+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 29 von 29
  1. Member Avatar von orako
    Registriert seit
    16.02.2003
    Beiträge
    1.792

    AW: Gebrauchte Babysachen

    Ich kaufe manche Dinge über lokale Facebookgruppen oder online gebraucht, aber mittlerweile eher nur noch so Dinge wie Schneeanzüge, Thermokleidung... Shirts und Alltagskleidung kaufe ich manchmal im Second Hand Store hier in der Nähe, aber auch eher einzelne schöne Stücke und nicht als "Komplettausstattung" für die nächste Größe. Dafür gefällt mir meist nicht genug 😲.

    Das meiste kaufe ich neu bzw haben wir zwei sehr schenkfreudige Omas, die auch viel Kleidung schenken (und auch glücklicherweise öfter von meinen Lieblingsmarken). Neu kaufe ich meist Basics von H&M oder Next, im Sale mit etwas Voraussicht auf die übernächste Saison ist das preislich kaum anders als Second Hand und die Sachen gefallen uns dann wenigstens auch. Dazu kaufen ich skandinavische bunte Sachen bzw. Stücke von ein paar weitere Lieblingsmarken, wenn es sich gerade mal passt oder ich Angebote sehe.

    Flohmärkte und Basare nerven mich, das ist mir meist zu stressig. Für das erste Kind in den Babygrößen habe ich das aber auch gemacht, das hat sich schon gelohnt.

    Hier kann Kind 2 bislang echt alles von Kind 1 anziehen (sind zur gleichen Jahreszeit geboren) und ich glaube ehrlich gesagt, so ab Größe 86/92 werden die meisten Sachen nach Kind 2 auch ganz schön abgenutzt aussehen. Also einiges kann ich wahrscheinlich schon noch verkaufen, aber nicht alles.

  2. Member Avatar von lunacy84
    Registriert seit
    19.04.2005
    Beiträge
    1.819

    AW: Gebrauchte Babysachen

    Ich gehe sehr gerne auf Basare. Hier gibt's aber auch immer schoene Klamotten in einem Top Zustand. Ich schau vor allem nach Biokleidung und hab dieses Jahr viel gefunden, auch viel Finkid, Smafolk etc.
    Es liegt aber auch immer viel Petit Bateau rum. Noname kaufe ich selten.

  3. Fresher
    Registriert seit
    12.05.2010
    Beiträge
    212

    AW: Gebrauchte Babysachen

    Ich mache das bei Schuhen so, dass ich die von innen ein bißchen austaste. Man sieht ja auch schon von außen in welchem Zustand die sind.
    Winterstiefel haben manchmal, wenn Fell auf der Sohle ist, richtige Hubbel da wo die Zehen anfangen zB, oder das Fell ist so richtig abgeschuppert.
    Und bei den kleinen Größen (so bis 27 bei uns) wurden die Schuhe echt nur wahnsinnig kurz getragen, da kann man teilweise kaum Gebrauchsspuren erkennen. Bei den größeren Größen findet man manchmal Schuhe, die sehen aus als kämen die frisch aus der Produktion, aber auch welche die mag man nicht mal mehr anfassen oder hat Angst, dass da schon Tiere drinnen leben. Also wenn bei den größeren Größen zB Schuhe dabei sind die einfach aussehen wie ein Fehlkauf und fast wie unbenutzt, dann kaufe ich die gerne. Das ist aber sehr selten so ab Größe 28.
    Auch bei EKA werden zahlreiche Fehlkäufe angeboten. Ich kaufe oft ein bestimmtes Schuhmodell, dass im Laden 80€ kostet, und habe für alle Paare bisher 20 oder 25€ bezahlt, und da war das Etikett noch dran.
    Es gibt auch Schuh-Modelle, da sieht man in der Sohle kaum Abdrücke, zB bei den Keen Sandalen. Die hat schon eine Vorformung und ich meine, dass sich die auch beim Tragen wenig verändert.

  4. V.I.P. Avatar von Mohrrübe
    Registriert seit
    10.07.2001
    Beiträge
    10.016

    AW: Gebrauchte Babysachen

    Als Baby habe ich seine Kleidung gleich kistenweise bei ebay gekauft, also ein Paket Pullover, Hosen etc. Je älter, desto schwieriger wird es und desto bereiter bin ich auch, dafür Geld auszugeben. JEtzt trägt er Hosen ja auch viel länger. Allerdings liebt mein Kind seine Strauss Arbeitshosen und zieht fast nix anderes an, sodass ich die nach wie vor gebraucht kaufe, die sind mir neu einfach zu teuer und sie sind einfach qualitativ so gut, dass man die auch gebraucht kaufen kann. Jacken und so kaufe ich jetzt aber nicht mehr gebraucht, da sie von ihm immer runtergerockt werden und er sie auch ewig trägt. Wir tragen nur Barfußschuhe, sodass ich da gerne die Preisstabilität nutze und uns neue Schuhe kaufe, die ich dann teilweise echt gut weiterverkauft bekomme. Da kann er gern neue Sachen bekommen, die im Endeffekt nicht mehr kosten als bei neuwertigen herkömmlichen Modellen, wenn ich sie zu 3/4 des Neupreises wieder verkaufe.

    Kinderflohmärkte nerven mich, diese Haufen an Kleidung verkrafte ich nicht und dann diese Mütter überall die sich um die eine angesagte Marke prügeln. Ne, nicht mein Ding. Außerdem muss man da hier morgens pünktlich erscheinen wofür mir mein Wochenende zu kostbar ist.

  5. Member Avatar von metrocard
    Registriert seit
    01.08.2012
    Beiträge
    1.846

    AW: Gebrauchte Babysachen

    Danke für eure Antworten. Ich wollte schon die ganze Zeit mal zu einem Basar, hab's aber bisher noch nicht geschafft. Ich weiß auch nicht, ob sich das lohnt, drängelnde Muttis an Wühltischen hört sich jetzt nicht so verlockend an...
    Und ich hab auch nicht Kartons mit geschenkter Kleidung, teilweise so graue Lappen, die mal weiß waren (mag ich meinem Kind nicht anziehen, sind aber intakt), kann man sowas spenden? Oder nehmen die sowas auch nicht?

  6. V.I.P. Avatar von Mohrrübe
    Registriert seit
    10.07.2001
    Beiträge
    10.016

    AW: Gebrauchte Babysachen

    Dieses graue Zeug wandert bei mir in die KLeidercontainer, da werden wenigstens noch Lappen draus gemacht.

  7. V.I.P. Avatar von Ananasringi
    Registriert seit
    16.02.2004
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    14.593

    AW: Gebrauchte Babysachen

    Bei mir auch, ich spende nur Sachen, die noch okay sind (nicht total verwaschen, keine Löcher etc.).
    Herr Pisanelli! Herr Pisanelli!

  8. Regular Client Avatar von Stina
    Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    4.390

    AW: Gebrauchte Babysachen

    Spenden würde ich nur gute Sachen, EKA "zu verschenken" wäre außer Container noch eine Option. Ich bin da neulich einen durchlöcherten, verfärbten, fleckigen Baumwolle-Seide Body losgeworden, den ich eher aus Neugierde reingestellt hatte. Stichwort "Räubersachen" kann man da dazuschreiben.

  9. Addict Avatar von blauer_Engel
    Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    2.898

    AW: Gebrauchte Babysachen

    Ich hab 100€ nur für Kinderklamotten bei eka gelassen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •