+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 51
  1. Stranger
    Registriert seit
    11.09.2019
    Beiträge
    1

    Nachname Heiraten

    Wir werden im November heiraten und mein Zukünftiger wird meinen Namen annehmen. Wir haben bereits zwei gemeinsame Kinder, die meinen Namen tragen und da wäre es unsinnig alles umzuschreiben.
    Meine zukünftigen Schwiegereltern sind mit unserer Entscheidung nicht glücklich.

    Wie war es bei Euch:

    wie haben die Eltern reagiert?
    Kollegen und Freunde?
    wieviel Freunde und Bekannte haben bei Euch den Namen der Frau angenommen?
    Haben sch Eure Männer schnell an den neuen Namen gewöhnt.

    Wir sind übrigens die einzigen im Bekanntenkreis, die das so machen.

    Montreux

  2. Newbie
    Registriert seit
    09.12.2015
    Beiträge
    189

    AW: Nachname Heiraten

    Mein Mann hat meinen Namen angenommen.
    Seine Eltern haben die Entscheidung einfach hingenommen und hatten glaube ich keine Meinung dazu (oder haben sie nicht geäußert). Sein Name wird in der Familie damit auch "aussterben".

    Weder Kollegen noch Freunde haben sich in irgendeiner Form dazu geäußert, ich kann mir aber vorstellen, dass der/die eine oder andere das außergewöhnlich fand und kurz gestutzt hat im Standesamt. Wir haben ein paar Freunde, die es niemals in Frage gestellt haben, dass die Frau den Namen des Mannes annimmt, weil so ist es ja richtig. Aber sie haben uns gegenüber zumindest nie irgendwelche Bemerkungen gemacht.

    Mein Mann hat sich sehr schnell dran gewöhnt. Er fand nur den bürokratischen Kram mit Ummelden etc. total nervig.

    In unserem Bekanntenkreis sind wir die einzigen, bei denen das so ist. Alle anderen Frauen haben den Namen ihres Mannes angenommen, auch obwohl sie teilweise den schöneren Namen hatten.

  3. Fresher Avatar von Zamora
    Registriert seit
    22.08.2018
    Beiträge
    324

    AW: Nachname Heiraten

    Schau mal, hier wurden einige Aspekte dazu erst ganz kürzlich diskutiert, vielleicht ist das auch schon mal interessant...
    Ich finde es wunderbar so wie ihr es machen wollt. An den neuen Namen wird er sich sicher genauso schnell oder langsam gewöhnen wie all die Frauen, die ja immer noch (inklusive mir übrigens, wenn wir dann mal heiraten - Gründe stehen auch schon im anderen Thread) häufiger ihren Namen ändern.
    Und ich finde es krass, dass ihr die einzigen im ganzen Bekanntenkreis seid. Ich kenne zwar auch immer noch deutlich weniger Paare, wo es so ist, aber einige immerhin doch. Auch wenn ich da dann wohl nix sagen darf.
    Meine Eltern finden es nicht so toll, dass ich seinen Namen annehmen will, mischen sich da aber nicht ein. Ich finde es aber gut, dass sie es nicht toll finden
    Ansonsten bin ich wohl schon etwas am Thema vorbei hier und kann die Fragen nicht beantworten, weil es bei uns ja nicht so sein wird, sondern nach außen hin ganz "traditionell" wirkt (was mich durchaus etwas wurmt, aber ich will meinen Namen eben nicht behalten, jetzt wo ich die Chance auf eine Änderung habe, weil ich ihn nie mochte).
    Wie Freunde und erst recht Kollegen reagieren, wäre mir aber ziemlich egal.

  4. Member Avatar von Schokofondue
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.985

    AW: Nachname Heiraten

    Ich habe den Namen meines Mannes angenommen. Ich war da recht emotionslos, er wollt den Namen gerne an die Kinder weitergeben, da dieser Familienstrang sonst wohl ausgestorben wäre, da sein Bruder keine Kinder möchte und mein Name stirbt nicht aus, mein Bruder gibt ihn wohl sehr wahrscheinlich weiter und ich hab auch noch sehr viele Verwandte, die potentiell den Familiennamen weitergeben können und mein Herz hängt da auch nicht dran, mir ist das ziemlich wurscht. Eigentlich wäre es im Nachhinein für uns glaub ich auch schön gewesen, wenn wir beide unseren Namen behalten hätten und unsere Kinder seinen Namen dann bekommen hätten, aber ich wollte, dass man "sieht " dass wir alle zusammen gehören, was ich im Nachhinein eigentlich Quatsch finde. Aber ich bereue es jetzt auch nicht, mir ist es schlichtweg egal. Wir haben beide recht normale unkomplizierte Nachnamem, seiner ist noch deutlich häufiger als meiner. Ich hab mich total schnell umgewöhnt.

    Umfeld: jeder seinen gibts öfter, aber ich kenne tatsächlich auch nur ein Paar, wo der Mann den Namen der Frau angenommen hat.

    Ich würde mir da von niemanden reinreden lassen, aber kann mir traurigerweise bestimmten Konstellationen schon vorstellen, dass es Verwunderung darüber gibt.
    Geändert von Schokofondue (17.09.2019 um 16:59 Uhr)

  5. Urgestein Avatar von Lina88
    Registriert seit
    16.08.2006
    Beiträge
    9.115

    AW: Nachname Heiraten

    Bei uns hat auch mein Mann meinen Namen übernommen. Er hat sich schnell und gerne umgewöhnt. Meine Schwiegereltern waren etwas vor den Kopf gestoßen. Ansonsten gab es teilweise ungläubige Kommentare aus meiner erweiterten Familie. Es ist bislang auch absolute Ausnahme im Umfeld. Schade eigentlich

  6. Member Avatar von Sonnenklar
    Registriert seit
    27.12.2012
    Beiträge
    1.436

    AW: Nachname Heiraten

    Mein Mann hat auch meinen Namen angenommen. Ein paar waren in der Familie bisschen überrascht, aber wirklich negativ hat niemand reagiert. In meinem Umfeld haben sonst bisher alle den Namen der Männer angenommen. Gewöhnt hat er sich sehr schnell, sein Name mit meinem Nachnamen klingt aber auch ganz stimmig.

  7. V.I.P. Avatar von Fettnäpfchen
    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    11.000

    AW: Nachname Heiraten

    Mein Mann hat meinen Namen angenommen. Dies hat zum endgültigen Bruch mit seinem Vater geführt (da lag vorher schon sehr viel im Argen, aber der Vater hat das letztlich so verstanden, dass mein Mann sich von seiner Familie losgesagt hat, indem er meinen Namen angenomen hat).
    Auch meine Schwiegermutter hat das ähnlich gesehen, sie fand es zudem peinlich vor all ihren Freunden zugeben zu müssen, dass ihr Sohn so unter meinem Pantoffel steht (wtf!).

    Allerdings war die Namensannahme für das ganze Theater nur der Auslöser. Die Ursachen lagen gänzlich anderswo.

    Wir haben auch tatsächlich für die Namensentscheidung eine Münze geworfen, es war also keineswegs eine bewusste Entscheidung für oder gegen irgendwas.

    Den meisten Leuten in unserem Umkreis ist das völlig egal, wer wessen Namen warum annimmt. Ich erlebe allerdings immer wieder, dass ich im sehr konservativen Arbeitsumfeld damit als "krasse Emanze" eingestuft werde.
    我不明白你的意思 . 别胡说了!

  8. Member Avatar von Imogen
    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    1.830

    AW: Nachname Heiraten

    Ich bin nicht verheiratet, würde aber niemals meinen Namen hergeben. Er ist nicht sonderlich schön und schon gar nicht selten, aber es ist meiner. Dazu kommt noch, dass mir der Nachname meines Freundes gar nicht gefällt.

    Aber was ich bei bym immer so faszinierend finde: gefühlt haben bei allen Paaren die Männer den Namen der Frau angenommen - und alle sind damit im jeweiligen Umfeld eine Seltenheit. Kommen hier im Forum durch Zufall nur die emanzipiertesten Frauen zusammen?

  9. Alter Hase Avatar von narzisse
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    7.381

    AW: Nachname Heiraten

    Imogen, ich hab dazu mal eine Umfrage gemacht, dein Gefühl passt nicht zu den Ergebnissen dort...

    Verheiratet - Namensfrage - Umfrage

  10. Member Avatar von Imogen
    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    1.830

    AW: Nachname Heiraten

    Danke! Ja, ich hab mir schon gedacht, dass es wohl nicht ganz so sein wird, wie es mir hier scheint. Aber vielleicht melden sich hier auch eher die Userinnen zu Wort, die ihren Namen nicht geändert haben. Bei einer anonymen Umfrage mag das anders sein.

  11. Alter Hase Avatar von *Flower*Power*
    Registriert seit
    21.02.2009
    Beiträge
    7.232

    AW: Nachname Heiraten

    Ich glaube in solchen Threads schreiben eher die, bei denen es so ist. Die, die den Namen des Mannes angenommen haben (oder die Kinder den bekommen haben), haben keine Lust sich immer wieder zu rechtfertigen, warum sie so altmodisch sind...

    (ich zähle mich auch zu dieser Gruppe)

  12. Ureinwohnerin Avatar von chaosmädchen
    Registriert seit
    22.06.2003
    Beiträge
    22.418

    AW: Nachname Heiraten

    Ich hab den Namen meines Mannes angenommen, weil sein Vorname und mein Nachname wie "Jolly Jumper" oder wie eines der happy hippos klang. Sein Name war zudem deutlich einfacher als meiner.
    Passte schon so und ich mag den neuen Namen mittlerweile auch viel lieber als meinen alten, da kürzer und einfacher.
    och... nö.

  13. Senior Member Avatar von Maritty
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    6.234

    AW: Nachname Heiraten

    Wir werden im Dezember heiraten und er wird meinen Namen annehmen. Meiner ist einfach objektiv viel viel viel schöner (mir ist bis jetzt noch keine schönerer, höchstens gleichwertig schöne unter gekommen) und ich war schon immer klar darin, dass ich ihn behalten werde. Ich hab ihm aber die Wahl gelassen, mir wären auch zwei verschiedene Namen recht gewesen. Aber so ist es jetzt auch schön.
    Meine Eltern freuen sich, seine Eltern finden es glaub komisch (er gibt ihn auch als letzter ab), aber eher, weil man das ja früher immer anders gemacht hat. Aber seine Cousine hat auch erst geheiratet, da nahm der Mann auch den Namen der Frau an, und das war dann eher so "Ja, die xy hat das ja auch gemacht, ist ja nicht so ungewöhnlich mehr".

    Meine Schwester hat diesen wunderschönen Namen vor ein paar Monaten abgegeben zu Gunsten eines nicht so schönen und bekommt ziemlich regelmäßig totales Erstaunen bis entrüsten entgegen gebracht, wie man so einen tollen Namen abgeben kann.
    neu.gierig.toll.kühn

  14. V.I.P. Avatar von Pinguine1981
    Registriert seit
    01.06.2003
    Beiträge
    13.162

    AW: Nachname Heiraten

    Allein schon wegen deines schönen Namens hätte ich dich auch geheiratet (und meinen problemlos abgegeben)!!
    Pingu: Watschelpokal, kann Kuchen backen, lackiert Fußgänger und hat eventuell einen exhibitionistischen Adler

    queen of anonymous birthday cards

    Zitat Zitat von Kaddykolumna
    Pingu kennt sie alle!


    Pingus Konfettiblog




  15. Enthusiast Avatar von curiosity
    Registriert seit
    20.06.2016
    Beiträge
    796

    AW: Nachname Heiraten

    Mein Mann hat ebenfalls meinen Namen angenommen.


    wie haben die Eltern reagiert?
    -> meine Eltern sehr positiv, seine Mutter so lala, also nix negatives, aber sie zieht ihn ab und zu damit auf in dem sie so demonstrativ sagt „na Herr curiosity“

    Kollegen und Freunde?
    -> positiv, die Mehrheit fand es eher ungewöhnlich, aber gut. Nervig war bei mir nur „ach du heiratest, wie wirst du dann heißen?“, als wäre es selbstverständlich, dass Frau ihren Namen ändert.

    wieviel Freunde und Bekannte haben bei Euch den Namen der Frau angenommen?
    -> Tatsächlich viele. Sowohl in meinem als auch in dem Freundeskreis meines Mannes hat überwiegend entweder der Mann den Namen der Frau angenommen oder der Mann den Doppelnamen.

    Haben sch Eure Männer schnell an den neuen Namen gewöhnt
    -> ja, und mein Mann fand es auch ziemlich cool irgendwie ich war auch etwas neidisch, weil er dadurch ganz oft drauf angesprochen wurde und Leute ihm dann noch gratulierten, wohingegen es bei mir einfach nicht auffiel.

  16. Senior Member Avatar von Maritty
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    6.234

    AW: Nachname Heiraten

    Zitat Zitat von Pinguine1981 Beitrag anzeigen
    Allein schon wegen deines schönen Namens hätte ich dich auch geheiratet (und meinen problemlos abgegeben)!!
    neu.gierig.toll.kühn

  17. Newbie
    Registriert seit
    09.12.2015
    Beiträge
    189

    AW: Nachname Heiraten

    Zitat Zitat von Maritty Beitrag anzeigen
    Meiner ist einfach objektiv viel viel viel schöner (mir ist bis jetzt noch keine schönerer, höchstens gleichwertig schöne unter gekommen) und ich war schon immer klar darin, dass ich ihn behalten werde.
    Jetzt bin ich ja schon neugierig wie der schöne Name lautet

  18. Fresher Avatar von Muri
    Registriert seit
    27.04.2019
    Beiträge
    256

    AW: Nachname Heiraten

    Ich möchte den wunderschönen Nachnamen jetzt auch wissen

    Bei uns wird es mal die Entscheidung zwischen Pest und Cholera sein Name hat ein ö und ß, meiner ein ä. Beide sind sehr weit entfernt von schön. Keine Ahnung wie das mal wird. Ich wollte immer einen Mann mit tollem Nachnamen kennenlernen. Hat leider nicht geklappt.
    Me gusta como eres

    Stranger Muri...

  19. Alter Hase Avatar von Louja
    Registriert seit
    07.06.2001
    Beiträge
    7.199

    AW: Nachname Heiraten

    Zitat Zitat von Muri Beitrag anzeigen

    Bei uns wird es mal die Entscheidung zwischen Pest und Cholera sein Name hat ein ö und ß, meiner ein ä. Beide sind sehr weit entfernt von schön. Keine Ahnung wie das mal wird. Ich wollte immer einen Mann mit tollem Nachnamen kennenlernen. Hat leider nicht geklappt.
    Wie wär's mit nem Doppelnamen? 😁
    I am as bored as a pacific pistol

  20. Member Avatar von sommerlinde
    Registriert seit
    29.03.2016
    Beiträge
    1.715

    AW: Nachname Heiraten

    Zitat Zitat von Muri Beitrag anzeigen
    Ich möchte den wunderschönen Nachnamen jetzt auch wissen

    Bei uns wird es mal die Entscheidung zwischen Pest und Cholera sein Name hat ein ö und ß, meiner ein ä. Beide sind sehr weit entfernt von schön. Keine Ahnung wie das mal wird. Ich wollte immer einen Mann mit tollem Nachnamen kennenlernen. Hat leider nicht geklappt.
    Anektode:
    Eine Bekannte hat damals einen Mann kennengelernt und meinte: "Ich will den (Nachname) Huhn loswerden, da will ich keinen Amsel!"
    Plottwist: Sie heiratete in den 70ern und heisst nun Amsel.
    Zitat Zitat von Thomas de Maiziere
    Wenn wir wollen, dass Extremismusbekämpfung auch bei denen stattfindet, die schon gefährdet sind, oder halb abgerutscht sind, oder wenn es um Deradikalisierung geht, dann muss man auch mal den schwierigeren Weg probieren, und das heißt, dass man mit Menschen redet, mit denen man sonst vielleicht nicht so gerne reden würde, um eines höheren Ziels willen. Und wo da die Grenze zur Förderung ist, das ist nicht leicht zu bestimmen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •