+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 77
  1. Stranger
    Registriert seit
    11.11.2019
    Beiträge
    14

    AW: Warum funktioniert Patchwork für mich nicht?

    Zitat Zitat von Whassup Beitrag anzeigen
    Ja aber er sieht sein Kind nicht in seinem oder gar eurem gemeinsamen Leben. Er will scheinbar kein aktiver Vater sein.
    Das fürchte ich auch :-(

  2. Stranger
    Registriert seit
    11.11.2019
    Beiträge
    14

    AW: Warum funktioniert Patchwork für mich nicht?

    Zitat Zitat von lalamae Beitrag anzeigen
    Du bist also quasi allein erziehend mit drei Kindern, und das ist anstrengender als mit zwei.
    Genau so fühle ich mich in letzter Zeit. Er ist, so unromantisch und gemein das klingen mag, für mich ein zusätzlicher Aufwand. Auch wenn er mal mit den Kindern 15 Minuten im Wohnzimmer spielt.

    Meine ursprüngliche Frage war ja ob sowas dauert, sich einspielt und ich geduldig sein muss bis er sich von selber traut mehr anzupacken. Ich hab verstanden ,dass es auch kinderlos nicht anders laufen würde. Ich hab es spät gemerkt, weil die kinderfreie Zeit für mich so entspannt ist, dass ich den Rest so nebenher und unbemerkt mache. Ein Großeinkauf ohne 2 Kinder dabei fühlt sich da gleich anders an, eben wie ein kleiner Tag im SPA oder so, und da ist mir gerade in dieser Zeit nicht aufgefallen, dass er rein gar nichts tut. Mich hats ja da nie gestört. Vielleicht ist es mir sogar kaum aufgefallen und nur in der vollgepackten Woche zum Problem geworden.

  3. Stranger
    Registriert seit
    11.11.2019
    Beiträge
    14

    AW: Warum funktioniert Patchwork für mich nicht?

    Ich werde es so ansprechen wie hier. Hilft ja auch nix. Danke euch.

  4. Get a life! Avatar von Delisha
    Registriert seit
    14.06.2003
    Beiträge
    62.909

    AW: Warum funktioniert Patchwork für mich nicht?

    Also ich glaub schon grundsätzlich, dass es mit Kindern schwerer ist. Man hat ja nen eingefahrenen Tagesablauf und der andere muss gucken wie er sich da integrieren kann. Zusätzlich sind es dann nicht die eigenen Kinder und man traut sich vielleicht weniger da was eigenes einzubringen.
    ABER ihr habt das Problem ja eigentlich auch in der kinderfreien Zeit. Und erst wenn ihr das Problem gelöst habt, könnt ihr dann das nächste Level lösen.
    I will dance
    when I walk away

  5. Ureinwohnerin Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    21.431

    AW: Warum funktioniert Patchwork für mich nicht?

    naja, man kann völlig problemlos einkaufen, ohne, dass man sich da bei den Kindern irgendwie einbringen muss. Oder essen machen. Oder Wäsche falten.

    Wie lange geht das denn schon in diesem Ausmaß so, dass er das Hotel Mama mit benefits genießt? Von Anfang an schon?
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    Klamotten || Bücher

    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

  6. Stranger
    Registriert seit
    11.11.2019
    Beiträge
    14

    AW: Warum funktioniert Patchwork für mich nicht?

    Zitat Zitat von Delisha Beitrag anzeigen
    Also ich glaub schon grundsätzlich, dass es mit Kindern schwerer ist. Man hat ja nen eingefahrenen Tagesablauf und der andere muss gucken wie er sich da integrieren kann. Zusätzlich sind es dann nicht die eigenen Kinder und man traut sich vielleicht weniger da was eigenes einzubringen.
    ABER ihr habt das Problem ja eigentlich auch in der kinderfreien Zeit. Und erst wenn ihr das Problem gelöst habt, könnt ihr dann das nächste Level lösen.
    Das stimmt. Und ich war jetzt 2 Jahre lang das alleine/zu dritt leben gewohnt. Es ist eingespielt und da ist dann auf einmal noch jemand. Das fällt mir auch schwer.

    In Erziehungsfragen bringt er sich schon ein. Nur das nervt mich manchmal eher, wenn er abends auf der Couch sagt "wir müssen das mit x so und so machen" oder er die Charaktere der Kinder analysiert oder mir sagt was ich besser machen kann.
    Das ist eigentlich eine positive Sache, eine Rückmeldung zu erhalten und sich auszutauschen. Dafür ist der andere auch irgendwie da.
    Nur ehrlich gesagt denk ich da immer...wo ist denn eigentlich dein Kind? Wo ist dein Erziehungsstil? Wo bringst du dich ein? Zeig doch mal wie du das machst...
    Nur ich denke es und sag es nicht.

    Dass er sich nicht um sein eigenes Kind kümmert ist für mich schon ein großes Thema
    Darüber haben wir schon oft geredet. Mir wäre es wichtig, dass er eine Bindung aufbaut und er wenigstens 2 x im Monat bei ihm übernachtet oder bei uns meinetwegen.
    Nur da sagt mein Freund, dass die Mutter das nicht möchte und ihm das Kind nicht alleine überlässt. Er holt ihn daher auch nicht ab.
    Mir würde selbst ei Spaziergang mit seinem Kind und ihm schon helfen. Dass er auch mit dabei ist in diesem Leben. Und nicht nur meine Kinder. Patchwork ist insofern ja auch nur ein Wunsch und nicht die Realität.
    Geändert von vorsprung (12.11.2019 um 23:39 Uhr)

  7. Stranger
    Registriert seit
    11.11.2019
    Beiträge
    14

    AW: Warum funktioniert Patchwork für mich nicht?

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    naja, man kann völlig problemlos einkaufen, ohne, dass man sich da bei den Kindern irgendwie einbringen muss. Oder essen machen. Oder Wäsche falten.

    Wie lange geht das denn schon in diesem Ausmaß so, dass er das Hotel Mama mit benefits genießt? Von Anfang an schon?
    So wie jetzt ist es seit August.
    Am Anfang war ich auch mal bei ihm in seiner Wohnung und er war nicht so oft hier. Da hatte es eher was von einem Besucher.

  8. Senior Member Avatar von Maritty
    Registriert seit
    15.12.2007
    Beiträge
    6.610

    AW: Warum funktioniert Patchwork für mich nicht?

    Zitat Zitat von vorsprung Beitrag anzeigen
    Das stimmt. Und ich war jetzt 2 Jahre lang das alleine/zu dritt leben gewohnt. Es ist eingespielt und da ist dann auf einmal noch jemand. Das fällt mir auch schwer.

    In Erziehungsfragen bringt er sich schon ein. Nur das nervt mich manchmal eher, wenn er abends auf der Couch sagt "wir müssen das mit x so und so machen" oder er die Charaktere der Kinder analysiert oder mir sagt was ich besser machen kann.
    Das ist eigentlich eine positive Sache, eine Rückmeldung zu erhalten und sich auszutauschen. Dafür ist der andere auch irgendwie da.
    Nur ehrlich gesagt denk ich da immer...wo ist denn eigentlich dein Kind? Wo ist dein Erziehungsstil? Wo bringst du dich ein? Zeig doch mal wie du das machst...
    Nur ich denke es und sag es nicht.

    Dass er sich nicht um sein eigenes Kind kümmert ist für mich schon ein großes Thema
    Darüber haben wir schon oft geredet. Mir wäre es wichtig, dass er eine Bindung aufbaut und er wenigstens 2 x im Monat bei ihm übernachtet oder bei uns meinetwegen.
    Nur da sagt mein Freund, dass die Mutter das nicht möchte und ihm das Kind nicht alleine überlässt. Er holt ihn daher auch nicht ab.
    Mir würde selbst ei Spaziergang mit seinem Kind und ihm schon helfen. Dass er auch mit dabei ist in diesem Leben. Und nicht nur meine Kinder. Patchwork ist insofern ja auch nur ein Wunsch und nicht die Realität.
    Er erklärt dir, wie du deine Kinder zu erziehen hast und wie sie sind? Er kümmert sich nicht um sein Kind, schiebt irgendwas vor und das gepaart mit allem anderen und dass ihr "erst" 8 Monate zusammen seid?
    Das ist ein schönes Exemplar mit einer Mischung aus Hotel Mama und mansplaining. Geil.
    Entweder du redest ganz schnell Tacheles und sagst, was du erwartest und was nicht oder du beendest das. Hört sich übel an und ich würde nicht einen Moment länhet Putzfrau und Hausfrau sein und mir dann noch anhören, was ich so alles besser machen kann.
    neu.gierig.toll.kühn

  9. V.I.P. Avatar von Neapolitana
    Registriert seit
    23.06.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.141

    AW: Warum funktioniert Patchwork für mich nicht?

    Also ich habe mir das in einer etwas anderen Konstellation aber ähnlichem Ausmaß nun zwei Jahre lang angesehen, um Hilfe gebeten, gebettelt, sein Leben 24/7 mitorganisiert und mich allein um das gemeinsame Kind gekümmert, ihn bis nachmittags schlafen lassen - ein Zimmer also nie nutzen können - gewaschen, geputzt, eingekauft, Behördengänge gemacht, usw. (plus alle drei finanziert mit Elterngeld, Erspartem und jetzt wieder Vollzeitarbeit). Irgendwann muss man leider einsehen, dass es Menschen gibt, die absolut nicht wissen, was es heißt, gemeinsam zu leben. Allein kann alles irgendwann stattfinden, mit Kindern nicht und diese Einsicht scheint komplett zu fehlen! Ich weiß nicht, wie alt dein Freund ist, meiner war 40 und wenn ich mehr Einsatz forderte, verlangte er mehr Zeit.

    Um es kurz zu machen: Lass dich nicht zu lange ausbeuten, ich sehe da wenig Zukunft
    Confusion
    Solution
    Conclusion
    Resolution


  10. Fresher
    Registriert seit
    12.05.2010
    Beiträge
    334

    AW: Warum funktioniert Patchwork für mich nicht?

    Ich habe jetzt nicht alle Beiträge gelesen. Mein erster Gedanke aber war: Du beschreibst hier genau was dich stört und wie du es gerne hättest, aber er weiß davon gar nichts. Es scheint als hättet ihr noch nie darüber gesprochen wie ihr euch das Zusammenleben mit den Kindern, die Aufgabenteilung, und das gesamte Einrichten euer Leben vorstellt. Er macht wahrscheinlich einfach so wie er denkt und hat keinen blassen Schimmer, dass es dir nicht gefällt. Vielleicht denkt er es sei das beste wenn er sich in euer Familienleben nicht einmischt, schließlich ist er nicht der Vater, und hält sich deshalb raus? Oder er weiß gar nicht, dass du darunter leidest alles regeln zu müssen, für Einkäufe zu sorgen, etc?
    Ich würde sagen, ihr müsst einfach mehr miteinander sprechen. Es muss ja nicht sofort ein großes offizielles ernstes Gespräch sein, aber im Laufe der Zeit immer mal wieder Aspekte besprechen. Wie seht ihr euch als Familie? Möchtest du, dass er eine Art Vaterrolle übernimmt wenn die Kinder da sind? Etc.

    Wenn das dann keinerlei Besserung bringt dann würde ich über Konsequenzen nachdenken. zB getrennte Haushalte oder sowas in der Richtung. Ich glaube aber, wenn man auch so vollkommen unterschiedliche Auffassungen von Erziehung und Arbeitsteilung hat, dann kann es wirklich schwer werden.

  11. Foreninventar Avatar von cyan
    Registriert seit
    26.01.2002
    Beiträge
    57.248

    AW: Warum funktioniert Patchwork für mich nicht?

    Mir drängt sich beim Lesen der Verdacht auf, dass nicht seine Ex „schwierig“ ist, sondern dass sie gute Gründe hat, ihr Kind nicht mit ihm alleine losziehen zu lassen. Wahrscheinlich hatte sie mit ihm ähnliche Schwierigkeiten wie du jetzt.

  12. Foreninventar Avatar von cyan
    Registriert seit
    26.01.2002
    Beiträge
    57.248

    AW: Warum funktioniert Patchwork für mich nicht?

    Zitat Zitat von RelyOnAnything Beitrag anzeigen
    Er macht wahrscheinlich einfach so wie er denkt und hat keinen blassen Schimmer, dass es dir nicht gefällt. Vielleicht denkt er es sei das beste wenn er sich in euer Familienleben nicht einmischt, schließlich ist er nicht der Vater, und hält sich deshalb raus?
    Das kann ich mir prinzipiell auch vorstellen, aber...

    Oder er weiß gar nicht, dass du darunter leidest alles regeln zu müssen, für Einkäufe zu sorgen, etc?
    ... dass man sich nicht als Dauergast in einer Familie einnisten kann, ohne auch mal anfallende Arbeiten zu übernehmen, müsste meiner Ansicht nach auch ohne große Erklärungen klar sein.
    Ja, klar, sie sollte es ansprechen. Aber wenn er echt nicht von selber auf den Gedanken kommt, auch mal einkaufen zu gehen, zu kochen oder abzuspülen, dann dürfte schon mit seiner Grundhaltung was nicht stimmen.

  13. Alter Hase
    Registriert seit
    10.04.2009
    Beiträge
    7.589

    AW: Warum funktioniert Patchwork für mich nicht?

    Naja, man würde ja auch nicht sein 1,5-jähriges Kind bei "jemandem" lassen (auch wenn es der biologische Vater ist), der nie mit dem Kind zusammen gelebt hat, den das Kind nicht richtig kennt, der das Kind und seine Besoderheiten nicht kennt. Schon gar nicht über Nacht von jetzt auf gleich.

    Ich finde es auch etwas seltsam, dass du (threadstellerin) so sehr darauf hoffst, dass sein Kind Teil seines oder eures Lebens wird. Es ist momentan halt nicht so, augenscheinlich will er das auch nicht. Das kann dir nicht gefallen, aber eigentlich hat das ja nichts mit dir zu tun. Und darauf die Hoffnung zu setzen, dass er sich dann ja verändern MUSS und euer gemeinsames Leben besser wird, halte ich für naiv. Und nebenbei würde dann auch das Kind instrumentalisiert.

  14. V.I.P. Avatar von Mohrrübe
    Registriert seit
    10.07.2001
    Beiträge
    10.362

    AW: Warum funktioniert Patchwork für mich nicht?

    Wie soll das denn auch funktionieren? Du hast dir ein weiteres, großes Kind angeschafft, dass offenbar nicht von allein auf die Idee kommt im Haushalt helfen zu müssen, dass der Kühlschrank nicht durch Zauberhand voll wird etc. Du bist unglücklich damit, weil du ihm das vielleicht mal sagen müsstest. Er scheint der Typ Mensch zu sein, der Mutti durch eine andere Mutti ersetzt, seine Ex wird ähnliche Probleme mit ihm gehabt haben und lässt deshalb das Kind ungern mit ihm und einer ihr unbekannten Frau und anderen Kindern allein. Also fassen wir kurz zusammen: Ihr habt Redebedarf.

  15. Get a life! Avatar von Delisha
    Registriert seit
    14.06.2003
    Beiträge
    62.909

    AW: Warum funktioniert Patchwork für mich nicht?

    Zitat Zitat von cyan Beitrag anzeigen
    Mir drängt sich beim Lesen der Verdacht auf, dass nicht seine Ex „schwierig“ ist, sondern dass sie gute Gründe hat, ihr Kind nicht mit ihm alleine losziehen zu lassen. Wahrscheinlich hatte sie mit ihm ähnliche Schwierigkeiten wie du jetzt.
    !
    I will dance
    when I walk away

  16. Member Avatar von schokosalami
    Registriert seit
    26.11.2013
    Beiträge
    1.368

    AW: Warum funktioniert Patchwork für mich nicht?

    an reden führt kein schritt vorbei.
    allerdings... der ist doch offenbar allein nicht lebensfähig, mutti macht die wäsche, essen ausschließlich unterwegs... natürlich ist es mega-praktisch für ihn jetzt, wie oben schon wer sagte, das ist dauerurlaub.
    ich weiß gar nciht, wo ich anfangen soll, was mich da alles zu weißglut treibt. mittagsschlaf nach der arbeit & sich dann an den gedeckten tisch setzen? & ganz ehrlich, wenn ihr ihm zu laut sein solltet, dann kann er in seine wohnung gehen. macht er aber natürlich nicht, da kocht ja nieman für ihn, wäscht seine unterhosen usw.
    formerly known as virgin.suicides

  17. Junior Member
    Registriert seit
    21.02.2017
    Beiträge
    608

    AW: Warum funktioniert Patchwork für mich nicht?

    Gah, klassischer nichtsnutziger Mann der das leben nur schwieriger macht. Neuen suchen!

  18. Member Avatar von kaikoura
    Registriert seit
    05.05.2016
    Beiträge
    1.026

    AW: Warum funktioniert Patchwork für mich nicht?

    Ich glaube auch, dass wenn sein Kind bei euch wäre, du dich kümmern müsstest.

    Ich stell mir gerade so vor, wie seine Ex die Geschichte erzählen würde. Wahrscheinlich ist es bei denen genauso gewesen, wie mit dir. Das Kind kam und er hat sich null gekümmert oder eingebracht. Sie hat ihn rausgeschmissen und erzählt jetzt ihren Freundinnen, dass er es tatsächlich geschafft hat, nach nur 4 Wochen schon eine Neue zu haben, die ihm alles hinterherräumt. So nach dem Motto, bisher war sie die Dumme, sie hats gemerkt, da hat er sich eine neue Dumme gesucht. Sorry, das ist sehr hart ausgedrückt, aber der Typ ist echt ein Lauch.

  19. V.I.P. Avatar von viole(n)t eyes
    Registriert seit
    13.04.2005
    Beiträge
    17.182

    AW: Warum funktioniert Patchwork für mich nicht?

    Zitat Zitat von moth Beitrag anzeigen
    Gah, klassischer nichtsnutziger Mann der das leben nur schwieriger macht. Neuen suchen!
    Jupp.

  20. Alter Hase Avatar von SarahYasemin
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    7.570

    AW: Warum funktioniert Patchwork für mich nicht?

    Zitat Zitat von cyan Beitrag anzeigen
    Mir drängt sich beim Lesen der Verdacht auf, dass nicht seine Ex „schwierig“ ist, sondern dass sie gute Gründe hat, ihr Kind nicht mit ihm alleine losziehen zu lassen. Wahrscheinlich hatte sie mit ihm ähnliche Schwierigkeiten wie du jetzt.
    .
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •