+ Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 83
  1. Regular Client Avatar von Sidonie
    Registriert seit
    14.05.2003
    Beiträge
    4.077

    AW: Wochenende als Familie

    Spannende Fragen!
    Wir unternehmen eigentlich jedes Wochenende was, im Sommer fahren wir öfters übers Wochenende weg, sonst gehen wir meistens mindestens einmal wandern, teilweise auch zweimal. Einkaufen erledigen wir während der Woche, teilweise Freitag, Samstag versuchen wir zu vermeiden, außer wir sind eh daheim und erledigen das im Rahmen des Spaziergangs.
    Mein Kind schläft tagsüber ausschließlich im Buggy, und der muss schnell fahren - notfalls geht auch die Wanderkraxe. Wir müssen also ohnehin raus.
    Zu Hause versuchen wir Dinge zu erledigen, das klappt mit N aber mehr schlecht als recht. Alleine machen wir manchmal Sport, aber eher kürzere Dinge, laufen gehen oder so, oder wir gehen abends getrennt alleine weg (und der andere bleibt beim Kind).
    Ausschlafen: Schlechtes Thema. Meistens stehen wir beide recht bald auf, mein Freund tendenziell noch früher mit dem Kind. Aber spätestens um 8.00 Uhr sind wir alle auf.

  2. V.I.P. Avatar von Lamb
    Registriert seit
    28.01.2009
    Beiträge
    12.762

    AW: Wochenende als Familie

    Zitat Zitat von Whassup Beitrag anzeigen
    Das klingt herrlich unkompliziert!
    Er fordert kein Programm ein, zuhause oder draußen, sondern ihr macht quasi euer Zeug und er ist einfach dabei oder eben nicht?
    genau. wenn ich so überlege fordert er eigentlich überhaupt nie programm ein. er ist am liebsten einfach zuhause. oft müssen wir ihn reglrecht überreden, damit wir eine kinderorientierte unternehmung machen können ( legoland, freizeitpark, spielplatz etc).
    nur kino, zoo oder planetraium findet er auf anhieb gut und schlägt es von sich aus vor.

  3. Member Avatar von orako
    Registriert seit
    16.02.2003
    Beiträge
    1.933

    AW: Wochenende als Familie

    Zitat Zitat von Lamb Beitrag anzeigen
    genau. wenn ich so überlege fordert er eigentlich überhaupt nie programm ein. er ist am liebsten einfach zuhause. oft müssen wir ihn reglrecht überreden, damit wir eine kinderorientierte unternehmung machen können ( legoland, freizeitpark, spielplatz etc).
    nur kino, zoo oder planetraium findet er auf anhieb gut und schlägt es von sich aus vor.
    Oh, das klingt wirklich herrlich unkompliziert. Meine Kinder (ok, auch noch jünger) sind zwar auch gerne zu Hause und spielen im Garten, aber sie fragen von frühmorgens bis spätabends eigentlich einen von uns Eltern, ob wir eine Runde Radfahren/Spielplatz besuchen/Roller fahren/Puppenwagen schieben/Laterne laufen können.

  4. Alter Hase Avatar von stöckchen
    Registriert seit
    17.12.2007
    Beiträge
    7.009

    AW: Wochenende als Familie

    Zitat Zitat von _Sophie_ Beitrag anzeigen
    Wir haben einen eigenen Garten. Die Kinder sind 6 Jahre und 11 Monate alt.
    Der beste Freund des Großen wohnt nebenan und Unmengen weiterer Kinder in den Gärten drumherum.
    Das ist einerseits sehr praktisch, weil sie manchmal ewig draußen spielen und ich derweil drinnen was erledigen kann (der Große geht alleine raus, die Kleine natürlich nicht).
    Andererseits geht es mir manchmal furchtbar auf die Nerven, dass ich, sobald ich die Terrasse betrete, sozial interagieren muss und quasi immer, wenn J. im Garten ist, hier gleich 2-5 weitere Kinder rumspringen. Allein deshalb bin ich auch gerne mal unterwegs, ich finde das total anstrengend, wenn ich von 9-19 Uhr die ganze Zeit den Überblick über die Nachbarskinder haben muss, Streit schlichten, mit den Nachbarn smalltalken etc.
    Meinen Mann stört das meistens nicht so und er würde lieber mehr Zeit in die Gartenprojekte investieren, aber er sieht schon ein, dass es vernünftig ist, dass wir regelmäßig außerhäusig unterwegs sind.
    Mein Thema gerade
    Wir hatten im Neubauggebiet im letzten Jahr noch Campingplatzatmosphäre. Da war das irgendwie alles noch nett und aufregend. Jetzt im zweiten Jahr kann ich nicht erwarten, dass die Büsche endlich wachsen und unser Garten weniger einsehbar wird. Ich bin die soziale Interaktion so satt, dass ich den Winter herbeisehne.

    Zum Thema:

    Wir stehen um 8 - 9 Uhr auf. Wir frühstücken gemeinsam. Samstags gehe ich meistens einkaufen und in den Baumarkt (Büsche kaufen), mein Mann macht Haushalt/Wäsche/ räumt auf. Nachmittags unternehmen wir etwas oder sind im Garten. Oft gehen mein Mann oder ich abends mit Freunden weg und der/die andere bleibt bei den Kindern.
    Sonntags dürfen die Kinder morgens die Maus gucken. Manchmal geht einer von uns mit einem oder beiden Kindern in die Kirche. Im Sommer hatten wir fast jeden Sonntag irgendwas. Besuch oder wir waren irgendwo eingeladen. Jetzt im Herbst wird es ruhiger. Mein Sohn braucht regelmässig Alleinzeit mit meinem Mann, die bekommt er dann sonntags. Sie spielen einfach oder gehen ins Museum, Schwimmbad o.ä.. Meiner Tochter tut man eher was Gutes, wenn man keine aufregenden Dinge unternimmt. Bei gutem Wetter spielt sie draußen mit den Nachbarskindern, bei schlechtem kommen sie her oder sie geht hin.
    Allein? Aber allein ist doch so eine Reise nur halb so schön. Gut, ich komme mit. Zu zweit sind wir stärker und brauchen uns vor nichts zu fürchten.

  5. Alter Hase Avatar von Wolkenlos
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    7.739

    AW: Wochenende als Familie

    Ich find das mit dem Neubaugebiet gerade total spannend. Wir ziehen nämlich jetzt um in ein ca. 7-8 Jahre altes "Neubaugebiet". Kürzlich waren wir schon auf dem Straßenfest und ich fand es etwas schade, dass viele der Leute ca. 10 Jahre älter sind als wir und auch die Kinder entsprechend älter sind. Wobei es schon auch noch ein paar Jüngere gibt (unsere direkten Nachbarn z.B.), aber viele sind eben damals eingezogen, als die Häuser gebaut wurden und die Kinder sind entsprechend älter. Mein Mann findet es so viel besser, weil er auch meint, dass es so anstrengend ist, wenn alle gleich alt sind etc. (eben wegen der ständigen Interaktion usw.) Und dass überall Büsche und Bäume sind, find ich tatsächlich einen großen Pluspunkt.

  6. Urgestein Avatar von Efeu
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    8.790

    AW: Wochenende als Familie

    Sieh es so, ein ganzes Gebiet voller Babysitter

    Ich könnte dem Rummel in einem NB auch gar nix abgewinnen. Mich stresst das maximal und leider finde ich Kinder außer meinen eigenen (und deren Freunde) auch oft doof. Bei Freunden war es letztens so, dass unsere Kinder verschwunden waren und wir dann die Nachbarskinder gehütet haben, die 2 und 3 und ziemliche Kamikazekinder waren. Ich hätte mich gefreut, mich mal zu unterhalten, wo unsere Kinder prima beschäftigt waren, und war auch leicht genervt.

    Zum Thema: Zwischen 6:30 und 7 wird der Kleine wach. Samstags stehe ich meistens mit ihm auf, mache ihn fertig und wir frühstücken und spielen dann. Irgendwann gegen 9 stehen mein Mann und der Große auf. Dann gibt es meistens ein zweites Frühstück und die Kinder spielen, bis der Kleine Mittagsschlaf macht (meistens gegen 11). Dann ist meistens Tablet/Hörspielzeit für den Großen (bald hoffentlich Lesezeit), wir Eltern lesen auch, surfen etc. Wenn der Kleine aufwacht, gibt’s Mittagessen (hab oft vormittags was gekocht).
    Nachmittags gehen wir in den Garten oder zum Spielplatz, machen ab und zu einen Ausflug oder haben Besuch bzw. sind eingeladen.
    Sonntags genauso, nur dass ich dann ausschlafe und mein Mann die Kinder betreut.
    Feste Zeiten für freie Erwachsenenzeit haben wir nicht. Wir machen das meistens nach dem, was ansteht (muss einer noch was am PC machen oder will Sport machen). Ab und zu machen wir mit den Kindern einzeln was und der andere hat den Nachmittag für sich. Wir gehen abends wenig weg, weil unsere Freunde einfach nicht vor Ort sind bzw. auch Kinder haben. Ab und zu zu zweit.

    Ich denke sobald der Kleine keinen Mittagsschlaf mehr macht, machen wir auch wieder mehr Ausflüge. Der mag nicht im Auto schlafen und der Nachmittag ist dann oft etwas kurz, um mal wirklich was Neues zu entdecken, was wir nicht in der Umgebung schon 100x gemacht haben.
    „Du musst nur langsam genug gehen, um immer in der Sonne zu bleiben.“ (Antoine de Saint-Exupéry)

  7. Senior Member Avatar von Wiggie
    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    5.745

    AW: Wochenende als Familie

    Bin ich gerade froh, dass wir uns damals kurzfristig doch gegen den Bau im Neubaugebiet entschieden haben (Und kurz darauf unser Haus von '94 gefunden haben) . Das was ihr hier schreibt wäre für mich absolut die Hölle gewesen und gleichzeitig hätte ich es bestimmt nicht übers Herz gebracht das zu unterbinden. Wenn ich ihm Garten bin her recht einfach nur Ruhe. Wenn ich es nicht forciere muss ich mich nicht mit den Nachbarn unterhalten usw. Herrlich .

    Sorry total OT (Aber wir standen tatsächlich schon kurz vor der Unterschrift vor 4,5 Jahren).

  8. Member Avatar von singasong
    Registriert seit
    06.05.2005
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.833

    AW: Wochenende als Familie

    Wir haben noch keine Kinder, wohnen aber auch im Neubaugebiet und hoffen auch, dass unsere Büsche bald wachsen. Nicht wegen der Kinder, sondern weil man immer kommunikativ sein muss. Morgens sitze ich ganz gerne alleine auf der Terrasse mit meiner Tasse Kaffee und der Zeitung. Aber es geht nicht lange, da ruft schon irgendwer. Man kann sich draußen nicht unterhalten, ohne dass es die Nachbarn hören. Das nervt mich leider mehr, als ich es erwartet hätte. Die sind alle nett, aber es ist doch sehr gezwungen. Ich bin gespannt, wie das ist, wenn wir auch Kinder haben. Am liebsten würde ich ne 3 Meter hohe Hecke um unser Haus wachsen lassen

  9. V.I.P. Avatar von Mohrrübe
    Registriert seit
    10.07.2001
    Beiträge
    10.259

    AW: Wochenende als Familie

    Zitat Zitat von Efeu Beitrag anzeigen
    Sieh es so, ein ganzes Gebiet voller Babysitter
    Der mag nicht im Auto schlafen und der Nachmittag ist dann oft etwas kurz, um mal wirklich was Neues zu entdecken, was wir nicht in der Umgebung schon 100x gemacht haben.
    Woah, Efeu. Dass du mal so ein Kind bekommst

  10. Foreninventar Avatar von cyan
    Registriert seit
    26.01.2002
    Beiträge
    57.009

    AW: Wochenende als Familie

    Habt ihr mal ein Foto von so einem Neubaugebiet (muss ja nicht eures sein)? Ich kann mir darunter irgendwie gar nix vorstellen und bin jetzt aber echt neugierig. :‘)

  11. Urgestein Avatar von Efeu
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    8.790

    AW: Wochenende als Familie

    Zitat Zitat von Mohrrübe Beitrag anzeigen
    Woah, Efeu. Dass du mal so ein Kind bekommst
    Ja, sehr ungewohnt Er wacht immer nach 30 Minuten schreiend auf, nachdem ich vorher 40 Minuten zum Einschlafen Händchen halten musste.
    Wir waren daher heute erst um 15 Uhr im Zoo, dafür lohnt sich der Eintritt kaum, aber das sind halt auch nur noch maximal 2 Jahre jetzt und sonst ist die Pause ja toll.
    „Du musst nur langsam genug gehen, um immer in der Sonne zu bleiben.“ (Antoine de Saint-Exupéry)

  12. Senior Member
    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    5.000

    AW: Wochenende als Familie

    Zitat Zitat von cyan Beitrag anzeigen
    Habt ihr mal ein Foto von so einem Neubaugebiet (muss ja nicht eures sein)? Ich kann mir darunter irgendwie gar nix vorstellen und bin jetzt aber echt neugierig. :‘)
    Also bei uns sind es nur 10 Häuser in einer Reihe, einmal 4 und 2x 3 Häuser aneinander. Jedes Haus hat nach hinten raus einen langgezogenen Garten, der dann eben mit 25m Länge an den Nachbargarten grenzt.
    Ich schick dir per PM gerne einen Link zu unserem, wenn du magst. (Öffentlich will ich nicht, weil dann jeder weiß, wo ich wohne.)

  13. Addict Avatar von Anitak
    Registriert seit
    28.09.2012
    Beiträge
    2.256

    AW: Wochenende als Familie

    Wir sind grade zur richtigen Zeit ins Neubaugebiet gezogen. Kind noch klein, man geht raus und wenn man mag hat man Anschluss. Oder ich gehe halt in den Wald, grade als er im Buggy nicht aufwachen sollte war das besser so Ich sehe auf dem Heimweg wie viel auf dem Spielplatz los ist und gehe manchmal nicht hin, wenn es mir zu voll ist

    Ständig Babysitter würde ich auch nicht spielen wollen, ist hier aber bisher nicht so, Kind ist halt auch noch zu jung. In der Theorie stelle ich es mir aber mal nett vor, wenn die Kinder zusammen losziehen, immer nur einer mehrere zur Schule begleiten muss usw.

  14. Foreninventar Avatar von cyan
    Registriert seit
    26.01.2002
    Beiträge
    57.009

    AW: Wochenende als Familie

    Sophie, ja gerne, würde mich interessieren. Ich wage zu behaupten, dass es solche Gebiete hier in der Gegend einfach nicht so oft gibt. Ich kenne so Neubaugebiete eigentlich nur mit Mehrfamilienhäusern.

  15. Regular Client Avatar von Sidonie
    Registriert seit
    14.05.2003
    Beiträge
    4.077

    AW: Wochenende als Familie

    Cyan, wir wohnen in einem von 44 reihenhäusern, ziemlich in der Mitte. Ich sehe wenn ich im Garten stehe in alle anderen Gärten rein.... gegenüber sind mehrfamilienhäuser, alles ganz neu. Bisher finde ich es toll und freu mich schon wenn der kleine alleine raus kann.

  16. Addict Avatar von blauer_Engel
    Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    3.423

    AW: Wochenende als Familie

    Zitat Zitat von Wiggie Beitrag anzeigen
    Bin ich gerade froh, dass wir uns damals kurzfristig doch gegen den Bau im Neubaugebiet entschieden haben (Und kurz darauf unser Haus von '94 gefunden haben) . Das was ihr hier schreibt wäre für mich absolut die Hölle gewesen und gleichzeitig hätte ich es bestimmt nicht übers Herz gebracht das zu unterbinden. Wenn ich ihm Garten bin her recht einfach nur Ruhe. Wenn ich es nicht forciere muss ich mich nicht mit den Nachbarn unterhalten usw. Herrlich .

    Sorry total OT (Aber wir standen tatsächlich schon kurz vor der Unterschrift vor 4,5 Jahren).
    Ich bin in einem Neubaugebiet aufgewachsen und fand es super! Allein in meinem Jahrgang waren 9 Kinder dort
    Muss meine Eltern mal fragen, wie sie es fanden.

  17. Alter Hase Avatar von stöckchen
    Registriert seit
    17.12.2007
    Beiträge
    7.009

    AW: Wochenende als Familie

    Meine Kinder finden es fraglos großartig. Und ja, es ist gleichzeitig eine wahnsinnige Erleichterung. Wenn wir nach Hause kommen, warten schon fünf Spielkameraden. Zwar verwüsten sie regelmäßig die Kinderzimmer, aber nicht immer nur unseres. Ich muss nicht mehr ewig Verabredungen treffen, sondern sie machen das alleine und ganz spontan. Im Sommer waren sie den ganzen Tag draußen und abends sind sie alle müde.
    Wenn wir jetzt noch eine 3m-Hecke hätten, wäre es super
    Allein? Aber allein ist doch so eine Reise nur halb so schön. Gut, ich komme mit. Zu zweit sind wir stärker und brauchen uns vor nichts zu fürchten.

  18. Foreninventar Avatar von cyan
    Registriert seit
    26.01.2002
    Beiträge
    57.009

    AW: Wochenende als Familie

    Zitat Zitat von Sidonie Beitrag anzeigen
    Cyan, wir wohnen in einem von 44 reihenhäusern, ziemlich in der Mitte. Ich sehe wenn ich im Garten stehe in alle anderen Gärten rein.... gegenüber sind mehrfamilienhäuser, alles ganz neu. Bisher finde ich es toll und freu mich schon wenn der kleine alleine raus kann.
    Aha, mir war nicht klar, dass ihr in einem Reihenhaus wohnt. Klingt gut.

    Bei Neubaugebiet denke ich immer an das Sonnwendviertel oder so und das sind ja einfach nur riesige Klötze.


  19. Foreninventar Avatar von cyan
    Registriert seit
    26.01.2002
    Beiträge
    57.009

    AW: Wochenende als Familie

    So, jetzt hab ich in meinem eigenen Thread das Thema verfehlt.


  20. Alter Hase
    Registriert seit
    10.04.2009
    Beiträge
    7.392

    AW: Wochenende als Familie

    Neubaugebiete können auch mit freistehenden Häusern sein, und gefähr so oder so.

    Ich bin grad auch froh, dass wir nicht so wohnen. Ich wäre zwar nie auf die Idee gekommen, das anzustreben, aber was ihr hier beschreibt, hätte ich so nicht direkt erwartet. Zuhause niemals seine Ruhe haben zu können klingt schon unschön...

    DIejenigen, die so aufgewachsen sind (also dass alle Kinder jederzeit überall spielen konnten): Wißt ihr, wie eure Eltern das fanden?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •