+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. V.I.P. Avatar von Lamb
    Registriert seit
    28.01.2009
    Beiträge
    12.516

    "Alle ungelösten Themen in uns, werden durch Kinder sichtbar"

    Dieser satz ist mir heute zum zweiten mal unter gekommen. Könnt ihr damit etwas anfangen? Seht ihr das genauso? Lasst uns da mal drüber reden.

  2. Senior Member Avatar von p. langstrumpf
    Registriert seit
    05.04.2002
    Beiträge
    5.764

    AW: "Alle ungelösten Themen in uns, werden durch Kinder sichtbar"

    Für mich stimmt der Satz - auch wenn ich ihn bisher nie gehört habe.

    Mein Kind triggert bei mir unbearbeitete innere Kindheitskonflikte. Das merke ich immer, wenn ich auf eine Verhalten des Kindes unverhältnismäßig heftig (negativ) reagiere.

    Edit: Ich merke das bspw. oft in Momenten, in denen das Kind trotzt. Ich kann diese grenzenlose Wut/ Trauer sooo gut nachvollziehen und fühle richtig mit.
    Meine Impulskontrolle lässt eh manchmal zu wünschen übrig und ich bin mittlerweile sicher, dass meine Eltern da einiges falsch gemacht haben früher.
    Geändert von p. langstrumpf (04.04.2019 um 15:39 Uhr)

  3. Alter Hase
    Registriert seit
    10.04.2009
    Beiträge
    7.131

    AW: "Alle ungelösten Themen in uns, werden durch Kinder sichtbar"

    Ja, stimmt. Also für mich.
    Eine Freundin sagt immer "Die Probleme, die man vorher hatte, gehen durch das Kind ja nicht weg, sondern werden sichtbarer"
    Also ja.

  4. Enthusiast
    Registriert seit
    06.07.2016
    Beiträge
    717

    AW: "Alle ungelösten Themen in uns, werden durch Kinder sichtbar"

    Naja, der Konflikt, dass wir keine echte Frühstücks/Abendessenroutine haben oder wir beim eigenen Medienkonsum als Eltern inkonsequent und tw süchtig sind (Bingewatching-Gelüste), der zeigt sich halt am Kind auch. Dass ich recht introvertiert bin und wie ich meine Freundschaften pflege (zu wenig nämlich, hab im Alltag echt wenig Kraft dafür, will lieber mein Buch) wird sich wohl auch auswirken.

    Ich glaube aber weniger, dass mein Kind etwas davon mitbekommt, dass ich früher mal eine Depression hatte oder selbst gefährdet ist, sei es wegen geerbter geringerer Resilienz oder weil wir ihm keine geeigneten Bewältigungsmechanismen vorleben (ist nämlich nicht so). Aber meine Depression früher ist kein ungelöstes Thema für mich.

  5. Alter Hase
    Registriert seit
    10.04.2009
    Beiträge
    7.131

    AW: "Alle ungelösten Themen in uns, werden durch Kinder sichtbar"

    Ich verstehe den Satz nicht so, dass sich die eigenen Probleme im Kind manifestieren, d.h. das Kind die übernimmt, sondern dass man sich selbst dessen bewußt wird und sie nicht mehr so gut wegdrücken kann.

  6. Urgestein Avatar von Sternenkind
    Registriert seit
    31.01.2004
    Beiträge
    9.710

    AW: "Alle ungelösten Themen in uns, werden durch Kinder sichtbar"

    teilweise passts für mich ganz gut bzw denk ich eben nochmal mehr über meine kindheit nach.
    ich hab z.b. megaoft komplett unsinnige konsequenzandrohungen im kopf (so a la "wenn du die jacke jetzt nicht anziehst, dann backen wir halt später keinen kuchen"), die ich bisher echt noch nie ausgesprochen hab, aber da seh ich mich halt echt mit themen aus meiner kindheit konfrontiert.

  7. Addict Avatar von Hellooni
    Registriert seit
    06.03.2006
    Beiträge
    2.987

    AW: "Alle ungelösten Themen in uns, werden durch Kinder sichtbar"

    Dem stimme ich zu. Meine erste Tochter hat auch viel in mir zum Vorschein gebracht, hauptsächlich unverarbeitete Konflikte mit meiner Mutter.
    Bei mir hat das allerdings den Effekt, dass ich mich und meine "Erziehung"/ Bindung zu meinen Kindern ständig hinterfrage und reflektiere und viele Sachen bewusst anders mache.

  8. Senior Member Avatar von Wiggie
    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    5.507

    AW: "Alle ungelösten Themen in uns, werden durch Kinder sichtbar"

    Zitat Zitat von Hellooni Beitrag anzeigen
    Dem stimme ich zu. Meine erste Tochter hat auch viel in mir zum Vorschein gebracht, hauptsächlich unverarbeitete Konflikte mit meiner Mutter.
    Bei mir hat das allerdings den Effekt, dass ich mich und meine "Erziehung"/ Bindung zu meinen Kindern ständig hinterfrage und reflektiere und viele Sachen bewusst anders mache.
    Ja so ähnlich geht's mir auch.
    Mich selbst beschäftigt das Thema momentan sehr. Weil ich immer mehr in eine Ecke rutsche in die ich nie wollte und immer noch nicht möchte. Ich merke, da schlummert etwas in mir, das ich selbst noch nicht ganz benennen kann. Meine Impulskontrolle ist unterirdisch und ich weiß noch nicht, wie ich daran arbeiten kann.
    Immerhin bin ich ziemlich reflektiert und spreche auch viel mit meinem Kind darüber. Ich versuche also stetig an mir zu arbeiten.

    Mir persönlich zeigt das sehr gut, warum man (ich) sich nicht nur auf sein Bauchgefühl verlassen kann. Zumindest wenn man es "anders" machen möchte.

  9. Urgestein Avatar von Jimi
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    9.099

    AW: "Alle ungelösten Themen in uns, werden durch Kinder sichtbar"

    Ja, Wiggie, das kann ich so ziemlich unterschreiben leider. :-/
    Wohin führt mein Weg?
    Ich kann es nicht sehn.
    Was macht es schon aus,
    Wohin Leute gehn?
    ♥♥

  10. Regular Client Avatar von Stina
    Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    4.506

    AW: "Alle ungelösten Themen in uns, werden durch Kinder sichtbar"

    Zitat Zitat von Jimi Beitrag anzeigen
    Ja, Wiggie, das kann ich so ziemlich unterschreiben leider. :-/
    +1

  11. Senior Member Avatar von Wiggie
    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    5.507

    AW: "Alle ungelösten Themen in uns, werden durch Kinder sichtbar"



    Bei mir kam das erst so richtig zum Vorschein seit ich ein 2. Kind habe. Bislang hatte ich mich für sehr souverän gehalten. Aber ich denke jetzt spielt ein Stück weit Überforderung (Bedürfnisse beider Kinder gerecht werden, Krankheit des 2. Kindes, Haushalt ...) in Kombination mit großer Müdigkeit dank eines mies schlafenden Babys eine große Rolle.

  12. Addict
    Registriert seit
    21.10.2011
    Beiträge
    3.038

    AW: "Alle ungelösten Themen in uns, werden durch Kinder sichtbar"

    Hier genau das gleiche, seit wir zwei Kinder haben

  13. Urgestein Avatar von Sternenratte.1
    Registriert seit
    02.08.2006
    Beiträge
    9.345

    AW: "Alle ungelösten Themen in uns, werden durch Kinder sichtbar"

    bei mir auch.
    πάντα ῥεῖ


    und jedem anfang wohnt ein zauber inne
    der uns beschützt und der uns hilft zu leben


    winter is coming

  14. Urgestein Avatar von Efeu
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    8.499

    AW: "Alle ungelösten Themen in uns, werden durch Kinder sichtbar"

    Hier auch. Wobei sich das schon bei Kind 1 zeigte, der einfach nur unterirdisch geschlafen hat über mehrere Jahre. Aber jetzt ist einfach so viel weniger Zeit für mich allein und ein ewiger Kampf um Freizeit, das ist manchmal ganz unschön.
    „Du musst nur langsam genug gehen, um immer in der Sonne zu bleiben.“ (Antoine de Saint-Exupéry)

  15. Ureinwohnerin Avatar von DieKathi
    Registriert seit
    31.10.2002
    Beiträge
    20.023

    AW: "Alle ungelösten Themen in uns, werden durch Kinder sichtbar"

    Bei mir auch. Und das schlimme ist, dass man gezwungen wird sich mit seinen verkorksten Familienstrukturen auseinanderzusetzen und das viel Kapazität kostet. Zumindest gilt das für mich.
    Nina (08:22 PM) :
    als intoleranter mensch muss man nix erklären *find

  16. Urgestein Avatar von Sternenratte.1
    Registriert seit
    02.08.2006
    Beiträge
    9.345

    AW: "Alle ungelösten Themen in uns, werden durch Kinder sichtbar"

    für mich ist es eher so, dass ich gar nicht bewusst weiß, was diese Themen bei mir überhaupt bewirkt. meine Eltern haben sicher nicht alles perfekt gemacht, aber bei allen Kritikpunkten doch soweit ich mich eben erinnere ziemlich ordentlich und so kommt für mich immer der Zweifel dazu, was eigentlich *mit mir* nicht stimmt, dass ich so und so bin und niemand anderen dafür verantwortlich machen kann...
    πάντα ῥεῖ


    und jedem anfang wohnt ein zauber inne
    der uns beschützt und der uns hilft zu leben


    winter is coming

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •