+ Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 95

Thema: Toniebox-Talk

  1. Urgestein Avatar von Sternenkind
    Registriert seit
    31.01.2004
    Beiträge
    9.834

    AW: Toniebox-Talk

    eule findet den beat mocht mein kind auch sehr früh, da sind auch 2 versionen drauf - einmal mit den erklärungen und einmal nur die musik, ich vermute ihm gefällt da einfach die abwechslung durch die untersch. musikstile

    ansonsten hört er gerade petterson und findus in dauerschleife, ich mags auch sehr gern.

    die unter meinem bett sachen mag er auch sehr

    er ist 2,5

  2. Ureinwohnerin Avatar von eskobar_w
    Registriert seit
    21.01.2002
    Beiträge
    39.421

    AW: Toniebox-Talk

    Zitat Zitat von Rückspiegel Beitrag anzeigen
    Hier fliegt nix rum. Die stehen/kleben an einem Regal, wenn sie nicht benutzt werden.



    Mein Mann und ich haben selber noch viele Hörspiele aus unserer Kindheit, die spielen wir auf die Kreativtonies anstatt eben diese zu kaufen. "Richtige" Tonies hab ich bislang nur im Angebot (3 für 2) gekauft.
    So wäre auch mein Plan...
    Dann kann man halt nicht direkt an der Figur erkennen, was für eine Geschichte es ist, aber sonst ist das nicht so dramatisch, oder?
    don't let the salt get in your wound.
    don't let the ghost get in your heart.


  3. Addict
    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    2.736

    AW: Toniebox-Talk

    Zitat Zitat von *Flower*Power* Beitrag anzeigen
    Ja, deswegen haben wir auch keine. Ich finde das System auch mega praktisch und toll weil
    Intuitiv zu nutzen. Aber 10-15€ für ein Hörspiel zu viel. Der Bub hört mit Alexa über Spotify. Da gibt’s ein quasi unlimited Angebot an so gut wie allen Kinderliedern und -Hörspielen. (Und ich kann es von meinemHandy steuern )
    ich glaube, so lange nutzen das kinder nicht. also das wäre - abgesehen vom preis - auch mein argument dagegen: ich kenne kaum grundschüler, die noch ne tonie-box haben, die hören cds oder übers smartphone (der eltern) oder über einen mp3-player. meine knapp sechsjährige hat ihre tonie-box beim papa jetzt weggegeben und mochte vorher schon lieber cds.

  4. Urgestein Avatar von Sternenkind
    Registriert seit
    31.01.2004
    Beiträge
    9.834

    AW: Toniebox-Talk

    dann freuen sich die geschwisterkinder

    mir hat die toniebox inzwischen echt etliche ruhige minuten geschenk (er nimmt die irgendwo mit hin und sitzt dann davor und genießt es - also natürlich noch keine stunde lang, aber so 15-20 min lang), weswegen ich immer wieder geld dafür ausgeben würde
    inzwischen besitzen wir glaub ich 3 kreativ und 3 andere tonies, ab und zu leiehen wir welche und an weihnachten werd ich noch 1-2 tonie wünsche an kaufwillige verwandte weitergeben
    Geändert von Sternenkind (23.10.2019 um 09:19 Uhr)

  5. Ureinwohnerin Avatar von Rückspiegel
    Registriert seit
    16.03.2005
    Beiträge
    31.206

    AW: Toniebox-Talk

    Zitat Zitat von eskobar_w Beitrag anzeigen
    So wäre auch mein Plan...
    Dann kann man halt nicht direkt an der Figur erkennen, was für eine Geschichte es ist, aber sonst ist das nicht so dramatisch, oder?

    Die Kinder merken sich das schnell
    Wir haben einen Tonie, der hat Ähnlichkeit mit Bibi Blocksberg, da kommen zB Bibi-Geschichten drauf.
    Ansonsten wird geschaut, dass die Tonies (wir haben 6 oder so) ggf irgendwas mit der Geschichte drauf zu tun haben - zur Not wird eine Eselsbrücke gebaut, Kinder sind sehr kreativ .

  6. Ureinwohnerin Avatar von eskobar_w
    Registriert seit
    21.01.2002
    Beiträge
    39.421

    AW: Toniebox-Talk

    Zitat Zitat von Rückspiegel Beitrag anzeigen
    Die Kinder merken sich das schnell
    Wir haben einen Tonie, der hat Ähnlichkeit mit Bibi Blocksberg, da kommen zB Bibi-Geschichten drauf.
    Ansonsten wird geschaut, dass die Tonies (wir haben 6 oder so) ggf irgendwas mit der Geschichte drauf zu tun haben - zur Not wird eine Eselsbrücke gebaut, Kinder sind sehr kreativ .
    Ja, das denk ich mir.
    Cool, das bestärkt mich nochmal darin.
    don't let the salt get in your wound.
    don't let the ghost get in your heart.


  7. Urgestein Avatar von Jimi
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    9.317

    AW: Toniebox-Talk

    Zitat Zitat von Stina Beitrag anzeigen
    Eule findet den Beat wird hier ja schon für sehr Kleine vorgeschlagen, ich finde den Text aber erst so ab 3 zumindest einigermaßen verständlich.
    Ja, finde ich auch.
    Meine Tochter (2) mag gerne die Eule mit der Beule, Elefant, Maus, Anne Kaffeekanne und den Tonie mit den englischen Kinderliedern.

    Zitat Zitat von nightswimming Beitrag anzeigen
    ich glaube, so lange nutzen das kinder nicht. also das wäre - abgesehen vom preis - auch mein argument dagegen: ich kenne kaum grundschüler, die noch ne tonie-box haben, die hören cds oder übers smartphone (der eltern) oder über einen mp3-player. meine knapp sechsjährige hat ihre tonie-box beim papa jetzt weggegeben und mochte vorher schon lieber cds.
    Naja, ich denke, in den kommenden Jahren wird es auch immer mehr Tonies für größere Kinder geben, gibt es ja jetzt auch vereinzelt.
    Die Nachbarskinder (4 und 9) teilen sich eine Box, weil die Mutter auch befürchtet hatte, dass der Große schon zu alt dafür ist. Letztendlich nutzt er die Box viel mehr als seine kleine Schwester.
    Und solche Geschichten wie das Sams hören Kinder ja nicht selten auch noch im frühen Grundschulalter.
    Wohin führt mein Weg?
    Ich kann es nicht sehn.
    Was macht es schon aus,
    Wohin Leute gehn?
    ♥♥

  8. Urgestein Avatar von Jimi
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    9.317

    AW: Toniebox-Talk

    Zur Aufbewahrung haben wir für beide zusammen das große Rad von Quechale. Ja, der Preis ist happig, aber zumindest ist alles fair und in Deutschland produziert und es sieht hübsch aus.
    Und wie schon Leute vor mir sagten, in vielen Büchereien kann man Tonies leihen. Bei uns ist das limitiert auf zwei Tonies pro Familie für maximal zwei Wochen, aber dadurch ist das Angebot eben auch vielfältiger. Mein Sohn hört dann eh gerne den neuesten Tonie in Dauerschleife, da bin ich dann dankbar, dass man es nach zwei Wochen wieder abgeben muss...
    Und ich finde die Tonies einfach praktisch als Geschenkidee für die Familie.
    Wohin führt mein Weg?
    Ich kann es nicht sehn.
    Was macht es schon aus,
    Wohin Leute gehn?
    ♥♥

  9. Addict
    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    2.736

    AW: Toniebox-Talk

    ja, dass es das angebot gibt, schon. aber ich glaub spätestens ab der dritten klasse wollen die keine figürchen mehr da drauf stellen.
    (also ich fänds nicht schlimm natürlich, hätte aber die befürchtung, dass das irgendwann "uncool" ist. aber ich bin ja eh kein toniebox-fan, von daher muss ich hier ja auch gar nicht mitschreiben eigentlich...)

  10. Urgestein Avatar von Sternenkind
    Registriert seit
    31.01.2004
    Beiträge
    9.834

    AW: Toniebox-Talk

    wir nutzen übrigens winfach eine blechdose zur aufbewahrung

  11. Get a life! Avatar von Teddy01
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    71.915

    AW: Toniebox-Talk

    Zitat Zitat von nightswimming Beitrag anzeigen
    ja, dass es das angebot gibt, schon. aber ich glaub spätestens ab der dritten klasse wollen die keine figürchen mehr da drauf stellen.
    (also ich fänds nicht schlimm natürlich, hätte aber die befürchtung, dass das irgendwann "uncool" ist. aber ich bin ja eh kein toniebox-fan, von daher muss ich hier ja auch gar nicht mitschreiben eigentlich...)
    Naja, wenn sie von 3 bis 8 im Einsatz ist, dann ist das jetzt auch kein so kurzer Zeitraum, dass man sagen könnte, die Anschaffung wäre total sinnlos gewesen.
    S (21:22) :
    könnte mir vorstellen, dass er einfach gar nix denkt. wie alle männer

  12. Urgestein Avatar von Jimi
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    9.317

    AW: Toniebox-Talk

    Zitat Zitat von Teddy01 Beitrag anzeigen
    Naja, wenn sie von 3 bis 8 im Einsatz ist, dann ist das jetzt auch kein so kurzer Zeitraum, dass man sagen könnte, die Anschaffung wäre total sinnlos gewesen.
    Ja, finde ich auch. Ich hatte anfangs genau diese Zweifel, mein Großer war ja auch „schon“ 4. Aber es hat sich in diesem knappen Jahr für uns schon total gelohnt. Zumal bei mehreren Kindern ja auch die Figuren durchgetauscht und Boxen auch weitergegeben werden können.
    Also das ist wohl einfach individuell, für uns hat es sich bisher echt gelohnt und ich denke, das werde ich auch in 3 Jahren noch sagen.
    Wohin führt mein Weg?
    Ich kann es nicht sehn.
    Was macht es schon aus,
    Wohin Leute gehn?
    ♥♥

  13. V.I.P. Avatar von yuna-lesca
    Registriert seit
    18.10.2003
    Beiträge
    10.939

    AW: Toniebox-Talk

    Mein jüngerer Sohn (3) hört am liebsten Kapt´n Sharky und der Große (5,5) liebt die Was ist Was Tonies und Briefe von Felix. Ich finde die Schlaflieder sehr nervig und auch den Weihnachtslieder-Tonie aus dem vergangenen Jahr. Ich habe den neuen nun auch gekauft und hoffe inständig, dass die Liederauswahl darauf netter umgesetzt ist. Sonst hörten sie auch immer gerne die Mauslieder und den Elefanten-Schlaftonie.
    Die Gedanken sind frei!

  14. Member Avatar von Littlefeather
    Registriert seit
    30.03.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.763

    AW: Toniebox-Talk

    Meine Tochter ist in der dritten Klasse und hat die Toniebox jeden Abend zum Einschlafen im Einsatz. Gibt ja mittlerweile auch einige Figuren für ältere Kinder, wie z.B. "Die drei ???"

    Ansonsten ist bei den Kindern das Sams sehr beliebt, die Geschichten von Otfried Preußler sind auch super, vor allem der kleine Wassermann! Den Räuber Hotzenplotz finde ich allerdings nicht so toll!

    Und Felix und Liliane Susewind sind toll!

  15. Enthusiast
    Registriert seit
    07.04.2004
    Beiträge
    744

    AW: Toniebox-Talk

    Zitat Zitat von Jimi Beitrag anzeigen
    Ja, finde ich auch. Ich hatte anfangs genau diese Zweifel, mein Großer war ja auch „schon“ 4. Aber es hat sich in diesem knappen Jahr für uns schon total gelohnt. Zumal bei mehreren Kindern ja auch die Figuren durchgetauscht und Boxen auch weitergegeben werden können.
    Also das ist wohl einfach individuell, für uns hat es sich bisher echt gelohnt und ich denke, das werde ich auch in 3 Jahren noch sagen.
    Genau so. Mein Sohn hat sie mit 2,5 bekommen und hört täglich Toniebox. Es hat mir ab da Freizeit beschert. Er g sst tierisch auf seine Figuren auf und merkt gleich, wenn die Schwester eine stibizt hat.
    Unsere Tochter hat eine mit 1,5 bekommen. Das war früh, ich hatte aber den Streit um die Box satt. Sie hat am Anfang lieder gehört und seit sie ca. 2 ist hört sie, statt dem selbst abgeschafften Mittagschlaf, einfach ne Runde Toniebox.
    Selbst wenn mein Sohn jetzt sofort sagen würde, er mag sie nicht mehr, hätte sie sich gelohnt und ich würde sie dann einfach verkaufen. In unserem Fall ist das echt das beliebteste "Spielzeug".

  16. Member Avatar von orako
    Registriert seit
    16.02.2003
    Beiträge
    1.955

    AW: Toniebox-Talk

    Zitat Zitat von eskobar_w Beitrag anzeigen
    Ja, das denk ich mir.
    Cool, das bestärkt mich nochmal darin.
    Ja, wir haben bislang sogar nur einen einzigen Kreativtonie und das funktioniert prima. Das Kind weiß ja in etwa die Reihenfolge und klickt sich durch. Ich hab auch gar keinen Zweifel, dass er sich mit 3-4 tonies merken würde, was wo drauf ist.

    Wir haben einfach schon sehr viele Hörspiele auf CD (die Oma stöbert gerne auf Flohmärkten) und Kinderlieder eh digital gekauft, daher sind für uns die klassischen tonies nicht so interessant.
    Wir haben es lange so gemacht wie Flower schreibt (und hatten sogar eine Tastatur programmiert für unser Sonos zu Hause, weil unser Kind Sprachsteuerung ewig nicht konnte). Aber für meine Kinder ist das haptische mit Box und Figur (und man kann sie mitnehmen und sich in seiner Höhle verkriechen) echt der Knaller, sie mögen das beide sehr.

    CD Player wäre sicher auch gegangen (hat er bei oma in den Ferien gehabt), aber wir hätten so etwas auch erst kaufen müssen und haben dann eben die Box genommen.
    Ich glaube persönlich, dass es für Schulkinder auch nicht mehr so cool ist, aber für kleine Kinder ist es echt toll.

  17. Ureinwohnerin Avatar von eskobar_w
    Registriert seit
    21.01.2002
    Beiträge
    39.421

    AW: Toniebox-Talk

    Nach den Gedanken hier ist es vielleicht gar nicht so doof, dass ich jetzt eine bestellt hab, obwohl das Kind erst eineinhalb ist.
    don't let the salt get in your wound.
    don't let the ghost get in your heart.


  18. Urgestein Avatar von Sternenkind
    Registriert seit
    31.01.2004
    Beiträge
    9.834

    AW: Toniebox-Talk

    wir haben die auch mit 1,5 gekauft, waren da lange mit dem bus unterwegs und ich wollte noch eine entertainment-sache mehr haben. hat sich gelohnt.

  19. Ureinwohnerin Avatar von Rückspiegel
    Registriert seit
    16.03.2005
    Beiträge
    31.206

    AW: Toniebox-Talk

    Vor allem: sich für Weihnachten jetzt drum zu kümmern, ist super. Vor/um Weihnachten bekommt man oft nur noch Reste (wenn überhaupt).

  20. Alter Hase Avatar von *Flower*Power*
    Registriert seit
    21.02.2009
    Beiträge
    7.291

    AW: Toniebox-Talk

    Danke nochmal für die Tonie Regal Tipps.
    Ich habe jetzt einfach einen großen Setzkasten gekauft und werde ihn mit Kreidefarbe anmalen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •