+ Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 126
  1. Stranger
    Registriert seit
    08.02.2018
    Beiträge
    51

    Habt ihr den Geburtsmonat eures Babys geplant?

    Wenn ja, hat das hingehauen? Oder zumindest die Jahreszeit?

    Ich bin ein paar Tage über Termin und frage mich, ob ich ein Mai- oder Junibaby bekomme. FWP, ich weiß.

  2. V.I.P. Avatar von Pinguine1981
    Registriert seit
    01.06.2003
    Beiträge
    13.045

    AW: Habt ihr den Geburtsmonat eures Babys geplant?

    Wenn du ein Jahr lang schwanger sein wirst, könnte das klappen.
    Pingu: Watschelpokal, kann Kuchen backen, lackiert Fußgänger und hat eventuell einen exhibitionistischen Adler

    queen of anonymous birthday cards

    Zitat Zitat von Kaddykolumna
    Pingu kennt sie alle!


    Pingus Konfettiblog




  3. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    29.016

    AW: Habt ihr den Geburtsmonat eures Babys geplant?

    Nicht geplant, finde es aber gut, wie es gekommen ist (1x Juli, 1x voraussichtlich Juni oder Juli)

  4. Stranger
    Registriert seit
    08.02.2018
    Beiträge
    51

    AW: Habt ihr den Geburtsmonat eures Babys geplant?

    Zitat Zitat von Pinguine1981 Beitrag anzeigen
    Wenn du ein Jahr lang schwanger sein wirst, könnte das klappen.
    Versteh ich nicht.

  5. Member Avatar von juno_
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    1.727

    AW: Habt ihr den Geburtsmonat eures Babys geplant?

    Zitat Zitat von cocinera Beitrag anzeigen
    Versteh ich nicht.
    Na ja, wenn du jetzt überfällig bist, wärst du etwa in der 5. Woche, wenn du tatsächlich schwanger bist, und mit einer Entbindung im Mai/Juni nächsten Jahres wärst du dann ca. 57 Wochen schwanger gewesen. Üblich sind 40 Wochen. Jetzt frisch schwanger = ET ca. Februar 2020.

  6. Get a life! Avatar von Cinnamon
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    72.244

    AW: Habt ihr den Geburtsmonat eures Babys geplant?

    Nein, aber ich wollte nie im Sommer hochschwanger sein und das hat auch geklappt.
    (Geburten Ende April und Ende Februar)

  7. Get a life! Avatar von Cinnamon
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    72.244

    AW: Habt ihr den Geburtsmonat eures Babys geplant?

    Zitat Zitat von juno_ Beitrag anzeigen
    Jetzt frisch schwanger = ET ca. Februar 2020.
    Ca.
    Ich hatte am 21.6. positiv getestet in der 5. Woche und ET war der 2.3.


  8. Urgestein Avatar von durga
    Registriert seit
    01.01.2004
    Beiträge
    9.312

    AW: Habt ihr den Geburtsmonat eures Babys geplant?

    Ich versteh nicht, wie es überhaupt ein Problem, fwp oder was auch immer sein kann, ob ein Kind jetzt am 29.5.oder am 2.6. kommt. Kannst Du das erklären? Nachvollziehen kann ich, dass man vermeiden möchte, im Hochsommer hochschwanger zu sein (wobei Dauerkotzen bei 30 Grad bestimmt auch nicht schön ist) oder ggf. bei Glatteis oder Schnee in den Kreißsaal kommen zu müssen, oder auch, dass man nicht möchte, dass das Kind das jüngste in der Schulklasse wird oder sowas, seh ich aber auch eher als fwp. Irgendwas ist eh immer.

  9. Stranger
    Registriert seit
    08.02.2018
    Beiträge
    51

    AW: Habt ihr den Geburtsmonat eures Babys geplant?

    Zitat Zitat von juno_ Beitrag anzeigen
    Na ja, wenn du jetzt überfällig bist, wärst du etwa in der 5. Woche, wenn du tatsächlich schwanger bist, und mit einer Entbindung im Mai/Juni nächsten Jahres wärst du dann ca. 57 Wochen schwanger gewesen. Üblich sind 40 Wochen. Jetzt frisch schwanger = ET ca. Februar 2020.
    Oh. Missverständniss, ich sollte das Baby jetzt bekommen. Also ich warte darauf, dass es losgeht.

  10. Urgestein Avatar von durga
    Registriert seit
    01.01.2004
    Beiträge
    9.312

    AW: Habt ihr den Geburtsmonat eures Babys geplant?

    Zitat Zitat von juno_ Beitrag anzeigen
    Na ja, wenn du jetzt überfällig bist, wärst du etwa in der 5. Woche, wenn du tatsächlich schwanger bist, und mit einer Entbindung im Mai/Juni nächsten Jahres wärst du dann ca. 57 Wochen schwanger gewesen. Üblich sind 40 Wochen. Jetzt frisch schwanger = ET ca. Februar 2020.
    Ich dachte, sie meint mit überfällig über ET?

    Cinnamon, hättest Du sonst ein Dreivierteljahr ausgesetzt, wenn es nicht so geklappt hätte und Du in Richtung hochschwanger im Juli gegangen wärst?

  11. Member Avatar von juno_
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    1.727

    AW: Habt ihr den Geburtsmonat eures Babys geplant?

    Zitat Zitat von cocinera Beitrag anzeigen
    Oh. Missverständniss, ich sollte das Baby jetzt bekommen.
    Ach sorry. Das habe ich total falsch verstanden. Dann alles Gute für die Entbindung, egal ob noch im Mai oder Juni.

  12. Member Avatar von juno_
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    1.727

    AW: Habt ihr den Geburtsmonat eures Babys geplant?

    Zitat Zitat von durga Beitrag anzeigen
    Ich dachte, sie meint mit überfällig über ET?
    Ja, offenbar. Völlig fehlinterpretiert.

  13. Get a life! Avatar von Cinnamon
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    72.244

    AW: Habt ihr den Geburtsmonat eures Babys geplant?

    Zitat Zitat von durga Beitrag anzeigen

    Cinnamon, hättest Du sonst ein Dreivierteljahr ausgesetzt, wenn es nicht so geklappt hätte und Du in Richtung hochschwanger im Juli gegangen wärst?
    Hm, wieso ein Dreivierteljahr? Ein Vierteljahr oder?
    Ich denke aber fast schon....


  14. Urgestein Avatar von durga
    Registriert seit
    01.01.2004
    Beiträge
    9.312

    AW: Habt ihr den Geburtsmonat eures Babys geplant?

    Äh, stimmt. Wenn man nur eine Jahreszeit vermeiden und nicht eine bestimmte als Geburtszeit anpeilen will, muss man nur kurz pausieren, das fällt ja nicht soo ins Gewicht.

  15. Get a life! Avatar von Cinnamon
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    72.244

    AW: Habt ihr den Geburtsmonat eures Babys geplant?

    Ja genau. ansonsten wäre es mir egal gewesen. ich hätte nur August oder September echt blöd gefunden, wg der Hitze und wg der Einschulung dann.
    Ja gut aber im Endeffekt ist es ein FWP, wenn man an alle ungewollt Kinderlosen denkt.


  16. Enthusiast
    Registriert seit
    06.07.2016
    Beiträge
    848

    AW: Habt ihr den Geburtsmonat eures Babys geplant?

    Ja, FWP... ;-)

    Und nein, ich hab nichts geplant, war froh dass ich nach Fehlgeburt (und ‚freundlichen‘ Aussagen meines Frauenarztes bzw seiner Vertretung über meine 39 Jahre) überhaupt nochmal gesund schwanger geworden bin.

    Aber es gibt schon bessere Geburtsmonate als andere. September und Oktober ist z.B. hier wegen Kitabeginn ideal. Aber deswegen dann warten... nenenene. Aber wenn man noch jung ist und Zeit hat, wieso dann nicht.

  17. Fresher
    Registriert seit
    29.09.2010
    Beiträge
    270

    AW: Habt ihr den Geburtsmonat eures Babys geplant?

    Ich wollte nie ein Dezember Baby (weil ich mir das so unpraktisch vorgestellt habe mit dem feiern). Als wir die Familienplanung in Angriff genommen haben dachte ich noch "oh, wenn gleich klappt, kriege ich genau ein Dezember Baby, ach, es klappt eh nie auf Anhieb." es hat dann tatsächlich auf Anhieb geklappt und jetzt haben wir ein Sommer und ein Winterbaby und ich finde es mittlerweile komplett egal.

  18. Addict
    Registriert seit
    28.10.2012
    Beiträge
    2.432

    AW: Habt ihr den Geburtsmonat eures Babys geplant?

    jahreszeiten waren mir egal. nur bei möglicher geburt an weihnachten hätte ich wohl den zyklus pausiert.

  19. Member Avatar von Fr.Scheibe
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.983

    AW: Habt ihr den Geburtsmonat eures Babys geplant?

    Nein, hat bei uns mehrere Monate lang nicht geklappt und ich hätte es als vergeudet empfunden, deswegen länger zu pausieren, zumal ich auch nicht mehr die Jüngste bin und Sorge hatte, ob es überhaupt geht.
    Nun erwarte ich dass Baby Ende August und sehe da durchaus Vorteile.
    Vor einem heißen hochschwangeren Sommer habe ich aber durchaus etwas Bammel. Aber generell kann ich eh besser mit Hitze als mit Kälte umgehen, daher ist es mir so glaube ich lieber.

  20. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    29.016

    AW: Habt ihr den Geburtsmonat eures Babys geplant?

    Ich hätte mir, glaube ich, ein Winterbaby nicht unbedingt aktiv ausgesucht. Hier startet das Kitajahr im September, dh man müsste ewig anderweitig betreuen (oder sehr früh mit der Kita beginnen), dann die Erkältungssaison mit Minibaby, und dieses ewige "Was ziehe ich dem Neugeborenen bei diesen Temperaturen an?" hätte ich nicht noch durch Minusgrade verschärft haben wollen. Also so November bis Februar wären nicht meine Wunschmonate gewesen.

    Aber deshalb pausiert hätte ich nie.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •