+ Antworten
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 106
  1. Addict Avatar von Knadiskuh
    Registriert seit
    20.07.2012
    Beiträge
    2.370

    bereit für 2. kind?

    an die mit 2 oder mehr kindern:
    wart ihr beim ersten auch so völlig fertig und dachtet ihr könntet das niemals ein zweites mal bewältigen und wann ging der gedanke dann weg? und wie war es dann tatsächlich?

    momentan (baby 6 monate) denke ich, ich könnte es niemals nochmal schaffen. bzw. frage ich mich, wie lang ich das jetzt mit nur einem kind noch schaffe. ist sicher kein besonders anspruchsvolles baby. aber ich fühle mich einfach so unglaublich fertig, gradezu zerstört, geistig und körperlich. vielleicht liegt es ja auch am fortgeschrittenen alter, aber das wäre ja bei einem zweiten kind noch fortgeschrittener...

    natürlich muss ich das ja jetzt nicht entscheiden bzw. darf ich ja erst in frühestens 6 monaten wieder schwanger werden wegen kaiserschnitt... und vielleicht klappt es ja eh nicht nochmal (alter ).
    aber irgendwie beschäftigt es mich grad.

  2. Urgestein
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    9.005

    AW: bereit für 2. kind?

    bei mir kam der wunsch nach kind 2 unmittelbar nach der geburt im kreisssaal auf. es war dann eher so, dass ich mich durchringen musste, eine jahr zu warten, weil ich wenigstens einen tag gearbeitet haben wollte, bevor ich wieder schwanger bin. rational war das nicht...
    nach der zweiten geburt dachte ich, dass ich das nie eieder will. dummerweise kam der kinderwunsch schon nach wenigen wochen wieder. auch eher gestört, denn entspannt wardas leben zu dem zeitpunkt mit drei kindern unter 2 definitiv nicht.

  3. Alter Hase Avatar von jewa
    Registriert seit
    07.07.2008
    Beiträge
    7.347

    AW: bereit für 2. kind?

    Ich hatte diesen krassen Kinderwunsch auch jeweils nach den Geburten. War aber nach ein paar Monaten wieder weg und ist vermutlich eher was hormonelles.

    Nach Kind 1 ( nachdem diese Hormonwelle abgeebbt war), konnte ich mir erstmal null vorstellen direkt nach dem 1. Geburtstag wieder nachzulegen. Ich wollte erstmal wieder arbeiten, gucken, wie das Kind das findet und wie wir alles koordiniert bekommen, Sport machen und einfach wieder auf mein Leben klar kommen, bevor ich mich wieder in den nächsten Ausnahmezustand manövriere.

    So nach dem 2. Geburtstag des Kindes kam der Kinderwunsch dann ganz langsam wieder und wurde dann mit 2,5 ganz doll und drei Monare später war ich dann wieder schwanger. Kinder haben etwas mehr als 3,5 Jahre Abstand. Ich finds gut so.

    Jetzt trag ich mich auch mit dem Gedanken an Kind 3 rum. Kind 2 ist jetzt 1 Jahr und ein Monat und in der Theorie könnte man jetzt nochmal überlegen....zumal ich auch nicht mehr die Jüngste bin. Aber im Moment kann ich es mir wieder null vorstellen, Kind wird auch gerade erst eingewöhnt und ich wollte eigentlich beruflich wenigstens mal für ein knappes Jahr wieder bisschen Gas geben. Also vertag ich das Ganze nochmal um ein dreiviertel Jahr und horch dann nochmal in mich rein. Dann bin ich zwar schon 40 (grusel), aber was solls. So eine Entscheidung will ja auch wohl überlegt sein.

    Und bei dir.....6 Monate ist ja noch so mini. Kein Wunder, dass du fertig bist. Gib dir doch einfach ein Jahr und dann guckste nochmal.

  4. V.I.P.
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    11.250

    AW: bereit für 2. kind?

    Nach 2 Jahren konnte ich mir das erst wieder ansatzweise vorstellen..

  5. V.I.P. Avatar von cinnamongirl
    Registriert seit
    06.02.2006
    Beiträge
    14.888

    AW: bereit für 2. kind?

    Ich war nach dem ersten Kind maßlos überfordert und steckte auch noch mitten im Studium. Mein Mann war bereits im Berufsleben, daher habe auch ich immer zurückstecken müssen, da wir finanziell natürlich auf ihn angewiesen waren. Mich hat diese Abhängigkeit sehr belastet und vor Nummer 2 wollte ich unbedingt mein Studium abschließen und im Beruf angekommen sein. Meinen ersten unbefristeten Arbeitsvertrag hatte ich dann erst, als die Große 7 war. Erst dann war vor allem auch ich bereit für Nummer 2, die wir jetzt auch haben. Der Kinderwunsch kam erst in den letzten 2-3 Jahren. Vorher hätte ich wetten können, dass es nur bei einem Kind bleibt.

  6. Addict Avatar von Knadiskuh
    Registriert seit
    20.07.2012
    Beiträge
    2.370

    AW: bereit für 2. kind?

    also diesen "krassen kinderwunsch" der so aus dem tiefsten innern kommt kenne ich nicht. offenbar habe ich die falschen hormone oder sehe das leben einfach zu realistisch
    ich fände es einfach schön bzw. könnte es mir schön vorstellen, wenn mein sohn noch ein geschwister bekommt.
    (jaja ich gebs zu ich meine SCHWESTER )

    aber momentan denke ich einfach, ich kann das kräftemäßig nicht nochmal schaffen, weder körperlich noch psychisch. also wirklich nicht KÖNNEN, nicht nicht WOLLEN.

  7. Urgestein Avatar von Ion
    Registriert seit
    23.10.2012
    Beiträge
    8.336

    AW: bereit für 2. kind?

    Ich wollte nie einen kleinen Abstand, also war im ersten LJ eher die Frage, ob überhaupt ein 2. Kind. Das war mir aber auch schon nach wenigen Wochen klar. Bei uns kam die Phase „wie soll das gehen mit zwei Kindern, wir (/ich) schaffen das nicht!“ eher so mit 1,5. Mit 2 ging es dann schon wieder, bis zum Geschwister beginnen dann aber aus verschiedenen Gründen noch mal fast 2 Jahre.

  8. Enthusiast
    Registriert seit
    06.07.2016
    Beiträge
    988

    AW: bereit für 2. kind?

    Bei mir kam der Wunsch nach dem 2. Kind als Kind 1 etwa 2 Jahre alt war.

  9. Addict Avatar von Knadiskuh
    Registriert seit
    20.07.2012
    Beiträge
    2.370

    AW: bereit für 2. kind?

    Zitat Zitat von Ion Beitrag anzeigen
    Bei uns kam die Phase „wie soll das gehen mit zwei Kindern, wir (/ich) schaffen das nicht!“ eher so mit 1,5.
    ohgott wenn ich sowas lese verlässt mich aller mut

  10. Member Avatar von Ocean
    Registriert seit
    18.10.2011
    Beiträge
    1.348

    AW: bereit für 2. kind?

    Ich fühlte mich erst weit nach dem 1. Geburtstag und nach dem Abstillen überhaupt wieder körperlich so, dass ich mir ein 2. Kind hätte vorstellen können.
    Ich denke, das kommt bei dir sicher auch wieder.

    Wir basteln aber aus anderen Gründen jetzt erst am 2. Kind. (Kind 1 ist 3 Jahre)

  11. Stranger
    Registriert seit
    17.10.2019
    Beiträge
    6

    AW: bereit für 2. kind?

    Der Abstand vom ersten zum zweiten Kind ist recht groß, neun Jahre. Ich war mit meinem großen 6 Jahre alleinerziehend, daher stellte sich die Frage nach dem 2. Kind erst einmal nicht. Dann lernte ich meinen jetzigen Mann kennen und ich bekam das zweite Kind. Uns war dann aber gleich klar, dass wir noch ein weiteres Kind wollten und das dann so schnell wie möglich, damit nicht noch so ein großer Abstand da ist. Daher liegt zwischen dem zweiten und dem dritten Kind bei uns nur ein Abstand von 10 1/2 Monaten. Meine Güte ist das schon lange her, die Jüngste wird in knapp zwei Wochen schon 14.

  12. Addict Avatar von Hellooni
    Registriert seit
    06.03.2006
    Beiträge
    3.195

    AW: bereit für 2. kind?

    Meine Tochter war fast 3 Jahre alt, als der Kinderwunsch wieder stärker wurde. Davor hatte ich überhaupt gar keinen Drang nach einem zweiten Kind.

  13. Junior Member Avatar von tilda23
    Registriert seit
    21.11.2012
    Beiträge
    502

    AW: bereit für 2. kind?

    In den ersten Wochen nach der Geburt konnte ich mir auch direkt ein zweites vorstellen. Nach 6 Monaten allerdings nicht mehr, da ich zu dem Zeitpunkt mein eigenes Leben außerhalb des 24- Stunden- Mamaseins langsam zurückerobern konnte. Jetzt mit 15 Monaten könnte ich es mir langsam wieder vorstellen in den nächsten Monaten das 2. Kind anzugehen. Aber auch, weil Kind 1 dann in die Kita geht.

  14. Ureinwohnerin Avatar von rhabarber*
    Registriert seit
    13.12.2004
    Beiträge
    28.140

    AW: bereit für 2. kind?

    Ich habe nie ein zweites kind gewollt, bis ich mit dem ersten schwanger war.
    Heute kann ich mir kaum mehr vorstellen, dass ich mal die kraft und geduld für babys/kleine kinder hatte. Ich bin so froh, mit mitte 20 mit dem thema schwangerschaft, geburt, babyzeit durchgewesen zu sein.
    vi kysstes ivrigt. våra läppar blödde

  15. Member Avatar von kaikoura
    Registriert seit
    05.05.2016
    Beiträge
    1.002

    AW: bereit für 2. kind?

    Dass man direkt nach der Geburt ein zweites will, ist mir unbegreiflich.

    J. ist 2 und bis jetzt haben wir beide keinen Wunsch nach einem zweiten Kind. Ich finde dieses Alter toll und bisher ist es so, dass es immer schöner wurde, je älter sie wurde. Ich bin wohl echt nicht so der Babytyp. Hab auch schon mal gedacht, dass ich eventuell ein 2. nehmen würde, wenn ich die Geburt und ca. die ersten 6-9 Monate überspringen könnte.

  16. Senior Member Avatar von Pepparmint
    Registriert seit
    22.04.2010
    Beiträge
    6.653

    AW: bereit für 2. kind?

    Ich hab auch nach 18 Monaten noch gedacht, als langsam die 2. Kinder im Bekanntenkreis ankamen oder angepeilt wurden, dass die alle irre sein müssen. Irgendwann so um die 2, irgendwas dachte ich Mal kurz, schwanger zu sein und hätte es nicht mehr so dramatisch gefunden. Kind ist jetzt 3,5 und langsam denke ich, dass es jetzt okay wär. Aber gibt auch genügend Tage, an denen ich mein Leben mit einem Kind attraktiv genug finde

  17. Alter Hase
    Registriert seit
    10.04.2009
    Beiträge
    7.473

    AW: bereit für 2. kind?

    Ich wußte immer, dass ich mindestens ein zweites Kind haben wollte, aber nicht jetzt
    Das Baby war recht anstrengend und überhaupt hat mich dieses Muttersein total umgehauen, in der Kleinkindzeit wurde es dann eher schwieriger als einfacher und ich hab mich lange gefragt, wie um alles in der Welt man ZWEI Kindern gerecht werden soll, wenn eins schon so fordernd ist.

    So mit über 3 Jahren konnte ich es mir wieder vorstellen, wir hätten genau 4 Jahre Abstand gehabt (es wurde eine Fehlgeburt). Real sind es 4,5 Jahre.

    Das dritte Kind kam schneller als geplant, so einen geringen Abstand (2 Jahre) hätte ich nie freiwillig gewählt. Aber jetzt so im Nachhinein ist es ganz gut so.

  18. Senior Member
    Registriert seit
    13.10.2005
    Beiträge
    5.313

    AW: bereit für 2. kind?

    Dieser Thread tut so gut! Ich habe nur hysterisch lachen können, als mein Mann meinte, er könne sich gut vorstellen, noch in diesem Jahr (unser Baby ist kein Jahr alt) Nummer 2 anzugehen Ich fühl mich nicht mal ansatzweise dazu bereit.

  19. Stranger Avatar von Temple
    Registriert seit
    21.02.2015
    Beiträge
    76

    AW: bereit für 2. kind?

    Ich bin genau in der Situation. Kind 1 ist 9 Monate und ich bin wieder schwanger (ungeplant). Dh. Ein Altersabstand von 17 Monaten

    Keine Ahnung wie das gehen soll...

  20. Get a life! Avatar von Cinnamon
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    72.554

    AW: bereit für 2. kind?

    mir war relativ schnell nach der Geburt auch klar, dass ich noch ein Kind möchte. Mein Freund war auch sofort dabei. so ab 6 Monaten begann der Kinderwunsch dann wieder, wg KS sollten wir ein Jahr warten, haben angefangen als M 13 Monate alt war und es hat quasi ja sofort geklappt. Wir haben jetzt 22 Monate Abstand. Es ist anstrengend, aber gut so wie es ist.

    Ich hab letztes Jahr und am Anfang der Schwangerschaft dann auch mehrere kleine Freiheiten wieder gehabt und hätte eher Angst gehabt dass ich mich zu sehr dran gewöhne und dann wieder so komplett raus bin aus allem (gefühlt). Dann lieber jetzt gleich direkt nahtlos weiter, haben wir beide gesagt. Und ich bin auch nicht mehr die jüngste. Ein potentielles 3. Kind möchte ich nicht mit so kleinen Abstand, allerdings bin ich ja dann eh noch viel älter und naja, wahrscheinlich eher auch nicht, aber abgeschlossen ist das Thema noch nicht....(aber doch eher zu 95% aktuell kein 3. Kind....Frage mich ernsthaft wie man das schaffen soll ohne vollkommen durchzudrehen...)


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •