+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 46
  1. Member Avatar von Sublus
    Registriert seit
    05.12.2018
    Beiträge
    1.562

    Welches Dankeschön fürs Klinikpersonal?

    Ich hatte so tolle Hebammen und ÄrztInnen in der Klinik und würde denen gern noch was kleines zukommen lassen. Was habt ihr denn so geschenkt?
    Mom! Theron's dried his bed again!

  2. Senior Member
    Registriert seit
    13.10.2005
    Beiträge
    5.229

    AW: Welches Dankeschön fürs Klinikpersonal?

    Geld für die Kaffeekasse. Ich bin da pragmatisch. Ich hatte kurz über einen Obstkorb nachgedacht, war aber dann doch nicht überzeugt.

  3. Member Avatar von Jazzy Belle
    Registriert seit
    13.09.2006
    Beiträge
    1.937

    AW: Welches Dankeschön fürs Klinikpersonal?

    Wir haben je eine Box landestypische (aus der Heimat meines) Mannes Süßigkeiten für Hebammen, Schwestern und Kinderzimmer-Team mit Karte geschickt.
    Ach ja, eigentlich deswegen weil ich, als ich im Kreißsaal am ctg lag, gehört hab, wie sich die Anwesenden Hebammen über eine Schachtel Pralinen gefreut hat, die wohl gebracht wurde.

  4. Senior Member
    Registriert seit
    13.10.2005
    Beiträge
    5.229

    AW: Welches Dankeschön fürs Klinikpersonal?

    Zitat Zitat von bella.vendetta Beitrag anzeigen
    Geld für die Kaffeekasse. Ich bin da pragmatisch. Ich hatte kurz über einen Obstkorb nachgedacht, war aber dann doch nicht überzeugt.
    Der Hebamme, die mich und mein Baby während der ambulanten Geburt in unserer speziellen Situation ganz wunderbar umsorgt hat, habe ich einen Brief und eine Geburtskarte geschickt.

  5. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    29.300

    AW: Welches Dankeschön fürs Klinikpersonal?

    Meine im KH tätige Schwester sagt selbstgebackenen Kuchen (konnte ich gar nicht glauben), Schokolade (in größerer Menge) oder so 20€ für die Kaffeekasse.

  6. Member Avatar von Sublus
    Registriert seit
    05.12.2018
    Beiträge
    1.562

    AW: Welches Dankeschön fürs Klinikpersonal?

    Auf Kaffeekasse wär ich gar nicht gekommen. Habt ihr denen dann einfach nen Schein in die Hand gedrückt...?
    Schokolade schenke ich immer gern, hatte bei der Hitze halt etwas Bedenken.
    Mom! Theron's dried his bed again!

  7. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    29.300

    AW: Welches Dankeschön fürs Klinikpersonal?

    Ich habe Raffaellos mitgebracht, die finde ich hitzetauglicher.

    Kaffeekasse: vielleicht das Geld in eine Dankeskarte legen?

  8. Alter Hase
    Registriert seit
    08.03.2005
    Beiträge
    7.689

    AW: Welches Dankeschön fürs Klinikpersonal?

    Ich habe im Kreissaal und auf der Station jeweils Pralinen plus 20 Euro für die Kaffeekasse gegeben. Haben sich offenbar gefreut, es gibt dort wohl kaum jemand was - obwohl die sich so bemühen....
    und am Ende ergibt alles einen Gin.

  9. Member Avatar von Sublus
    Registriert seit
    05.12.2018
    Beiträge
    1.562

    AW: Welches Dankeschön fürs Klinikpersonal?

    Was echt?! Ich hätte gedacht, die ertrinken in Schokolade
    Mom! Theron's dried his bed again!

  10. Get a life! Avatar von Cinnamon
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    72.332

    AW: Welches Dankeschön fürs Klinikpersonal?

    Ich hatte eine Riesen Gummibärchenbox und Pralinen geschenkt sowie eine persönliche Karte geschrieben. Es war wirklich alles ganz toll dort und hat mir viel weiter geholfen mit stillen etc.
    beim ersten Kind.
    Beim zweiten habe ich daran gar nicht gedacht, Schande über mein Haupt...


  11. Addict
    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    2.633

    AW: Welches Dankeschön fürs Klinikpersonal?

    wir haben immer so ca. 20 euro geschenkt und dann mal verschiedene tees aus dem teeladen, pralinen, sowas wie celebrations und raffaelo...
    ich hatte allerdings da nie die intention DAS supergeschenk zu schenken, sondern wollte halt ein symbolisches dankeschön da lassen.

  12. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    29.300

    AW: Welches Dankeschön fürs Klinikpersonal?

    Zitat Zitat von nightswimming Beitrag anzeigen
    wir haben immer so ca. 20 euro geschenkt und dann mal verschiedene tees aus dem teeladen, pralinen, sowas wie celebrations und raffaelo...
    ich hatte allerdings da nie die intention DAS supergeschenk zu schenken, sondern wollte halt ein symbolisches dankeschön da lassen.
    Ja, wobei ich es schon berechtigt finde, Schokolade als Geschenk bei 30+ Grad auf Station zu hinterfragen (war hier beide Male leider so, und die Schwestern haben mindestens so darunter gelitten wie die Patientinnen.)

  13. Addict
    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    2.633

    AW: Welches Dankeschön fürs Klinikpersonal?

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    Ja, wobei ich es schon berechtigt finde, Schokolade als Geschenk bei 30+ Grad auf Station zu hinterfragen (war hier beide Male leider so, und die Schwestern haben mindestens so darunter gelitten wie die Patientinnen.)
    achso äh ja .
    ich hab mich auf niemanden hier bezogen. die schoki war bei herbst- und wintergeburt bei mir...

  14. Ureinwohnerin Avatar von feem
    Registriert seit
    27.01.2002
    Beiträge
    20.065

    AW: Welches Dankeschön fürs Klinikpersonal?

    Ich habe eine Freundin gefragt, die selbst in der Frauenklinik arbeitet und die meinte, ein Fresskorb käme immer gut an. Wir haben dann Obst, Süßigkeiten, salzige Knabbersachen und Kaffee gemischt und scheinbar waren die Sachen nach ein paar Stunden weg Die wunderbare Hebamme, die die Geburt komplett begleitet hat, hat ein extra Körbchen mit ner getöpferten Schale, Handcreme und Schokolade bekommen.

  15. Alter Hase Avatar von jewa
    Registriert seit
    07.07.2008
    Beiträge
    7.275

    AW: Welches Dankeschön fürs Klinikpersonal?

    Ich wär nie auf die Idee dem Klinikpersonal was zu schenken. Ich war aber auch nicht sehr zufrieden. Die eine Hebamme war völlig überfordert und hatte sich während der Geburt die meiste Zeit vor dem PC verschanzt, die andere kam alle 30 Minuten reingeschneit, war sauunfreundlich und sehr grob. Auf der Wöchnerinnenstation war die Hölle los und ich hab eigentlich fast nie jemanden gesehen. Ich wollte nur noch da raus und endlich nach Hause.

    Hab aber meiner Nachsorgehebamme einen 20 Euro-Gutschein von DM plus Karte plus Adventskalender geschenkt. Sie hat sich sehr gefreut.

  16. Fresher
    Registriert seit
    12.05.2010
    Beiträge
    276

    AW: Welches Dankeschön fürs Klinikpersonal?

    Ich würde eine Karte machen, in der du einfach aufschreibst, dass es dir sehr gefallen hat und du dankbar für ihre Arbeit bist. Ich glaube, das freut alle mal zu hören, dass die eigene Arbeit geschätzt wird.

    Und eventuell noch was zu essen dazu, ein bißchen Schokolade etc. schadet nie .

  17. Urgestein Avatar von Jimi
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    9.249

    AW: Welches Dankeschön fürs Klinikpersonal?

    Zitat Zitat von bella.vendetta Beitrag anzeigen
    Geld für die Kaffeekasse.
    Ja, so.
    Wohin führt mein Weg?
    Ich kann es nicht sehn.
    Was macht es schon aus,
    Wohin Leute gehn?
    ♥♥

  18. Member Avatar von Sublus
    Registriert seit
    05.12.2018
    Beiträge
    1.562

    AW: Welches Dankeschön fürs Klinikpersonal?

    Zitat Zitat von nightswimming Beitrag anzeigen
    ich hatte allerdings da nie die intention DAS supergeschenk zu schenken, sondern wollte halt ein symbolisches dankeschön da lassen.
    Ich bin irgendwie (vielleicht von bym?) schon so vorsichtig geworden, hier ärgern sich so viele über Geschenke 😳
    Naja und ich hatte befürchtet, dass die schon gar keine Schokolade mehr sehen können, aber ist wohl auch nicht so. Habe die Schwestern heute zufällig beobachtet, wie sie sich freudig über eine Schachtel Merci hergemacht haben

    Jewa, oh Gott. Da hätte ich sicher auch nix geben wollen.
    Mom! Theron's dried his bed again!

  19. V.I.P. Avatar von freitag
    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    15.635

    AW: Welches Dankeschön fürs Klinikpersonal?

    Ich habe nix geschenkt, aber jeweils allen eine Karte geschrieben und mich für die liebe Unterstützt bedankt. Haben auch alle gemeint, wie sehr sie sich darüber gefreut haben. Meine eine Nachsorgehebamme hat mein Baby auch kürzlich in der Stadt begrüßt mit „dich seh ich jeden Morgen im Büro und freu mich“, also anscheinend hängt die Karte dort auch noch

    Selbst freue ich mich (also von SuS, nicht Patienten, aber das ist ja ähnlich) über eine nette Karte am allermeisten, aber finde auch alle anderen Zuwendungen (Schokolade etc.) nett. Nur dekosachen mag ich weniger gern.
    _______________________There's a tribe in Papua-New Guinea, where, when a hunter flaunts its success to the rest of the village, they kill him and then drive away the evil spirits with a drum made from his skin.


    Superstitious nonsense, of course, but one can see their point.

  20. Member Avatar von *Flora*
    Registriert seit
    10.12.2004
    Beiträge
    1.820

    AW: Welches Dankeschön fürs Klinikpersonal?

    Ich habe sowohl im Kreißsaal als auch auf der Wöchnerinnen-Station jeweils eine Packung Merci mit 15€ für die Kaffeekasse gegeben.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •