+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. V.I.P. Avatar von wieauchimmer
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    12.163

    Hamburg im Regen (mit Baby)

    Hat jemand Tips? 😬

  2. Stranger Avatar von Kingston80
    Registriert seit
    18.10.2017
    Beiträge
    67

    AW: Hamburg im Regen (mit Baby)

    Zitat Zitat von wieauchimmer Beitrag anzeigen
    Hat jemand Tips? ��
    Was willst du den wissen?
    Bist du mit Auto oder zu Fuß unterwegs? Regen macht eigentlich nicht krank.

  3. V.I.P. Avatar von wieauchimmer
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    12.163

    AW: Hamburg im Regen (mit Baby)

    Zu Fuß. An krank hatte ich jetzt nicht gedacht, aber man setzt sich bei 8 Grad Regen halt nicht in den Park und das Krabbelbaby braucht Auslauf. Und ich würde auch gern was machen („unabhängig“ vom Baby, Kino ginge jetzt aber ja zb nicht), Miniaturwunderland geben wir uns auf bis das Kind größer ist

    Gibt es Restaurants/Cafés mit Krabbelecke?

  4. Enthusiast Avatar von kaikoura
    Registriert seit
    05.05.2016
    Beiträge
    998

    AW: Hamburg im Regen (mit Baby)

    Krabbelbaby, die Jahreszeit und babyunabhängige Aktivität geht glaub ich schwer zusammen. Einen sauberen Untergrund für Babys gibt's nicht so oft. Ich würde zum krabbeln lassen doch eher ins Eltern-Kind-Café gehen oder in ein Familienzentrum und sonst halt mit Kinderwagen oder Trage das machen, was dich so interessiert.

  5. Get a life! Avatar von Cinnamon
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    72.553

    AW: Hamburg im Regen (mit Baby)

    Trage bei Regen + Regenschirm fand M damals immer äußerst spannend. Ansonsten Kindercafes suchen, da müsste es doch etliches geben oder?


  6. Fresher Avatar von purplegirl
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    327

    AW: Hamburg im Regen (mit Baby)

    Hagenbecks Aquarium (Trage mitnehmen, Buggy/Kinderwagen ist dort nicht erlaubt)
    mit der Fähre über die Elbe oder eine richtige Hafenrundfahrt machen
    Alsterdampferfahrt
    es gibt verschiedene Schwimmbäder mit Baby-/Kleinkindplanschbecken und Wasserspielzeug

    Café fällt mir momentan nur eins ein: Elisa, die haben eine große Spielecke in nem Extrabereich. Kaffee und Kuchen lecker, Frühstück ist gut, aber nichts besonderes.
    Für richtig leckeres Frühstück gibt es andere, aber eben ohne Kinderecke...

  7. Urgestein
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    9.001

    AW: Hamburg im Regen (mit Baby)

    falls schwimmbad - das festland hat ein ganz nettes babybecken. unter dem stichwort EKiZ findest du in diversen stadtteilen mutter-kind-frühstücke. insgesamt würde ich mich aber durch die stadt treiben lassen und dort pause machen, wo es mir gefällt. matschhose mitnehmen und spielplätze einplanen. auch in hh regnet es ja nicht durchgehend.

  8. Alter Hase Avatar von Louja
    Registriert seit
    07.06.2001
    Beiträge
    7.205

    AW: Hamburg im Regen (mit Baby)

    Wo man sich zur Not ganz nett reinsetzen kann ist auch der Jakoo-Laden an der Mönckebergstraße. (Adresse lautet glaub anders). Da gibts ne "Cafe-Ecke" und Spielmöglichkeiten, du kannst dir nen Kaffee rauslassen und wickeln kann man auch gut.
    Und shoppen dann natürlich.
    I am as bored as a pacific pistol

  9. V.I.P. Avatar von wieauchimmer
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    12.163

    AW: Hamburg im Regen (mit Baby)

    Danke für die Tips schonmal! Nach dem Aquarium gucke ich auf jeden Fall mal.

    Für draußen sind wir noch gar nicht so richtig ausgerüstet, wir haben zwar eine geerbte Matschhose, aber bisher war das Baby bei schlechtem Wetter nur in der Trage

    Zitat Zitat von kaikoura Beitrag anzeigen
    Krabbelbaby, die Jahreszeit und babyunabhängige Aktivität geht glaub ich schwer zusammen. Einen sauberen Untergrund für Babys gibt's nicht so oft. Ich würde zum krabbeln lassen doch eher ins Eltern-Kind-Café gehen oder in ein Familienzentrum und sonst halt mit Kinderwagen oder Trage das machen, was dich so interessiert.
    Ja, also das meinte ich, nicht im Museum krabbeln lassen In Frankfurt gibts aber echt kein einziges Café mit Krabbelecke, daher „erwarte“ ich nicht unbedingt dass man schon eins finden wird.

    Ansonsten können wir überall hin, wir tragen eh ausschließlich
    Geändert von wieauchimmer (28.10.2019 um 14:27 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •