Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 84
  1. V.I.P.

    User Info Menu

    Krankenversicherung fürs Baby

    Wo ist euer Baby versichert? Und wie zufrieden seid ihr? Habt ihr Erfahrungen mit z.B. Osteopathie nach der Geburt und welche Kassen das übernehmen? Unser Baby wird über meinen Freund versichert sein und er überlegt eh, die KK zu wechseln und es wäre dann ja vielleicht sinnvoll, das vorher noch zu tun...
    Freunde sind die Familie, die wir uns selbst aussuchen...

  2. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Krankenversicherung fürs Baby

    wichtiger fände ich ehrlich gesagt, dass sie bestimmte impfungen abdecken.

  3. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Krankenversicherung fürs Baby

    Zitat Zitat von Serafina Beitrag anzeigen
    wichtiger fände ich ehrlich gesagt, dass sie bestimmte impfungen abdecken.
    Welche denn? Tun das nicht alle? ich hab echt keine Ahnung, wie man merkt....
    Freunde sind die Familie, die wir uns selbst aussuchen...

  4. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Krankenversicherung fürs Baby

    Die Techniker hat uns bei der Osteopathie etwas zurückerstattet, meine Kinder sind über mich familienversichert.

    "Wie viel übernimmt die Techniker bei Osteopathie?
    Wir bezuschussen maximal drei osteopathische Behandlungen pro Kalenderjahr. Sie erhalten je Sitzung 40 Euro, jedoch nicht mehr als die tatsächlich entstandenen Kosten."
    Quelle: Osteopathie | Die Techniker
    BauchSagtZuKopfJa

  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Krankenversicherung fürs Baby

    Die TK hat bei mir auch die Men-B-Impfung fürs Baby bezahlt (das sind, beide Dosen, immerhin 250 Euro die man sonst selbst zahlen müsste).

  6. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Krankenversicherung fürs Baby

    Zitat Zitat von wieauchimmer Beitrag anzeigen
    Die TK hat bei mir auch die Men-B-Impfung fürs Baby bezahlt (das sind, beide Dosen, immerhin 250 Euro die man sonst selbst zahlen müsste).
    Wie habt ihr das begründet?

  7. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Krankenversicherung fürs Baby

    Reiseschutzimpfung wegen Reise ans Mittelmeer, stimmt wahrscheinlich sogar.

  8. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Krankenversicherung fürs Baby

    Zitat Zitat von wieauchimmer Beitrag anzeigen
    Die TK hat bei mir auch die Men-B-Impfung fürs Baby bezahlt (das sind, beide Dosen, immerhin 250 Euro die man sonst selbst zahlen müsste).
    Hm, uns wollen sie dienicht bezahlen und es steht auch online dass sie sie nzr bei risikopatienten zahlen...

  9. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Krankenversicherung fürs Baby

    Zitat Zitat von ana. Beitrag anzeigen
    Hm, uns wollen sie dienicht bezahlen und es steht auch online dass sie sie nzr bei risikopatienten zahlen...
    Frühchen mit expliziter Empfehlung der KiÄ reicht jedenfalls nicht.
    Ich bin nicht so begeistert von der TK, die hatten ja früher einen sehr guten Ruf, eben gerade bei Impfungen zB oft schon vor der Empfehlung der Stiko die Kosten zu übernehmen. Das scheint aber Vergangenheit zu sein. In der Barmer hatte ich eine bessere Kostenübernahme in der Schwangerschaft, fürs Kind kann ich es nicht vergleichen.

    Alle Stiko-empfohlenen Impfungen werden aber natürlich von allen gesetzlichen KK voll übernommen (@TE).

  10. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Krankenversicherung fürs Baby

    Laut einer unserer Ärztinnen hat die TK stark nachgelassen. Ich war früher sehr zufrieden dort, mein Vater hatte aber in den letzten Jahren oft Ärger.
    Kann leider sonst nichts beitragen, sind privat versichert.

  11. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Krankenversicherung fürs Baby

    Die AOK hat immerhin 100€ übernommen beim 2. Kind. Es gibt dort wohl ein Budget von 50€ pro Jahr fürs impfen und bei uns fielen die 4 Impfungen in 2 verschiedene Jahre.

  12. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Krankenversicherung fürs Baby

    Zitat Zitat von wieauchimmer Beitrag anzeigen
    Reiseschutzimpfung wegen Reise ans Mittelmeer, stimmt wahrscheinlich sogar.
    Ah ja, unsere Ärztin meinte auch, dass das klappen müsste. Stimmen wird das bei uns früher oder später auch

  13. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Krankenversicherung fürs Baby

    Wir sind bei der AOK und haben Osteophathie gut abgedeckt bekommen, natürlich nicht 100% aber ok.

  14. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Krankenversicherung fürs Baby

    Es gibt allerdings 11 verschiedene AOKen.
    Ein Arzt für die Zähne? Was kommt als nächstes, ein Anwalt für Haare?

  15. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Krankenversicherung fürs Baby

    Die AOK NordWest ist im Moment der allerletzte Chaoshaufen. Die kriegen wegen Personalkürzungen und Unternehmensumstellungen seit über einem Jahr nix gebacken, was außerhalb der elektronisch / automatisch erledigten Routine liegt (und selbst die Routine klappt teilweise nicht). Mit der Erreichbarkeit hapert es auch (wahrscheinlich weil so viele Leute sich beschweren). AOK BaWü soll besser organisiert sein.

  16. Member

    User Info Menu

    AW: Krankenversicherung fürs Baby

    Hat irgendwer sein Kind privat versichert und wenn, wo und seid ihr zufrieden?
    Und hat jemand sein Kind freiwillig selbst (nicht mitversichert) in der GKV und wenn ja, wie rechnen die aus was es kostet?

  17. Member

    User Info Menu

    AW: Krankenversicherung fürs Baby

    Zitat Zitat von Bällabee Beitrag anzeigen
    Es gibt allerdings 11 verschiedene AOKen.
    Und die haben alle einen Verwaltungsaparat uns ein großes Webebudget-

    Finde das gehörte schon fast in den wtf-thread.

  18. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Krankenversicherung fürs Baby

    Zitat Zitat von ajanta Beitrag anzeigen
    Hat irgendwer sein Kind privat versichert und wenn, wo und seid ihr zufrieden?
    Und hat jemand sein Kind freiwillig selbst (nicht mitversichert) in der GKV und wenn ja, wie rechnen die aus was es kostet?

    Mein Mann ist privatversichert und verdient mehr als ich, deshalb ist das Baby auch privatversichert, bei der Debeka. Bisher sind wir zufrieden.
    Wenn du tot bist, weißt du nicht, dass du tot bist. Es ist nur schwer für die Anderen.
    Genau so ist es, wenn du dumm bist.

  19. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Krankenversicherung fürs Baby

    Zitat Zitat von bwlstudent Beitrag anzeigen
    Die AOK NordWest ist im Moment der allerletzte Chaoshaufen. Die kriegen wegen Personalkürzungen und Unternehmensumstellungen seit über einem Jahr nix gebacken, was außerhalb der elektronisch / automatisch erledigten Routine liegt (und selbst die Routine klappt teilweise nicht). Mit der Erreichbarkeit hapert es auch (wahrscheinlich weil so viele Leute sich beschweren). AOK BaWü soll besser organisiert sein.
    Bei der AOK westfalen lippe ist es zumindest im zahnmedizinischen Bereich das gleiche.
    Ein Arzt für die Zähne? Was kommt als nächstes, ein Anwalt für Haare?

  20. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Krankenversicherung fürs Baby

    Zitat Zitat von Ingunn Beitrag anzeigen
    Mein Mann ist privatversichert und verdient mehr als ich, deshalb ist das Baby auch privatversichert, bei der Debeka. Bisher sind wir zufrieden.
    Bin auch bei der DeBeKa und meine Tochter auch, bin bisher sehr zufrieden. Waren in der Schwangerschaft auch schon sehr Kulant und jetzt beim Baby auch.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •