+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 45
  1. Enthusiast
    Registriert seit
    07.04.2004
    Beiträge
    725

    Spielgeräte für den Garten

    Der Frühling naht und wir wollen (zu Ostern) den Kindern etwas für den Garten schenken. Leider ist der nicht all zu groß, eine Schaukel ginge notfalls schon, dann wäre er aber echt voll (und sie würden sehr nah an den Zaun schwingen). Bisher haben wir einen Sandkasten und eine Rutsche.
    Am Liebsten hätten wir was zum Klettern, das nicht so extrem viel Platz braucht.
    Was habt ihr denn so?
    Und: wer hat eine Matschküche und wie habt ihr die gebaut?

  2. V.I.P. Avatar von Mohrrübe
    Registriert seit
    10.07.2001
    Beiträge
    10.105

    AW: Spielgeräte für den Garten

    Wir haben so ein Ding allerdings ohne Rutsche. Das nutzt er auch heute mit fast 6 noch gern. Im sommer kann man einfach Decken drüber werfen, dann ists eine Höhle, im Winter kann man es als Iglu Basis benutzen. Eigentlich ganz cool.

    Edit: Das haben wir.

  3. Enthusiast
    Registriert seit
    07.04.2004
    Beiträge
    725

    AW: Spielgeräte für den Garten

    Zitat Zitat von Mohrrübe Beitrag anzeigen
    Wir haben so ein Ding allerdings ohne Rutsche. Das nutzt er auch heute mit fast 6 noch gern. Im sommer kann man einfach Decken drüber werfen, dann ists eine Höhle, im Winter kann man es als Iglu Basis benutzen. Eigentlich ganz cool.

    Edit: Das haben wir.
    Das sieht schon Mal ganz gut aus! Ist das denn auch stabil? Habt ihr das befestigt?

  4. Alter Hase Avatar von Bibliophilia
    Registriert seit
    04.07.2011
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    7.119

    AW: Spielgeräte für den Garten

    Wir haben einen Spielturm aus Holz mit variablem Zubehör.
    Unten drin ist ein Sandkasten, hoch zum Turm geht eine Sprossenleiter, wir haben aber auch schon eine Holzplanke mit Kletterseil in der Garage stehen, auf der anderen seite ein Kletternetz.

    An einer Seite geht eine Rutsche runter und Wenn die Kinder etwas älter sind, passt auch noch eine Feuerwehrstange ran.

    Wir haben da noch einen Schaukelbalken dran, den man aber auch weglassen könnte.

  5. Enthusiast
    Registriert seit
    07.04.2004
    Beiträge
    725

    AW: Spielgeräte für den Garten

    Zitat Zitat von Bibliophilia Beitrag anzeigen
    Wir haben einen Spielturm aus Holz mit variablem Zubehör.
    Unten drin ist ein Sandkasten, hoch zum Turm geht eine Sprossenleiter, wir haben aber auch schon eine Holzplanke mit Kletterseil in der Garage stehen, auf der anderen seite ein Kletternetz.

    An einer Seite geht eine Rutsche runter und Wenn die Kinder etwas älter sind, passt auch noch eine Feuerwehrstange ran.

    Wir haben da noch einen Schaukelbalken dran, den man aber auch weglassen könnte.
    Hört sich nach "Wickey" an. Die sie sind glaub ich zu ausladend...hast du nen Link? Hz wäre natürlich schöner.

  6. Urgestein Avatar von Efeu
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    8.518

    AW: Spielgeräte für den Garten

    Google mal Kon Tiki Neo. Das ist noch reaktiv kompakt für die verschiedenen Möglichkeiten.
    Ansonsten wurde bei Freunden auch immer sehr gerne in diesen Smoby Häusern gespielt. Da gibt’s auch eins, wo eine Küche mit drin ist.
    „Du musst nur langsam genug gehen, um immer in der Sonne zu bleiben.“ (Antoine de Saint-Exupéry)

  7. Enthusiast Avatar von Gelbgrün
    Registriert seit
    14.09.2006
    Beiträge
    793

    AW: Spielgeräte für den Garten

    wir haben ne matschküche selbstgebaut. die idee hatten freunde bei pinterest aufgetan: diese ikea-boxen für das trofast (?) passen genau in normale getränkekästen. damit dann! sonst haben wir auch eine schaukel und einen selbstgebauten sandkasten (3x3meter) aus alten baumstämmen.

  8. Member
    Registriert seit
    10.07.2014
    Beiträge
    1.201

    AW: Spielgeräte für den Garten

    Wir haben ein quadro Klettergerüst. Das ist erstaunlich robust und stabil. Lässt sich leicht zusammen bauen und umbauen kann man es auch und erweitern noch dazu. Wir haben ein reines Klettergerüst, aber da gibt es Bausätze für Häuschen und mit Rutsche und was weiß ich noch alles.
    Ich finde es ehrlich gesagt recht gut, aber ist halt Plastik. Wir haben es bei Aldi gekauft, da war es ein bisschen günstiger im Vergleich.

  9. V.I.P. Avatar von Mohrrübe
    Registriert seit
    10.07.2001
    Beiträge
    10.105

    AW: Spielgeräte für den Garten

    Zitat Zitat von agenda Beitrag anzeigen
    Das sieht schon Mal ganz gut aus! Ist das denn auch stabil? Habt ihr das befestigt?
    Ja, es ist sehr robust. Wir haben es jetzt das 3. Jahr draußen stehen, nie reingeräumt und die Farbe ist zwar ausgeblichen, aber ansonsten alles gut. Da sind Erdanker dabei. Ich wollte halt nie so einen Spielgeräteturm, weil man da ja richtige Fundamente braucht und so wie die meisten Kinder den dann irgendwann nicht mehr anschauen, hat man dann nur Arbeit damit das wieder loszuwerden. Da fand ich das Kunststoffding einen guten Kompromiss. Wir haben aber auch noch ein selbstgebautes Spielhaus aus Holz, da steht so eine Plasteküche drin (alles von Kollegen geerbt). Dieses Iglu ist aber echt immer der Renner wenn andere Kinder da sind, es ist wirklich sehr kreativ zu nutzen. Man kann Planken drauf legen und "rutschen", man kann ne Murmelbahn draus bauen...

  10. Alter Hase Avatar von Bibliophilia
    Registriert seit
    04.07.2011
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    7.119

    AW: Spielgeräte für den Garten

    Zitat Zitat von agenda Beitrag anzeigen
    Hört sich nach "Wickey" an. Die sie sind glaub ich zu ausladend...hast du nen Link? Hz wäre natürlich schöner.
    Nee, das ist von ner großen Schreinerei hier im Ort (geerbt haben wir den Turm und dann selbst die Schaukelbalken angebracht), sieht aber im Großen und Ganzen aus wie die Türme von Wickey oder Fat Moose

  11. V.I.P. Avatar von kami.
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    10.592

    AW: Spielgeräte für den Garten

    Biblio, welches Trampolin ganz ihr noch? Wir wollen dieses Jahr auch ein im Boden integriertes Trampolin für den Garten anschaffen.
    ~Bücher sind Schokolade für die Seele~

  12. V.I.P. Avatar von Nachtkerze
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    12.071

    AW: Spielgeräte für den Garten

    ich hab letztens mit freude festgsetellt, dass es dieses quadro-system aus meiner kindheit noch gibt:
    Spielhaus Quadro Expert, Quadro | myToys

  13. Alter Hase Avatar von Bibliophilia
    Registriert seit
    04.07.2011
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    7.119

    AW: Spielgeräte für den Garten

    Zitat Zitat von kami. Beitrag anzeigen
    Biblio, welches Trampolin ganz ihr noch? Wir wollen dieses Jahr auch ein im Boden integriertes Trampolin für den Garten anschaffen.
    Wir haben das Flatground von Berg.
    Hat sich für uns total gelohnt. Ich würde immer wieder ein bodentiefes Trampolin einlassen.
    Aber nächstes mal mit Minibagger. Wir haben von Hand ne Woche lang das Loch gebuddelt.

  14. Senior Member Avatar von butterfly lemon
    Registriert seit
    15.01.2002
    Beiträge
    6.234

    AW: Spielgeräte für den Garten

    Ich habe eine Matschküche gebaut (diese Schubladenteile für Kleinkram von Ikea auf ne halbe Palette, Rückwand eine Palette und ein Brett auf die Schubladenteile. Angemalt haben wir es mit Lackresten und es wird total viel bespielt).

    Obligatorisch ist natürlich der Sandkasten.
    Eine Schaukel haben wir auch, die ist aber noch wenig in Gebrauch. Dieses Frühjahr gibt es noch ein höher gesetzes Häuschen als Ausguck.

    Und unser Garten ist echt winziger als winzig!

  15. Member
    Registriert seit
    10.07.2014
    Beiträge
    1.201

    AW: Spielgeräte für den Garten

    Zitat Zitat von Nachtkerze Beitrag anzeigen
    ich hab letztens mit freude festgsetellt, dass es dieses quadro-system aus meiner kindheit noch gibt:
    Spielhaus Quadro Expert, Quadro | myToys
    Das habe ich gemeint.

  16. Senior Member Avatar von stöckchen
    Registriert seit
    17.12.2007
    Beiträge
    6.766

    AW: Spielgeräte für den Garten

    Zitat Zitat von butterfly lemon Beitrag anzeigen
    Ich habe eine Matschküche gebaut (diese Schubladenteile für Kleinkram von Ikea auf ne halbe Palette, Rückwand eine Palette und ein Brett auf die Schubladenteile. Angemalt haben wir es mit Lackresten und es wird total viel bespielt).

    Obligatorisch ist natürlich der Sandkasten.
    Eine Schaukel haben wir auch, die ist aber noch wenig in Gebrauch. Dieses Frühjahr gibt es noch ein höher gesetzes Häuschen als Ausguck.

    Und unser Garten ist echt winziger als winzig!
    Also ich glaube, der muss mindestens doppelt so groß sein wie unserer, wenn das alles da rein passt!
    Wir verzichten auf alle Spielgeräte und gehen auf den Spielplatz :bym:
    Allein? Aber allein ist doch so eine Reise nur halb so schön. Gut, ich komme mit. Zu zweit sind wir stärker und brauchen uns vor nichts zu fürchten.

  17. Junior Member Avatar von tilda23
    Registriert seit
    21.11.2012
    Beiträge
    456

    AW: Spielgeräte für den Garten

    Welchen Sandkasten könnt ihr denn empfehlen?

  18. Member
    Registriert seit
    04.02.2015
    Beiträge
    1.025

    AW: Spielgeräte für den Garten

    Gibt es beim bodentiefen Trampolin dann etwas, dass sich im Loch nicht lauter Tiere sammeln?

  19. Alter Hase Avatar von Bibliophilia
    Registriert seit
    04.07.2011
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    7.119

    AW: Spielgeräte für den Garten

    Wir haben es mit Gartenvlies ausgelegt, aber es ist wohl ein Paradies für Kellerasseln

  20. Senior Member Avatar von butterfly lemon
    Registriert seit
    15.01.2002
    Beiträge
    6.234

    AW: Spielgeräte für den Garten

    Zitat Zitat von stöckchen Beitrag anzeigen
    Also ich glaube, der muss mindestens doppelt so groß sein wie unserer, wenn das alles da rein passt!
    Wir verzichten auf alle Spielgeräte und gehen auf den Spielplatz :bym:
    Wir haben noch einen großen Carport und den zum Teil als Spielfläche genutzt, das stimmt.
    Ich bin gartentechnisch auch echt verwöhnt

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •