+ Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 83
  1. Regular Client Avatar von LaNuit
    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    3.734

    Lifehacks Urlaub mit Kind

    Was macht Sinn mitzunehmen an was man vielleicht nicht sofort denkt?
    Welche Ideen haben euch vor Ort gerettet?

  2. V.I.P. Avatar von cinnamongirl
    Registriert seit
    06.02.2006
    Beiträge
    14.907

    AW: Lifehacks Urlaub mit Kind

    Immer ein Nachtlicht mitnehmen. Am besten eins, was man über USB aufladen kann, denn Steckdosen sind rar 😀

  3. V.I.P. Avatar von kami.
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    10.743

    AW: Lifehacks Urlaub mit Kind

    Kompetente Großeltern mitnehmen! 😉🙈
    Wir sind gerade zum ersten Mal mit zwei Kindern alleine im Urlaub und es ist echt sehr fordernd. Kann auch am Campen liegen...
    Man ist nur am rödeln. Anziehen, eincremen, essen machen, wegräumen, spülen, wickeln, in den Schlaf bringen, 768389 mal zum Waschhaus laufen, wieder essen machen, Proviant einpacken, los fahren, entspannen, dann wieder eincremen, essen auspacken, eine Toilette suchen, Rad fahren, alles auspacken, zum Waschhaus laufen, einkaufen, wieder kochen, aufräumen, in den Schlaf bringen, spülen, Kinder duschen,... Und dann waren abends entweder immer einer oder gleich beide bis mindestens 22 Uhr wach in der letzten Woche.

    Bisher waren wir entweder mit nur einem Kind im Hotel oder hatten Oma und Opa dabei... Da hab es mehr Entspannungsmomente 😂

  4. Member
    Registriert seit
    10.07.2014
    Beiträge
    1.703

    AW: Lifehacks Urlaub mit Kind

    Weil Kami unsere Urlaube schön beschrieben hat, ist mir aufgefallen, dass es für uns/mich am elementarsten für den Urlaub ist, den Urlaub nicht als Erholung für die Erwachsenen zu sehen, sondern nur als Zeit zusammen als Familie. Sonst bin ich immer von frühs bis um mindestens 18-19 Uhr allein für alles zuständig und im Urlaub sind dann beide Elternteile da. Deswegen ist es nicht weniger anstrengend und genauso nervig loszukommen wenn alle trödeln, so wie sonst halt auch, aber man verbringt die Zeit zusammen. Dass es kein Urlaub mehr ist wie früher ohne Kinder, also 2 Wochen am Strand lesen oder 1 Woche mit dem Rucksack in die Berge, war und ist für mich die wichtigste Erkenntnis. Das nimmt uns den Druck, so nach dem Motto, aber wir sind doch jetzt im Urlaub und da muss es doch besser laufen und so.

    Ansonsten hab ich bei Flugreisen vorher gegoogelt wo der nächste Supermarkt ist und in welcher Entfernung, um Windeln zu kaufen und nur für die ersten Tage welche mitnehmen zu müssen. Bei zwei Wickelkindern wäre sonst der Koffer schon voll.

  5. Urgestein
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    9.186

    AW: Lifehacks Urlaub mit Kind

    kleines planschbecken (originalverpackt) mitnehmen und am urlaubsort hinterher entsorgen. wir hatten die ersten jahre immer eins auf der terrasse stehen und so die mittagshitze überbrückt.

    ansonsten vorher kritisch hinterfragen, ob man wirklich so viel gepäck braucht. beim ersten urlaub mit drei kleinkindern wurden wir gefragt, ob wir auswandern.

    bei flugreisen mit baba - trage im handgepäck, damit man notfalls im gang auf und ab gehen kann und dabei die hände zum festhalten frei hat.

    bei flugreisen mit buggy - nicht darauf vertrauen, dass man ihn am zielflughafen direkt am flughafen zurück bekommt. teilweise liegt er am gepäckband.

  6. Junior Member
    Registriert seit
    17.11.2004
    Beiträge
    467

    AW: Lifehacks Urlaub mit Kind

    Nach einer schönen, aber wahnsinnig anstrengenden Reise, selbstorganisiert, mit Mietwohnung und allem drum und dran, war mein Fazit: Wenn ich wirklich Erholung brauche, dann ab ins Hotel, am Besten all inklusive. Hab ich vorher nie gemacht und belächelt, aber es erleichtert so vieles. Krümel bleiben im Restaurant - wir müssen nicht abspülen und aufkehren/-putzen. Keine Einkäufe, Zimmer wird gemacht etc. Dann noch auf kurze Wege achten (Strand in Laufnähe) und man hat wirklich Erholung.
    Wenn die Kinder größer sind, verabschiede ich mich sehr gerne wieder vom Pauschaltourismus, aber aktuell ist es echt nicht verkehrt.
    Und so hat man auch mehr Kraft und Motivation an manchen Tagen tolle Ausflüge zu machen und was vom Land zu sehen.
    An den Kreuzungen des Lebens stehen keine Wegweiser.

  7. Alter Hase Avatar von stöckchen
    Registriert seit
    17.12.2007
    Beiträge
    7.331

    AW: Lifehacks Urlaub mit Kind

    Zitat Zitat von lativadia Beitrag anzeigen
    Nach einer schönen, aber wahnsinnig anstrengenden Reise, selbstorganisiert, mit Mietwohnung und allem drum und dran, war mein Fazit: Wenn ich wirklich Erholung brauche, dann ab ins Hotel, am Besten all inklusive. Hab ich vorher nie gemacht und belächelt, aber es erleichtert so vieles. Krümel bleiben im Restaurant - wir müssen nicht abspülen und aufkehren/-putzen. Keine Einkäufe, Zimmer wird gemacht etc. Dann noch auf kurze Wege achten (Strand in Laufnähe) und man hat wirklich Erholung.
    Wenn die Kinder größer sind, verabschiede ich mich sehr gerne wieder vom Pauschaltourismus, aber aktuell ist es echt nicht verkehrt.
    Und so hat man auch mehr Kraft und Motivation an manchen Tagen tolle Ausflüge zu machen und was vom Land zu sehen.
    Genau das! Bei uns fängt jetzt die Zeit an, in der wir an die Ferien gebunden sind. Pauschal wird dann leider eh sehr teuer. Aber bis jetzt war es mit Kleinkindern jeden Cent wert.
    Allein? Aber allein ist doch so eine Reise nur halb so schön. Gut, ich komme mit. Zu zweit sind wir stärker und brauchen uns vor nichts zu fürchten.

  8. Addict Avatar von Hellooni
    Registriert seit
    06.03.2006
    Beiträge
    3.309

    AW: Lifehacks Urlaub mit Kind

    Wir machen dieses mal auch zum ersten Mal All-inclusive-pauschal in einem Familienhotel mit viel Programm für die Kinder. Letztes Jahr waren wir in einer Ferienwohnung auf Mallorca. Es war im Grunde nur eine Verlagerung des Alltags an einen anderen Ort. Mit kochen, zwischendurch sauber machen usw. Nein danke!
    Und mir ist das jetzt ganz Recht so, hauptsache ich kann auch mal ein wenig runter kommen.

    Ansonsten, um auf deine Frage zurückzukommen: mir fällt nur genug Spielzeug und Bücher ein, ggf. ein Tablet, falls man die Kids mal was auf Netflix gucken lassen mag... Es kommt wohl auch immer etwas darauf an, wo ihr hinfahrt.

  9. gesperrt
    Registriert seit
    02.05.2019
    Beiträge
    25

    AW: Lifehacks Urlaub mit Kind

    snackboxen!!

  10. Member
    Registriert seit
    06.07.2016
    Beiträge
    1.056

    AW: Lifehacks Urlaub mit Kind

    kleines planschbecken (originalverpackt) mitnehmen und am urlaubsort hinterher entsorgen.
    Mit entsorgen meinst Du hoffentlich sowas wie verschenken (an jmd der es auch haben will, nicht einfach in der Gegend stehen lassen)? Ansonsten finde ich das eine echte Konsum-Sauerei. :-(

  11. Enthusiast
    Registriert seit
    07.07.2007
    Beiträge
    829

    AW: Lifehacks Urlaub mit Kind

    Ausreichend Kleidung oder eine Waschmaschine vor Ort. Wir sind aber eher Typ "Auswanderer" und schleppen alles mit. Wir fahren meist mit dem Auto, da paßt alles rein.
    Wir sind in Ferienwohnungen und im Gegensatz zu den meisten hier, finde ich das total entspannt. Bei All Inclusive stresst mich schon der Gedanke, da immer mit den Kindern essen zu müssen. Nee, da koch ich lieber, bzw. es gibt auch mal was vom Imbiss oder so.

  12. V.I.P. Avatar von Mohrrübe
    Registriert seit
    10.07.2001
    Beiträge
    10.496

    AW: Lifehacks Urlaub mit Kind

    Von mir auch ein Hoch auf All-Inclusive Urlaub. Alleine die Einkauferei im Urlaub nervt mich dermaßen. Ansonsten liebe ich "unsere" FeWo an der Ostsee mit Fischständen an jeder Ecke. Da komme ich auch ohne All-In aus. Die Infrastruktur muss einfach stimmen.

  13. Alter Hase
    Registriert seit
    08.03.2005
    Beiträge
    7.735

    AW: Lifehacks Urlaub mit Kind

    Wir sind gerade im Pauschal-all inklusive Urlaub mit 2 Kindern und heuer ist es echt entspannt. Letztes Jahr war es noch deutlich schwieriger, weil Kind 2 noch kaum was gegessen hat und nicht laufen konnte aber überall mitwollte.

    Wir genießen die Zeit als Familie und da ich die meiste Zeit des Jahres für kochen, putzen zu 80% verantwortlich bin käme für uns im Moment auf keinen Fall eine FEWO in Frage.

    Später, wenn es leichter ist auch mal länger in Restaurants zu sitzen (hier ist ja Buffet und da dauert ja nix lange) gerne.
    und am Ende ergibt alles einen Gin.

  14. Urgestein Avatar von Ion
    Registriert seit
    23.10.2012
    Beiträge
    8.552

    AW: Lifehacks Urlaub mit Kind

    Zitat Zitat von lorella Beitrag anzeigen
    Ausreichend Kleidung oder eine Waschmaschine vor Ort. Wir sind aber eher Typ "Auswanderer" und schleppen alles mit. Wir fahren meist mit dem Auto, da paßt alles rein.
    Wir sind in Ferienwohnungen und im Gegensatz zu den meisten hier, finde ich das total entspannt. Bei All Inclusive stresst mich schon der Gedanke, da immer mit den Kindern essen zu müssen. Nee, da koch ich lieber, bzw. es gibt auch mal was vom Imbiss oder so.
    Ja geht mir auch so. Wir fahren immer in FeWos, am liebsten mit WaMa und Trockner, dann muss man nicht viel einpacken. Was das angeht sind wir auch die Fraktion nicht so viel mitnehmen. Das Geld, das wir sparen im Vergleich zu Hotelurlaub reicht locker für jeden 2. Tag essen gehen/bestellen und sonst finde ich es auch entspannt, wenn ich meinen Kindern und uns vertraute Sachen kochen kann, die sie dann auch essen.
    Im Urlaub einkaufen finde ich total entspannt und im Ausland (tw ja auch Inland) auch spannend, was es so im Supermarkt gibt.

    Da ich gerade allein mit beiden Kindern im Zug sitze, bin ich auch pro iPad, wenn nach der ersten Stunde die Luft raus ist, der Zug nicht mehr spannend und die Snackbox leer.

  15. Ureinwohnerin Avatar von DieKathi
    Registriert seit
    31.10.2002
    Beiträge
    20.496

    AW: Lifehacks Urlaub mit Kind

    Ja! iPad und kabellose Kopfhörer. Netflix Serien fürs Kind runterladen und hoffen, dass es eine ruhige Reise wird.
    Nina (08:22 PM) :
    als intoleranter mensch muss man nix erklären *find

  16. Ureinwohnerin Avatar von rhabarber*
    Registriert seit
    13.12.2004
    Beiträge
    28.243

    AW: Lifehacks Urlaub mit Kind

    Bloss nicht zu viel gepäck mitschleppen. Ich finde, das ist das allernervigste, solange das kind zu klein ist, sein gepäck alleine zu tragen.
    vi kysstes ivrigt. våra läppar blödde

  17. Addict Avatar von knuddelente
    Registriert seit
    16.04.2002
    Beiträge
    2.959

    AW: Lifehacks Urlaub mit Kind

    Rettungsdecke & Tesafilm - prima zum verdunkeln der Fenster,wenn es keine Rolläden gibt man die Kinder nur im Dunkeln schlafen können.

    Wenn man mit dem Auto unterwegs ist, sich vorher informieren wo auf der Strecke Ikea ist (wenn man mo-sa fährt) - saubere Toiletten, man weiß was es zu essen gibt, bekommt im Notfall kostenlos was für die kleinen und die Kinder können in der Spielecke spielen

    - genügend Boxen für unterwegs wenn man Ausflüge macht

  18. Alter Hase Avatar von stöckchen
    Registriert seit
    17.12.2007
    Beiträge
    7.331

    AW: Lifehacks Urlaub mit Kind

    Ich habe gerade ein Bild vor Augen, dass Ihr beim Picknick von 10 Lautsprecherboxen beschallt werdet. Aber das meinst Du glaube ich nicht
    Allein? Aber allein ist doch so eine Reise nur halb so schön. Gut, ich komme mit. Zu zweit sind wir stärker und brauchen uns vor nichts zu fürchten.

  19. Senior Member Avatar von Jatzi
    Registriert seit
    02.04.2007
    Beiträge
    5.014

    AW: Lifehacks Urlaub mit Kind

    Erzählt mir von euren superpraktischen Strandtaschen
    .
    stop making stupid people famous.

  20. Alter Hase Avatar von stöckchen
    Registriert seit
    17.12.2007
    Beiträge
    7.331

    AW: Lifehacks Urlaub mit Kind

    Wir hatten in den letzten Jahren oft einen Bollerwagen dabei. Viel besser als Strandtaschen!
    Allein? Aber allein ist doch so eine Reise nur halb so schön. Gut, ich komme mit. Zu zweit sind wir stärker und brauchen uns vor nichts zu fürchten.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •