er so eine starke Wesensveränderung zeigt und eure Ärztin heute keine Zeit hat, würde ich vielleicht sogar in die Notaufnahme gehen, damit er ein Antibiotikum iv kriegt wenn es nötig ist.

  5. Senior Member
    Registriert seit
    28.03.2006
    Beiträge
    5.517

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Wobei das zeitlich ja schon krass wäre, wenn das direkt nach dem Biss losginge. Ich würde nicht ausschließen, dass er zufällig zeitgleich „normal“ krank geworden ist. Allerdings würde ich es heute auch abklären lassen. Aber mit der grundannahme, dass der Biss höchstwahrscheinlich nichts mit seinem Zustand zu tun hat.

  6. Urgestein Avatar von Sternenkind
    Registriert seit
    31.01.2004
    Beiträge
    9.801

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    er war eben erst krank (do-so), mich würds auch echt wundern wenns was mit dem biss zu tun hat (war gestern um 5). hm, mal schaun. fieber hat er keins. er wälzt sich echt nur auf der couch rum und schläft mal hier und da.
    danke euch!!

  7. Enthusiast Avatar von kaikoura
    Registriert seit
    05.05.2016
    Beiträge
    955

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Der Biss war ja gestern Abend. Ich würde denken, dass da ein paar Stunden später Symptome einer Infektion auftreten könnten.

  8. Enthusiast Avatar von kaikoura
    Registriert seit
    05.05.2016
    Beiträge
    955

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Ah ok, wenn er gerade anders krank war, kann es natürlich auch das sein..

  9. Get a life! Avatar von Delisha
    Registriert seit
    14.06.2003
    Beiträge
    62.737

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Ich hab nur immer wieder gehört, dass Katzenbisse wohl sogar gefährlicher sind als Hundebisse. Das infiziert sich schneller.
    Ich würd wohl gehen.
    I will dance
    when I walk away

  10. Regular Client Avatar von *sternschnuppe*
    Registriert seit
    15.11.2004
    Beiträge
    4.370

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Ich habe ebenso im Hinterkopf, dass Karzenbisse gefährlich sind und sich schnell infizieren. Daher würde ich zum Arzt gehen und es schildern.

  11. Foreninventar Avatar von cyan
    Registriert seit
    26.01.2002
    Beiträge
    56.966

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Also, meine Mutter hatte zwei mal eine ordentliche Entzündung nach einem Katzenbiss. In der Klinik haben sie ihr gesagt, dass sowas sehr häufig vorkommt. Sie haben ihr sogar aufgetragen, nach jedem Katzenbiss zum Arzt zu gehen. (Ist halt nicht immer sehr realistisch, wenn man so eine aggressive Katze hat wie sie...)

  12. Foreninventar Avatar von cyan
    Registriert seit
    26.01.2002
    Beiträge
    56.966

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Zitat Zitat von *sternschnuppe* Beitrag anzeigen
    Ich habe ebenso im Hinterkopf, dass Karzenbisse gefährlich sind und sich schnell infizieren. Daher würde ich zum Arzt gehen und es schildern.
    Ja!


  13. Foreninventar Avatar von schnaengs
    Registriert seit
    24.10.2002
    Beiträge
    40.701

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Zitat Zitat von maedchen Beitrag anzeigen
    Hier kam gestern Ausschlag, nachdem das Fieber weg war. War dann wohl Drei-Tage-Fieber und die Spuckerei war nur irreführend.
    meine große übergibt sich sehr häufig bei steigendem fieber.

    If Plan A doesn't work the alphabet has 25 more letters.


  14. Member
    Registriert seit
    04.02.2015
    Beiträge
    1.920

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Ich weiß nicht mehr, in welchem Thread Zahnpasta Thema war, und vielleicht wissen es eh schon alle: es gibt jetzt 2 elmex-Kinderzahnpasten, eine für u2 und eine für 2-6jährige mit 1000ppm Aminfluorid. Falls also noch jemand was mit dem aktuell empfohlenen Gehalt sucht.

  15. Addict Avatar von Jazzy Belle
    Registriert seit
    13.09.2006
    Beiträge
    2.095

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Ich hab mir eine eitrige Angina mit Fieber eingefangen. Meine Tochter (6,5 Mo) war heute Nacht super anhänglich und wollte nonstop trinken. Jetzt habe ich circa 7 kleine Pusteln (?) an ihrem Bauch, Oberschenkel und der Brust entdeckt. Eines davon sieht aus wie ein Pickel, die anderen flacher und leicht rot.
    Fieber hat sie nicht und ist auch gut drauf.
    Kann das was damit zutun haben und würdet ihr zum Arzt? Nächste U wäre am Dienstag.

  16. Addict
    Registriert seit
    21.10.2011
    Beiträge
    3.132

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Zitat Zitat von algol Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht mehr, in welchem Thread Zahnpasta Thema war, und vielleicht wissen es eh schon alle: es gibt jetzt 2 elmex-Kinderzahnpasten, eine für u2 und eine für 2-6jährige mit 1000ppm Aminfluorid. Falls also noch jemand was mit dem aktuell empfohlenen Gehalt sucht.
    Unser Sohn findet die leider furchtbar. Hab jetzt hier den Tipp bekommen, dass es von putzi auch eine mit 1000 ppm gibt

  17. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    29.499

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Unser Kind mag die auch nicht, daher ist er jetzt endlich mal motiviert, auszuspucken. Kann also auch von Vorteil sein.

  18. Addict
    Registriert seit
    21.10.2011
    Beiträge
    3.132

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Ja, den Teil mag ich auch, die Kotzgeräusche und den Kampf ums putzen aber nicht. Hat die mal jemand getestet? Schmeckt sie echt so schlimm?

  19. Foreninventar Avatar von rîwen
    Registriert seit
    24.01.2005
    Beiträge
    49.058

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Sollte man mit einem zweijährigen zum Arzt, wenn ein Schnaken Stich sehr anschwillt?
    Remember
    your words
    can plant gardens
    or burn
    whole forests down

  20. Urgestein Avatar von Ion
    Registriert seit
    23.10.2012
    Beiträge
    8.288

    AW: Kindergesundheit - Fragen und Tipps

    Schnaken stechen nicht :klugscheiß: Meinst du eine Stechmücke?
    Ist letztlich auch egal, die Frage wäre, wie stark ist stark? Also wirklich ungewöhnlich stark angeschwollen, ja dann würde ich gehen, wegen der Möglichkeit einer Infektion oder einer allergischen Reaktion.
    (ich war auch tatsächlich mal wegen eines Mückenstichs beim Arzt mit dem Kind (ich glaub sie war 4 damals). Stich nahe am Auge, in der Nacht passiert und morgens ging das Auge nicht mehr auf. Bis wir die Ärztin gesehen haben, war es natürlich nur noch halb so wild, aber das Kind einfach so in der Kita abgeben wäre ja auch keine Option gewesen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •