Antworten
Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 144
  1. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Wollwalk und Wollfleece Beratungsthread

    Mach dir doch ne Sucherinnerung in EKA oder Mamikreisel, da tauchen immer Mal wieder welche für 15/20€ auf. Muss man halt schnell sein.

  2. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Wollwalk und Wollfleece Beratungsthread

    Hab ich schon
    Ich werde berichten, wenn ich Erfolg hatte.
    alles ist ein märchen

  3. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Wollwalk und Wollfleece Beratungsthread

    Ich beschäftige mich auch gerade wieder mit dem Thema, bin aber total unsicher was ich kaufen soll.

    Findet ihr Wollwalk oder Wollfleece besser (für ein Baby das entweder im Kinderwagen ist oder getragen wird)?
    Und welche Marke? Ich schwanke zwischen Hessnatur und Disana.

    Mit der Größe bin ich mir auch total unsicher. Meine Kleine ist jetzt 4,5 Monate alt und relativ lang (vor allem die Beine), aber schmal. Wir haben gestern gemessen, sie ist ca 67cm groß und trägt 62/68. Pullover und so passen ihr auch in 62 locker und da sie so schmal ist gehen momentan sogar noch die Petit Bateu Bodys in Größe 60 zu (grade noch so). Allerdings wächst sie halt wie verrückt und der Anzug soll ja schon bis zum nächsten Frühjahr passen (auch mit einem dickeren Pulli drunter).
    Ich hätte jetzt 74/80 gekauft, hab aber bedenken dass das dann riesig ist. Aber bei 62/68 fürchte ich, dass die direkt zu klein sind in zwei Monaten.
    Könnt ihr da einen Rat geben?

  4. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Wollwalk und Wollfleece Beratungsthread

    Meine Kinder sind auch im April geboren und haben im ersten Winter 74/80 allerdings Disana Wollwalk getragen. Da es Zwillinge sind, wurden sie in 90% der Fälle geschoben...aber tragen ging auch gut.

  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Wollwalk und Wollfleece Beratungsthread

    Ich würde definitv 74/80 nehmen. Wir hatten auch Disana Wollwalk (Kind aber 1,5 Monate älter), L ist dann im Winter schon gekrabbelt, da war der robustere Wollwalk ganz gut. In der Trage hatte sie den allerdings nie an, das wäre viel zu warm gewesen unter der Jacke.
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  6. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Wollwalk und Wollfleece Beratungsthread

    Zitat Zitat von Bitbit Beitrag anzeigen
    Ich beschäftige mich auch gerade wieder mit dem Thema, bin aber total unsicher was ich kaufen soll.

    Findet ihr Wollwalk oder Wollfleece besser (für ein Baby das entweder im Kinderwagen ist oder getragen wird)?
    Ich finde Wollfleece viel kuscheliger und würde das deshalb fürs Baby nehmen. Zum draußen krabbeln dann halt Matschhose drüber, wobei im Winter zur Robb und Krabbelzeit eh eher drinnen krabbeln und draußen Trage/Wagen angesagt waren.

  7. Addict

    User Info Menu

    AW: Wollwalk und Wollfleece Beratungsthread

    Ich hoffe ich werde jetzt nicht gewaltsam aus dem Thread entfernt, aber so ganz klar ist mir der Anwendungsfall für Wollwalk irgendwie nicht mehr. Wenn das Kind nicht laufen kann ist Fleece kuscheliger und günstiger, wenn es laufen kann ist was regenfestes mit Fleece drunter flexibler. Wo ist der Vorteil von Wollwalk? Ernsthafte Frage, kein Getrolle.

  8. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Wollwalk und Wollfleece Beratungsthread

    Ich fand Wollwalk mit ggf. Matschhose ganz gut. Mir wäre Wollfleece nicht winndicht genug gewesen (also ich bilde mir zumindest ein, dass der deutlich winddichter ist!?) und Wollwalk erscheint mir auch robuster gegen Flecken etc., da kann man bisschen Matsch auch mal abklopfen, wenn es getrocknet ist. Ich glaube, ich habe den Wollwalk nie gewaschen.
    L hat ihren Wollwalk dann mit 10-13 Monaten auf dem Spielplatz getragen. Meistens ohne Matschhose, wenn es höchstens bisschen feucht ist, macht Wollwalk das auch gut mit.

    Für die Trage unter der Jacke oder komplett eingepackt im Wagen wäre Wollfleece bestimmt kuscheliger und da ist winddicht ja auch nicht wichtig, aber mir ist nicht so richtig klar, wann man das braucht, bei Minustemperaturen vielleicht. Daher ist mir die Anwendung von Wollfleece nicht mehr so ganz klar, außer für superfröstelnde Minibabys, wobei da die Anzüge in 50/56 zu groß sind Aber keine Ahnung, vielleicht ist das mit der Winddichtigkeit auch übertrieben und Wollfleece wäre auch genau so gegangen und billiger gewesen...
    Geändert von wieauchimmer (07.09.2020 um 10:02 Uhr)
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  9. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Wollwalk und Wollfleece Beratungsthread

    Zitat Zitat von moth Beitrag anzeigen
    Ich hoffe ich werde jetzt nicht gewaltsam aus dem Thread entfernt, aber so ganz klar ist mir der Anwendungsfall für Wollwalk irgendwie nicht mehr. Wenn das Kind nicht laufen kann ist Fleece kuscheliger und günstiger, wenn es laufen kann ist was regenfestes mit Fleece drunter flexibler. Wo ist der Vorteil von Wollwalk? Ernsthafte Frage, kein Getrolle.
    Ach man "braucht" natürlich keinen Wollwalk Overall, es gibt ja zig Versionen, wie man ein Kind warm halten kann. Ich fand es niedlich und praktisch, weil das Kind darin weder geschwitzt noch gefroren hat, aber selbstverständlich wäre Funktionskleidung oder Fleece auch gegangen.

  10. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Wollwalk und Wollfleece Beratungsthread

    Zitat Zitat von Stina Beitrag anzeigen
    Ich finde Wollfleece viel kuscheliger und würde das deshalb fürs Baby nehmen.
    Ja, ich auch. Ich glaube, das ist auch einfach Geschmackssache. Wir haben wollfleece in allen möglichen Größen, weil sich der einfach kuschelig weich warm anfühlt. Eine wollwalk-latzhose in 98 haben wir auch, die wurde von 2 Kindern insgesamt bis jetzt vielleicht 12x getragen. Ich zieh dann lieber schneeanzüge oder softshellanzüge an als steifen wollwalk mit matschhose zu kombinieren.

  11. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Wollwalk und Wollfleece Beratungsthread

    Ja, mega Geschmackssache. Wollfleece würd ich nur bei Windstille anziehen, finde Walk wesentlich winddichter und so auch wärmer.
    don't let the salt get in your wound.
    don't let the ghost get in your heart.


  12. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Wollwalk und Wollfleece Beratungsthread

    Dann bin ich damit ja nicht alleine So steif ist Wollwalk auch nicht, finde ich. Wobei ich einen gebrauchten Anzug hatte.
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  13. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Wollwalk und Wollfleece Beratungsthread

    Ja, die werden mit der Nutzung viel weicher.
    don't let the salt get in your wound.
    don't let the ghost get in your heart.


  14. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Wollwalk und Wollfleece Beratungsthread

    Danke @hagelslag und @wieauchimmer ! Dann wird es wohl 74/80 und disana

    Kuschlig klingt ja sehr gut, aber hier ist es schon immer sehr windig, da wäre Wollwalk dann vielleicht besser. Für den Sportsitz am Kinderwagen braucht man vermutlich auch noch so einen Fußsack oder? Oder ist Fußsack + Wollwalkanzug zu viel?

    Ich finde es halt ganz nett, dass das etwas temperaturausgleichend ist und ich nicht drei Winterjacken für unterschiedliche Temperaturen brauch UND die Beine auch warm bleiben. Zumal sie es hasst eine Jacke anzuziehen.

  15. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Wollwalk und Wollfleece Beratungsthread

    Bitburg, hast du niemanden im Umfeld, wo du den Wollwalkanzug testen könntest, oder nen Shop zum anprobieren? Wir hatten 74/80 auch,als mein Kind so zwischen 68 und 74 war, und es ist darin versunken. Wir müssten ordentlich krempeln. Ich finde, Disana fällt wirklich großzügig aus.

  16. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Wollwalk und Wollfleece Beratungsthread

    Ich hatte einen Fußsack, aber keinen supertollen.
    Anstrengend war es manchmal beide in die Anzüge zu stopfen, aber sie haben nie gefroren.
    Plus, der Wiederverkaufswert ist super ;-)

  17. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Wollwalk und Wollfleece Beratungsthread

    Wir hatten im ersten Winter Wollfleece von Cosilana, damit waren wir super zufrieden. Im Kinderwagen hat er da nur gelegen und im April haben wir noch einen Fleece-Fußsack gekauft. Das erschien mir ausreichend. Vielleicht hatten wir auch noch die Dexke im Kinderwagen? Weiß ich gar nicht mehr
    für winter 2 dann wollwalk, für Krabbeln und Laufen (lernen), weil robuster und weniger empfindlich für Flecken.

    aber auch im wollfleece (neu gekauft, ging preislich noch) war kein einziger Fleck
    In the end, fiction is the craft of telling truth through lies.

  18. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Wollwalk und Wollfleece Beratungsthread

    Zitat Zitat von Bitbit Beitrag anzeigen
    Danke @hagelslag und @wieauchimmer ! Dann wird es wohl 74/80 und disana

    Kuschlig klingt ja sehr gut, aber hier ist es schon immer sehr windig, da wäre Wollwalk dann vielleicht besser. Für den Sportsitz am Kinderwagen braucht man vermutlich auch noch so einen Fußsack oder? Oder ist Fußsack + Wollwalkanzug zu viel?

    Ich finde es halt ganz nett, dass das etwas temperaturausgleichend ist und ich nicht drei Winterjacken für unterschiedliche Temperaturen brauch UND die Beine auch warm bleiben. Zumal sie es hasst eine Jacke anzuziehen.
    Also ich hatte mein 62/68-Baby gestern morgen zum ersten Mal im Walkanzug vom großen Geschwisterkind. Disana in 74/80. Klar ist der viel zu groß, aber im Moment nutze ich ihn ja quasi wie eine Einschlagdecke. So konnte ich zB draußen stillen ohne noch ne Decke drum zu wurschteln und das Kind war warm und windgeschützt.
    don't let the salt get in your wound.
    don't let the ghost get in your heart.


  19. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Wollwalk und Wollfleece Beratungsthread

    Wir hatten bisher nur Wollfleece, das andere ist meinem Sohn zu kratzig.
    Für Wind finde ich das eigentlich ausreichend, im Winter ist es aber nicht dick genug.

  20. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Wollwalk und Wollfleece Beratungsthread

    Ich finde bei wollwalk gibt es extreme Unterschiede. Der von hessnatur ist zb viel weicher als der den ich von Privatverkäufen hatte.
    Würde aver auch generell sagen wollwalk ab krabbelalter

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •