Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 24
  1. Regular Client

    User Info Menu

    Entspannte, kleine Hochzeit - wie setzt man das durch?

    Ok, also mein Freund und ich wollen heiraten, und zwar unbedingt ohne viel Stress. Also zu zweit zum Standesamt, mittags mit 20-30 Leuten an nem netten Ort picknicken und anstoßen, und dann abends in eine Kneipe. Am liebsten würde ich es für abends einfach so machen, dass dann jeder kommen kann, der Lust hat, wir können eh nicht für alle die Rechnung bezahlen. Hatte gedacht wir können eher mal gucken ob wir ein paar Tabletts mit Getränken ausgeben und so eben ein bisschen "einladen".
    Also, so weit hatten wir uns das so gedacht. Wir haben beide nicht viel Geld momentan, hängen aber sehr an unseren Freunden und hätten gern n schönen Tag alle zusammen.

    Und jetzt kommt der Grund für meine Frage Ich hab den Freundinnen, die in die Richtung vorgefühlt haben, direkt gesagt, dass ich keine Trauzeugen haben möchte. Ich kann mich eh nicht entscheiden und finde den "Trauzeugenjob" auch mittlerweile irgendwie seltsam (eigentlich wundert mich sogar, dass den überhaupt jemand will^^). Jetzt hat eine Freundin schon angedeutet, dass es einen "Junggesellinnenabschied" geben wird und als ich gesagt hab, dass ich das eigentlich auch nicht vorhatte, hat sie gesagt "na da kommt man aber nicht drumrum". Und mein Freund meinte, dass ein Kumpel es sich nicht nehmen lassen will, eine Rede zu halten. Also an sich finde ich das ja alles lieb gemeint, aber es ist halt genau das, was wir nicht haben wollten. Jetzt ist die Frage, ob ich das überall nochmal anspreche und versuche, das eben durchzusetzen, oder ob ich einfach entspanne und halt damit lebe, was so kommt? Wenn die Freundin nicht komplett durchgeknallt ist, wird ihr ja hoffentlich klar sein, dass ich mich nicht mit einem Bauchladen durch die Stadt schicken lasse. Aber langsam kommen mir echt Zweifel, da scheint es sehr unterschiedliche Vorstellungen zu geben und so gern ich diese Freundin habe, ich würd ihr schon Sachen zutrauen, die mir definitiv keinen Spaß machen würden..

    Keine große Sache eigentlich, ich hab nur Angst um unseren entspannten Tag ohne Spiele und Tamtam.
    Hat jemand von euch das erfolgreich durchgezogen, so ganz ohne die "Hochzeitstraditionen"? Wie habt ihr das geschafft?
    It's only blood from broken hearts.

  2. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Entspannte, kleine Hochzeit - wie setzt man das durch?

    Wir hatten kaum Gäste (und die kannte ich vorher nicht) und haben auch erst ganz kurz vorher allen Freunden Bescheid gesagt, aber die waren eh alle zu weit weg, um katastrophale Dinge zu planen.

    Ich würde es am deiner Stelle tatsächlich nochmal ansprechen, dass Rede, JGA und ähnliches nicht weiter Ding sind und ihr das alles einfach nicht wollt.

  3. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Entspannte, kleine Hochzeit - wie setzt man das durch?

    Nur mit den Eltern geheiratet und es kaum jemand davor gesagt.
    Ein sehr entspannter Tag der genau zu uns gepasst hat.

    Ansonsten Ansagen machen.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  4. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Entspannte, kleine Hochzeit - wie setzt man das durch?

    Ich wollte auch keinen JGA, meine Freundin bestand aber drauf. Ich hab dann klar gesagt,was ich nicht mache und es war tatsächlich dann ganz nett (picknick, privat-party bei lush, kneipe).
    Feier: das klingt gut, was ihr plant. Ich würde das klar so kommunizieren, wie ihr es plant. Wir haben in unsere Einladungen explizit geschrieben, dass es eine lockere Party wird.

  5. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Entspannte, kleine Hochzeit - wie setzt man das durch?

    Wir haben alles so kurzfristig gemacht dass keinem zeit blieb unsere wünsche zu missachten. Einladungen gab es etwa 3 wochen vorher, die hochzeit fand unter der woche statt, meine trauzeugin habe ich erst ca 1 woche vorher gefragt.

    Ursprünglich war geplant im nachhhinein nochmal gross zu feiern, bisher (1,5 jahre nach der hochzeit€ gibts da aber keine konkreten pläne, auch wenn verschiedene freunde gelegentlich danach fragen.

  6. Addict

    User Info Menu

    AW: Entspannte, kleine Hochzeit - wie setzt man das durch?

    Ich habe zwar ziemlich traditionell geheiratet, hatte aber trotzdem ein paar Themen, die ich keinesfalls umgesetzt haben wollte, und kann nur dazu raten, das wirklich ganz klar zu kommunizieren. Ich habe zum Beispiel sämtliche Spiele und dämlichen Aktionen à la Baummstammsägen untersagt und da haben sich auch alle dran gehalten. Vieles mag als Überraschung nett gemeint sein, aber es ist EUER Tag und es sollte nichts stattfinden (auch im Vorfeld nicht, Stichwort JGA), das ihr eigentlich nicht haben wollt. Dieses "Da müsst ihr eben durch, gehört doch dazu" finde ich ganz, ganz furchtbar und ich frage mich immer, wieso jemand meint, sich derart in die Planung des Paares einmischen zu dürfen.

  7. Member

    User Info Menu

    AW: Entspannte, kleine Hochzeit - wie setzt man das durch?

    Wir wollen es auch entspannt und ohne großes Tamtam, und es wurde auch auch von allen Seiten eingehalten.
    Einen JGA hatte ich dann letztlich auch, aber auch der war so lieb und auf mich abgestimmt geplant, dass es einfach nur ein schöner Nachmittag und Abend mit lieben Freundinnen und Schwester/Cousinen war.

    Also ich glaube es hilft tatsächlich, da einfach klar zu sein und ja, Ansagen zu machen. Es ist euer Tag und eure ganz persönliche Gestaltung.
    i have to turn my head until my darkness goes.

  8. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Entspannte, kleine Hochzeit - wie setzt man das durch?

    Wir haben auch ganz klar gesagt was wir wollen und vor allem was nicht. Auf die Meinung der anderen und auf die enttäuschte Familie hab ich ehrlich gesagt gepfiffen.
    Es war ein Wundervoller Tag mit Trauung im kleinen Kreise und anschliessendem Essen und abends die geilste Party in einer Bar mit Freunden.

    Dort haben wir es so gemacht, dass wir die Getränke übernommen haben. Es wurde uns vom Barkeeper aber auch angeboten ein Budget zu vereinbaren und er sagt uns dann Bescheid wenn dieses erreicht ist bzw bis zu diesem Betrag können die Leute trinken. Das muss man den Gästen halt sagen, dass nicht alles umsonst ist.
    und am Ende ergibt alles einen Gin.

  9. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Entspannte, kleine Hochzeit - wie setzt man das durch?

    Wir haben im grob so geheiratet, wie ihr das plant und es war super.

    Ich hatte eine Trauzeugin, nur um alle doofen Dinge fernzuhalten Sie hat auch einen „JGA“ geplant - wir waren zu dritt in der Therme und danach Pizza essen.
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  10. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Entspannte, kleine Hochzeit - wie setzt man das durch?

    Das macht mir so langsam Hoffnung drauf dass es machbar ist, danke

    Tinelli, das find ich eigentlich ne ganz schlaue Idee, also Trauzeugen nur die Aufgabe zu geben, den anderen blöde Aktionen auszureden, die kriegen das ja noch eher mit als wir.. Das ist nämlich so meine Sorge, dass da heimlich irgendwelche Sachen geplant werden, die ich nicht will und ich gar nicht dazu komm, Ansagen zu machen. Also bei der Freundin mit dem JGA hab ich wohl klar mein Stichwort verpasst, denk ich. Ich wollte sie nicht kränken und sie war da so begeistert. Aber nächstes Mal wenn ich sie sehe sag ich ihr das nochmal. Pizza essen, Kneipe etc. wär ja auch noch ok, aber wenn sie schon so formuliert "da kommst du nicht drum herum" befürchte ich halt anderes.

    Sehr kurzfristig einladen wäre vermutlich der klügste Schachzug gewesen, der Zug ist leider abgefahren, es sind noch n paar Monate.

    Tragedy, hattet ihr die Bar dann auch gemietet? Und wieviele Leute waren das so? Ich kann überhaupt nicht einschätzen, wie teuer das so wäre, alle Getränke zu übernehmen.

    Und so an alle, die sehr klein geheiratet haben: Habt ihr euch extra ein Kleid gekauft? Ich überlege grade, 200€ auszugeben für ein echt sehr schönes schlichtes Abendkleid, einfach weils ne Gelegenheit ist, sich sowas zu kaufen. Weiß aber nicht, ob das etwas zu übertrieben ist für die kleine Feier und ob das in einer Kneipe dann nicht eher nervt.
    It's only blood from broken hearts.

  11. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Entspannte, kleine Hochzeit - wie setzt man das durch?

    Ja, ich habe mir schon für das Standesamt ein ca. 200 Euro Outfit zugelegt. Wieso nicht?
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  12. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Entspannte, kleine Hochzeit - wie setzt man das durch?

    Du kannst übrigens machen was du willst. Es ist eure Hochzeit und nicht der Tag, an dem man sich an Konventionen und die Erwartungen von anderen halten muss.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  13. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Entspannte, kleine Hochzeit - wie setzt man das durch?

    Ja, was Sarah sagt!

    Wir haben auch nur im kleinen Kreis geheiratet und danach bei uns zuhause gefeiert (das waren dann auch schon so um die 30 Leute). Wir hatten Trauzeuginnen (unsere Schwestern), weil wir das schön fanden, aber das muss man ja gar nicht mehr, wenn man eh nicht weiß, wen man nehmen soll, würd ich mir das sparen. Meine Schwester wusste eh, dass ich keinen JGA wollte, aber ich hab ihr auch direkt noch gesagt, dass sie alles abwimmeln soll, falls jemand fragt. Leute, die sagen "Da kommst Du nicht drumrum!", obwohl sie genau wissen, dass ich das nicht will, wären wohl die längste Zeit mein/e Freund/in gewesen.

    Besondere Outfits waren uns wichtig, das ist einfach ne nette Gelegenheit, mal was anzuziehen, was man sonst so nicht tragen würde, wenn man das denn möchte. Wir haben für Kleid und Anzug zusammen schon ein paar hundert Euro ausgegeben und ich bin nach wie vor froh darüber, weil es einfach so perfekt zu uns gepasst hat.

    Bei uns wars so wie bei ana., wir wollten eigentlich immer später nochmal ne große Feier machen, aber irgendwann ist uns klargeworden, dass wir das eigentlich gar nicht richtig wollen, also haben wir es gelassen. Da wurde dann irgendann auch nicht mehr nachgefragt.
    „Sie schauen mich grad an als bräuchte ich eine Farbberatung, aber ich bin ganz zufrieden mit schwarz!“

    Borte bra, men hjemme best.

  14. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Entspannte, kleine Hochzeit - wie setzt man das durch?

    Ach, wir wollen das schon, aber statt uns darum zu kümmern wollen wir lieber mittagsschlaf machen oder in urlaubfahren oder irgendwas

  15. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Entspannte, kleine Hochzeit - wie setzt man das durch?

    Wir haben es auch so gemacht, wie wir wollten und ganz klar kommuniziert, was wir nicht wollen. Und meine Trauzeugin war da, um Trauzeugin zu sein und zu unterschreiben, nicht um irgendwas zu organisieren. Ich würde da jederzeit wieder klare Ansagen machen

  16. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Entspannte, kleine Hochzeit - wie setzt man das durch?

    Ich finde auch, dass ihr so heiraten sollt, wie ihr es mögt.

    Bezüglich Junggesellinnenabschied, würde ich mich nur darauf einlassen, wenn ich der Freundin wirklich vertrauen würde, und auch nochmal davor Klartext reden, und es gegebenenfalls sonst nicht machen.

    Manche Leute sind da nämlich echt seltsam drauf. Eine gute Freundin von mir und ich haben beide recht ähnliche Ansagen gemacht vorher, aber in unterschiedlichen Freundeskreisen. Resultat: meine Trauzeugin hat zugehört, und ein Wochenende in der walisischen Pampa organisiert mit ein bisschen Spazierengehen, Alpakafüttern, viel Tee und Brownies. Das ganze mit einer kleinen Gruppe von lieben Freundinnen.

    Ihre Trauzeuginnen haben sich gedacht, sie wüssten es besser, und sie musste das ganze Wochenende in Manchester in blöden Brautkostümen rumlaufen, und alle hatten T-shirt mit ihrem Gesicht drauf an (zwei der Sachen, die sie nicht wollte).
    _______________________There's a tribe in Papua-New Guinea, where, when a hunter flaunts its success to the rest of the village, they kill him and then drive away the evil spirits with a drum made from his skin.


    Superstitious nonsense, of course, but one can see their point.

  17. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Entspannte, kleine Hochzeit - wie setzt man das durch?

    Zitat Zitat von ana. Beitrag anzeigen
    Ach, wir wollen das schon, aber statt uns darum zu kümmern wollen wir lieber mittagsschlaf machen oder in urlaubfahren oder irgendwas
    Verständlich!
    „Sie schauen mich grad an als bräuchte ich eine Farbberatung, aber ich bin ganz zufrieden mit schwarz!“

    Borte bra, men hjemme best.

  18. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Entspannte, kleine Hochzeit - wie setzt man das durch?

    Als Gast war ich auf einigen solcher Hochzeiten und fand, dass die folgenden Aspekte dazu beigetragen haben, dass sie entspannt bleiben:

    1. Formlose Einladung
    Die Einladung kam per E-Mail, wurde durch Freunde mündlich oder vom Brautpaar telefonisch durchgereicht. Sie kam auch recht kurzfristig, also höchstens einen Monat, eher 2 Wochen vorher.

    2. Klare Ansagen
    In allen Fällen hat das Paar deutlich geschrieben, dass sie einfach eine entspannte Party mit ihren Freunden feiern wollen. Wörtlich stand dann sowas drin wie "Wir wollen keine Hochzeitsgeschenke, freuen uns aber über Essensbeiträge zum Grillbuffet. Für Getränke sorgen wir."
    Nothing comes wrapped up in a nice, pretty bow. It's ugly. It's hard. It's messy.
    You have to fight like hell for what you want; fight to get it and fight harder to keep it.

  19. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Entspannte, kleine Hochzeit - wie setzt man das durch?

    Einfach machen. Wir haben auch ne Hochzeit gefeiert, die jeder Schlösserromantik widersprach, hat nicht jedem gefallen, musste es aber nicht. Einfach klar kommunizieren, es ist euer Tag und den feiert man so wie man es selbst will.

  20. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Entspannte, kleine Hochzeit - wie setzt man das durch?

    Zitat Zitat von Tinelli Beitrag anzeigen
    Sie hat auch einen „JGA“ geplant - wir waren zu dritt in der Therme und danach Pizza essen.
    Wir waren zu viert, nur nach der Therme beim Inder.

    vanille, ich finde, euer Plan klingt echt super. Und wie schon oft genug gesagt wurde: euer Tag, eure Regeln! Kommuniziert klar, was ihr mögt und was nicht und wer sich nicht dran hält fliegt raus. So nen Bauchladen-JGA hätte ich eiskalt nicht mitgemacht. Aber ich hab auch schon lang bevor ich wusste, dass ich heirate, gesagt, dass Leute, die sowas für mich organisieren, sofort ihres Amtes enthoben werden, das ist bei allen angekommen. =D
    Kleid kaufen find ich überhaupt nicht übertrieben.
    Bei uns gab's außer einem Videobeitrag (den ich auch nur akzeptiert habe, weil er von jemand vertrauenswürdigem kam) auch keine weiteren Traditionen, Reden, Spielchen oä und ich hab nichts vermisst. =)
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •