+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. V.I.P. Avatar von kami.
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    10.676

    Fliegen mit Kleinkind

    Ich muss im Dezember mit beiden Kindern in die Türkei fliegen. Wir fliegen mit Zwischenlandung in Istanbul nach Ankara.
    J ist dann 15 Monate alt und ich weiß nicht, wie ich ihn km Flieger transportieren soll.
    Auf dem Schoß ist ja super unsicher, ist ja aber doch irgendwie die häufigste Variante, die ich so höre.
    Ich überlege allerdings einen Platz für ihn zu buchen, allerdings braucht er dann ja auch einen Sitz oder den Cares Gurt.
    Eine Babyschale haben wir nicht mehr, außerdem wird es da auch eher schwierig mit 13 kg Maximalgewicht. Er hat jetzt schon 12 kg.
    Den Cares Gurt kann man natürlich super mitnehmen, allerdings weiß ich nicht, ob er damit tatsächlich so bequem sitzt, dass er dort längere Zeit sitzen bleiben wird. Es gibt ja keine Kopfstütze oder ähnliches, wenn er z. B. müde wird.

    Andere Variante wäre, dass ich noch einen normalen Autositz kaufe, der auch für den Flieger zugelassen ist. Die sind dann allerdings recht groß und ich müsste ihn bei der Zwischenlandung in Istanbul einmal quer durch den Flughafen schleppen. Mein Vater hilft mir zwar, aber es sind ja auch noch J und F und das Handgepäck zu transportieren. Ob es in dem Bereich auch noch Gepäckwagen o. ä. gibt, weiß ich leider nicht.

    Habt ihr eine Idee?
    Wie würdet ihr es machen bzw wie habt ihr es schon gemacht?
    .
    ~Bücher sind Schokolade für die Seele~

  2. Alter Hase Avatar von narzisse
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    7.336

    AW: Fliegen mit Kleinkind

    Ich find 15 Monate für so lange aufrecht sitzen recht früh, allerdings hab ich das Baby bei unserem Flug auch nicht durchgehend in der Babyschale gehabt, sondern nur zum Start, beim Landeanflug und mal zwischendurch bei Turbulenzen, also dann, wenn man generell angeschnallt sein sollte. Den Rest der Zeit war es größtenteils im loopgurt auf meinem Schoß. Insofern wäre caresgurt für die anschnallzeiten und sonst loopgurt vielleicht eine Option?

  3. Alter Hase Avatar von narzisse
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    7.336

    AW: Fliegen mit Kleinkind

    Als normalen Autositz mit flugzeugzulassung kann ich ansonsten den takata maxi empfehlen, der ist zusammenklappbar und hat einen Rucksack dabei, mit dem man ihn gut auf dem Rücken tragen kann. Aber ich glaube erst zugelassen ab 15 kg und für 15 Monate auf jeden Fall viel zu groß (wir nehmen den jetzt als folgesitz ab 5 oder so nach der reboarderzeit).

    Ach ja, und ggf auf jeden Fall schriftlich im Vorfeld bestätigen lassen, dass eure Variante erlaubt ist, weil sie an den Flughäfen und teilweise im Flugzeug oft keine Ahnung haben und behaupten, dass das alles gar nicht geht

  4. V.I.P. Avatar von gewitter
    Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    18.040

    AW: Fliegen mit Kleinkind

    Gepäckwagen gibt es an beiden Istanbuls Flughäfen.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  5. V.I.P. Avatar von kami.
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    10.676

    AW: Fliegen mit Kleinkind

    Zitat Zitat von gewitter Beitrag anzeigen
    Gepäckwagen gibt es an beiden Istanbuls Flughäfen.
    Also auch dort, wo man ist, wenn man nur den Flieger wechselt? Also von Gate zu Gate?
    Danke für deine Antwort
    ~Bücher sind Schokolade für die Seele~

  6. V.I.P. Avatar von gewitter
    Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    18.040

    AW: Fliegen mit Kleinkind

    Auf welchem landest du denn? Der neue ist ja nun mal riiiiiiesig. Aber auch da habe ich welche gesehen. Generell sind TürkInnen aber sehr dienstleistungsbeflissen und kinderfreundlich und wenn dann doch keine da sind, ist es unproblematisch darum zu bitten.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  7. V.I.P. Avatar von kami.
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    10.676

    AW: Fliegen mit Kleinkind

    Zitat Zitat von narzisse Beitrag anzeigen
    Ich find 15 Monate für so lange aufrecht sitzen recht früh, allerdings hab ich das Baby bei unserem Flug auch nicht durchgehend in der Babyschale gehabt, sondern nur zum Start, beim Landeanflug und mal zwischendurch bei Turbulenzen, also dann, wenn man generell angeschnallt sein sollte. Den Rest der Zeit war es größtenteils im loopgurt auf meinem Schoß. Insofern wäre caresgurt für die anschnallzeiten und sonst loopgurt vielleicht eine Option?
    Über Cares denke ich ja nach. Dann wird er allerdings auf meinem Schoß oder in der Trage schlafen müssen, wenn er müde wird.

    Ist gerade irgendwie ein blödes Alter zwischen Babyschale und richtig gut sitzen können mit Cares.
    ~Bücher sind Schokolade für die Seele~

  8. V.I.P. Avatar von kami.
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    10.676

    AW: Fliegen mit Kleinkind

    Zitat Zitat von gewitter Beitrag anzeigen
    Auf welchem landest du denn? Der neue ist ja nun mal riiiiiiesig. Aber auch da habe ich welche gesehen. Generell sind TürkInnen aber sehr dienstleistungsbeflissen und kinderfreundlich und wenn dann doch keine da sind, ist es unproblematisch darum zu bitten.
    Wir landen beim neuen. Das hört sich ja schon mal gut an. Ich bin ein bisschen nervös, weil ich noch nie mit 2 Kindern geflogen bin und dann eben noch mit Zwischenlandung.
    Wenn meine Schwester nicht in Ankara heiraten würde, würde ich mir das gerade echt nicht antun.
    ~Bücher sind Schokolade für die Seele~

  9. Member Avatar von Malaga
    Registriert seit
    20.05.2011
    Beiträge
    1.096

    AW: Fliegen mit Kleinkind

    Kami mein Sohn ist im exakt gleichen Alter noch im maxi Cosi pebble geflogen. Die Große hatte den cares Gurt, das wäre für ihn noch gar nichts gewesen.
    Ich fand das echt perfekt. Zumal Er dann da drin auch schlafen konnte. Das eine Umsteigen hat er fast komplett verpennt.

    Er war auch wirklich kein Leichtgewicht. Meinst du wirklich J knackt bis Januar die 13kg?
    Mein Baby hat aktuell erst 11kg. So schnell geht das doch dann nicht mehr?

    Und der Vorteil von Baby Schale im Vergleich zum cares Gurt ist auch, dass du auch gleich im zielland einen Sitz hättest.

    Wenn du magst such ich dir morgen mal ein Foto vom 15-Monats-Baby im Maxi Cosi pebble.

  10. Alter Hase Avatar von narzisse
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    7.336

    AW: Fliegen mit Kleinkind

    Wenn er noch freiwillig in der Babyschale liegt und da auch schläft, würde ich vielleicht auch die nehmen. Die Zunahme ist im 2. Lebensjahr ja generell ziemlich langsam. Wir hatten für den Flug eine Römer-babyschale über EKA gekauft, die war deutlich größer als unsere cybex...

  11. V.I.P. Avatar von kami.
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    10.676

    AW: Fliegen mit Kleinkind

    Wir haben aktuell gar keine Babyschale mehr, wir hatten den Pepple. Den fanden wir aber für unsere Fahrt nach Frankreich nicht mehr so super, weil J schon so gequetscht aussah.

    Römer wäre evtl noch eine Idee. Wäre praktisch, wenn ich ihm mal zur Probe rein setzen könnte.
    Ist der diese Römer Shr Schale?
    ~Bücher sind Schokolade für die Seele~

  12. Addict
    Registriert seit
    21.10.2011
    Beiträge
    3.131

    AW: Fliegen mit Kleinkind

    Ja genau, die shrII müsste das sein. Geh doch einfach in einen Babymarkt und setz ihn rein. Es gibt einige Händler, die die Schale auch vermieten

  13. V.I.P. Avatar von granny
    Registriert seit
    18.06.2001
    Beiträge
    12.032

    AW: Fliegen mit Kleinkind

    Was passiert denn, wenn der Kleine die kg-Grenze minimal überschreiten sollte..? Gibt das Ärger mit der Fluglinie?
    "Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, dass er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grund nicht."

    "That's not my favourite way though. That only meets 99% of my criteria..."

  14. Addict
    Registriert seit
    28.10.2012
    Beiträge
    2.484

    AW: Fliegen mit Kleinkind

    Nix, die wiegen ja ihre Fluggäste nicht mit einer Briefwaage Und ich denke auch ein 13,5 kg Kind ist in einer etwas zu kleinen Babyschale deutlich sicherer aufgehoben als im Loop-Belt oder einfach so auf einem Sitz.

  15. V.I.P. Avatar von granny
    Registriert seit
    18.06.2001
    Beiträge
    12.032

    AW: Fliegen mit Kleinkind

    Zitat Zitat von helgoland Beitrag anzeigen
    Nix, die wiegen ja ihre Fluggäste nicht mit einer Briefwaage Und ich denke auch ein 13,5 kg Kind ist in einer etwas zu kleinen Babyschale deutlich sicherer aufgehoben als im Loop-Belt oder einfach so auf einem Sitz.
    Dachte ich auch, aber vielleicht gibt es ja noch einen Grund, von dem ich nix weiß.
    "Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, dass er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grund nicht."

    "That's not my favourite way though. That only meets 99% of my criteria..."

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •