+ Antworten
Seite 18 von 21 ErsteErste ... 81617181920 ... LetzteLetzte
Ergebnis 341 bis 360 von 407
  1. Member Avatar von lunacy84
    Registriert seit
    19.04.2005
    Beiträge
    1.924

    AW: Klima-Aktiv-Gruppe-jeden Tag erwas

    Hehe

    Ja genau, die Saponine sind auch in Efeu enthalten. Da ich grad zu faul bin um Kastanien zu reiben, bin ich bei Efeu gelandet. Ich hab einfach 15 Efeublaetter in ein kleines Waeschenetz gesteckt und noch ca. 1 EL der Marseiller Waschseife ins Netz geraspelt, wegen dem Zitronengrasduft.

  2. Regular Client Avatar von *sternschnuppe*
    Registriert seit
    15.11.2004
    Beiträge
    4.428

    AW: Klima-Aktiv-Gruppe-jeden Tag erwas

    Ich bin grad im Urlaub in Spanien und bin extrem geschockt, wie wenig/gar nicht nachhaltig es hier ist. Beim Einkaufen gibts keine Chance ohne Plastik, Wasserflaschen sind alles Einwegflaschen und die Mülleimer am Strand sind voll. Getrennt wird nix.
    Das war mir nie so bewusst!

  3. V.I.P. Avatar von felissi
    Registriert seit
    16.02.2013
    Beiträge
    12.684

    AW: Klima-Aktiv-Gruppe-jeden Tag erwas

    danke lunacy
    ich möchte das auch demnächst probieren.

    sternschnuppe wo bist du denn? ich hab in vielen urlaubsorten im süden das gefühl, dass umweltschutz nicht so präsent ist in den köpfen. ich war heuer in teneriffa allerdings erstaunt, was sich schon getan hat im vergleich zum letzten mal u man konnte durchaus auch müll trennen. also luft nach oben ist mehr als genug, nur im vergleich zu meinem letzten aufenthalt dort.
    das einzig beständige im leben ist die veränderung

  4. V.I.P. Avatar von felissi
    Registriert seit
    16.02.2013
    Beiträge
    12.684

    AW: Klima-Aktiv-Gruppe-jeden Tag erwas

    ich hab heute mit efeublätter gewaschen. hat gut geklappt. mach ich dann zwischendurch.
    jetzt probier ich dann waschsoda aus.
    das einzig beständige im leben ist die veränderung

  5. Regular Client Avatar von *sternschnuppe*
    Registriert seit
    15.11.2004
    Beiträge
    4.428

    AW: Klima-Aktiv-Gruppe-jeden Tag erwas

    Felissi, wir sind auf Mallorca, allerdings im Nordosten und nicht am Partystrand
    Daher hätte ich es besser erwartet.
    Selbst meine Söhne stellten schon fest, dass hier viel Müll liegt und alles Plastik oder Dosen sind. Ich hoffe, dass es sich bessert in nächster Zeit. Es wirkt oft einfach so verschwenderisch hier bei vielen. „Ach, die eine Woche im Jahr ist’s uns egal...“. Sämtliche Kekse oder Obst extra abgepackt in den Packungen usw. will man das anders muss man etliche Blocks weiter rein laufen, um einzukaufen.
    Abwässer, die ins Meer gehen haben wir auch entdeckt.

  6. Member
    Registriert seit
    04.02.2015
    Beiträge
    1.095

    AW: Klima-Aktiv-Gruppe-jeden Tag erwas

    Wie ist das mit Kaffee? Trinkt ihr noch Kaffee? Es gibt natürlich verschiedene Varianten, aber ich war letztes Wochenende bei einer Freundin, die so eine Kapselmaschine hat und ziemlich erschrocken, wie VIEL Müll dadurch entsteht...

  7. Urgestein Avatar von durga
    Registriert seit
    01.01.2004
    Beiträge
    9.596

    AW: Klima-Aktiv-Gruppe-jeden Tag erwas

    Mit so Kapselmüll hab ich nie angefangen, bin aber auch eher Teetrinkerin (also Schwarztee), was ja ökologisch und sozial auch nicht unbedenklich ist, wie Kaffee halt auch.
    Einzelverpacktes Zeug kauf ich eigentlich gar nicht mehr, zumindest nicht mit Plastik, Teebeutel in Papierumschlägen schon (das aber wiederum nicht bei Schwarztee, den kauf ich nur lose, primär aus Geschmacksgründen, aber ist natürlich praktisch).
    Kaffe trinke ich eh nur türkisch und schwarz, also nicht sehr elaboriert, kaufe Gepa o.ä. in der Pfundpackung, hält lange bei mir, soviel trink ich nicht.

  8. Addict Avatar von Jazzy Belle
    Registriert seit
    13.09.2006
    Beiträge
    2.344

    AW: Klima-Aktiv-Gruppe-jeden Tag erwas

    Wir haben noch eine Kapselmaschine. Eine Zeit lang war das ok, da ich maximal eine Kapsel pro Woche gebraucht habe und mein Mann überhaupt keinen Kaffee getrunken hat.
    Mittlerweile trinken wir beide mehr (je so eine Tasse am Tag würde ich sagen) und sind immerhin auf kompostierbare Kapseln umgestiegen.
    Wenn die Maschine den Geist aufgibt wird es auf jeden Fall kein Kapselsystem mehr.

  9. Regular Client Avatar von Kaddykolumna
    Registriert seit
    20.05.2005
    Ort
    Perle des Nordens
    Beiträge
    4.780

    AW: Klima-Aktiv-Gruppe-jeden Tag erwas

    Wir trinken Kaffee, allerdings normale alte Filtermaschine und Bio-/Fairtrade-Kaffee.

  10. Member
    Registriert seit
    04.02.2015
    Beiträge
    1.095

    AW: Klima-Aktiv-Gruppe-jeden Tag erwas

    Weil im Thread für dumme fragen niemand darauf antwortet, stell ich die Frage nochmal hier, da Energieverbrauch ja auch eine Rolle spielt:

    Warum werden eigentlich immer mehr Haushaltsgeräte WLAN-fähig gemacht?
    Ich will einfach einen Backofen, bei dem man die Temperatur und Heizart einstellt. Ich brauch kein fancy Rezeptezeug online...
    Oder Waschmaschine oder Kühlschrank? Das frisst doch alles Energie?
    Mir erschließt sich der Sinn dahinter nicht.

  11. Alter Hase Avatar von narzisse
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    7.531

    AW: Klima-Aktiv-Gruppe-jeden Tag erwas

    Smart Home halt. Du kaufst dir auf dem Heimweg von der Arbeit eine tk-pizza und lässt den Backofen schon mal vorheizen, während du auf dem Rückweg bist. Ich brauch sowas auch nicht, aber bei manchen Sachen seh ich schon Vorteile, zb Dachfenster, die sich übers WLAN steuern lassen, so dass man auch in seiner Abwesenheit lüften kann und die sich bei Gewitter oder Regen automatisch schließen.

  12. Addict
    Registriert seit
    21.10.2011
    Beiträge
    3.181

    AW: Klima-Aktiv-Gruppe-jeden Tag erwas

    Passend zu dem Thema, dachte mein Bruder seine Stromabrechnung für seine Wohnung muss einen Fehler haben, weil er im Vergleich zu anderen viel zu viel zahlt. Tja, wenn jeder Pups an die Hausautomatisation angeschlossen ist.....

    Ich gebe zu, dass ich es bei unserm Staubsaugroboter praktisch finde. Aber das ist auch das einzige Gerät, das so modern bei uns ist. Backofen, Rolladen und Co. steuern wir noch ganz altmodisch mit Knopf.

  13. Urgestein Avatar von Jimi
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    9.383

    AW: Klima-Aktiv-Gruppe-jeden Tag erwas

    Unsere Waschmaschine kann theoretisch übers Handy gesteuert werden. Das finde ich schon sehr praktisch, da die im Keller steht. Allerdings funktioniert das sowieso nicht mehr, seitdem mal der Strom ausgefallen ist und so sehr fehlt es mir jetzt dann auch nicht.
    Wohin führt mein Weg?
    Ich kann es nicht sehn.
    Was macht es schon aus,
    Wohin Leute gehn?
    ♥♥

  14. Addict
    Registriert seit
    28.10.2012
    Beiträge
    2.541

    AW: Klima-Aktiv-Gruppe-jeden Tag erwas

    Zitat Zitat von Jimi Beitrag anzeigen
    Unsere Waschmaschine kann theoretisch übers Handy gesteuert werden. Das finde ich schon sehr praktisch, da die im Keller steht. Allerdings funktioniert das sowieso nicht mehr, seitdem mal der Strom ausgefallen ist und so sehr fehlt es mir jetzt dann auch nicht.
    Gerade bei einer Waschmaschine verstehe ich den Sinn aber nicht. Man muss doch eh in den Keller gehen, um die Wäsche reinzumachen, dann kann man doch auch den Knopf drücken zum anstellen.

  15. Urgestein Avatar von Jimi
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    9.383

    AW: Klima-Aktiv-Gruppe-jeden Tag erwas

    Naja, wenn man was vorher behandelt und das 10 Minuten einwirken soll z.B. Bei unserer Maschine geht das Zeitprogramm erst bei 30 Minuten los. Oder wenn die Maschine kürzer oder länger braucht als Anfang angegeben oder irgendwas nicht stimmt, sieht man das dann halt am Handy und spart sich ggf. den Gang in den Keller. Natürlich ist das Schnickschnack, ganz klar, und ich hätte mir nie deshalb diese Maschine gekauft, aber mit zwei kleinen Kindern fand ich das schon angenehm (zumal die jedes Mal beide mit in den Keller gehen, wenn ich runtergehe). Jetzt geht es ja eh nicht mehr und es fehlt mir auch nicht essentiell - praktisch fand ich es aber schon.

  16. Alter Hase Avatar von aliní
    Registriert seit
    18.04.2006
    Beiträge
    7.720

    AW: Klima-Aktiv-Gruppe-jeden Tag erwas

    Meine Waschmaschine stellt sich auf die Menge ein und ändert dann die Zeit. Also es kann schon gut sein, das ein 3 1/2h Programm dann nur 2h braucht. Wenn man an einem Tag viel waschen will, ist das natürlich praktisch.
    Aber genau aus dem Grund habe ich die Maschine in der Wohnung stehen und nicht im Keller, da ich keine Lust habe dauernd in den Keller zu rennen.
    Manchmal in der Nacht denk ich, ich sollte lieber fliehen vor dir, solang ich es noch kann
    Doch rufst du nach mir, bin ich bereit dir blind zu folgen, selbst zur Hölle würd ich fahren mit dir
    Manchmal in der Nacht gäb ich mein Leben her, für einen Augenblick, in dem ich ganz dir gehör
    Manchmal in der Nacht möcht ich so sein, wie du mich haben willst und wenn ich mich selber zerstör
    Ich hör eine Stimme, die mich ruft, ich spür eine Sehnsucht, die mich sucht



  17. Enthusiast Avatar von |Penny
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    748

    AW: Klima-Aktiv-Gruppe-jeden Tag erwas

    Ich wollte mal wieder eine Rückmeldung geben, wie es bei uns so läuft. Wir sind inzwischen einigermaßen konsequente Flexitarier (hart hipsteriges Wort, egal), d.h. wenig und hauptsächlich weißes Fleisch und gelegentlich Fisch. Die ewige Schwachstelle bleiben die Milchprodukte, wie zu erwarten.

    Insgesamt versuche ich weiter den Konsum von Neuwaren einzuschränken, was zumindest bei den Kindersachen sehr gut klappt (ebay Kleinanzeigen sei dank...). Ich fände es interessant, mal ein Konsumtagebuch zu führen, um zu sehen, inwieweit man Südostasien-Importware noch weiter aus dem Alltag verbannen kann, gerade auch bei Verbrauchsware wie Büromaterialien etc. Leider findet Google zu Konsumtagebüchern derzeit nur Drogenprotokolle

    Nächster Punkt sind die Heizungsthermostate, die wir in der Mietwohnung haben. Da weiß ich aber noch gar nicht, ob man die z.B. an eine Zeitschaltuhr koppeln könnte.
    We all change, when you think about it. We are all different people, all through our lives. And that's OK, that's good, you gotta keep moving so long as you remember all the people that you used to be.

  18. Enthusiast Avatar von |Penny
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    748

    AW: Klima-Aktiv-Gruppe-jeden Tag erwas

    Gerade gesehen: Auf Stoppt die Plastikpost - Kampagne gegen Einkauf Aktuell kann man die Plastikwerbung von der Post abbestellen, falls das jemand von Euch bekommen sollte
    We all change, when you think about it. We are all different people, all through our lives. And that's OK, that's good, you gotta keep moving so long as you remember all the people that you used to be.

  19. Junior Member Avatar von trip.fontaine
    Registriert seit
    05.01.2010
    Beiträge
    450

    AW: Klima-Aktiv-Gruppe-jeden Tag erwas

    Zitat Zitat von trip.fontaine Beitrag anzeigen
    Meine Ziele in nächster zeit:
    - weiterhin verpackunsgmüll reduzieren und in dem Zuge auch weniger bestellen
    - insgesamt weniger kaufen (vor allem keine klamotten), zeug fürs baby vorwiegend gebraucht sofern möglich
    - langfristig wollen wir wenn es geht das Auto verkaufen, müssen aber erstmal die Situation mit Kind ausloten, die wir gerade noch nicht einschätzen können. Wir haben mal anfang 2020 angepeilt, um nochmal für und wider zu erörtern
    - Milchprodukten weiter reduzieren bzw (bis auf Ausnahmen zb zum backen/geburtstagskuchen) ganz streichen, Fleisch und Fisch esse ich eh schon ewig nicht und mein Mann nur noch sehr selten mal bei seiner Mutter oder so
    - Menschen in meinem Umfeld davon überzeugen, nicht auf politischen Umbrüchen zu warten, sondern im kleinen wie oben beschrieben bei sich selbst anzufangen. Diplomatischen Weg dafür finden.

    Gerne lasse ich mich hier zu weiterem inspirieren, bin schon sehr gespannt.
    Ich wollte anhand meiner hier ausgeschriebenen "ziele" auch mal einen Zwischenstand geben:

    - kaufe (auch aufgrund weniger Geld in der Elternzeit) kaum noch Klamotten für mich, fürs baby quasi nichts neu (max. 1-2 Teile im Monat, wenn es sich gebraucht nicht lohnt, zb neulich hatte ich so einen fall mit einer trage)
    - bestelle zwar wenig, da kein shopping, aber mamikreisel zb bedeutet nach wie vor relativ regelmäßige paketpost und mein Mann bestellt immer noch Lebensmittel, zb grosse Säcke mit Superfoods ca 1x im Monat
    - milchprodukte essen wir inzwischen relativ konsequent nur noch am we, zb mal ne Pizza oder backzutaten. Unter der Woche ist eigentlich alles vegan, auch mein Mann isst inzwischen gar kein Fleisch mehr
    - da mein Mann nach wie vor Pendler ist, haben wir nach wie vor ein Auto

    Für die nähere Zukunft daher:

    - kinderflohmärkte besuchen, um weniger bei mk zu bestellen
    - mein Mann sucht nach Job in der Gegend, damit pendelei aufhört und Auto wegkann
    - hier gibt es immer mehr unverpacktläden, wollte bald mal gucken, wie sich das preislich verhält und was man da realistisch im Alltag noch an Verpackungen einsparen könnte

  20. Enthusiast Avatar von Misaki
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    760

    AW: Klima-Aktiv-Gruppe-jeden Tag erwas

    Ich hoffe es ist okay diesen Thread dafür zu nutzen euch auf die von oatly initiierte Petition hinzuweisen, die fordert, dass durch die Herstellung emittierte CO2e auf allen in Deutschland vertriebenen Lebensmitteln verpflichtend gekennzeichnet werden. Die Petition läuft nur noch heute und das Quorum ist noch nicht erreicht. Danke allen, die mitmachen.
    Petition | Oatly

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •