Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 23

Thema: Verlobung

  1. V.I.P.

    User Info Menu

    Verlobung

    Habt ihr euch vor der Hochzeit verlobt und wie lief das ab?
    Falls ja, in welchem Zeitabschnitt habt ihr dann geheiratet?
    Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft zu leben!

  2. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Verlobung

    Wir haben uns entschieden zu heiraten und vier Monate später waren wir verheiratet.

    Verlobt sein ist glaube ich heutzutage absolut überflüssig. Aber ich schätze dazu gibt es unterschiedliche Meinungen.

    Manchen ist das wohl wichtig.
    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  3. Member

    User Info Menu

    AW: Verlobung

    Sobald man beschliesst, dass man heiratet, ist man automatisch verlobt. Man kann also gar nicht nicht verlobt sein

    Wir waren ca. 1,5 Jahre verlobt, aber nur weil wir durch anderen Kram nicht in die Pötte kamen. Geheiratet haben wir dann im kleinsten Kreis, an der ausschweifenden Party-Planung lag es also nicht

  4. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Verlobung

    Hab gerade nachgelesen, mir war nicht klar, dass die Verlobung mit so viel rechtlichen behaftet ist.
    Ist natürlich sehr anfechtbar, wenn nur zwei Personen dabei waren
    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  5. Addict

    User Info Menu

    AW: Verlobung

    Klassischer Heiratsantrag und dann etwa 18 Monate später geheiratet.

  6. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Verlobung

    Zitat Zitat von lyn Beitrag anzeigen
    Sobald man beschliesst, dass man heiratet, ist man automatisch verlobt. Man kann also gar nicht nicht verlobt sein
    so hätte ich das jetzt auch verstanden!?
    Wir waren ca. ein halbes Jahr verlobt. Natürlich hatten wir vorher zu dem Thema gesprochen, aber mein jetziger Mann hatte mich schon ganz klassisch gefragt und einen Ring gekauft. Das war Weihnachten und im Sommer drauf haben wir geheiratet.

  7. Newbie

    User Info Menu

    AW: Verlobung

    Zitat Zitat von lyn Beitrag anzeigen
    Sobald man beschliesst, dass man heiratet, ist man automatisch verlobt. Man kann also gar nicht nicht verlobt sein
    Ja so habe ich das auch immer verstanden.
    Wir haben mal übers Heiraten gesprochen, beide festgestellt das wir es generell wollen und dann hat mein Mann irgendwann einen Ring für mich besorgt und mir einen Antrag gemacht und ca ein Jahr später haben wir geheiratet. Hat für uns total gut gepasst und kam uns auch normal vor, das war so wie wir es hier aus dem Umfeld (Irland) kannten.

    Wir haben aber (aus Deutschland) ein paar komische Reaktionen drauf bekommen von "Iiih wie schmalzig das er einen richtigen Antrag gemacht hat und dann auch noch mit Ring" bis "Ja aber wenn ihr jetzt verlobt seid warum gabs da keine Party und warum tragt ihr nicht beide einen Ring?"

  8. Member

    User Info Menu

    AW: Verlobung

    Hatten auch vorher immer mal wieder darüber gesprochen. Dass es noch einen "richtigen" Antrag gab kam dann für mich eher überraschend (ich dachte dass wir halt irgendwann einfach nen Termin beim Standesamt machen aber so war es auch echt schön und passend). Haben dann 9 Monate später geheiratet <3
    i have to turn my head until my darkness goes.

  9. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Verlobung

    Hier auch klassischer Antrag mit Ring, ein Jahr später geheiratet. Ich mochte das Verlobtsein, auch wenn man es natürlich nicht “braucht“

  10. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Verlobung

    Wir haben ca. ein halbes Jahr nach der Entscheidung, das jetzt konkret angehen zu wollen, geheiratet. Einen Antrag gab es nicht.

  11. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Verlobung

    Aus eigener Erfahrung kann ich nichts beitragen. Ich aber hab mal gelesen, dass man rechtlich erst als verlobt gilt, wenn man den Standesamttermin gemacht hat.
    La vie c'est plus marrant,
    C'est moins désespérant
    En chantant.

  12. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Verlobung

    Bei uns war das so ähnlich. Wir haben bei nem Bier gesagt, dass wir das jetzt ja dieses Jahr echt mal machen könnten (hatten da vorher schon ein paar Mal drüber geredet) und dann halt den Papierkram organisiert und auch ein gutes halbes Jahr später geheiratet.

  13. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Verlobung

    Wir haben das auch gemeinsam beschlossen, einen Antrag gabs nicht, das hätte nicht zu uns gepasst.

    Wir haben immer mal wieder drüber gesprochen, dann irgendwann auch schon Outfits gekauft, weil wir welche gesehen haben, die uns zu 100% gefallen und ein paar Monate später haben wir dann recht spontan beschlossen, noch im selben Jahr zu heiraten. Das war im Herbst, also musste es eher schnell gehen, ich glaub zwischen Entschluss und Hochzeit lagen so ungefähr vier Wochen (eigentlich war es noch schneller geplant, aber unser eigentlich angedachter Termin war nicht mehr frei und deshalb mussten wir es nochmal verschieben).
    „Sie schauen mich grad an als bräuchte ich eine Farbberatung, aber ich bin ganz zufrieden mit schwarz!“

    Borte bra, men hjemme best.

  14. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Verlobung

    Wir sind wohl eher untypisch und hatten schon eine richtige Verlobungszeit.
    Wir haben uns sehr jung kennen gelernt und nach ein paar Jahren Beziehung gemeinsam beschlossen, dass wir mal heiraten wollen, v.a. ich habe mich aber zu jung gefühlt für diesen Schritt. Es gab dann einen halb-formalen Antrag, bis zur tatsächlichen Hochzeit vergingen aber noch ein paar weitere Jahre. Geheiratet haben wir am für uns/mich frühstmöglichen Zeitpunkt.
    In dieser Verlobungszeit lag noch sehr viel persönliche Entwicklung, die so sicher anders gelaufen wäre, wenn wir schon verheiratet gewesen wären (wir haben in dieser Zeit z.B. nicht zusammen gewohnt, ich war länger im Ausland etc.).

  15. Member

    User Info Menu

    AW: Verlobung

    Verstehe ich grad nicht, whassup. Nur weil man verheiratet ist, muss man ja nicht zusammen wohnen?


    Wir haben irgendwann beschlossen, dass wir heiraten und dann ca. 1 ¼ Jahr später geheiratet.
    Jeder wollte wissen, wie der Antrag war, es gab aber keinen und für uns passt das perfekt so.

  16. Member

    User Info Menu

    AW: Verlobung

    Hochzeit war 5 Monate nach der Verlobung.

  17. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Verlobung

    Wir sind schon seit zwei Jahren verlobt, weil wir nicht mit Baby heiraten wollten und als das erste Kind groß genug war, war ich schon wieder schwanger.
    Wir haben keine Eile.

    Aber wir haben die Verlobung auch nicht groß verkündet oder so. Ich trage halt einen Ring und auf Nachfrage erzähle ich davon. Und ich sage auch nach wie vor „mein Freund“ und nicht „mein Verlobter“. Da käme ich mir vor wie aus Sense and Sensibility.

  18. Addict

    User Info Menu

    AW: Verlobung

    Ja, "mein Verlobter" habe ich auch seltenst gesagt, eigentlich nur in Kontexten, die was mit der Hochzeit zu tun hatten (z. B. im Brautmodenladen, da passte das irgendwie hin).

  19. Member

    User Info Menu

    AW: Verlobung

    Er ist mir mit seinem Antrag zuvorgekommen (hatte schon was geplant), geheiratet haben wir 9 Monate später.

  20. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Verlobung

    Zitat Zitat von isilotta Beitrag anzeigen
    Verstehe ich grad nicht, whassup. Nur weil man verheiratet ist, muss man ja nicht zusammen wohnen?
    Muß man nicht, wollten wir aber.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •