+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 38
  1. Member Avatar von Sublus
    Registriert seit
    05.12.2018
    Beiträge
    1.562

    Schenkt ihr Vätern was zur Geburt des Kindes?

    Ich wollte eine Kleinigkeit zur Geburt mitbringen und dabei nicht nur ans Kind, sondern auch an die Mutter denken. Dann ist mir eingefallen, dass ja dann der Vater quasi aussen vor wäre und "als einziger" nix bekommt, und plötzlich fand ich das schade, weil er ja eh in der Situation total in den Hintergrund tritt. Der Ärmste Dazu kommt, dass es ein enger Verwandter ist.Wie haltet ihr das?
    Mom! Theron's dried his bed again!

  2. Addict
    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    2.879

    AW: Schenkt ihr Vätern was zur Geburt des Kindes?

    hmm, also explizit bekommen die väter nichts.
    ich schenk meistens (habe geschenkt, babyphase scheint in meinem umfeld abgeschlossen zu sein) natürlich etwas fürs baby, was kleines fürs geschwister (meist ein schleichtier) und alles mögliche zu essen für die mama (zum stillen nebenher, oder nach durchwachten nächten.., also studentenfutter, schokolade, ggf. stilltee, multivitaminsaft, kekse, traubenzucker, gutschein für lieferdienst...). das mit den durchwachten nächten schreib ich auch dazu, so dass der papa sich auch angesprochen fühlen kann.

  3. V.I.P. Avatar von finessa
    Registriert seit
    30.07.2001
    Beiträge
    15.723

    AW: Schenkt ihr Vätern was zur Geburt des Kindes?

    Ich habe Babysachen in dem Alter nie als Geschenk fürs Baby betrachtet, sondern immer als Geschenk an die Eltern und so gesehen bekommt der Vater meiner Meinung nach durchaus was.

    Der Mutter habe ich in manchen Fällen noch zusätzlich was geschenkt - aber die hat eben auch die Schwangerschaft und die Geburt hinter sich.
    "Das Verliebtsein ist ja nicht mehr als ein psychiatrisches Durchgangsstadium und die zwanghafte Besessenheit von einem Menschen auf Dauer so ungesund wie Kokainkonsum." Um etwas Pepp in Vernunftbeziehungen zu bringen, empfiehlt der deutsche Paartherapeut Arno Retzer den gelegentlichen Einsatz von Wasserpistolen.

  4. Addict
    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    2.879

    AW: Schenkt ihr Vätern was zur Geburt des Kindes?

    naja, und irgnedwie haben die eltern ja auch schon das baby bekommen. ist ja auch ein geschenk und somit haben beide ja auch schon was

  5. Ureinwohnerin Avatar von rosaPony
    Registriert seit
    01.04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    22.981

    AW: Schenkt ihr Vätern was zur Geburt des Kindes?

    nee, väter bekommen von uns nichts explizites. die meiste arbeit hat die mutter gehabt in der schwangerschaft und vor allen dingen bei der geburt. der mutter bringen wir dann auch was kleines mit. bodylotion oder sowas. was zum verwöhnen.

    immer wieder gern dran gedacht, wie ein kumpe mal erklärte (kurz nach der geburt seiner totchter), dass die geburt ja eigentlich für den vater am schlimmsten wäre... (ja, ich weiß, auch väter können ein trauma von geburten erleben, aber allein die körperliche arbeit geht von der frau aus.)
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  6. Member Avatar von Sublus
    Registriert seit
    05.12.2018
    Beiträge
    1.562

    AW: Schenkt ihr Vätern was zur Geburt des Kindes?

    Bei der Frau hat auch der Mann ziemlich viel Arbeit gehabt, die ist ein Fall für sich. Aber gut, er hat sie sich ja ausgesucht.
    Der Kommentar deines Kumpels erinnert mich aber arg an Männerschnupfen, rosaPony
    Mom! Theron's dried his bed again!

  7. Get a life! Avatar von Delisha
    Registriert seit
    14.06.2003
    Beiträge
    63.036

    AW: Schenkt ihr Vätern was zur Geburt des Kindes?

    Zitat Zitat von finessa Beitrag anzeigen
    Ich habe Babysachen in dem Alter nie als Geschenk fürs Baby betrachtet, sondern immer als Geschenk an die Eltern und so gesehen bekommt der Vater meiner Meinung nach durchaus was.

    Der Mutter habe ich in manchen Fällen noch zusätzlich was geschenkt - aber die hat eben auch die Schwangerschaft und die Geburt hinter sich.
    .
    I will dance
    when I walk away

  8. Addict Avatar von juno_
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    2.093

    AW: Schenkt ihr Vätern was zur Geburt des Kindes?

    Ich schenke nichts explizit für den Vater, allerdings auch nicht für die Mutter. Ich habe es bisher so betrachtet, dass ich beiden gemeinsam etwas fürs Baby schenke (Handtuch, Mütze, auch mal ein Gutschein für Baby-Shops). Auch Geschwisterkinder bekommen da nicht extra was. Ich meinte das nie böse, aber auf die Idee bin ich noch nie gekommen, jedem Familienmitglied noch mal separat was zu schenken.

  9. Member Avatar von Sublus
    Registriert seit
    05.12.2018
    Beiträge
    1.562

    AW: Schenkt ihr Vätern was zur Geburt des Kindes?

    Ich kam auch nur drauf, weil eine Freundin mal beleidigt war, dass jetzt jeder nur noch ans Baby denken würde und sie gar nichts bekäme
    Mom! Theron's dried his bed again!

  10. Get a life! Avatar von Delisha
    Registriert seit
    14.06.2003
    Beiträge
    63.036

    AW: Schenkt ihr Vätern was zur Geburt des Kindes?

    Zitat Zitat von Sublus Beitrag anzeigen
    Ich kam auch nur drauf, weil eine Freundin mal beleidigt war, dass jetzt jeder nur noch ans Baby denken würde und sie gar nichts bekäme
    Hm kommt ja aber drauf an zu welchem Anlass. Zu meinem Geburtstag würd ichs wohl auch doof finden, wenn es nur Babyklamotten gibt und nichts für mich. Aber sonst freu ich mich eigentlich immer, wenn jemand meinem Kind was schenkt und es fühlt sich eben auch so an als wäre es ja auch für mich. Immerhin muss ich es dann nicht kaufen.
    I will dance
    when I walk away

  11. Member Avatar von Sublus
    Registriert seit
    05.12.2018
    Beiträge
    1.562

    AW: Schenkt ihr Vätern was zur Geburt des Kindes?

    Zur Geburt des Kindes.
    Mom! Theron's dried his bed again!

  12. Get a life! Avatar von Delisha
    Registriert seit
    14.06.2003
    Beiträge
    63.036

    AW: Schenkt ihr Vätern was zur Geburt des Kindes?

    Achso. Hm, na keine Ahnung. Mich hätte es jetzt nicht gestört. Aber an sich find ichs schon auch immer nett der Mutter irgendwie was Kleines zu schenken zumindest.
    I will dance
    when I walk away

  13. Senior Member Avatar von Stina
    Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    5.503

    AW: Schenkt ihr Vätern was zur Geburt des Kindes?

    Ich habe das Geschenk fürs Baby auch immer als Geschenk für mich/uns betrachtet und nicht "erwartet", dass ich extra was kriege. Im Hinblick darauf, dass die Mutter sich im Wochenbett vielleicht echt nicht fit fühlt, finde ich es aber ein nette Geste. Jemandem, der aus anderem Grund erholungsbedürftig ist, schenkt man ja auch was für die Genesung.

    Geschwistergeschenke find ich auf jedem Fall gut. Die kriegen das ja sehr mit, dass alle das Baby beschenken und ich stelle mir vor, dass das sehr hilft, wenn sie auch was kleines kriegen.

  14. Addict
    Registriert seit
    28.10.2012
    Beiträge
    2.642

    AW: Schenkt ihr Vätern was zur Geburt des Kindes?

    Zitat Zitat von Sublus Beitrag anzeigen
    Ich kam auch nur drauf, weil eine Freundin mal beleidigt war, dass jetzt jeder nur noch ans Baby denken würde und sie gar nichts bekäme
    Ach Gott, es ist ja nunmal auch der Geburtstag des Kindes und nicht ihrer. Ich hab auch bisher immer nur was fürs Baby geschenkt (was Besonderes zum Anziehen, Spielzeug etc.) zur Geburten und den Eltern halt ggf. Hilfe angeboten oder was zu Essen mitgebracht, Süßkram, Kuchen, Kekse, das war dann ja für beide Elternteile.

  15. V.I.P. Avatar von finessa
    Registriert seit
    30.07.2001
    Beiträge
    15.723

    AW: Schenkt ihr Vätern was zur Geburt des Kindes?

    Zitat Zitat von helgoland Beitrag anzeigen
    Ach Gott, es ist ja nunmal auch der Geburtstag des Kindes und nicht ihrer. I
    Aber ein Neugeborenes kriegt davon nichts mit. Ich finde es schön, der Mutter etwas zur Geburt des Kindes speziell für sie zu geben - als Anerkennung dessen, wie anstrengend eine Schwangerschaft und eine Geburt sein können und auch um zu zeigen, sie jetzt nicht nur noch in Zusammenhang mit dem Baby zu sehen.
    "Das Verliebtsein ist ja nicht mehr als ein psychiatrisches Durchgangsstadium und die zwanghafte Besessenheit von einem Menschen auf Dauer so ungesund wie Kokainkonsum." Um etwas Pepp in Vernunftbeziehungen zu bringen, empfiehlt der deutsche Paartherapeut Arno Retzer den gelegentlichen Einsatz von Wasserpistolen.

  16. Enthusiast
    Registriert seit
    21.02.2017
    Beiträge
    736

    AW: Schenkt ihr Vätern was zur Geburt des Kindes?

    Wir haben einen großen Fresskorb und Schnapps geschenkt bekommen, das fand ich sehr lieb, ansonsten nur Sachen fürs Baby. Ich bekomme ehrlich gesagt auch gar nicht sooo gerne Dinge geschenkt, die man nicht aufessen kann.

  17. Ureinwohnerin Avatar von rosaPony
    Registriert seit
    01.04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    22.981

    AW: Schenkt ihr Vätern was zur Geburt des Kindes?

    Zitat Zitat von finessa Beitrag anzeigen
    Aber ein Neugeborenes kriegt davon nichts mit. Ich finde es schön, der Mutter etwas zur Geburt des Kindes speziell für sie zu geben - als Anerkennung dessen, wie anstrengend eine Schwangerschaft und eine Geburt sein können und auch um zu zeigen, sie jetzt nicht nur noch in Zusammenhang mit dem Baby zu sehen.
    ja, genau so sehe ich das auch. zumal die frau ab der geburt ja irgendwie eh nur noch mutter ist. da find ich die geste, dass man die frau als individuum schon nett. aber ich selbts habe das von niemandem erwratet, dass ich etwas bekomme. ich habe auch von niemandem erwartet, dass das kind überhaupt etwas bekommt.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  18. Senior Member Avatar von Stina
    Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    5.503

    AW: Schenkt ihr Vätern was zur Geburt des Kindes?

    Zitat Zitat von helgoland Beitrag anzeigen
    Ach Gott, es ist ja nunmal auch der Geburtstag des Kindes und nicht ihrer. Ich hab auch bisher immer nur was fürs Baby geschenkt (was Besonderes zum Anziehen, Spielzeug etc.) zur Geburten und den Eltern halt ggf. Hilfe angeboten oder was zu Essen mitgebracht, Süßkram, Kuchen, Kekse, das war dann ja für beide Elternteile.
    Ja, ich finde Essensgeschenke sowieso am Besten. Es geht ja nicht darum, dass es was wie ein Geburtstagsgeschenk ist, sondern dass es der Mutter/den Eltern zeigt, dass man sie unterstützt und ihr/ihnen was Gutes tun will.

  19. Addict
    Registriert seit
    28.10.2012
    Beiträge
    2.642

    AW: Schenkt ihr Vätern was zur Geburt des Kindes?

    Klar kann man der Mutter was schenken und ich würd mich auch freuen, wenn mir jemand was Schönes schenkt. Aber diese Anspruchshaltung, quasi Geschenke zu erwarten, und dann beleidigt zu sein, wenn jemand "nur" dem Baby was schenkt, finde ich doof.

    Irgendwie war für mich aber auch das Baby die "Belohnung" für Schwangerschaft und Geburt, ich fühlte mich da schon genug beschenkt.

  20. Senior Member Avatar von Stina
    Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    5.503

    AW: Schenkt ihr Vätern was zur Geburt des Kindes?

    Zitat Zitat von helgoland Beitrag anzeigen
    Irgendwie war für mich aber auch das Baby die "Belohnung" für Schwangerschaft und Geburt, ich fühlte mich da schon genug beschenkt.
    ich geh mal davon aus, dass sich alle durch das Baby beschenkt fühlen. Und beleidigt sein ist sicher übertrieben. Aber dass man gerade im Wochenbett besonders empfindlich ist und sich auch besonders über nette Gesten freut, finde ich jetzt nicht so abwegig. Der Gefühlszustand: "Ich hab jetzt ein Baby und fühle mich unendlich dankbar" ist ja nicht der einzige, der in den ersten Wochen nach der Geburt auftritt - bei vielen kommt sowas wie besonders empfindlich sein, sich überfordert fühlen etc auch dazu.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •