+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 30
  1. Get a life! Avatar von Cinnamon
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    72.164

    Handy und Kinder

    So. Mal zu dem Thema. wie handhabt ihr die eigene Handynutzung, wenn eure Kinder anwesend sind/euch sehen?
    Ich finde es ja wirklich gut, das drastisch zu reduzieren. dann verbanne ich immer mal wieder das Handy nach oben, wo es dann eben den Tag über liegt. Aber dann habe ich das Problem mit den Fotos. Dann habe ich es nicht an mir, wenn gerade ein schönes Fotomotiv entsteht. Dann sage ich mir, gut man muss ja auch nicht ständig Fotos machen. aber dann denke ich wider, naja die Kinder sind nur 1x klein und du willst ja schon Erinnerungen haben? Und wenn ich es dann immer bei mir habe, dann guck ich auch immerzu drauf. denn ich hab es lautlos, mit Tönen mag ich es gar nicht. Echt ein Teufelskreis. und ich will meiner Tochter absolut nicht vorleben das dieses Ding so nen hohen Stellenwert hat für mich. Abgesehen davon täte MIR das reduzieren des Handykonsums auch gut.
    Vielleicht sollte ich wieder auf die gute alte Digicam umsteigen?Aber am pc bin ich so gut wie nicht mehr.

    Wie handhabt ihr das?!


  2. Enthusiast
    Registriert seit
    07.07.2007
    Beiträge
    735

    AW: Handy und Kinder

    Das klingt doch wirklich nach Digicam. Ich hab das Handy leider viel zu viel in der Hand. Aber Fotos mache ich damit nicht, weil mir die Qualität zu schlecht ist. Wenn du ansonsten das Handy nicht brauchst am Tag ist das doch echt kein Ding umzusteigen.

  3. Addict
    Registriert seit
    28.10.2012
    Beiträge
    2.424

    AW: Handy und Kinder

    handy im flugmodus und dann als kamera benutzen?

  4. Junior Member Avatar von |Penny
    Registriert seit
    11.04.2010
    Beiträge
    679

    AW: Handy und Kinder

    Ich hatte dazu schon mal was geschrieben, das Problem ist einfach dass das Handy sehr viele separate Geräte ersetzt und es daher von außen auch viel schwieriger zu erkennen ist, was man gerade damit macht. Ich nutze das Handy auch viel für Fotos und habe jetzt mal die richtige Kamera ins Wohnzimmer gelegt, um das zu ersetzen. Weiterer Ersatz für das Handy:

    - Festnetztelefon
    - kleiner Notizblock zum Notieren, was man im Internet nachschlagen will und es dann gebündelt machen
    - Eltern/Freunde vorwarnen, dass die Antwortzeiten länger werden
    - Laptop für Whatsapp im Browser und allgemeines Im-Internet-Herumbymmen
    - Stereoanlage/CD-Player/Radio für Musik (Empfehlungen werden gerne entgegengenommen )
    - richtige Zeitung statt Online-Abo
    - ...

    Ich will das in ein paar Wochen komplett umgesetzt haben, da sie seit ein paar Wochen viel interessierter an allem ist. Es wird dadurch natürlich umständlicher, und der Reiz des Nurmalebenkurzguckens bleibt beim Handy ungeschlagen. Ich finde Handy natürlich auch super, wenn das Kind auf mir einschläft und ich nur eine Hand freihabe, aber die Faszination, die das Gerät bereits jetzt ausübt, ist auch ziemlich unheimlich
    We all change, when you think about it. We are all different people, all through our lives. And that's OK, that's good, you gotta keep moving so long as you remember all the people that you used to be.

  5. Urgestein Avatar von Sternenratte.1
    Registriert seit
    02.08.2006
    Beiträge
    9.365

    AW: Handy und Kinder

    hm, laptop zum Bymmen und WhatsApp finde ich nicht besser als das am handy zu machen :S

    ansonsten stimme ich dir zu
    πάντα ῥεῖ


    und jedem anfang wohnt ein zauber inne
    der uns beschützt und der uns hilft zu leben


    winter is coming

  6. V.I.P. Avatar von wieauchimmer
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    11.652

    AW: Handy und Kinder

    Ich habe auch das „Fotoproblem“, ansonsten schaue ich wenn sie wach ist wirklich kaum aufs Handy (außer zu konkreten organisatorischen Zwecken wie Bahnverbindung nachschauen, Veranredung die wir jetzt haben oä). Ich hab auch nicht so Lust mir extra eine Kamera zu kaufen, wo ich schon ein teures Handy habe, das super Fotos macht die ich komfortabel an die Großeltern verschicken kann wenn sie schläft (an den Laptop schaffe ich es fast nie seit der Entbindung). Ich mache jetzt schon etwas weniger Fotos als ganz am Anfang, aber ich bin schon sehr froh die zu haben, Babys verändern sich SO schnell!

    Sie findet das Handy allerdings jetzt schon spannend :/ Wenn man ein Foto macht geht es am besten wenn sie jemand anderen anguckt, sie hört sonst sofort auf mich anzulächeln und starrt aufs Handy. Liegt aber noch eher an der Rückseite/Hülle als am Gerät, glaube ich.

  7. Regular Client Avatar von Stina
    Registriert seit
    04.03.2012
    Beiträge
    4.643

    AW: Handy und Kinder

    Die Kamera finden Babys/Kleinkinder ja dann eh genauso spannend.

  8. Get a life! Avatar von Delisha
    Registriert seit
    14.06.2003
    Beiträge
    62.409

    AW: Handy und Kinder

    Irgendwie hab ich das aufgegeben mir da nen Kopf zu machen. Mein Sohn findet echt jedes elektrische Gerät wahnsinnig spannend. Insofern ist es bei ihm egal, ob es das Handy ist oder ne Kamera oder ein Ventilator.
    Ich halte es mit ihm genauso wie mit anderen Leuten. Wenn ich mich aktiv mit ihm beschäftige, dann hat das Handy da nichts zu suchen. Außer es ruft halt jemand an.
    Aber da er ja immer da ist, auch wenn ich mich nicht aktiv mit ihm beschäftige, dann guck ich schon immer mal drauf oder gucke bei facebook oder so. Aber ich finds auch nicht schlimm. Das gehört ja zum Leben dazu.
    Meistens fordert mein Sohn eh Aufmerksamkeit ein und toleriert gar nicht, dass ich da ewig am Handy hänge. Ist aber genauso wenn ich mal ne Zeitschrift lesen will oder die Decke anstarre.

    Das Handy ist aber so eingestellt, dass er es nicht selbst entsperren kann. Und so machts ja auch keinen Spaß...
    I will dance
    when I walk away

  9. Member Avatar von Vögelchen
    Registriert seit
    22.07.2007
    Beiträge
    1.343

    AW: Handy und Kinder

    Wie wäre es mit der guten alten Selbstdisziplin und das Handy nur für Fotos nutzen? Lauflos stellen, Benachrichtigungen aus.
    Sicherlich auch Gewöhnungssache.

  10. Addict Avatar von blauer_Engel
    Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    3.111

    AW: Handy und Kinder

    Ich bin da ziemlich sorglos und nutze mein Handy eigentlich nicht anders als vor den Kindern.
    Mein Großer schaut morgens gern mit mir zusammen IG-Stories an, wir suchen gemeinsam nach Klamotten bei eka für ihn...
    Ich hab alle Benachrichtigungen ausgestellt, das hat mich schon immer genervt; ich bin in den Apps sowieso aktiv genug
    Meine Kinder sind (zumindest aktuell, das kann sich ja immer mal ändern) nicht besonders interessiert am Handy, das ist ja (außer bei ig&das schauen wir uns morgens meistens gemeinsam an) nur Text, also nix tolles für sie.
    Wenn ich Kaffee trinke, möchte ich immer ungestört am Handy sein, das klappt mittlerweile auch ganz gut.

    Ich persönlich verstehe ehrlich gesagt nicht, was an Festnetz, Laptop, Digitalkamera, Printzeitung... besser sein soll als am Handy. Außer dass es zusätzlichen Müll verursacht und Platz verbraucht.

  11. Addict Avatar von LaNuit
    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    3.497

    AW: Handy und Kinder

    Ich sehe es so wie Delisha und blauer Engel.

    Für mich ist es oft der einzigste Kontakt zur Außenwelt, den will ich mir nicht nehmen lassen

  12. V.I.P. Avatar von cleopatra17
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    11.588

    AW: Handy und Kinder

    Zitat Zitat von LaNuit Beitrag anzeigen
    Ich sehe es so wie Delisha und blauer Engel.

    Für mich ist es oft der einzigste Kontakt zur Außenwelt, den will ich mir nicht nehmen lassen
    .

  13. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    31.718

    AW: Handy und Kinder

    zugegeben, nicht hilfreich, aber interessant
    Erste Kitas verhangen Handyverbot fur Eltern | MDR.DE
    wenn ich mit Beiträgen zur bespassung und unterhaltung gelangweilter bymsen beitragen kann, meinetwegen
    Lilly - Lilly - Lilly - Lilly - sanny - prodigy🎵
    unser dreckspatz - kampfradler

  14. V.I.P. Avatar von wieauchimmer
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    11.652

    AW: Handy und Kinder

    Ja, das stimmt auch.

    Lautlos habe ich eh immer, wenn ich das Handy in der Nähe der Kleinen habe (bzw meist zu Hause) auch Flugmodus.

  15. Addict Avatar von blauer_Engel
    Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    3.111

    AW: Handy und Kinder

    Zitat Zitat von clubby Beitrag anzeigen
    zugegeben, nicht hilfreich, aber interessant
    Erste Kitas verhangen Handyverbot fur Eltern | MDR.DE
    Ich hab das auch gelesen und mich gewundert, dass es das bis in die Medien geschafft hat. In unserer Kita (und vermutlich allen anderen von diesem Träger) war das schon verboten, als M vor fast 3 Jahren dort angefangen hat. Hauptgrund ist allerdings soweit ich weiß, dass keine Fotos von den Kindern/der Einrichtung gemacht werden können.

  16. Regular Client Avatar von Marita
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    4.966

    AW: Handy und Kinder

    Zitat Zitat von clubby Beitrag anzeigen
    zugegeben, nicht hilfreich, aber interessant
    Erste Kitas verhangen Handyverbot fur Eltern | MDR.DE
    Ich habe in unserer Kita noch nie erlebt, dass jemand beim bringen oder abholen sein Handy in der Hand hatte.
    Und bei Veranstaltungen wird halt immer extra drauf hingewiesen, dass Eltern keine Fotos machen dürfen.


  17. Senior Member Avatar von narzisse
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    6.947

    AW: Handy und Kinder

    Zitat Zitat von blauer_Engel Beitrag anzeigen
    Ich hab das auch gelesen und mich gewundert, dass es das bis in die Medien geschafft hat. In unserer Kita (und vermutlich allen anderen von diesem Träger) war das schon verboten, als M vor fast 3 Jahren dort angefangen hat. Hauptgrund ist allerdings soweit ich weiß, dass keine Fotos von den Kindern/der Einrichtung gemacht werden können.
    Ja, hier genauso im Kindergarten.

  18. Urgestein Avatar von Ion
    Registriert seit
    23.10.2012
    Beiträge
    8.171

    AW: Handy und Kinder

    Zitat Zitat von Marita Beitrag anzeigen
    Ich habe in unserer Kita noch nie erlebt, dass jemand beim bringen oder abholen sein Handy in der Hand hatte.
    Und bei Veranstaltungen wird halt immer extra drauf hingewiesen, dass Eltern keine Fotos machen dürfen.
    Ja zu beidem. Also in der Hand schon, wenn man gerade keine Tasche dabei hat oder so, aber nicht aktiv.

  19. Senior Member Avatar von Wiggie
    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    5.568

    AW: Handy und Kinder

    Zitat Zitat von blauer_Engel Beitrag anzeigen
    Ich bin da ziemlich sorglos und nutze mein Handy eigentlich nicht anders als vor den Kindern.
    Mein Großer schaut morgens gern mit mir zusammen IG-Stories an, wir suchen gemeinsam nach Klamotten bei eka für ihn...
    Ich hab alle Benachrichtigungen ausgestellt, das hat mich schon immer genervt; ich bin in den Apps sowieso aktiv genug
    Meine Kinder sind (zumindest aktuell, das kann sich ja immer mal ändern) nicht besonders interessiert am Handy, das ist ja (außer bei ig&das schauen wir uns morgens meistens gemeinsam an) nur Text, also nix tolles für sie.
    Wenn ich Kaffee trinke, möchte ich immer ungestört am Handy sein, das klappt mittlerweile auch ganz gut.

    Ich persönlich verstehe ehrlich gesagt nicht, was an Festnetz, Laptop, Digitalkamera, Printzeitung... besser sein soll als am Handy. Außer dass es zusätzlichen Müll verursacht und Platz verbraucht.
    Seh ich auch so.

  20. Senior Member Avatar von narzisse
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    6.947

    AW: Handy und Kinder

    Zitat Zitat von LaNuit Beitrag anzeigen
    Ich sehe es so wie Delisha und blauer Engel.

    Für mich ist es oft der einzigste Kontakt zur Außenwelt, den will ich mir nicht nehmen lassen
    Ja, bei mir auch so.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •