+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. Regular Client Avatar von Stina
    Registriert seit
    04.03.2012
    Beiträge
    4.907

    Hörspiel-Tipps

    Das Thema ist bisher so verstreut, deshalb mal ein Sammel-Thread für Hörspiele und -bücher. Hier kann alles gesammelt werden, möglichst mit Altersangabe, ab wann es für eure Kinder passend war.

    Mich interessieren Empfehlungen für 3jährige: Eher "langweilige"/ruhige Geschichten für abends oder für die Mittagspause, und unterhaltsames für Autofahrten.

    Mir ist bei Hörspielen wichtig, dass sie auch für Erwachsene Spass machen oder zumindest einigermaßen erträglich sind, denn bisher hören wir immer mit. Also, bitte schreibt bei für euch unerträglichen Hörspielen eine Warnung dazu, auch wenn eure Kinder sie lieben.

  2. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    29.268

    AW: Hörspiel-Tipps

    Das Hörspiel "Lieselotte und der verschwundene Apfelkuchen" mit Musik von den Bananafishbones finde ich wirklich sehr gut aushaltbar und eine Weile lief das bei uns rauf und runter.

    "Meine ersten Minutengeschichten von großen und kleinen Tieren" finde ich ziemlich ruhig. Sind immer ereignislose kurze Geschichten und Lieder im Wechsel.

  3. Regular Client
    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    4.953

    AW: Hörspiel-Tipps

    Ich mag die Hörspiele von Wieso Weshalb Warum sehr. Die Junior-Reihe ist ab 2, die für Ältere ab 4.
    Ein paar der Folgen finde ich etwas langweilig (Traktor, Bagger etc.), aber bei vielen der großen Reihe habe ich auch noch Dinge erfahren, die ich nicht wusste.
    Mit 4,5 hat mein Sohn angefangen "Die Fuchsbande" zu hören, das sind erste Detektivgeschichten. Die finde ich auch schön gemacht und anhörbar.

  4. Regular Client Avatar von Stina
    Registriert seit
    04.03.2012
    Beiträge
    4.907

    AW: Hörspiel-Tipps

    Wir hatten so ab 2,5 "Bodo Bär". Macht nicht mega viel Spass für Erwachsene, aber die Länge und Art der Geschichten war für J gerade richtig. [Was Gender und so angeht leider nicht besonders innovativ.. natürlich ist z.B. beim Krankenhaus spielen das Mädchen die Krankenschwester und der Junge der Arzt]

  5. Alter Hase Avatar von narzisse
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    7.237

    AW: Hörspiel-Tipps

    Meine Tochter hört viel bibi & Tina und bibi Blocksberg - seit sie sie nur mich in ihrem eigenen Zimmer hört, krieg ich sie leider nicht mehr mit, dabei übt bibi seit meiner Kindheit eine große Faszination auf mich aus (weil wir die Zuhause nicht hatten, nur ganz selten bei Freunden oder mal aus der Bücherei hab ich sie in die Finger bekommen).
    Außerdem Drache Kokosnuss, Hexe Lilly, Benjamin Blümchen und so musik-erklär-cds (toll finde ich viele von Marko Simsa, z.b. https://www.amazon.de/Peter-Wolf-CD-.../dp/3895925349). Letztere hat sie sich schon mit 3 aus der Bücherei ausgeliehen. Die anderen kamen eher so mit 4-5 Jahren dazu.

  6. Alter Hase Avatar von *Flower*Power*
    Registriert seit
    21.02.2009
    Beiträge
    7.105

    AW: Hörspiel-Tipps

    Der Bub ist 3;4 und hört am liebsten Feuerwehrmann Sam, Conni, Max und die Olchis. Sowas kriegt er aber nur in seinem
    Zimmer oder beim Baden an, im Wohnzimmer gibts wenn überhaupt Kinderlieder.

    Wir haben noch einen CD player und ein paar CDs, aber oben genanntes hört er über Spotify auf der Alexa, das kann er inzwischen selbst anmachen und lässt sich auch ganz wunderbar übers Handy anpassen

  7. Enthusiast
    Registriert seit
    07.04.2004
    Beiträge
    733

    AW: Hörspiel-Tipps

    Mein Sohn ist vier und neben Feuerwehrmann Sam und Paw Patr, die er super findet, ich eher weniger kommt noch sehr gut an:

    Der kleine Wassermann
    Die kleine Hexe
    Was ist Was? Junior
    Die schon genannten WWW Hörspiele
    Petterson und Findus
    Bibi Blocksberg
    Die Teufelskerle
    Grüffelo (wobei ich da die Erzählstimme eher nicht so mitreißend finde).
    Captain Sharky.

    Im Auto hören wir oft: das große Liedalbum von Tafiti. Das finde ich total toll.

  8. Enthusiast Avatar von hagelslag
    Registriert seit
    09.12.2003
    Ort
    Berlin und Münsterland
    Beiträge
    720

    AW: Hörspiel-Tipps

    Meine Jungs sind 5 und hören seit etwa einem Jahr ausgiebig Hörspiele. Vorher bestanden sie auf Vorlesen oder Kinderlieder.
    Ich mag am meisten
    Eule findet den Beat und Eule auf Europatour, das kann ich auch super im Auto mithören.
    Und ich finde auch Kindischer Ozean gut, da ist zwar viel Wortwitz, den Kinder noch nicht verstehen, aber das macht es auch ab von dem restlichen Quatsch ganz erträglich.

  9. Foreninventar Avatar von cyan
    Registriert seit
    26.01.2002
    Beiträge
    56.739

    AW: Hörspiel-Tipps

    Ich plädiere auch für „wieso? Weshalb? Warum?“ ab 4 Jahren und Pettersson und Findus. Die gibt es als Hörbücher und als Hörspiele. Ist beides nett anzuhören.

    Und natürlich Pumuckl.


  10. Foreninventar Avatar von cyan
    Registriert seit
    26.01.2002
    Beiträge
    56.739

    AW: Hörspiel-Tipps

    Gibt’s eigentlich „wir entdecken Komponisten“ noch? Die habe ich als Kind so geliebt. Aber bei Audible gibt es die nicht und als CD will ich sie auch nicht kaufen.


  11. Regular Client Avatar von Jatzi
    Registriert seit
    02.04.2007
    Beiträge
    4.832

    AW: Hörspiel-Tipps

    Bobo Siebenschläfer ist super (zum Einschlafen für Erwachsene ;D).
    .
    stop making stupid people famous.

  12. V.I.P. Avatar von Ananasringi
    Registriert seit
    16.02.2004
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    14.824

    AW: Hörspiel-Tipps

    Zitat Zitat von hagelslag Beitrag anzeigen
    Und ich finde auch Kindischer Ozean gut, da ist zwar viel Wortwitz, den Kinder noch nicht verstehen, aber das macht es auch ab von dem restlichen Quatsch ganz erträglich.
    Das liebt mein Kind auch (und ich hasse es soooooooooooooo sehr!!!).

    Ansonsten sind hier auch Bibi (und Tina) hoch im Kurs, Lieselotte, Paddington Bär (!) und SimsalaGrimm.
    Herr Pisanelli! Herr Pisanelli!

  13. Member Avatar von Schokofondue
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.956

    AW: Hörspiel-Tipps

    Was ist was Wildpferde
    Bibi und Tina (bei manchen Storys finde ich Tina allerdings sehr anstrengend)
    Eule findet den Beat
    Petterson und Findus
    Ersteres eher ab 4 die anderen gingen schon eher (mit 3).
    Edit: ah wurde alles schon genannt.

  14. Member Avatar von Malaga
    Registriert seit
    20.05.2011
    Beiträge
    1.090

    AW: Hörspiel-Tipps

    Zitat Zitat von hagelslag Beitrag anzeigen
    Und ich finde auch Kindischer Ozean gut, da ist zwar viel Wortwitz, den Kinder noch nicht verstehen, aber das macht es auch ab von dem restlichen Quatsch ganz erträglich.
    Wir finden den auch super.
    Klar, ein großer Teil der Wortwitze gehen an den Kindern vorbei, aber die, die sie verstehen werden umso mehr gefeiert 😅

    Wir hören auch noch gern Räuber hotzenplotz.

  15. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    32.637

    AW: Hörspiel-Tipps

    darf ich auch ohne kind?
    ich hab als kind (und später auch noch ) geliebt

    - bibi (und später kam erst tina raus)
    - flitze feuerzahn (gabs aber wenige?)
    - alf
    - hanni und nanni
    - fünf freunde
    - black beauty
    - schreckenstein
    - 3 fragezeichen
    - trixi belden
    - tkkg (ist jetzt aber doch in kritik, glaub ich)
    - knight rider
    - a-team

    einzelne, glaub ich, mal hexe, kleine gespenst, ampelmännchen, pumuckl
    oder rolf zukowski
    ungerne, aber in der not auch benjamin
    gab sogar, glaub ich, he man und flash gordon
    Geändert von clubby (19.07.2019 um 13:48 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •