Antworten
Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 175
  1. Member

    User Info Menu

    Ausschließlich Mädchen oder Jungen

    Also ich versuche auch das Wort "nur" zu vermeiden, gell.
    Ich wollte mal gerne wissen, ob euch das Geschlecht des/der Baby(s) egal war, oder ob ihr beim ersten das eine Geschlecht hattet und euch beim zweiten das andere gewünscht habt. Und ob ihr vielleicht dann noch ein Kind bekommen würdet, um das fehlende/gewünschte Geschlecht zu bekommen.

    Ich komme darauf, da ich mir schon sehr beides wünschen würde. Vor einiger Zeit hab ich von einem Paar gelesen, die nach 7 Mädchen endlich den ersehnten Jungen bekommen haben (als einer von Vierlingen). Da

  2. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Ausschließlich Mädchen oder Jungen

    Ich finde es sehr schön beides zu haben (habe nach zwei Mädchen noch einen Sohn bekommen), wenn das nicht so gekommen wäre, wäre das aber auch vollig ok. Das Leben ist kein Wunschkonzert, gesund ist einfach am allerwichtigsten.

  3. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Ausschließlich Mädchen oder Jungen

    Mir war es total egal. Darüber habe ich mir nie Gedanken gemacht, auch nicht bevor klar war dass es bei uns ein schwieriger Weg wird. Für mich war es immer ein großes wtf wenn sich andere darüber Gedanken gemacht haben.

  4. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Ausschließlich Mädchen oder Jungen

    Ich habe mir da auch nie drüber Gedanken gemacht. Als ich dann mit dem zweiten schwanger war und noch nicht klar war, was es wird, fand ich die Vorstellung eines Bruders für meinen Sohn ziemlich cool. Es wurde dann ein Mädchen und ich war genauso glücklich.
    Allein? Aber allein ist doch so eine Reise nur halb so schön. Gut, ich komme mit. Zu zweit sind wir stärker und brauchen uns vor nichts zu fürchten.

  5. Addict

    User Info Menu

    AW: Ausschließlich Mädchen oder Jungen

    Ich hätte ganz gerne gleichgeschlechtliche Kinder gehabt. Für die Kinder stelle ich mir das toll vor, vor allem im späteren Leben
    Ich beneide Freundinnen die eine nahestehende Schwester haben immer noch etwas. Wir haben erst ein Mädchen bekommen und ich hätte es dann schön gefunden noch 1-2 Mädchen dazu zu bekommen.
    Das zweite Kind wurde dann ein Junge. Auch gut!

  6. Addict

    User Info Menu

    AW: Ausschließlich Mädchen oder Jungen

    .
    Geändert von apieceofcake (25.11.2020 um 16:02 Uhr)

  7. Member

    User Info Menu

    AW: Ausschließlich Mädchen oder Jungen

    Mir war es beim ersten Kind auch egal. Es ist ein Junge.
    Beim 2. Fand ich die Vorstellung noch einen Jungen zu haben toll und so ist es auch geworden.
    *~ Das Gedächtnis ist das Tagebuch, das wir immer mit uns herumtragen ~*

    "Gott gestatte es nicht, dass ich in irgendeinen Himmel eingehen werde, in dem es keine Pferde gibt." (R.B. Cunnighame-Graham)

  8. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Ausschließlich Mädchen oder Jungen

    Zitat Zitat von Mahu Beitrag anzeigen
    Ich hätte ganz gerne gleichgeschlechtliche Kinder gehabt. Für die Kinder stelle ich mir das toll vor, vor allem im späteren Leben
    Ich beneide Freundinnen die eine nahestehende Schwester haben immer noch etwas.
    Echt, kennst Du da so viele? Schwestern, gerade, wenn es die einzigen zwei Kinder sind, sind bei allen Leuten, die ich so kenne und auch in den älteren Generationen immer die mit Abstand komplizierteste Kombi, ich glaub, da kenn ich tatsächlich mehr komplizierte bis wirklich schlechte/abgebrochene Geschwisterbeziehungen als gute, in allen anderen Konstellationen (nur Jungs, ein Junge und ein Mädchen, drei oder mehr Kinder (interessanterweise auch wenn es dann vier Mädchen ohne Brüder sind) ist es mit Abstand umgekehrt.

  9. Member

    User Info Menu

    AW: Ausschließlich Mädchen oder Jungen

    Zitat Zitat von durga Beitrag anzeigen
    Echt, kennst Du da so viele? Schwestern, gerade, wenn es die einzigen zwei Kinder sind, sind bei allen Leuten, die ich so kenne und auch in den älteren Generationen immer die mit Abstand komplizierteste Kombi, ich glaub, da kenn ich tatsächlich mehr komplizierte bis wirklich schlechte/abgebrochene Geschwisterbeziehungen als gute, in allen anderen Konstellationen (nur Jungs, ein Junge und ein Mädchen, drei oder mehr Kinder (interessanterweise auch wenn es dann vier Mädchen ohne Brüder sind) ist es mit Abstand umgekehrt.
    Ich kenne sehr gute und nahe Schwester-Schwester-Verhältnisse, ist auch bei uns in der Familie so. ich glaube, dass kann man einfach nicht verallgemeinern.

  10. Addict

    User Info Menu

    AW: Ausschließlich Mädchen oder Jungen

    Uns war es total egal. Wir haben Zwillingsjungs und oft den Kommentar gehört "Ein Pärchen wäre ja auch toll gewesen." Oder auch "Wenn ihr jetzt noch ein Mädchen bekommt, seid ihr ja durch." Beides eher wtf für mich.
    Die Zwillingsnachricht allein war schon Überraschung und Glück genug fürs erste

  11. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Ausschließlich Mädchen oder Jungen

    Ich habe mir ein Mädchen gewünscht und so ist es auch gekommen.

  12. Addict

    User Info Menu

    AW: Ausschließlich Mädchen oder Jungen

    Zitat Zitat von durga Beitrag anzeigen
    Echt, kennst Du da so viele? Schwestern, gerade, wenn es die einzigen zwei Kinder sind, sind bei allen Leuten, die ich so kenne und auch in den älteren Generationen immer die mit Abstand komplizierteste Kombi, ich glaub, da kenn ich tatsächlich mehr komplizierte bis wirklich schlechte/abgebrochene Geschwisterbeziehungen als gute, in allen anderen Konstellationen (nur Jungs, ein Junge und ein Mädchen, drei oder mehr Kinder (interessanterweise auch wenn es dann vier Mädchen ohne Brüder sind) ist es mit Abstand umgekehrt.
    Ja doch in meinem näheren Freundes- und Verwandtenkreis gibt es schon einige Beispiele. Da sind sicher auch Verhältnisse dabei welche vor allem während der Pubertät sehr konfliktbehaftet waren, aber jetzt im Erwachsenenalter stehen sie sich doch auf eine sehr unersetzbare Art und Weise sehr Nahe. Ich kenne aber generell nur eine einzige Geschwisterbeziehung die abgebrochen wurde.

  13. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Ausschließlich Mädchen oder Jungen

    Ich habe mir schon immer eine Tochter gewünscht und habe mich generell mit Tochter & Sohn gesehen in meinem späteren Leben. Das Erste wurde dann auch ein Mädchen und das wiederum hatte zur Folge, dass ich mir als Zweites ebenfalls ein Mädchen gewünscht habe. Ich kenne aber auch sehr viele tolle, enge Schwesternbeziehungen und verstehe mich mit meinem Bruder zwar gut, aber eine wirklich enge Verbindung ist es eben leider bei weitem nicht. Über einen Jungen hätte ich mich natürlich trotzdem ebenso gefreut, es wurde aber ein zweites Mädchen und ich bin tatsächlich wunschlos glücklich so.

    Mein Mann hätte gern beides gehabt, aber 2 Töchter waren seine zweitliebste Konstellation und ein drittes Kind möchte er definitiv nicht.
    Geändert von Moehrchen (30.06.2019 um 20:03 Uhr)

  14. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Ausschließlich Mädchen oder Jungen

    Ich hab einen Jungen und ich hätte schon sehr gerne noch ein Mädchen. Zum einen, weil ich wahnsinnig neugierig auf die Erfahrung eine Tochter zu haben bin und zum anderen, weil ich weiß, dass sowohl mein Vater als auch meine Schwiegermutter sich sehr über ein Mädchen freuen würden. Im Endeffekt ist es dann aber für alle Beteiligten wurscht und wir wären total glücklich über ein weiteres Kind.
    don't let the salt get in your wound.
    don't let the ghost get in your heart.


  15. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Ausschließlich Mädchen oder Jungen

    Mir war es im Prinzip egal, einfach "Kind" war am wichtigsten. Ich würde auch nicht noch ei nKind bekommen, damit es irgendein Geschlecht hat. Die Kinderanzahl hat sich bei uns an völlig anderen Kriterien entschieden.

    Allerdgins habe ich mir beim ersten Kind einen Jungen gewünscht, weil ich als Kind gern einen großen Bruder gehabt hätte und mir das auch für meine Kinder gewünscht habe. Kam auch so.
    Beim zweiten Kind habe ich gar nicht richtig darüber nachgedacht, sondern hatte ein ganz starkes Mädchen-Bauchgefühl. Das war keine Präferenz, aber es war mir irgendwie klar (allen anderen übrigens auch). Es wurde dann auch ein Mädchen.
    Beim dritten Kind hatte ich weder Präferenz noch Bauchgefühl.

    Tatsächlich bin ich froh, beides zu haben. Wobei das aber auch wieder egal ist, weil jedes Kind auf seine Weise einzigartig ist, egal ob Junge oder Mädchen.
    Geändert von Whassup (30.06.2019 um 20:49 Uhr)

  16. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Ausschließlich Mädchen oder Jungen

    Ich habe 2 Jungs und mag die Kombi sehr gerne. Sie haben ähnliche Interessen und spielen meist toll.
    Als klar war, dass Nr.1 ein Junge wird, fand ich es super. Einen großen Bruder für nachfolgende Kinder finde ich toll.

    Als es beim 2. auch klar war, dass es ein Junge wird, war ich etwas traurig. Ich hätte gerne erlebt, wie es mit Mädchen ist und es gibt in beiden Familien keine Mädchen.
    Inzwischen bin ich ausgesöhnt und fände tatsächlich einen 3. Jungen cool!

  17. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Ausschließlich Mädchen oder Jungen

    Wir wussten bis zur 32. Woche die Geschlechter nicht und ich hatte auch vorher keinen bestimmten Wunsch oder konnte mir irgendetwas besser vorstellen als das andere.
    Jetzt haben wir zwei Mädchen, Zwillinge. Und ich wünsche mir für die beiden schon eine innige, aber auch eigenständige Beziehung.
    Und ich bin vollends so zufrieden. Wäre ich aber auch mit einem oder zwei Jungen gewesen.


  18. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Ausschließlich Mädchen oder Jungen

    ich wusste bei keinem kind, was es wird und wollte es auch nicht wissen. erahnt habe ich es bei den beiden mittleren kindern richtig.

    ich habe mir nichts gewünscht, weil ich irgendwie mir gar nicht vorstellen konnte, was ich mit einem mädel anders mache, als mit einem jungen. am anfang hatte ich eh nur die vorstellung "baby" im kopf und hab gar nciht groß weiter gedacht. ausstattung hatten wir eh gebraucht bekommen, bzw. dann einfach besorgt, was gefiel.
    tatsächlich habe ich jetzt ein mädel, dass eher den gängigen jungsklischees entspricht und einen jungen, bei dem es eben umgekehrt ist.
    die spielkonstellationen wechseln immer hier und haben nix mit dem geschlecht zu tun.

  19. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Ausschließlich Mädchen oder Jungen

    Zitat Zitat von Mahu Beitrag anzeigen
    Ja doch in meinem näheren Freundes- und Verwandtenkreis gibt es schon einige Beispiele. Da sind sicher auch Verhältnisse dabei welche vor allem während der Pubertät sehr konfliktbehaftet waren, aber jetzt im Erwachsenenalter stehen sie sich doch auf eine sehr unersetzbare Art und Weise sehr Nahe. Ich kenne aber generell nur eine einzige Geschwisterbeziehung die abgebrochen wurde.
    Ich glaube, dass da andere Faktoren eine Rolle spielen als das Geschlecht. Ich kenne zumindest einige innige Geschwisterbeziehungen zwischen Bruder und Schwester. Das Alter spielt eine sehr wichtige Rolle. Aber vor allem wohl die Eltern. Da kann so viel verkehrt laufen.
    Ich kenne nur leider nicht die Erfolgsformel für die Eltern. Meine Kinder mögen sich ja gerade nur dann, wenn es sonst richtig langweilig wäre.
    Allein? Aber allein ist doch so eine Reise nur halb so schön. Gut, ich komme mit. Zu zweit sind wir stärker und brauchen uns vor nichts zu fürchten.

  20. Addict

    User Info Menu

    AW: Ausschließlich Mädchen oder Jungen

    Beim ersten Kind habe ich mir ein Mädchen gewünscht,weil ich dachte, dass ich ein Mädchen besser verstehen kann(wenn es älter ist) und evtl mehr mit den Interessen anfangen kann.
    Mein Bauchgefühl hat mir aber gesagt dass es ein Junge wird und so war es dann auch.
    Beim zweiten hätte ich es nicht wissen wollen, ich wollte nur die Schwangerschaft gesund und gut überstehen. Hatte aber sehr früh das Gefühl das es ein Mädchen wird und so war es dann auch.
    Ich finde die Kombi jetzt sehr gut, der große ist ein richtiger großer Bruder und passt sehr auf die kleine Schwester auf,die kleine vergöttert ihren großen Bruder.
    Ich finde es so perfekt und kann es mir gar nicht mehr anders vorstellen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •