+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. Alter Hase Avatar von jewa
    Registriert seit
    07.07.2008
    Beiträge
    7.308

    Nochmal Steuerklassen

    Wir haben uns jetzt auch mal durchgerungen und werden bald heiraten.

    Gibt es irgendeinen vernünftigen Grund nicht Steuerklasse 4/4 mit Faktor zu wählen? Unsere Gehalter gehen ziemlich auseinander. Mein Freund verdient etwa das Dreifache meines Gehalts. Ich weiß, dass einem dann immer 3/5 geraten wird. Aber warum?

    So wie ich das verstanden habe, bleibt die Steuerlast am Ende des Tages ja gleich, nur dass ich bei Steuerklasse 5 total frustiert bin, wir am Ende des Jahres vermutlich was nachzahlen müssen und es total ungerecht sein kann, wenn man getrennte Kassen und prozentual was einzahlt. Oder hab ich jetzt was übersehen?

  2. Alter Hase Avatar von SarahYasemin
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    7.208

    AW: Nochmal Steuerklassen

    Zitat Zitat von jewa Beitrag anzeigen
    Wir haben uns jetzt auch mal durchgerungen und werden bald heiraten.

    Gibt es irgendeinen vernünftigen Grund nicht Steuerklasse 4/4 mit Faktor zu wählen? Unsere Gehalter gehen ziemlich auseinander. Mein Freund verdient etwa das Dreifache meines Gehalts. Ich weiß, dass einem dann immer 3/5 geraten wird. Aber warum?

    So wie ich das verstanden habe, bleibt die Steuerlast am Ende des Tages ja gleich, nur dass ich bei Steuerklasse 5 total frustiert bin, wir am Ende des Jahres vermutlich was nachzahlen müssen und es total ungerecht sein kann, wenn man getrennte Kassen und prozentual was einzahlt. Oder hab ich jetzt was übersehen?
    Ganz genau - du hast die Steuerentlastung dann einfach nur über das Jahr verteilt direkt auf dein Gehalt. Wenn ihr beide in 4 bleibt, musst du halt eine Steuererklärung machen und dann gibt es Geld zurück.

    Das ist einfach Mentalitätssache. Für uns ist das wie ein kleines Sparprojekt und wir freuen uns über die Rückzahlung.

    Außerdem verringert sich dein Netto, wenn du in 5 gehst, ziemlich heftig und mir war es dann doch wichtiger, dass mein regelmäßiges Netto noch realisistsch ist. Für den Fall der Fälle.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  3. Addict
    Registriert seit
    28.10.2012
    Beiträge
    2.484

    AW: Nochmal Steuerklassen

    Wenn einer von Euch in absehbarer Zeit Elterngeld beziehen will, wäre es gut, wenn derjenige vorher die bessere Steuerklasse hätte, da er dann mehr Elterngeld bekäme (wenn derjenige nicht so oder so den Maximalbetrag bekommt).

  4. Member
    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    1.332

    AW: Nochmal Steuerklassen

    ja, am Jahresende ist es egal

    Halbwissen:
    bei 3/5 muss man eine Steuererklärung abgeben, bei 4/4 nicht. Mit Elterngeld ist man allerdings eh dazu verpflichtet

    bei 5 sind die Abzüge höher, bei 3 niedriger als jeweils bei 4, dadurch bleibt bei 3/5 monatlich mehr übrig (?), was man aber bei der Steuererklärung nachzahlen darf. Zusammen mit der Steuernachzahlung durch das Elterngeld kann das ziemlich teuer werden ...

    Außerdem ist die Steuerklasse wichtig für Lohnersatzleistungen (Arbeitslosengeld, Krankengeld, Elterngeld beim zweiten Kind), da wäre 4 besser

    Kommt halt drauf an, ob ihr gemeinsame Kasse macht oder wie ihr die Steuernachzahlung dann untereinander verrechnet

    Wir hatten von Geburt bis zum Jahresende 3/5, weil wir aus Gründen eh Geld zurückbekommen haben und seitdem wieder 4/4

  5. Alter Hase Avatar von jewa
    Registriert seit
    07.07.2008
    Beiträge
    7.308

    AW: Nochmal Steuerklassen

    Mh, Steuererklärung muss ich eh machen, weil selbstständig. Und wie wir das verrechnen, müssen wir noch überlegen. Bisher haben wir eigene plus Gemeinschaftskonto.

  6. Alter Hase Avatar von *Flower*Power*
    Registriert seit
    21.02.2009
    Beiträge
    7.198

    AW: Nochmal Steuerklassen

    Zitat Zitat von lyn Beitrag anzeigen
    ja,
    Halbwissen:
    bei 3/5 muss man eine Steuererklärung abgeben, bei 4/4 nicht. Mit Elterngeld ist man allerdings eh dazu verpflichtet
    Ja? (Also bezogen aufs Elterngeld)

  7. Member
    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    1.332

    AW: Nochmal Steuerklassen

    Zitat Zitat von *Flower*Power* Beitrag anzeigen
    Ja? (Also bezogen aufs Elterngeld)
    ja

    Steuererklarung Pflicht: Muss ich eine Steuererklarung machen? Wer muss eine Einkommensteuererklarung abgeben? Steuererklarungspflicht: Ab wann Abgabepflicht, einmal freiwillige Abgabe? - Finanztip

    edit: und eben der Progressionsvorbehalt

    http://elterngeldinfos.com/elterngeld-steuererklaerung/

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •