+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 31 von 31
  1. Foreninventar Avatar von Ally Mc Beal
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    54.830

    AW: crosspost: ein blog für euch: www.singlemeetsmom.com

    Zitat Zitat von Knadiskuh Beitrag anzeigen
    wirkt für mich halt als gäbs in der welt dieses blogs nur entweder oder. würde mich als alleinerziehende mutter sicher nerven.
    Ich hab es so verstanden, dass es um diese unterschiedlichen Lebenskonzepte innerhalb einer engen Freundschaft bzw deren Auswirkungen darauf geht. Ich hab aber ehrlich gesagt nur oberflächlich drauf geguckt
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  2. Addict Avatar von fliegen_lernen
    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    2.604

    AW: crosspost: ein blog für euch: www.singlemeetsmom.com

    Zitat Zitat von Knadiskuh Beitrag anzeigen
    wirkt für mich halt als gäbs in der welt dieses blogs nur entweder oder. würde mich als alleinerziehende mutter sicher nerven.
    Bin ich ja und ich bin tatsächlich beides, eine Frau mit Kindern und Single, die das meiste allein macht (durch die Gegend fahren, Handwerkliches im Haushalt etc) und finde mich in beiden Polen wieder.
    Der Emanzen-Satz hat mich auch mit den Augen rollen lassen.
    Ich finde den Blog aber trotzdem ganz spannend, ich lese das als zwei individuelle Situationen und nicht so gemeint, dass alle Singles bzw Mütter damit gemeint sind.
    Das mit dem manchmal neidisch sein auf Menschen mit Partner, der ihnen mal etwas abnimmt, kenne ich zB sehr gut. Ob ich diese Gedanken auch hätte wenn ich kinderlos wäre, weiß ich allerdings nicht...
    let the good times roll.

  3. Get a life! Avatar von Cinnamon
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    72.626

    AW: crosspost: ein blog für euch: www.singlemeetsmom.com

    mich würde halt mal interessieren ob es in dieser Freundschaft oder generell so wirklich klappt, dass das eng bleibt oder ob man "dem anderen DAS ANDERE LEBEN neiden" eben doch nicht immer so abstellen kann bzw vernünftig damit umgehen kann.
    Ich habe nämlich auch eine Single Freundin, mit der ich sehr eng war, und es seit meinen 2 Kindern absolut auseinander gegangen ist. ich weiss nicht wirklich woran es liegt. mich würde es wirklich interessieren wie es im Alltag mach/lebbar ist, dass so eine Freundschaft eng bleibt.


  4. V.I.P. Avatar von Mohrrübe
    Registriert seit
    10.07.2001
    Beiträge
    10.362

    AW: crosspost: ein blog für euch: www.singlemeetsmom.com

    Willkommen zurück Lucaa, hab dich hier auch echt vermisst. Viel Spaß am Projekt, es liest sich wirklich cool. Auch wenn es sicher noch Graustufen zwischen euch beiden gibt, es ist euer Projekt und da ist die Konstellation eben so. Der Vergleich der beiden Lebenssituationen ist schon spannend

  5. Member Avatar von EstellaLacht
    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    1.774

    AW: crosspost: ein blog für euch: www.singlemeetsmom.com

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Ein bisschen. Und an den „Emanzen“, die natürlich immer nur empört aufschreien.
    Den Eintrag hab ich gerade erst gelesen...

    Wenn jemand sagt, er war mit den Kollegen beim Mittagessen, dann muss ich mich doch nicht darüber aufregen, dass da auch sicher KollegINNEN dabei waren. Ich bin der Meinung, Frauen werden oft nicht ernst genommen, weil sie zu viel über solche Dinge diskutieren, anstatt einfach mal zu zeigen, was sie draufhaben.

  6. Member Avatar von kaikoura
    Registriert seit
    05.05.2016
    Beiträge
    1.026

    AW: crosspost: ein blog für euch: www.singlemeetsmom.com

    Lucaa, wir kennen uns nicht, aber ich finde die Idee vom Blog spannend und würde dir gern das Feedback geben, dass mir irgendwie die Verbindung zwischen den Polen fehlt. Ihr schreibt beide komplett unabhängige Texte, es könnten auch zwei Blogs sein. Von dem Konzept würde ich mir erhoffen, dass ihr thematisch eben nicht nur jede ihre Welt beschreibt, sondern einen Blick auf die andere Welt werft. Und mich wundert, dass die jeweils andere in den Texten nicht vorkommt, also dass die Freundschaft gar nicht thematisiert wird. Oder man könnte z.B. auch ein gemeinsames Thema nehmen, was weiß ich, vielleicht Weihnachten als Beispiel, und dann schreibt jede, wie sie das Fest empfindet. Also irgendwie fehlt mir da die Verbindung.

  7. V.I.P. Avatar von Mohrrübe
    Registriert seit
    10.07.2001
    Beiträge
    10.362

    AW: crosspost: ein blog für euch: www.singlemeetsmom.com

    Das ist ein guter Einwand von kalkoura. Ich hab jetzt mal etwas länger im Blog gelesen und mir fehlte auch so dieser Aha-Effekt, was die beiden Personen nun eigentlich miteinander zu tun haben. Ich würde mir wünschen, dass du z.B. schreibst wie entspannt ein Sonntag-Morgen im Bett ohne knatschige Kinder ist, die die Kaffeetasse umwerfen, während die Freundin um 6 Uhr von den Kindern geweckt wird, mit imaginärem Kaffee und trotzdem glücklich darüber ist. Verstehst du was ich meine? Beide WElten stecken voller glücklicher Momente, beide voller trauriger und kraftzehrender Momente. Das aus beiden Blickwinkeln heraus wäre durchaus spannend. So wie es jetzt ist, könnte auch jede ihr eigenes Blog haben.

  8. Get a life! Avatar von Cinnamon
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    72.626

    AW: crosspost: ein blog für euch: www.singlemeetsmom.com

    Das stimmt, was kaikoura und Mohrrübe schreiben. Eine Verbindung zueinander wäre spannend. Ähnlich habe ich es auch oben in meinem Posting gemeint. und eben auch, wie diese Freundschaft funktioniert. wie/wann trifft man sich, was macht man, spricht man wirklich immer ganz offen etc...


  9. Addict Avatar von Thora*
    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    3.036

    AW: crosspost: ein blog für euch: www.singlemeetsmom.com

    Ich hab mich schon gefragt ob du das bist. 🙂

  10. Member Avatar von Vitulina
    Registriert seit
    03.05.2018
    Beiträge
    1.955

    AW: crosspost: ein blog für euch: www.singlemeetsmom.com

    Ich habe auch mal reingeschaut. Ich finde es einerseits interessant, aber andererseits insbesondere die Single Beiträge manchmal traurig, weil sie sich für mich teilweise (vielleicht unberechtigt und ich empfinde es beim Lesen nur so) lesen, als sei das alles eine unfreiwillige und blöde Situation - was ja durchaus für die Schreiberin auch so sein kann und dann absolut seine Berechtigung hätte, es ist immerhin ein Blog mit subjektiven Betrachtungen.
    Jedenfalls hatte ich eine andere Vorstellung von dem Blog, ehe ich zu Lesen begann. Und zwar die Vorstellung von einem Vergleich von zwei Lebensweisen, bei denen beide Parts grundsätzlich happy sind mit ihrer absolut unterschiedlichen Lebensversion und ich dann lesen kann, wie facettenreich zufriedene Lebensgestaltungen aussehen können. Aber wie gesagt: subjektiver Blog und daher inhaltlich natürlich kein Wunschkonzert. Daher bin ich als Leserin dann vielleicht eher falsch dort.

    Einige hatten ja schon angesprochen, dass man nicht so gut die Verbindung zwischen euch liest. Aktuell sind es eher zustandsbeschreibende Posts, in denen ihr wenig miteinander verknüpft oder gedankenspinnend seid. Was ich diesbezüglich sehr spannend fände wären Gedankenspiele, in denen man sich in das Leben der anderen hineinversetzt. "Wenn ich in Situation xy der anderen wäre, würde mir das eigentlich auch selber gefallen? Oder bin ich glücklich damit, dass das gerade nicht mein eigenes Leben ist? Wie kann ich mit meinem ganz anderen Leben trotzdem oder aber gerade deswegen der anderen mit Input und Hilfe aus einem ganz anderen Blickwinkel zur Seite stehen etc."

    Ansonsten: Hut ab für den Mut, überhaupt solch persönliche Dinge öffentlich mit der Welt zu teilen

  11. Addict Avatar von *lalune*
    Registriert seit
    21.02.2004
    Beiträge
    2.874

    AW: crosspost: ein blog für euch: www.singlemeetsmom.com

    Lucaaaaa! Schön, dass du wieder da bist

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •