Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 61 bis 72 von 72
  1. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Empfehlung für Gesellschaftsspiele

    Beiuns gab es das Verfuxt-Spiel jetzt auch, aber wir haben es noch nicht gespielt. Noch keine Zeit gehabt, aber ich bin gespannt (auch, ob es als Familienspiel taugt, oder nur für ein Kind).

  2. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Empfehlung für Gesellschaftsspiele

    Hier gab es für den Sechsjährigen
    Wer war's?
    und
    Heckmeck am Bratwurmeck
    und die sind beide auch für Erwachsene angenehm zu spielen.

    Wer war's finde ich allerdings ziemlich schwierig, wir spielen bisher auf der einfachsten Stufe und selbst wenn man sehr organisiert vorgeht und immer erst den Raum anschaut (und somit die Lebensmittel einsammelt) und dann mit den Tieren spricht, schaffen wir es oft nicht, am Ende nur noch eine Person übrig zu haben. Oder geht das gar nicht und man muss am Ende immer zwischen mindestens zwei Verdächtigen raten? Hier liegt oft das falsche Lebensmittel auf der Katze und man tauscht ewig hin und her bis man beim passenden Tier das passende Lebensmittel hat.

    Heckmeck finden sowohl mein Mann und ich als auch J. richtig klasse. Das ist so einfach und trotzdem jedesmal spannend und J. trainiert damit supergut seine Rechenfähigkeiten.

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Empfehlung für Gesellschaftsspiele

    Zitat Zitat von Whassup Beitrag anzeigen
    Beiuns gab es das Verfuxt-Spiel jetzt auch, aber wir haben es noch nicht gespielt. Noch keine Zeit gehabt, aber ich bin gespannt (auch, ob es als Familienspiel taugt, oder nur für ein Kind).
    Vielleicht ist es mit mehreren Kindern sogar besser, weil sich Kinder ja oft Sachen gut merken können. Im Gegensatz zu Cluedo schreibt man sich da nichts auf, sondern muss sich die Hinweise merken (z.B. sucht man einen Fuchs mit Brille und Schal, aber ohne Mantel und Hut). Ich komme da schon ins Schleudern
    Effi, komm!


    I had a dream my life would be
    So different from this hell I'm living
    So different now from what it seemed
    Now life has killed the dream I dreamed



  4. Addict

    User Info Menu

    AW: Empfehlung für Gesellschaftsspiele

    Ich finde das auch schwierig, sophie. Wir machen es aber etwas vereinfacht und legen mehr als die vorgesehen Lebensmittel auf die Katze, damit man nicht immer frustriert ist, wenn man es schon gesammelt hat und dann in die Küche zum tauschen muss und wir durchsuchen meist zuerst und sammeln dann ein paar Lebensmittel an, hatten es jetzt schon ein paar mal, dass nur ein Verdächtiger übrig bleibt, aber es brauchte einige Durchgänge und wir verlieren auch öfter, weil die Zeit abgelaufen ist.
    Geändert von Schokofondue (03.01.2020 um 01:35 Uhr)

  5. Member

    User Info Menu

    AW: Empfehlung für Gesellschaftsspiele

    Wir legen immer alles auf den Sack der Katze. Die Regel mit dem tauschen müssen wir wohl echt überlesen haben
    *~ Das Gedächtnis ist das Tagebuch, das wir immer mit uns herumtragen ~*

    "Gott gestatte es nicht, dass ich in irgendeinen Himmel eingehen werde, in dem es keine Pferde gibt." (R.B. Cunnighame-Graham)

  6. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Empfehlung für Gesellschaftsspiele

    Bei uns gab es Monopoly und Kniffel, was wir schon oft gespielt haben.
    Außerdem mag mein 4,5 jähriger gerne Rüsselbande. Das leihen wir aus der Bücherei aus. Ist auch kurzweilig und man muss aber schon ein wenig strategisch überlegen.
    S (21:22) :
    könnte mir vorstellen, dass er einfach gar nix denkt. wie alle männer

  7. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Empfehlung für Gesellschaftsspiele

    mein fast 7jähriger hat ubongo zu weihnachten bekommen, das macht uns allen spaß.
    alles wird aus HACK gemacht

  8. Addict

    User Info Menu

    AW: Empfehlung für Gesellschaftsspiele

    Was könnt ihr denn als Einstiegsspiel zum 4. Geburtstag empfehlen? Sie spielen bisher nicht sehr häufig und haben nur uno und ein drachenspiel mit Glitzersteinen. Was eigenet sich denn wohl gut als Einstieg? Wir sind ja sehr spielerfahren, aber ich will auch keins nehmen was dann noch zu schwer ist, wenn bisher wenig gespielt wurde.

  9. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Empfehlung für Gesellschaftsspiele

    "Timmy macht Urlaub" ist sehr kurzweilig, dann spielen wir noch "Hugo, das Schlossgespenst" mit Begeisterung (N. ist 3 1/2).
    .
    stop making stupid people famous.

  10. Member

    User Info Menu

    AW: Empfehlung für Gesellschaftsspiele

    Zitat Zitat von Jatzi Beitrag anzeigen
    "Timmy macht Urlaub" ist sehr kurzweilig, dann spielen wir noch "Hugo, das Schlossgespenst" mit Begeisterung (N. ist 3 1/2).
    Hier wird mit Begeisterung Kinder Mensch-Ärger-Dich-Nicht gespielt. Normales Memory und das Memo Obstgartenspiel.

  11. Member

    User Info Menu

    AW: Empfehlung für Gesellschaftsspiele

    "der maulwurf und sein lieblingsspiel" ist eine mensch-ärgere-dich-nicht-version für kinder, spielt auch meine im mai 4jährige gern, der bald 8jährige auch noch (& ich auch).
    formerly known as virgin.suicides

  12. Member

    User Info Menu

    AW: Empfehlung für Gesellschaftsspiele

    Vielleicht "Da steckt der Wurm drin" ?
    Mein Herz hat einen sehr langen Bremsweg!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •