+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 21
  1. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    30.057

    Gemeinsame Elternzeit - was habt ihr gemacht?

    Mein Mann und ich haben etwas unverhofft nun drei Monate gemeinsam Elternzeit nächstes Jahr im Frühling/Sommer, und überlegen, wie wir das nutzen könnten.

    Falls ihr auch länger am Stück gemeinsam Elternzeit hattet, als euer Baby nicht mehr ganz klein war: was habt ihr gemacht? Seid ihr gereist? Wohin? Wie/womit (mich würden hier insbesondere die Erfahrungen von denen interessieren, die kein eigenes Wohnmobil/VW-Bus haben)? Wart ihr länger am Stück irgendwo oder seid ihr rumgereist? Wann habt ihr mit den Vorbereitungen begonnen?
    Wenn ihr nicht gereist seid, was habt ihr gemacht?

    Erzählt doch mal ein bisschen, wenn ihr mögt, und auch, ob ihr das noch mal so machen würdet

  2. Addict Avatar von Leni4561
    Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    2.560

    AW: Gemeinsame Elternzeit - was habt ihr gemacht?

    Wir haben uns einen Bus mit Aufstelldach und Küchenzeile gekauft und waren 7 Wochen in Südeuropa unterwegs. Kind war bei Abfahrt 10 Monate alt. Besser wäre es gewesen, wenn er noch nicht hätte krabbeln können 😬
    Vorbereitet hatten wir eigentlich nix. Immer mal wieder überlegt, was wir brauchen und das dann eingekauft. Wir wussten, dass wir bis Portugal wollten, mehr auch nicht.
    Gestartet sind wir im April und kamen im Juni wieder. Das fand ich vom Zeitpunkt ganz gut, noch nicht so heiß und überlaufen.
    Sehr zu empfehlen, ist der Abschluss einer AuslandsreiseKV, da wir direkt mal 3 Nächte im KH verbringen durften 😬
    Den Bus haben wir dann mit 900€ Verlust wieder verkauft. War ein guter Deal, wenn man den 10 000€ Blechschaden und die 8000 km miteinbezieht, die wir wir drauf gefahren haben.
    Das aufstelldach war super, die Küche unnötig, da wir eh immer mit dem extra Grill bzw Herd gekocht haben.
    Joa das war die Kurzfassung. Wenn noch was wissen willst, einfach fragen

  3. Fresher Avatar von Kokosring
    Registriert seit
    21.11.2018
    Beiträge
    236

    AW: Gemeinsame Elternzeit - was habt ihr gemacht?

    Eine ähnliche Frage wollte ich auch stellen
    Wir haben zwar nur einen Monat Überlapp, aber das ist ja auch schon was, evtl erweitern wir noch etwas mit Urlaub.
    Eine Idee wäre nach Lettland /Estland/Litauen zu reisen.
    Eine andere Überlegung, die ich schon länger habe, ist, die Zeit zu nutzen und mal alle Freunde, die sich inzwischen in Deutschland verteilt haben zu besuchen. Bei vielen wäre man ja dann auch unter der Woche, wo die Arbeiten und wir so trotzdem Zeit als Familie hätten.

    Außerdem habe ich mich gestern gefragt, ob es ein Urlaub sein muss oder ob es auch ein anderes Projekt gäbe, dem man sich mal widmen könnte. Da bin ich aber auch noch auf der Suche nach Inspirationen.

  4. Regular Client Avatar von blauer_Engel
    Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    3.566

    AW: Gemeinsame Elternzeit - was habt ihr gemacht?

    Wir waren ca. 5 Wochen unterwegs, das Kind war etwa 6 Monate alt. Wir haben eine Tour durch Deutschland gemacht und Freunde/Familie besucht; zwischendrin waren wir noch eine Woche in Österreich in der Nähe von Wien (dort haben wir auch Familie besucht, hatten aber eine eigene FeWo).
    Gewohnt haben wir jeweils bei den Freunden/Familie, mehr als zwei Nächte haben wir aber nur bei unseren Familien verbracht.
    Ich fand es super, jetzt mit 2 Kindern würde ich aber vermutlich nicht mehr bei den Freunden einfallen wollen, sondern selbst etwas suchen.
    Beim 2. Kind sind wir daheim geblieben, der Große ist trotzdem in die Kita, um auch dem Kleinen Exklusivzeit zu gönnen (ich war auch viel zu fertig für Urlaub).

  5. V.I.P. Avatar von wieauchimmer
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    12.315

    AW: Gemeinsame Elternzeit - was habt ihr gemacht?

    Hat dein Mann zusätzlich auch noch alleine Elternzeit? Falls nicht, würde ich nicht die ganze Zeit wegfahren, sondern auch etwas Alltag mit den Kindern leben (in dem du viel für dich alleine machst), ich glaube davon dass der Vater auch diese Erfahrung hat, hat man nachher als Paar und Familie länger was.
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  6. Newbie Avatar von HummelHummel
    Registriert seit
    24.04.2017
    Beiträge
    199

    AW: Gemeinsame Elternzeit - was habt ihr gemacht?

    Wir haben die Zeit für einen Umzug genutzt bzw. nutzen müssen. Allerdings finde ich bis jetzt (Kind ist 14 Monate) Urlaub mit Kind vor allem fordernd und anstrengend und die romantische Vorstellung eines VW-Bus-Urlaubs ist bei mir inzwischen einem nervigen Szenario, in dem man noch mehr räumen muss als zuhause gewichen. Das wäre mir echt zu aufwendig und anstrengend :/
    Ich fand bis jetzt gemeinsamen Alltag plus Ausflüge zuhause immer am wohltuendsten. Auch fürs Kind.

  7. Fresher Avatar von Kokosring
    Registriert seit
    21.11.2018
    Beiträge
    236

    AW: Gemeinsame Elternzeit - was habt ihr gemacht?

    Zitat Zitat von wieauchimmer Beitrag anzeigen
    Hat dein Mann zusätzlich auch noch alleine Elternzeit? Falls nicht, würde ich nicht die ganze Zeit wegfahren, sondern auch etwas Alltag mit den Kindern leben (in dem du viel für dich alleine machst), ich glaube davon dass der Vater auch diese Erfahrung hat, hat man nachher als Paar und Familie länger was.
    Nachdem ich mich ja der Frage angeschlossen habe, bin ich mir nicht sicher, ob deine Frage auch mir gilt, aber ja, mein Partner hat danach noch 6 Monate alleine Elternzeit während ich wieder arbeiten gehe. Das ist mir auch sehr wichtig, aber die Möglichkeit eines längeren gemeinsamen Urlaubs will ich auch gerne nutzen.

  8. Regular Client Avatar von LaNuit
    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    3.624

    AW: Gemeinsame Elternzeit - was habt ihr gemacht?

    Zitat Zitat von HummelHummel Beitrag anzeigen
    Wir haben die Zeit für einen Umzug genutzt bzw. nutzen müssen. Allerdings finde ich bis jetzt (Kind ist 14 Monate) Urlaub mit Kind vor allem fordernd und anstrengend und die romantische Vorstellung eines VW-Bus-Urlaubs ist bei mir inzwischen einem nervigen Szenario, in dem man noch mehr räumen muss als zuhause gewichen. Das wäre mir echt zu aufwendig und anstrengend :/
    Ich fand bis jetzt gemeinsamen Alltag plus Ausflüge zuhause immer am wohltuendsten. Auch fürs Kind.
    Seh ich auch so

  9. Junior Member
    Registriert seit
    21.02.2017
    Beiträge
    611

    AW: Gemeinsame Elternzeit - was habt ihr gemacht?

    Dito. Gibt bestimmt auch reiselustigere Kinder, aber ich fand die wenigen Reisen bisher einfach nur soooo anstrengend.

  10. Enthusiast Avatar von |Penny
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    748

    AW: Gemeinsame Elternzeit - was habt ihr gemacht?

    An die, die mit Krabbelbaby gereist sind: Wie habt ihr das denn logistisch gemacht? Unser Kind braucht viel Auslauf und bei nem Städtetrip bzw. bei Freunden gibt es ja nicht unbedingt so viele Krabbelgelegenheiten. Und Schlafen wäre auch so ein Problem, ich glaube ein Reisebett würde hier nicht auf Begeisterung stoßen... wir überlegen, dann einfach so einen portablen Rausfallschutz zu holen und dann das Kind mit ins große Bett zu nehmen.
    We all change, when you think about it. We are all different people, all through our lives. And that's OK, that's good, you gotta keep moving so long as you remember all the people that you used to be.

  11. V.I.P. Avatar von wieauchimmer
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    12.315

    AW: Gemeinsame Elternzeit - was habt ihr gemacht?

    Das mit dem Auslauf wäre jetzt auch ein Problem, als wir weggefahren sind hatte das Baby nur einen Aktionsradius von ca. zwei Quadratmetern. Also das wäre dann meine Empfehlung als gute Reisezeit

    Schlafen: Reisebett ginge hier gar nicht. Wir hatten air Bnb Wohnungen, in denen wir die Matratzen auf den Boden legen konnten. Neben mir hatte ich trotzdem noch einen portablen Rausfallschutz, damit das Baby nicht wegrollt. Da konnte man sie mit Video-Babyphone auch alleine liegen lassen.
    Neulich war ich aber zb auch mit Krabbelbaby im Hotel und hatte nur den kleinen Rausfallschutz neben mir, dann kann man das Baby allerdings nicht alleine lassen (finde ich für längeren Urlaub auch in Hinsicht auf Paarzeit doof). Wenn ich direkt daneben liege, merke ich aber wenn sie aufwacht bevor sie sich rausstürzt.
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  12. Newbie Avatar von HummelHummel
    Registriert seit
    24.04.2017
    Beiträge
    199

    AW: Gemeinsame Elternzeit - was habt ihr gemacht?

    ...ich gebe auch zu beachten, dass man mit mobileren Kindern auch vor diese ganzen Sicherheitsfragen gestellt ist. Ungesicherte Steckdosen, komische Balkonbrüstungen, Schränke, in denen man sich die Finger klemmt. Boah, mich hat es echt gestresst, als wir mit 7 Monate altem Kind im Urlaub waren. Allerdings ist unser Kind auch ein Autofahrverweigerer, was die Nerven echt belastet.

    Dieses Nicht-entspannt-Urlaub-machen-können ist für mich echt eine der sehr desillusionierenden Seiten von Elternschaft :/

  13. Senior Member Avatar von Pepparmint
    Registriert seit
    22.04.2010
    Beiträge
    6.699

    AW: Gemeinsame Elternzeit - was habt ihr gemacht?

    Steckdosensicherungen hatten wir diese einfachen von DM immer dabei, schnell rein und gut.

  14. Addict Avatar von Leni4561
    Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    2.560

    AW: Gemeinsame Elternzeit - was habt ihr gemacht?

    Mit dem 17 Monate alten Kind würde ich das auch nicht mehr machen. Bzw vielleicht so nicht. Wegfahren ja, aber dann auf jeden Fall länger an einem Platz bleiben.
    Und wie gesagt, besser wäre es gewesen wenn er gar nicht mobil gewesen wäre 😬 Geschlafen hat er oben im aufstelldach. Auch das würde jetzt nicht mehr gehen weil runterspringgefahr.

  15. Addict Avatar von Leni4561
    Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    2.560

    AW: Gemeinsame Elternzeit - was habt ihr gemacht?

    Zitat Zitat von HummelHummel Beitrag anzeigen
    ..
    Dieses Nicht-entspannt-Urlaub-machen-können ist für mich echt eine der sehr desillusionierenden Seiten von Elternschaft :/
    Jaaaaaa! Wir hatten einen Strandtag und sind nach 2 Stunden wieder geflüchtet. Traurig war das. Und eigentlich bin ich auch nicht so der strandmensch. Aber so 2 Seiten im Buch hätte ich schon gerne gelesen.

  16. Enthusiast Avatar von |Penny
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    748

    AW: Gemeinsame Elternzeit - was habt ihr gemacht?

    Zitat Zitat von HummelHummel Beitrag anzeigen
    ...ich gebe auch zu beachten, dass man mit mobileren Kindern auch vor diese ganzen Sicherheitsfragen gestellt ist. Ungesicherte Steckdosen, komische Balkonbrüstungen, Schränke, in denen man sich die Finger klemmt. Boah, mich hat es echt gestresst, als wir mit 7 Monate altem Kind im Urlaub waren. Allerdings ist unser Kind auch ein Autofahrverweigerer, was die Nerven echt belastet.

    Dieses Nicht-entspannt-Urlaub-machen-können ist für mich echt eine der sehr desillusionierenden Seiten von Elternschaft :/
    Ja! Wobei ich denke, dass das schnell besser wird, das Sicherheitsgedöns und der Auslauf betrifft ja hauptsächlich Krabbelbabys unter 2-3 Jahren.

    Es gibt ja so spezielle Eltern-Kleinkind-Urlaubsangebote, die tendenziell arschteuer zu sein scheinen. Da hat man aber dann wohl oft auch nur Reisebett und nicht wirklich brauchbare Infrastruktur abgesehen von ein paar gesicherten Steckdosen, scheint mir.
    We all change, when you think about it. We are all different people, all through our lives. And that's OK, that's good, you gotta keep moving so long as you remember all the people that you used to be.

  17. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    30.057

    AW: Gemeinsame Elternzeit - was habt ihr gemacht?

    Zitat Zitat von wieauchimmer Beitrag anzeigen
    Hat dein Mann zusätzlich auch noch alleine Elternzeit? Falls nicht, würde ich nicht die ganze Zeit wegfahren, sondern auch etwas Alltag mit den Kindern leben (in dem du viel für dich alleine machst), ich glaube davon dass der Vater auch diese Erfahrung hat, hat man nachher als Paar und Familie länger was.
    Ja, er hat dann noch zwei Monate. Er hatte aber bei Kind 1 schon 5 Monate allein, also, grundsätzlich kennt und kann er das schon so war es eigentlich wieder geplant, aber nun wollte mein Arbeitgeber es aus organisatorischen Gründen gern anders und da wir es eh immer schade fanden, dass wir nicht wie gefühlt sonst jeder mehrere Monate zusammen hatten, habe ich zugestimmt.

  18. Alter Hase Avatar von Louja
    Registriert seit
    07.06.2001
    Beiträge
    7.221

    AW: Gemeinsame Elternzeit - was habt ihr gemacht?

    Wir sind in meiner Elternzeit - mein Mann hatte Urlaub - mal 5 Wochen rumgereist mit den Kindern. Musste in den Sommerferien sein, wegen des Schulkindes. Der Kleine war ca 8 Monate alt und sehr aktiv und krabbelte natürlich. Wir waren in Italien (erst Campingplatz, dann Ferienhaus in der Toskana) und Frankreich (Campingplatz) mit unserem eigenen Auto. Wir haben jeweils in Mobilheimen oder Ferienhäusern gewohnt, einmal auch ein paar Tage einer großen Ferienwohnung in einer Villa am Lago Maggiore. Aufenthaltsdauer jeweils zwischen 3 und 10 Tagen.
    Es war einerseits toll, ein Abenteuer, aber andererseits war ich danach reif für die Insel. Wann wir mit den Vorbereitungen begonnen haben weiß ich nicht mehr. Es war nicht soviel vorzubereiten, glaub ich.
    I am as bored as a pacific pistol

  19. Addict Avatar von Rhyme
    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    2.510

    AW: Gemeinsame Elternzeit - was habt ihr gemacht?

    Wir hatten im Februar/März einen Monat gemeinsam und wollten gerne dem kalten Deutschland entfliehen. Es war nicht leicht ein passendes Ziel zu finden (keine Krankheiten wie Malaria, gute touristische und medizinische Infrastruktur, bezahlbar, nicht zu große Distanzen vor Ort, wir wollten keinen Road-Trip da das Kind nicht soo gerne Auto fuhr...). Letztlich wurde es Thailand bzw. die Andamanensee, Kho Lanta, Phuket, Kho Phi Phi. Das Kind war gerade 8 Monate und noch nicht mobil, sie hat erst in dieser Zeit eigenständig sitzen und sich drehen gelernt.
    Es war eine sehr schöne und intensive Familienzeit, trotzdem hatten wir das Klima massiv unterschätzt weil es so feuchtwarm war. Dadurch waren wir weite Teile des Tages in klimatisierten Räumen. Eigentlich wollten wir auch viel mehr reisen und hatten nur die ersten Tage vorgebucht. Vor Ort hat sich dann jedoch jeder Ortswechsel als Stressor herausgestellt und war somit auch mit vielen Orga-Aufgaben verbunden, daher würde ich beim nächsten Mal deutlich mehr planen und länger an einem Ort bleiben.
    In Bezug auf die Verpflegung hatten wir verschiedenste Quetschies mitgenommen (auch herzhafte) und letztlich hat sie dort viel Reis und Obst gegessen, ich wieder relativ viel gestillt und wir haben sie kaum gebraucht. Windeln hatten wir für die komplette Zeit dabei, hätte es auch dort nur in kleinen Packerln (zum Teil auch nur 2 Stück, wtf) gegeben.

    Edit: Zum Schlafen haben wir damals einfach die Doppelbetten an die Wand geschoben, aus anderen Möbelstücken eine Barriere gebaut oder, wenn das alles nicht ging, schlief sie in der Mitte. Jetzt schläft sie auf Reisen auch immer auf einer Matratze am Boden (wir zerlegen dazu Beistell- oder Kinderbettchen, in diesen Faltnetzdinger geht sie nicht rein), das wäre auch noch eine Option.

    Für die nächste Elternzeit mit 2 Kindern liebäugeln wir mit ein 3-4 Wochen Ferienhaus oder Glamping entweder Richtung Skandinavien oder Südfrankreich, Toscana, vielleicht Kroatien. Die wird aber auch im Juni/Juli sein.
    Geändert von Rhyme (20.11.2019 um 09:11 Uhr)

  20. Senior Member Avatar von Stina
    Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    5.342

    AW: Gemeinsame Elternzeit - was habt ihr gemacht?

    Keine Elternzeitreise, aber ich fand Urlaub mit häufigen Ortswechsel (Radtour mit Zelt) mit Einjährigem super. Also klar anstrengend, aber gut machbar, da unser Kind die Streckenabschnitte zum Großteil verschlafen hat und ihn die Ortswechsel noch nicht nennenswert gestresst haben.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •